Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Party, Strand – und Mord«

Party, Strand – und Mord

BookRix | Tod im Ferienparadies


Willkommen zum großen Finale auf der Todesinsel!

Um mit den schrecklichen Ereignissen im Tropicana Beach Club fertig zu werden, rät ihr Psychologe Tori, in den Ferienclub zurückzukehren. Doch kaum dass sie dort angekommen ist, geht der Horror weiter: Charlene stürzt von den Klippen, Toris Bungalow wird verwüstet, und bei den Vorbereitungen zur großen Sommerabschlussparty gibt es einen Toten! Tori hat nur einen Gedanken: Sie muss weg von hier. Weg von der Insel des Todes! Doch ehe sie die Flucht ergreifen kann, kommt ein Sturm auf und schneidet sie alle von der Außenwelt ab. Und dann zeigt der Mörder sein wahres Gesicht ...Thriller für Jugendliche und Junggebliebene.Zweiter und letzter Teil.Teil 1: Sommer, Meer - und Tod!Beide Teile sind auch einzeln und unabhängig voneinander lesbar. Empfohlen wird dennoch die richtige Reihenfolge. Ist einfach spannender ;-)

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Evodin und sein Versprechen«

Evodin und sein Versprechen

tredition


Evodin, ein aufgeweckter Junge, kümmert sich rührend um die rote Rose in seinem Garten. Eines Tages trifft er eine kleine Elfe, mit der er fortan viele spannende Abenteuer erlebt. Fast unbemerkt vernachlässigt er dabei seine Rose. Als diese ihre einst prächtigen Blüten verliert, muss Evodin eine schwere Entscheidung treffen.

Eine wunderbare Geschichte über Zuverlässigkeit, Freundschaft und die Magie des Duftes.

---

Benjamin Panzram, Jahrgang 1982, wuchs in Berlin auf. Nach seinem Medizinstudium in München zog es ihn nach Heidelberg, wo er seither als Orthopäde tätig ist. Mit der Geburt seines Sohnes begann er das Schreiben von Kindergeschichten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Agentenkiller«

Agentenkiller

Vesta


Krimi von Freder van Holk

Der Umfang dieses Buchs entspricht 194 Taschenbuchseiten.

Ausgerechnet ein CIA-Mann wird bei einem freundschaftlichen Treffen mit dem Privatdetektiv Bount Reiniger umgebracht. Der hatte einen Auftragskiller aus dem feindlichen Ausland im Visier, und der wiederum suchte einen Überläufer. Da Reiniger unfreiwillig auf den Killer aufmerksam geworden war, stolpert der Privatdetektiv ohne sein Zutun in diese internationale Affäre und sieht sich plötzlich im Mittelpunkt der Jagd, denn der Killer glaubt, dass Bount über den Aufenthaltsort des Überläufers informiert ist.

 

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Haus in der Schlosserstrasse«

Das Haus in der Schlosserstrasse

Fuego


Der Viehhändler Fritz Levy - letzter Jude von Jever - geboren 1901 - 1939 Flucht vor den Nazis nach China und Amerika - 1950 Exil und Rückkehr nach Jever - schwere Depressionen in den 1960er Jahren - in den 1970ern nannte er sich "Berufsverbrecher, Viehlosoph und Stabsdirektor" - 1981 wurde er Ratsmitglied - Freitod 1982.

Wer war Fritz Levy? War er ein Spinner oder ein Clown? War er ein Provokateur oder ein Genie? Was hat ihn bewegt? Wie hat er gelebt? Hatte er Familie, Frau und Kinder? Warum ist er zurückgekommen nach Jever? Was hat ihn bewogen im hohen Alter für den Stadtrat zu kandidieren? Weshalb hat er den Freitod gewählt? Warum bewegt uns Fritz Levy noch immer? Es gibt viele Fragen rund um Fritz Levy, viele Legenden, Halbwahrheiten und jede Menge Unfug, der über ihn geredet wird.

Eckhard Harjes erzählt in seinem Buch eindrucksvoll das Leben seines Freundes Fritz Levy unter Einbezug der heute bekannten Fakten. Als 14-jähriger lernte er Levy 1974 in Jever kennen. "Dieser Mann hat mich in all den Jahren nie mehr losgelassen. Er war irgendwie immer in meinem Kopf. Mal mehr, mal weniger", sagt Eckhard Harjes heute zurückblickend.

Fritz Levy bewegt die Gemüter seit Jahrzehnten. Seine Lebensthemen - Ausgrenzung, Rassismus, Flucht und Exil - sind aktueller denn je. Fritz Levy hilft dabei Stellung zu beziehen gegen Rassismus, gegen das Vergessen und für eine demokratische Gesellschaft.

---

Eckhard Harjes, Jahrgang 1960, Autor dieses Buches, ist aufgewachsen in Jever. Er ist Gitarrist, Songwriter, Sänger und Mitbegründer der Bands "Neues Tun" und "Wrong Haircut". Nach dem Studium der Sozialwissenschaften in Oldenburg arbeitet er in der beruflichen Erwachsenenbildung. Mit dem Blues-Duo "E&B Hair-Cut" tourt er bis heute durch die Clubs im Lande.

Er lebt mit seiner Familie in Ostfriesland. Eckhard Harjes liebt Gitarren, Bücher und Musik. Das Haus ist der Schlosserstraße ist sein erstes Buch.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krimi Doppelband #34«

Krimi Doppelband #34

Alfredbooks


Krimi Doppelband 34

Von Alfred Bekker (Henry Rohmer)

Dieses Buch enthält folgende Krimis:

Alfred Bekker: Böser Bruder

Alfred Bekker: Caravaggio verschwindet

Die Tochter eines Gangster-Bosses kommt bei dem Aufnahmeritual einer Satanistensekte ums Leben. Ihre Leiche wird auf einer Müllkippe gefunden und Auslöser eines Strudels der Gewalt. Die Sektenmitglieder stehen jetzt auf der Todesliste des Syndikats.

Doch je länger die Ermittler sich mit dem Fall befassen, desto deutlicher wird, dass hinter den Ereignissen ein perfider Plan steht...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Heilerin vom Strahlenfels«

Die Heilerin vom Strahlenfels

beHEARTBEAT by Bastei Entertainment


Eine starke Frau kämpft gegen das Schicksal und für ihre Bestimmung ...

Nürnberg, 1509. Katharina von Velden ist nicht nur Herrin der Burg Strahlenfels, sondern auch eine begnadete Heilerin. Doch heilkundige Frauen sind der Kirche ein Dorn im Auge - immer mehr werden der Hexerei bezichtigt und brutal gefoltert. Zu ihren unbarmherzigsten Verfolgern gehört der Päpstliche Inquisitor Bonifatius. Als er der schönen Katharina zum ersten Mal begegnet, fühlt er sich stark zu ihr hingezogen. Doch seine verbotene Begierde schlägt in blinden Hass um, als sie ihn voller Verachtung zurückweist. Fortan steht für den Inquisitor fest: Die Heilerin muss brennen - koste es, was es wolle ...

Unterhaltsam und kenntnisreich: Von der Heilkunst und Kräuterkunde bis hin zu den Gräueltaten der Hexenverbrennung lässt Antonia Salomon das späte Mittelalter am Schicksal der Heilerin Katharina lebendig werden.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Berg, der nie bestiegen wurde«

Der Berg, der nie bestiegen wurde

Buch&media


In eindringlicher und atmosphärischer Weise erzählt Gabor Laczko realitätsnah die Geschichte des jungen Béla, der in das von politischen und gesellschaftlichen Unruhen gebeutelte Ungarn des 20. Jahrhunderts hineingeboren wird. Die Welt im Chaos des Krieges erlebend, setzt der Junge allen Rückschlägen zum Trotz seine Suche nach jenem versprochenen Berg fort, der ihn den Sinn dieser Welt erkennen lässt. Als die Lage zu gefährlich wird, begibt sich die Familie auf eine traumatische Flucht, wo der Junge ein neues Leben beginnen wird.

»Der Berg, der nie bestiegen wurde« zeichnet fein und nachdenklich die vielen Wendungen in Bélas Leben nach, malt Höhen und Tiefen eines Lebens voller Wendungen und hinterlässt den Leser berührt.

---

Gabor Laczko, 1941 in Budapest geboren, floh nach dem Ungarischen Volksaufstand und dessen Niederschlagung durch die Rote Armee in die Schweiz. Er trat in den Jesuitenorden ein, wo er neben Philosophie und Mathematik auch Kybernetik studierte. Während des anschließenden Theologie­studiums geriet er mit dem Glauben in Konflikt und verließ den Orden. Er absolvierte eine Ausbildung im Finanzwesen und arbeitete als Bankdirektor und selbstständiger Finanzbe-

rater. Bei Buch&media erschienen bislang der Kriminalroman »Die Audienz« (2009) und der Roman »Des Pudels Kern« (2012).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Nowhere Man - Die komplette Orphan-Trilogie«

The Nowhere Man - Die komplette Orphan-Trilogie

HarperCollins | eBundle


ORPHAN X

„Lesen Sie dieses Buch! Sie werden es mir danken!“

David Baldacci

1. Gebot: Keine voreiligen Schlüsse

Das schwarze Satellitentelefon klingelt. Am anderen Ende ist ein Mädchen, das von einem korrupten Cop verfolgt wird. Evan Smoak wird ihr helfen.

4. Gebot: Es ist nie persönlich

Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt:

10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben

PROJEKT ORPHAN

Evan Smoak ist der "Nowhere Man". Ein geflüsterter Name unter Kriminellen, den manche für einen Spuk halten. Er hilft denen, die keinen Ausweg mehr haben. Dies ist seine Art sich seine Menschlichkeit zu erhalten, nachdem er jahrelang unter dem Decknamen "Orphan X" im geheimen Auftrag der US-Regierung getötet hat. Während er einer Jugendlichen hilft, den Fängen eines Mädchenhändlerrings zu entkommen, wird er überwältigt und entführt. Jetzt muss Evan all sein Können aufbringen, um sich selber zu befreien, bevor es zu spät ist … Denn es gilt weiterhin sein 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben.

RACHE DER ORPHANS

Als »Nowhere Man« wird Evan Smoak von Verbrechern auf der ganzen Welt gefürchtet; für die, die ihn jagen, ist er »Orphan X«, ein abtrünniger Regierungskiller mit eigenem Moralkodex. Um seine früheren Taten zu sühnen, nutzt er seine Fähigkeiten nun, um den Verzweifelten zu helfen. Doch Evan wird von seinen ehemaligen Auftraggebern gejagt. Da er bislang immer entkommen konnte, fordern sie ihn nun heraus: Sie attackieren den Menschen, der Evan am meisten bedeutet. Und ihr Plan scheint aufzugehen - denn Evan geht zum Gegenangriff über und schreibt dafür sein geheiligtes 4. Gebot um: Diesmal ist es persönlich.

"Orphan X ist waffenfähiges Thrillermaterial eines modernen Meisters" The Guardian

"Spannung, die einen die ganze Nacht nägelkauend wach sein lässt." Harlan Coben

"Orphan X ist herausragend. Ein smarter, stylisher, state-of-the-art-Thriller." Washington Post

„Orphan X ist Gregg Hurwitz’ bislang bestes Buch – eine meisterliche Demonstration all der Stärken, die seine Thriller ausmachen.“

Lee Child

„Der aufregendste Thriller, den ich seit Die Bourne Identität gelesen habe. Fans von Jack Reacher, Mitch Rapp und Jason Bourne werden Evan Smoak lieben.“ Robert Crais

»Atemberaubend, löst ein rasantes Kopfkino aus.« Magazin Köllefornia

»Eine großartige Fortsetzung. So gut Orphan X auch war, Projekt Orphan ist noch besser.« Associated Press über Projekt Orphan

---

Gregg Hurwitz schreibt neben Thrillern Drehbücher für die großen Hollywood-Studios sowie Comicbücher für so prestigeträchtige Verlage wie Marvel (Wolverine, Punisher) und DC (u.a. Batman). Mit seinen Büchern hat er den Weg auf die New York Times-Bestsellerliste gefunden und seine 15 Thriller sind mittlerweile in 22 Sprachen übersetzt worden.

Die Filmrechte an Orphan X konnte Gregg bereits vor Veröffentlichung an Warner Bros. verkaufen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mut zum Sprechen finden«

Mut zum Sprechen finden

Katz-Bernstein, NitzaMeili-Schneebeli, ErikaWyler-Sidler, Jeannette (Hrsg.) | Ernst Reinhardt Verlag


Kinder mit selektivem Mutismus fordern die Kompetenz und das Einfühlungsvermögen der Therapeutin. Wie überwindet man das hartnäckige Schweigen in der Therapie? Die Autorinnen zeigen, wie die therapeutische Arbeit verlaufen kann. Neben Informationen über das Kind, Diagnostik und Therapiezielen stehen die angewandten Methoden und die ausführliche Darstellung der therapeutischen Meilensteine im Mittelpunkt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Clevere Aufgaben (E-Book)«

Clevere Aufgaben (E-Book)

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Auf die Frage, was es für modernen, kompetenzorientierten Unterricht braucht, gibt dieses Buch eine bestechend einfache Antwort: clevere Aufgaben. Sie sind die Bausteine für guten Unterricht. Wie diese Bausteine sinnvoll im Unterricht eingesetzt werden können, erfahren Lehrerinnen und Schulentwickler anhand konkreter, theoretisch untermauerter Unterrichtsbeispiele aus verschiedenen Fachbereichen und Stufen. Sowohl Lehrkräfte als auch Verantwortliche für Schulentwicklung und Weiterbildungen erhalten wertvolle Impulse für eine rundum durchdachte und gelingende Unterrichtsentwicklung.

---

Prof. Dr. Hanja Hansen war von 2013 bis 2017 Prorektorin Weiterbildung und Dienstleistung der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen. Seit Februar 2018 leitet sie das Prorektorat Weiterbildung und Dienstleistungen der Pädagogischen Hochschule Zürich. Hanja Hansen studierte Soziologie, Informatik und Ethnologie an den Universitäten Zürich und Konstanz und dissertierte 1998 am Soziologischen Institut der Universität Zürich. Sie ist seit 1992 in der Hochschulweiterbildung tätig, davon 14 Jahre in der Lehrerinnen‐ und Lehrerweiterbildung an pädagogischen Hochschulen. Sie beschäftigt sich insbesondere mit den Fachgebieten Bildungsmanagement und Schulentwicklung. Sie hat über ihre beruflichen Schwerpunkte zahlreiche Publikationen verfasst und Forschungsprojekte durchgeführt.

---

Dr. Markus Kübler leitet seit 2005 die Abteilung Forschung und Entwicklung an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen. Er studierte Geschichte, Geografie und Psychologie an der Universität Bern und schloss mit dem Staatsexamen für das Höhere Lehramt ab. Es folgte die Promotion an der Universität Bern (Geschichte) und die Habilitation an der Ludwig-Maximilian-Universität in München (Grundschuldidaktik). Seine Forschungsinteressen und Publikationen konzentrieren sich in den Bereichen Zeitbewusstsein bei Kindern, historisches Denken von jüngeren Kindern, Binnendifferenzierung im Sachunterricht, kindliche Präkonzepte im Sachunterricht sowie spielbasierte Lernumgebung in Kindergarten und Unterstufe. Er war Mitautor am deutschschweizerischen Lehrplan 21 und leitet daneben Weiterbildungskurse bei der schulischen Einführung des Lehrplans 21. Zusätzlich doziert er an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen Sachunterrichtsdidaktik.

---

Der Schwerpunkt von Dr. Armin Sehrer in Theorie und Praxis ist die (berufliche) Kompetenzentwicklung. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften in Frankfurt am Main, an der Technischen Universität Darmstadt und den Pädagogischen Hochschulen Weingarten und Schaffhausen u. a. Tätigkeit als selbstständiger Bildungsberater. Als Dozent für Unterrichtsentwicklung beschäftigte er sich von 2015 bis 2018 an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen als Projektleiter «Lehrplan 21» mit der Planung und Durchführung von Weiterbildungen und Dienstleistungen für Lehrpersonen im Kanton Schaffhausen, wie zum Beispiel dem CAS-Weiterbildungsstudiengang «Unterrichtsentwicklung/Fachperson für Unterrichtsentwicklung». Sehrer ist Vater von zwei Söhnen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen