Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Weg des Herzens«

Der Weg des Herzens

tredition


Wir lieben Geschichten – sie können uns dabei helfen, uns selbst besser kennenzulernen. Wir identifizieren uns mit den Personen, nehmen Anteil an ihrer Entwicklung – und neue Erkenntnisse in unseren Alltag mit.

Dieses Buch beinhaltet zehn Geschichten von Menschen, die ihren Weg des Herzens gegangen sind, die zu sich selbst, zu Glück und Freude gefunden haben. Sie schildern ihre Entwicklung, ihre Transformation, auf dass du, lieber Leser, liebe Leserin, deinen Weg des Herzens findest, deinen Weg zu Zufriedenheit und Erfüllung.

---

Katharina Pavlustyk wurde 1984 in Russland geboren und kam mit neun Jahren nach Deutschland. Sie verliebte sich in die deutsche Sprache, studierte Germanistik und Pädagogik, war als Journalistin und PR-Redakteurin tätig. Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich mit Themen wie Glück, berufliche Erfüllung und Selbstliebe.

Bei tredition sind von ihr die Bücher "Liebe deine Arbeit" (2016), "Sei dir selbst ein guter Freund" (2017) und "Auf Umwegen zum Glück" (2018) erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bellaterra«

Bellaterra

Edition Sternsaphir


Jule taucht lieber in ihre Fantasiewelt ab, als in der Schule aufzupassen. Ihre Lehrerin und ihre Eltern finden das weniger gut, da Jules Leistungen darunter leiden.

Doch eines Tages werden ihre Träume wahr!

Ein Zwerg aus dem magischen Land „Bellaterra“ steht vor ihr und bittet ausgerechnet sie um Hilfe. Sie ist auserwählt, „Bellaterra“ von den dunklen Mächten der Zauberbrüder Ranox und Noxar zu befreien, die das Land mit ihren Streitereien ins Chaos stürzen.

Ein fantastisches Abenteuer wartet auf sie, in dem ihr ein Einhorn, Piraten, ein Elf und die Prinzessin Asa, die Schwester der bösen Zwillinge, bei der Rettung von „Bellaterra“ zur Seite stehen. Und genau Jules Fantasie und ihre außergewöhnlichen Ideen sind es, die die verzwickten Situationen lösen.

---

Die Autorin Arlett Stauche wurde 1970 im Thüringer Wald geboren und lebt in dem kleinen Städtchen Gräfenthal.

Nach ihrem Abitur begann sie ein Germanistik-/Kunst-Studium an der Pädagogischen Hochschule in Erfurt.

Heute arbeitet sie als Sekretärin in einem Krankenhaus und hat zwei erwachsene Söhne.

Das Schreiben und Malen betreibt sie mit viel

Enthusiasmus in ihrer Freizeit. Kinderbücher sind ihre Leidenschaft, mittlerweile gehört, neben „Bellaterra“, „Pepe – der freche Affe“ zu ihren Erstlingswerken.

Inspirieren lässt sie sich für ihre fantasievollen Geschichten von den vielen Kindern ihres Freundeskreises und von Erinnerungen an die Kindheit ihrer Söhne.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lehrplan Kammermusik«

Lehrplan Kammermusik

Verband deutscher Musikschulen, (Hrsg.) | Bosse, G | Lehrpläne des Verbandes deutscher Musikschulen e.V.


Der neue Lehrplan Kammermusik vermittelt alle wesentlichen Aspekte eines zeitgemäßen Unterrichts und bildet für Beruf und Studium eine Arbeits- und Orientierungshilfe. Im Anhang finden sich ausführliche Literaturempfehlungen.

Themen sind u.a.:

- Probentechnik und methodische Hinweise

- Kammermusik mit Anfängern

- Kammermusik mit Erwachsenen

- Aufstellung und Sitzpositionen

- Auftrittstraining und Bühnenverhalten

- Alte und Neue Musik, Improvisation

- Tonumfang der Instrumente

- Unterrichtsplanung

Übersichtliches Layout, großes Format (17 x 24 cm), farbiges Cover

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Todesruf des Säbelkillers: Privatdetektiv Tony Cantrell #57​«

Der Todesruf des Säbelkillers: Privatdetektiv Tony Cantrell #57​

Alfredbooks


Wer ermordet reiche Geschäftsleute, die es selbst bei ihren Geschäften nicht ganz genau nehmen? Als McNally das Cantrell-Team engagieren will, um für ihn den Bodyguard zu spielen, muss er feststellen, dass man mit Geld nicht alles kaufen kann. Doch auch die Polizei hat ein Interesse daran, dem eiskalten Mörder das Handwerk zu legen. Ist der Killer wahnsinnig, oder verfolgt er ein bestimmtes Vorhaben?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Millionäre von Manhattan - Schnonungslos sexy! (8-teilige Serie)«

Millionäre von Manhattan - Schnonungslos sexy! (8-teilige Serie)

CORA Verlag | eBundle


VERLOBT MIT EINEM MILLIONÄR?

„Wach auf, Cynthia!” Langsam öffnet sie die Augen. An ihrem Krankenhausbett sitzt ein fantastisch aussehender Mann, der sie besorgt anschaut. Er behauptet, ihr Verlobter zu sein: Sie, verlobt mit Medienmogul Will Taylor? Warum kann sie sich an nichts erinnern – nicht mal an die letzten Moment vor dem Flugzeugabsturz und auch nicht an ihren eigenen Namen, der ihr seltsam fremd vorkommt? Aber zumindest weckt Wills Kuss in ihr Wärme, Zuversicht – und Verlangen ...

NIE MEHR ALS HEIßE LEIDENSCHAFT

Lustvoll, kurz – und völlig unverbindlich: so stellt sich der überzeugte Junggeselle Alex Stanton die ideale Beziehung vor. Und die süße, sexy Gwen, die er auf einer Hochzeit trifft, scheint die perfekte Frau dafür. Dumm nur, dass ausgerechnet Alex nach zwei Wochen voller Spaß und Sex noch nicht genug hat. Gwen geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf ...

HEIßE NÄCHTE MIT DEM MILLIARDÄR

Verlangen, unbezwingbare Sehnsucht – und Angst: Die widersprüchlichsten Gefühle stürmen auf Sabine ein. Denn vor ihrer Tür steht unvermittelt Gavin Brooks! Vor drei Jahren hatte sie eine heiße Affäre mit dem attraktiven New Yorker Milliardär, bis sie sich von ihm trennte. Ihre Welten waren so unterschiedlich, dass Sabine einfach nicht an ein Happy End glauben konnte, auch wenn sie die Nächte mit Gavin nie vergessen hat ...

WIE WIDERSTEHT MAN EINEM MILLIARDÄR?

Eine Verwechslung in der Klinik sorgt für schreckliches Chaos in Claires Leben: Der Vater ihrer kleinen Tochter ist nicht ihr verstorbener Ehemann. Sondern der arrogante Milliardär Luca Moretti – dessen Rechtsanwalt knallhart verhandelt: Einen Monat lang muss Claire mit Luca ein Strandhaus teilen, damit er seine Tochter kennenlernt. Und dabei lässt Luca keine Gelegenheit aus, heiß mit Claire zu flirten!

DER MILLIARDÄR HINTER DER MASKE

Ihre Wangen glühen rot, wenn Emma an die hemmungslose Nacht mit dem maskierten Fremden denkt. Schuld war nur der Tequila auf der Faschingsparty. Wie gut, dass der Maskierte ihren Namen nicht kennt, und sie auch nicht seinen. Doch als sie den Auftrag für die Buchprüfung im Unternehmen des berüchtigten Milliardärs Jonah Flynn erhält, fällt sie aus allen Wolken: Er war der Mann mit der Maske!

DIE SCHÖNSTE VERSUCHUNG VON MANHATTAN

Millionärin über Nacht! Lucy kann kaum glauben, dass sie das gesamte Vermögen ihrer großmütterlichen Freundin Alice erben soll. Und prompt hat sie mit Oliver Drake zu kämpfen, Alices arrogantem Neffen. Allen Ernstes unterstellt ihr der reiche CEO, auf das Vermögen seiner Tante spekuliert zu haben. So eine Frechheit! Als ihr umwerfend attraktiver Feind trotzdem mit ihr flirtet und sie im Lichterglanz von Manhattan heiß küsst, versteht Lucy überhaupt nichts mehr ...

VERLANGEN, DAS MAN NIE VERGISST

Bei einer Charity-Veranstaltung trifft Aidan die sexy Unbekannte wieder, mit der er vor über einem Jahr ein unvergesslich leidenschaftliches Wochenende verbracht hat. Sofort ist die erregende Anziehung wieder da. Doch Violet behauptet, ihn nicht zu kennen! Oder spielt sie ihren Gedächtnisverlust nur? Dass Aidan der Vater ihres Babys ist, ist unübersehbar ...

RENDEZVOUS IM HIMMELBETT

Auf keinen Fall will Harper allein zur Hochzeit ihrer Freunde fliegen und deren Mitleid spüren! Kurzerhand bittet sie einen umwerfend attraktiven Fremden, sie zu begleiten – und Sebastian West sagt tatsächlich Ja. Aber in dem irischen Schlosshotel, wo sie ein weiches Himmelbett teilen müssen, kommen Harper Zweifel. Dieses falsche Spiel fühlt sich so gut und so echt an! Und die Entscheidung zwischen Lust und Verstand ist nicht ihr einziges Problem ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Leitfaden der Rechtsgeschichte«

Leitfaden der Rechtsgeschichte

UTB


Der Leitfaden stellt zentrale Rechtstexte aus der Zeit vom 5. Jahrhundert v. Chr. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts vor, wobei in geographischer Hinsicht ein Schwerpunkt auf dem Gebiet der heutigen Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz liegt. Diese Quellen bilden gleichzeitig die Basis für eine Gliederung der Rechtsgeschichte in Epochen. Für die einzelnen Epochen werden sodann Grundzüge der Rechtsordnung aufgezeigt. Dies geschieht an Hand von drei Aspekten: Die Möglichkeit von Privatpersonen, Verträge oder Eigentumsverfügungen vornehmen zu können; das Gerichtswesen sowie die Verfolgung von Straftaten. Bei der Ausgestaltung dieser Themenbereiche kommt die Ausbildung staatlicher Strukturen bzw. das Verhältnis zwischen Staat und Bürgern zum Ausdruck.

---

Sibylle Hofer ist Ordinaria für Rechtsgeschichte und Privatrecht am Institut für Rechtsgeschichte der Universität Bern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heilung der Heimat«

Heilung der Heimat

Allitera Verlag


Welche Rolle spielten die Konzepte »Rasse« und Gender für die Herausbildung einer neuen deutschen Identität nach dem Zweiten

Weltkrieg? Wie wurden diese Kategorien auf der Ebene der

filmischen Repräsentation verhandelt?

In der vorliegenden Forschungsarbeit fokussiert Gisela Angelika Ewe die Verhandlungen der deutschen Identität unter diesen Kategorien im Nachkriegsfilm. Untersucht werden Filme, die in den 1950er- und 1960er-Jahren in der Bundesrepublik entstanden sind oder veröffent­licht wurden.

Dazu analysiert »Heilung der Heimat« u. a. Filme wie Unser Haus in Kamerun (1961) von Alfred Vohrer mit dem noch jungen Götz George sowie Skandal um Dodo (1959) mit Karin Dor.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Affäre Abel«

Die Affäre Abel

Buch&media


Kurz nach dem Tod des wohlhabenden Unternehmers Jochen Abel taucht unerwartet ein neues Testament auf. Die Umstände seines Ablebens rufen Armin Steinacker, Hauptkommissar des Frankfurter Morddezernats, auf den Plan.

Was für Steinacker erst wie ein eindeutiger Mordfall scheint, entpuppt sich zunehmend als ein undurchdringliches Netz aus kriminellen Verknüpfungen: Von der italienischen Mafia bis nach Israel, vom Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart hängen internationale Organisationen, Geheimdienste und einflussreiche Persönlichkeiten in Seilschaften aus Macht- und Geldgier. Sie tun alles, um den Mörder zu schützen …

---

Simon Zawalinski, geboren 1952 in Stettin, lebte zunächst mit seinen Eltern in Polen. Während der antijüdischen Exzesse in den Jahren 1967–1970 emigrierte er nach Israel und von dort in die Bundesrepublik Deutschland, wo er sich in Frankfurt am Main niederließ. Noch in Polen schrieb er als Jugendlicher Gedichte und Erzählungen. In Israel redigierte er mit anderen Mitgliedern eine Kibbuzzeitung, für die er auch regelmäßig schrieb. In Deutschland war er Mitherausgeber und Autor einer polnischen Exilzeitschrift. Von ihm erschienen bereits die Romane »Der Ostpark-Blues« (2010), »Der Schnee von Jerusalem« (2013), »Das Bildnis einer Prinzessin« (2017) sowie »Mord im Westend« (2018), das Theaterstück »Der polnische Patient« (2014) und die Erzählsammlung »Frankfurter Kioskgeschichten« (2015).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sunny & Einauge«

Sunny & Einauge

Independent-Verlag Marc Latza | Die Spur der Wölfe


Rio und Lea schwimmen auf die andere Seite des großen Flusses (Oder) und beginnen dort ein neues Leben. Dort bekommen sie ihre ersten Welpen, zu denen auch die beiden Mädchen Sunny und Einauge gehören. Nach dem tragischen Tod von Lea und dem Verschwinden von Rio müssen sie die Rudelführung übernehmen und sich um die jüngeren Geschwister kümmern. Wie in jeder Familie gibt es auch hier immer wieder Streit, bis die Jungen nach und nach abwandern und die beiden Schwestern allein übrigbleiben. Als ein neuer Rüde hinzukommt und sich mit Einauge zusammentut, kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen. Sunny träumt von einem eigenen Rudel und lässt sich mit einem Hund ein, von dem sie Mischlingskinder bekommt, die sie allein großzuziehen versucht. Doch eins nach dem anderen stirbt. Die letzten verbliebenen werden plötzlich gemeinsam mit ihr verschleppt. Im Exil sterben auch sie. Sunny wird in ihren Wald zurückgebracht. Als ein neuer Wolfsmann auftaucht, kann sie endlich ihr eigenes Rudel gründen, ganz in der Nähe ihrer Schwester Einauge, denn die Bindung der beiden Schwestern ist nach wie vor stark.

Eine Geschichte über Wölfe, die das typische Wolfsverhalten adaptiert hat.

---

Marga Rodmann, am 15.08.1968 in Bonn geboren, wohnt heute in Idstein im Taunus.

Sie hat zunächst BWL in Ravensburg und dann Landschaftsarchitektur in Erfurt mit dem Schwerpunkt Landschaftsplanung/Naturschutz studiert. Nach einer Weiterbildung zur Umweltpädagogin hat sie ehrenamtlich viele Naturexkursionen konzipiert und durchgeführt, unter anderen zum Thema „Wolf“. Hauptberuflich arbeitet sie seit vielen Jahren in der Beruflichen Rehabilitation für psychisch Kranke.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wege des Schicksals«

Wege des Schicksals

Buch&media


Zwei außergewöhnliche Erzählungen über Freundschaft, Veränderungen und starke Persönlichkeiten, die sich durchsetzen und sich allen Widrigkeiten zum Trotz selbst treu bleiben.

Ric und Sandy sind beste Freunde, jedoch gefährden rätselhafte Ereignisse die heile Welt der beiden.

Auch Agathe lebt in einer vermeintlichen Idylle, bis sie eines Tages wegen einer Erbschaft ins Visier krimineller Machenschaften gerät und fliehen muss.

Alle drei Protagonisten erfahren, was es bedeutet, über den eigenen Schatten zu springen, neue Wege einzuschlagen und über sich selbst hinauszuwachsen.

---

Cinzia Buss (geb. Martino) geboren in Rom 1961, besuchte das wissenschaftliche Gymnasium. Im Jahr 1979 zog sie nach Frankfurt am Main, wo sie 20 Jahre lebte. Dort wurde sie Kommunikationselektronikerin im technischen mittleren Dienst bei der Deutschen Telekom.

Mit der Privatisierung des Unternehmens zog sie nach Ostfriesland, die Heimat ihres Ehemanns. Orazio Martino, der berühmter Krokodilflüsterer von Dietzenbach ist ihr Bruder.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen