Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »DER STURM BEGINNT«

Leseprobe vom

DER STURM BEGINNT

tredition


Ein Historienroman zum Thema: Großer Nordischer Krieg (1700-1721) zwischen den beiden Nationen Schweden und Russland. Der erste Band behandelt die Belagerung von Narva im Jahre 1700 und deren geführte Schlacht. Der Leser begleitet die Seiten hindurch Sven Eriksson, meinen persönlichen schwedischen Helden, der sich mit seinem Regiment nach Schwedisch Livland aufmacht, um seiner Bestimmung zu folgen, als schwedischer Karoliner Ruhm und Ehre zu erlangen.

---

zur Autorengeschichte:

Marcel Zentrich wurde am 13.07.1995 in Großburgwedel bei Hannover geboren und wuchs im Weserbergland in Lügde mit seinen Eltern und zwei weiteren Geschwistern auf. 2015 absolvierte er sein Abitur und im Folgejahr meldete er sich freiwillig zum Wehrdienst. Vom Mannschaftsdienstgrad heraus reichte er nach etwa 3 Jahren Dienstzeit und zwei teilgenommenen Einsätzen bei den Seestreitkräften der Bundeswehr den Offizier ein und beendete seinen Lehrgang in Flensburg 2020 mit Erfolg. Seitdem absolviert er seinen Dienst an Bord von Kriegsschiffen der Deutschen Marine.

Zu seinen vielen Interessen zählen hauptsächlich das Reiten, Schwimmen (DLRG), das Golf und Klavier spielen, das Tanzen und vor allem aber das Thema Militärgeschichte, mit dem er sich seit seiner frühesten Jugend an auseinandersetzte und identifizierte. Das er eines Tages dann anfangen würde, seinen eigenen ersten Historienroman zu schreiben, war wohl nur eine Frage der Zeit...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Sonne von Sannar«

Leseprobe vom

Die Sonne von Sannar

beHEARTBEAT


Von Afrika nach Paris und London: eine abenteuerliche Reise, eine tragische Liebesgeschichte, ein wahrer historischer Kern

Im Jahr 1825 sollen zwei Giraffenkinder als Geschenk an den französischen und englischen Königshof verschickt werden. Zwei junge Sklavinnen, die Schwestern Najah und Zahina, begleiten die Tiere auf ihrer langen Reise, ebenso wie der junge französische Tierarzt Pierre, der sich in Zahina verliebt. Doch im fernen Europa verläuft das Schicksal anders als erhofft. Mit den Giraffen trennen sich auch die Wege der Schwestern, und ihre zarten Träume von Glück und Liebe scheinen sich nicht zu erfüllen ...

Dieser Roman basiert auf der wahren Reise dreier Giraffen von Afrika nach Europa im 19. Jahrhundert. Sie wurden als Geschenk des ägyptischen Gouverneurs Muhammad Ali Pascha an die europäischen Herrscher geschickt, was in Europa einen wahren Hype um die Tiere entfachte.

DIE SONNE VON SANNAR ist ein farbenprächtiger historischer Landschaftsroman aus der Feder von Bestsellerautorin Judith Knigge, die als Linda Belago ihre Leserinnen bereits mit der Surinam-Saga bezaubert hat. Lesen Sie auch: IM LAND DER ORANGENBLÜTEN und DIE BLUME VON SURINAM.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein bunter Blumenstrauß: Liebe & Schicksal Großband 4 Romane 7/2021«

Leseprobe vom

Ein bunter Blumenstrauß: Liebe & Schicksal Großband 4 Romane 7/2021

Alfredbooks


Dieser Band enthält folgende Romane:

Anna Martach: Kunterbuntes unterm Grimsteig

A.F.Morland: Lebe unseren Taum, Geliebte

A.F.Morland: Dr. Härtlings schwerste Stunde

A.F.Morland: Das Kind der neuen Chirurgin

Endlich ist es soweit. Dr. Claudia Voss und ihr Mann Fred sind überglücklich, denn Claudia hat einen gesunden Sohn zur Welt gebracht. Doch das Glück währt nicht lange. Claudia verliert ihren geliebten Mann. Ihre Schwiegermutter steht ihr hilfreich zur Seite und kümmert sich sehr liebevoll um den kleinen Flori. Zu Claudias großen Kummer kommt auch noch die Sorge um ihre Schwester Helga, die dem Schlankheitswahn verfallen ist …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Scriptor Praxis: Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren (6. überarbeitete Auflage)«

Leseprobe vom

Scriptor Praxis: Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren (6. überarbeitete Auflage)

Cornelsen Verlag GmbH | Scriptor Praxis


Dieses Buch ist eine Arbeitshilfe für Lehrer/-innen auf ihrem Weg zu professioneller Planungs- und Handlungskompetenz. Dabei steht die tägliche Unterrichtsplanung im Fokus - von der Auswahl der Unterrichtsinhalte über die Formulierung der Unterrichtsziele und die methodisch angemessene Gestaltung bis hin zur Diagnose des Lernstandes, Beobachtung des Unterrichts sowie Reflexion eigener Planung und Handlung.]

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt«

Leseprobe vom

Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt

utb GmbH / facultas


Diese Anleitung für die Planung, Gliederung und Niederschrift wissenschaftlicher Arbeiten von Umberto Eco, Professor an der Universität Bologna, ist ebenso gründlich wie virtuos. Nach Ecos eigenen Worten (Einleitung) gibt sein Buch "Auskunft darüber, (1) was man unter einer Abschlussarbeit versteht, (2) wie man das Thema sucht und die Zeit für seine Bearbeitung einteilt, (3) wie man bei der Literatursuche vorgeht, (4) wie man das gefundene Material auswertet und (5) wie man die Ausarbeitung äußerlich gestaltet". Die autorisierte Übersetzung hat Professor Dr. Walter Schick erarbeitet. Eine "erfrischend unkonventionelle Handreichung" nennt er das Buch; es erlaube einen "Blick in die 'Werkstatt' Ecos; denn Beziehungen zu anderen Werken Ecos werden nicht nur durch jenen Abbé Vallet hergestellt, der im vorliegenden Buch wie in 'Der Name der Rose' eine Rolle spielt." Darin liegt freilich nur ein zusätzlicher Reiz und Gewinn der Lektüre. Wichtiger ist: Ecos Buch zeigt, wie man schreiben soll - auf den Leser konzentriert, dem Leser dienend.

---

Aus: studieren.de, Ulrike Hartmann, 01.05.2010

[…] Ein Klassiker der Ratgeberliteratur!

Aus: ZEIT – Gudrun Lund – 18.03.2004

Unter der Überschrift „Lesen!“ beurteilt Gudrun Lund das Buch „Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt“ als einen Klassiker, der zeigt, dass wissenschaftliches Arbeiten Spaß machen kann. » Zum Volltext der Rezension

Aus: Der Standard, mad, 16.06.2007

Durchaus als Klassiker gilt mittlerweile der Leitfaden "Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt". [...] Mit dem Verweis auf nationale Abweichungen, etwa die Zitierweise betreffend, zeichnet Eco den Weg von der Themenwahl über die Recherche, den Arbeitsplan, die Verschriftlichung bis hin zur korrekten und sinnvollen Schlussredaktion nach.

Der Autor schafft es dabei, die Distanz zum Leser auf ein Minimum zu verringern: Die knapp 270 Seiten, die im UTB-Verlag erscheinen, sind dadurch verhältnismäßig schnell durchzuarbeiten. […]

Aus: www.media-mania.de, Markus Goedecke

[…] das Buch [ist] übersichtlich strukturiert [ ]. Nach einem kurzen, einleitenden Kapitel, in dem sich Eco mit der Frage nach dem Sinn und Zweck einer Abschlussarbeit auseinandersetzt, widmet er sich ausgiebig dem Problem der Themenwahl. […]

Aus: ihkmagazin Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim – 04/2016

Das zeitlos hilfreiche Werk führt Leser von der Themensuche bis zum Schreiben durch die Textarbeit. Das Beste: Es liest sich flüssig wie ein Roman. […]

---

Umberto Eco (1932-2016) war Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph und Medienwissenschaftler. Er war Professor für Semiotik in Bologna.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Steampunk Economy«

Leseprobe vom

Steampunk Economy

YessYess Verlagsagentur - 20sec UG (haftungsbeschränkt)


Many executives, organisations and companies believe that the economic demands of the digital age can be met with diligence, skill and, above all, experience. They build on expertise, established structures and processes that they have been able to rely on for decades. They perfect the known methods and procedures and strive for the highest degree of flawlessness. However, they overlook the fact that striving for perfection is not only counterproductive, but even harmful.

In times of digitalisation and the accompanying globalisation, products, goods and services are not constantly getting better, they are constantly getting different. The processes and business models that drive the economy are continuously changing. Those who focus on perfecting familiar methods, both in production, but even more so in organisational design and leadership, are training a racehorse and do not realise that they are competing against a Formula 1 racing car.

Economics, management and human resources are based on 19th century theoretical foundations. They are perfected steam engines - smooth running, enduring in operation and elegant to look at. And completely unsuitable for flying to the moon. In short: they are representatives of the steampunk economy.

In his book, Dr. Andreas Rein debunks the steampunk economy and impressively explains how to recognise it. He explains why all companies and organisations are affected by disruptive changes - regardless of sector and industry. He shows that in a digital, fully networked world, the goal must not be the moon, but at least Mars. In his passionate plea for unleashing innovative potential, he shows how to overcome the steampunk economy and create sustainability. For neither human nor earthly resources are unlimited.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kreativitätstechniken«

Leseprobe vom

Kreativitätstechniken

utb GmbH / expert


Welche Kreativitätstechnik ist die richtige für mein Problem? Kreativität wird in allen Berufsgruppen verlangt. Dabei fällt es schwer, aus der Vielzahl der Kreativitätstechniken die passende für die eigene Aufgabe auszuwählen. Dieses Buch bietet eine wissenschaftliche Übersicht über bekannte und weniger bekannte Techniken. Informationen zu den theoretischen Hintergründen, Quellen und Entwicklungslinien, aber auch die Orientierung an berufspraktischen Herausforderungen machen den Band sowohl für Praktiker als auch für Studierende und Wissenschaftler gleichermaßen zu einem wichtigen Arbeitsbegleiter.

---

Aus: socialnet – Paul Brandl – 10.02.2021

[…] Fazit: Ausgehend vom Einführungskapitel zur Entwicklung der Kreativitätsmethoden und nach der Lektüre der Anwendungsbereiche mit den methodischen Zuordnungen können die LeserInnen wie in einem Lexikon alphabetisch geordnet nachschlagen und sich über verschiedene Methoden zu ihrem jeweiligen Einsatzbereich informieren. Daher ist es unbedingt notwendig, das Kapitel zu den Einsatzbereichen einführend zielorientiert zu lesen. Was dann bleibt ist das Anpassen und Ausprobieren der Kreativitätstechniken an die jeweilige Situation. Mit gesammelter Weisheit und gut aufbereitet gilt es die eigene Stärke der jeweiligen AnwenderInnen zu entfalten.

---

Dr. phil. Egon Freitag, wissenschaftlicher Autor, arbeitet über Kreativitätsforschung und literarische Kreativität. Er veröffentlichte die Studien "Die Kunst zu schreiben" - Aspekte literarischer Kreativität. I. Teil: Kein Tag ohne eine Zeile - Schreibzwang und Schaffensrausch; II. Teil: Der kreative Prozess. In: ART & GRAPHIC Magazin der Akademie Faber-Castell, Nr. 9/Oktober 2004 und Nr. 10/Januar 2005; »Genio huius loci« - Der kreative Ort. In: Ebenda, Nr. 13/Oktober 2005; "Es ist nichts als Tätigkeit nach einem bestimmten Ziel, was das Leben erträglich macht". Selbstverwirklichung und Kreativität aus klassischer Sicht. In: Carolinum, 72 Jg. (Sonderheft »1. International Summer School«). Göttingen 2008; "Wenn ... eine vertraute Feder meine Worte auffängt" - Schreibgeräte und kreatives Schreiben im 18. und 19. Jahrhundert; "Alltagsbegriff und Kreativität zur Goethezeit" u. a.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Duden – Das Bildwörterbuch«

Leseprobe vom

Duden – Das Bildwörterbuch

Bibliographisches Institut | Duden - Deutsche Sprache in 12 Bänden


Wie nennt man den Stab, der die Waren an der Supermarktkasse trennt? Aus welchen Teilen besteht eine Windkraftanlage und wie ist eine Kamera aufgebaut? Schnell und präzise erkennen Sie, wie ein Gegenstand richtig benannt wird und was ein Wort bedeutet: Das vollständig überarbeitete Bildwörterbuch präsentiert auf rund 500 farbigen Seiten Illustrationen zu allen wichtigen Bereichen des Lebens. Erweitert wurde die Neuauflage beispielsweise durch die Bereiche "Pflege", "Elektromobilität" und "Erneuerbare Energien". Rund 30.000 Begriffe werden durch die direkte Bildzuordnung anschaulich und einfach gezeigt. Dabei werden auch viele Fachbegriffe berücksichtigt. Im alphabetischen Register finden Sie alle im Buch gezeigten Benennungen.

Das neue Duden-Bildwörterbuch ist eine unerschöpfliche Quelle für Deutschprofis und Beginner: für alle, die übersetzen, für Schriftsteller und Schriftstellerinnen, Journalisten und Journalistinnen, für Menschen, die neue Wörter entdecken wollen, für Lehrernde und Lernende, für alle Detail- und Sprachverliebten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Weitergereister kehrt zurück«

Leseprobe vom

Ein Weitergereister kehrt zurück

Edition Habermann


Der Künstler, Autor und buddhistische Gelehrte Anagarika Govinda wurde 1898 in der mittelsächsischen Stadt Waldheim geboren. Von hier trat er seinen Weg von Europa über Afrika, Ceylon und Birma nach Indien und Tibet an, auf dem ein reiches schriftstellerisches und bildnerisches Werk entstand. Dieses Buch stellt Govindas Schaffen vor und erhellt die Beziehungen zu seiner Geburtsstadt. Zudem gehen Beiträge dem Schicksal seiner sterblichen Überreste nach, dessen Bewegtheit dem abenteuerlichen Leben Govindas auf vier Kontinenten kaum nachsteht.

---

Birgit Zotz ist Kulturanthropologin und Tourismuswissenschaftlerin. Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen im süd- und zentralasiatischen Raum, bei Themen kultureller Rezeption, des Kulturtransfers, der Mystik und Besessenheit. www.birgit-zotz.at

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Global Warming Mafia«

Leseprobe vom

The Global Warming Mafia

Cooltura


More than 30,000 scientists have signed a petition stating that there is no scientific evidence to support the idea of man-made global warming. However, catastrophic alerts predict a terrifying near future if we don´t stop producing the carbon dioxide that is supposed to cause rising temperatures around the world. But is this really true? Different investigations show the opposite. Why then has the global warming agenda been imposed so strongly? Billions of dollars are at stake, both in policy and research, but there is also a whole industry behind so-called “clean energies”. Find out what role personalities like Bill Gates and Elon Musk play in this puzzle.

---

Catherine Dumont is an author and historian. Named as Distinguished Professor of American Studies and History, her research interests include the construction of racial identity and class structures.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen