Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Tagebücher vom Odenwald-Tipianer«

Leseprobe vom

Die Tagebücher vom Odenwald-Tipianer

tredition | "Die Tagebücher vom Odenwald-Tipianer"


Burnout und Mobbing stürzen den 39-jährigen Bundesliga-Golflehrer Marc Freukes in Depressionen. Mitzuerleben wie trotz allen Fortschritts der Mensch im 21. Jahrhundert weder mit seinen Mitmenschen, noch der Natur im Einklang lebt, sind für ihn ein existenzielles Dilemma. Er überlegt den Job aufzugeben, das Arbeitsamt kann nicht helfen und auf Bewerbungen bekommt er keine Antwort. Doch Hartz4 ist für ihn keine Option. Dieses Tagebuch handelt von den ersten sechs Monaten des Golflehrers, der seine Wohnung kündigt, ein Tipi kauft und in einen abgelegenen Teil des Odenwaldes zieht.

---

Marc Freukes wuchs als Sohn eines Jägers auf. Nach dem Abitur und zwei Semestern Wirtschaftsstudium machte er eine dreijährige Golflehrerausbildung. 2000 schloss er die Ausbildung mit dem Diplom ab, erwarb zusätzliche Lizenzen und leitete drei Jahre einen Einzelhandel mit Golfartikeln. Von 2007-2009 trainierte er eine Mannschaft von der zweiten in die erste Bundesliga und zur Bronzemedaille. Dadurch kam er wiederum an den Job als Ausbilder für den Golflehrerverband. Neben der Arbeit interessierte er sich für Vielerlei -auch für die scheinbar zivilisierte Lebensweise des Menschen. Schnell kam er zu der Erkenntnis, dass der Mensch sowohl seine Umwelt, als auch sich selbst zerstört. Doch was sollte man anders machen? Auf dem Zenit seiner beruflichen Laufbahn fand er plötzlich keine Arbeit mehr, geriet in eine Depression, den Burnout und wurde von Zukunftsängsten und Weltzweifeln geplagt. Bei der beruflichen Situation brachte ihn weder das Arbeitsamt weiter, noch eine Bewerbung in einer Schreinerei. Im Spätherbst 2013 ging es ihm so schlecht, dass er sicher war eher im Wald zu überleben, als in dieser scheinbar zivilisierten Welt. Er gab seine Wohnung auf und wandte dem Golflehrerjob den Rücken zu. Nur die Bewegung in der Natur tat ihm gut -so sehr, dass er im Herbst 2013 den Entschluss fasste mit einem Tipi in ein abgelegenes Waldgrundstück im Odenwald zu ziehen. Seitdem lebt er von sehr wenig Geld, gibt Kurse (www.wildniskurs.de) für Naturinterressierte, hält seine Erfahrungen in Büchern, Fernsehauftritten und Vorträgen fest, um eigenständig und nicht von Hartz IV zu leben. Der einzige Gefährte ist seit seines Auszugs aus der Zivilisation die Mischlingshündin Rala. Seit 2018 lebt er in einem selbstgebauten, weniger als 20qm großen Zelthaus und beschreibt seine Lebensweise als naturverbundenen Minimalismus.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das MedicoNatura-Konzept gegen Krebs nach Dr. Reinhard Probst«

Leseprobe vom

Das MedicoNatura-Konzept gegen Krebs nach Dr. Reinhard Probst

tredition


Der Münchner Arzt Dr. Reinhard Probst setzt sich seit Jahren für eine menschliche und wirksame Krebsmedizin ohne nennenswerte Nebenwirkungen ein. In diesem Buch stellt er die Entwicklung und Komponenten seiner Biologischen Krebstherapie vor. Zu den Erläuterungen u. a. über die insulinpotenzierte Chemotherapie (IPT), Curcumin, Hyperthermie, die Albumin-Carrier-Therapie, Vitamin C und D,L-Methadon finden sich in diesem Buch auch Interviews mit Patienten von ihm, die einst im Endstadium ihrer Krebserkrankung heute mit guter Lebensqualtät leben können.

---

Geboren und aufgewachsen in München erfüllte sie sich nach dem Erlernen eines soliden Berufs den Traum, Germanistik zu studieren. Im Sommer 2008 erhielt sie ihr Magister Artium und schreibt seitdem für Menschen, die sich um die Heilung des Menschen kümmern - auf spiritueller und medizinischer Ebene.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erfahrungsbericht einer Erzieherin zum Anerkennungsjahr«

Leseprobe vom

Erfahrungsbericht einer Erzieherin zum Anerkennungsjahr

tredition


Bei der hier angebotenen Facharbeit handelt es sich um einen originalen Erfahrungsbericht einer Erzieherin zum Anerkennungsjahr, der mit der Note Eins bewertet wurde.

Er unterstützt angehende Erzieherinnen und Erzieher bei dem Anfertigen ihres eigenen Erfahrungsberichts zum Anerkennungsjahr, indem er ihnen verdeutlicht, wie der Bericht aufgebaut sein muss, welche Formkriterien einzuhalten sind und wie der Inhalt konkret zu gestalten ist.

Probleme im Zusammenhang mit dem Erstellen einer Institutionsbeschreibung, dem Darstellen einer Handlungssituation oder der Projektplanung gehören damit nun der Vergangenheit an.

Mit dieser Facharbeit steht einem erfolgreichen Erfahrungsbericht zum Anerkennungsjahr nichts mehr im Wege!

---

Tanja Horn wurde am 08.12.1983 in Völklingen geboren und wuchs als Älteste von 3 Kindern in dem kleinen Ort Ludweiler im schönen Saarland auf.

Seit ihrer erfolgreichen Ausbildung zur Erzieherin als Jahrgangsbeste im Jahr 2011 arbeitet sie als pädagogische Fachkraft im Bereich der Kindertagesstätte. Zur Zeit ist sie als Gruppenleitung in einer Krippengruppe eingesetzt.

Mit ihrer Facharbeit möchte sie angehende Erzieherinnen und Erzieher bei der Anfertigung Ihres Erfahrungsberichts zum Anerkennungsjahr unterstützen und sie so ein Stück auf Ihrem Weg begleiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wenn die Seele weint, beginnt der Körper zu schreien«

Leseprobe vom

Wenn die Seele weint, beginnt der Körper zu schreien

tredition


"Wenn die Seele weint, beginnt der Körper zu schreien..."

Depression – Wenn die Not am größten ist, sind wir der Heilung am nächsten.

Eine schmerzhafte Krankheit, für die es keinen organischen Befund gibt, und eine Depression werfen die Autorin Sabine Linder völlig aus der Bahn. Nach und nach zieht sie sich immer weiter von der Außenwelt zurück. Als schon keine Hoffnung mehr keimen will, kommt sie ihrem eigenen Dilemma auf die Spur und schafft es, sich aus der Depression zu befreien.

Dieses Buch ist ein authentischer Lebensbericht über eine der größten Krisen, die ein Menschenleben zerstören kann, aber auch ungeahnte Chancen bietet, wenn man sich mutig dem eigenen Selbst stellt.

Lesermeinung zum Buch:

„Liebe Frau Linder, ich kann Sie nur dazu ermutigen, Ihren Weg weiter zu gehen, wiewohl es ja keinen Weg gibt, denn der Weg entsteht beim Gehen…“

[Erwin Wagenhofer, freischaffender Autor u. Filmemacher]

---

Sabine Linder wurde 1970 in Dornbirn, Österreich, geboren. Bereits seit ihrer Kindheit litt sie an Hypochondrie, und die ständigen gesundheitlichen Beschwerden führten sie auf die Suche nach Heilung und Lebensglück. Deshalb machte sie nach ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau unzählige Aus- und Weiterbildungen zum Thema Selbstheilung. Das gesprochene und geschriebene Wort wirkten schon immer besonders magisch auf sie. Außerdem war es ihr großer Traum, Menschen und Tiere von Leid zu befreien. Im Jahre 2007 absolvierte sie die Ausbildung zum akademischen Mentalcoach und Dipl. Lebens- und Sozialberater am Mentalcollege in Bregenz. Eine plötzlich auftretende und lange andauernde Schmerzerkrankung mit einer Folgedepression veränderten ihr ganzes Leben. Während ihres langen Leidensweges schrieb sie dieses Buch. Sie ist heute davon überzeugt, dass jedes Leiden bestimmte Ursachen hat und dass es immer Grund zur Hoffnung gibt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Astrologie für Ungläubige«

Leseprobe vom

Astrologie für Ungläubige

tredition


www.Gabor-Neuman.de

Kann Astro-Logie rational und logisch sein? Gibt es eine in sich schlüssige astrologische Denkordnung, mit der Horoskope nachvollziehbar und überprüfbar gedeutet werden können? Was können wir von einem astrologischen Denksystem für unser Alltagsleben lernen?

Der Beantwortung dieser Fragen widmet sich dieses Buch. Es erklärt, warum die Astrologie von Leichtgläubigen stark überschätzt wird. Und es beschreibt die verbreitetsten Vorurteile, weshalb Skeptiker die Astrologie häufig unterschätzen. Ausdrücklich distanziert sich das Buch von einer Astrologie-Industrie, die sich an den Mechanismen der Konsumgüter-Industrie orientiert. Besonders in Zeiten, in denen man eine Flucht aus der undurchsichtig gewordenen, komplexen Alltagswelt in eine ebenso undurchsichtige, metaphysische Welt beobachten kann, macht das Buch deutlich, dass Erläuterungen zu Horoskopen einsichtigen und überprüfbaren Gesetzmäßigkeiten unterliegen müssen. In diesem Sinne beschreibt es unter dem Leitgedanken einer Philosophie der Balance ichfrei, wertfrei und zeitfrei die Grundlagen einer astrologischen Denksystematik. Das Streben nach Balance entspricht dem Ganzheitsgedanken der Astrologie.

---

Gabor Neuman hat sich über 30 Jahre intensiv mit allen astrologischen Deutungsschulen auseinandergesetzt. Er wendet sich gegen die allgemein übliche Praxis, Einzelaspekte der Horoskopdeutung wie in einem Sammelsurium aufzulisten. Sein Vorbild ist die Deutungslogik der Münchner Rhythmenlehre des 2014 verstorbenen Astrologen Wolfgang Döbereiner. Nur diese beinhaltet ein Ordnungssystem aus einem Guss, das alle Deutungskriterien schlüssig und überprüfbar miteinander verbindet.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ottla Kafka«

Leseprobe vom

Ottla Kafka

tredition


Petr Balajka versucht, den Lebensweg von Franz Kafkas Lieblingsschwester Ottla zu rekonstruieren, über die noch nie eine Monografie erschienen ist. Als intimer Kenner der Schriften Franz Kafkas, aber auch als Journalist und Autor, der Dutzende tschechischer Holocaust-Überlebender kennt und befragt hat, versucht er, blinde Stellen in der Biografie dieser faszinierenden Frau zu füllen. Kurze Zeit vor ihrem Tod hat er lange Gespräche mit Ottlas Tochter Věra Saudková geführt, in Archiven recherchiert. Wo die historischen Quellen schweigen, flechtet er, um die blinden Flecken zu füllen, auch fiktive Passagen ein, die von tiefer Fachkenntnis getragen sind: So könnte es gewesen sein…

Die einfühlsame Einstreuung von Zitaten aus Kafkas und Ottlas Briefen und Kassibern bereichert die Publikation und verleiht ihr Tiefe.

Mit 27 Abbildungen.

---

Der Autor Petr Balajka (geb. 1958 in Prag) studierte Polonistik und Bohemistik an der Prager Karls-Universität und ist Chefredakteur der von der jüdischen Gemeinde Prag herausgegebenen „Obecní noviny“ (Gemeindezeitung). Im Fokus seiner journalistischen Arbeit stehen immer wieder die Holocaust-Überlebenden. Er war lange als Lektor in Verlagen tätig, ist passionierter Fotograf und hat zahlreiche Hörspiele, Gesellschafts- und Kriminalromane, hauptsächlich aus dem Milieu der Prager jüdischen Community, publiziert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »DEUTSCHE GRAMMATIK FÜR ALLE«

Leseprobe vom

DEUTSCHE GRAMMATIK FÜR ALLE

tredition


Das Sachbuch „GRAMMATIK FÜR ALLE“ fasst komplexe Grammatikzusammenhänge praxisnah zusammen. Passende Beispielsätze sind nach jeder Grammatikregel zur Vertiefung des Grammatikwissens in ausreichender Anzahl vorhanden. So kann der Deutschlerner in bewährter Weise die Anwendung vertiefen und wiederholen. Diese Übungsgrammatik eignet sich sowohl für Selbstlerner als auch zum Nachschlagen einzelner Fragestellungen.

Das Fachbuch „DEUTSCHE GRAMMATIK FÜR ALLE“ von Reinhard Laun ist aus dem ehrenamtlichen Unterricht mit geflüchteten Menschen entstanden. Es ist ein Buch aus der Praxis für die Praxis.

Das Buch bietet sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Deutschlernern eine gute Ergänzung zu den diversen Deutschkursen, die in Deutschland angeboten werden.

Der Autor Reinhard Laun hat eine über 34-jährige Erfahrung als Berufsschullehrer in Hamburg. Er besitzt das zweite Staatsexamen für das Höhere Lehramt an Berufsschulen für die beiden Fächer Elektrotechnik und Physik.

---

Dipl.Ing. Reinhard Laun hat eine über 30-jährige Erfahrung als Berufsschullehrer in Hamburg. Er besitzt das zweite Staatsexamen für das Höhere Lehramt an Berufsschulen für die beiden Fächer Elektrotechnik und Physik.

In seiner Freizeit hilft er seit Jahren Hamburger Flüchtlingen im Café Refugio in HH-Harburg.

Seine beliebten Lernzettel, die er für die Flüchtlinge verfasst hat, sind auf Wunsch vieler Deutschlerner in diesem Buch zusammengefasst. Dieses Buch ist für alle Migranten gedacht, die sich in Deutschland gründlich auf die Sprachtests vorbereiten wollen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein freches Pimmelbuch«

Leseprobe vom

Mein freches Pimmelbuch

tredition


Was ist denn nur mit Dennis los? Jedes Mal nach dem Baden im See verkriecht er sich ins Zelt. Als Jakob und Julius ihm einen Streich spielen, bemerken sie, dass Dennis beschnitten ist und sich deshalb schämt. Und ausgerechnet jetzt tauchen auch noch zwei Mädchen im Zelt auf.

Sarah und Laura jedoch finden es gar nicht lustig, was viele Erwachsene und sogar Ärzte, Erzieher, Lehrer und Eltern oftmals als „kleine harmlose Operation“ abtun. Durch ihren großen Bruder Frank, der zufällig Betreuer der Jungen im Ferienlager ist, erfahren die fünf Freunde viele neue, interessante, manchmal aber auch traurige Dinge über Beschneidung und Phimose, eine Krankheit, die meist gar keine ist.

Fast nebenbei erhalten die Teenager Antworten auf teils sehr intime Jungenfragen, Antworten, die selten in einem Biologiebuch zu finden sind. Dabei geht es um all die aufregenden körperlichen Veränderungen in der Pubertät ebenso, wie um starke Gefühle, die man sich selbst oder anderen schenkt – und um gegenseitige Achtung, Respekt und Liebe …

---

Mario Lichtenheldt lebt in Oberweißbach (Thüringen), dem Geburtsort des Kindergartengründers Friedrich Fröbel. Journalistisch widmete sich der Autor in den 1980er- und 1990er-Jahren der Lokal- und Regionalgeschichte seiner Heimat. Heute schreibt er vor allem liebevoll-unterhaltsame, bisweilen auch nachdenklich machende Texte für Kinder und Eltern und befasst sich mit gesellschaftlichen Tabuthemen, geschlechterspezifischen sowie medizinisch-ethischen Fragen des Kindes- und Jugendalters.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »2. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2016«

Leseprobe vom

2. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2016

tredition


Fühlt es sich nicht zuweilen an, als ob Poesie in der Luft liegt? Wenn der Geist der Dichtung durch die Welt weht, schwerelos, frei und ungebunden ... Er mag sich von Zeit zu Zeit mit dem Geist eines Sterblichen verbinden. Der Kairos, der günstige Augenblick, kann mal den Einen, mal den Anderen heimsuchen. Diese Gunst der Stunde muss man nutzen. Auch Prosa kann uns packen, mitreißen, Blicke gewähren, die wir uns nie vorstellen konnten. Das Werk will entstehen, drängt nach außen. Solche Werke waren für diesen Wettbewerb gesucht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine bunte Mischung ist zusammengekommen, die für (fast) jeden etwas bereithält.

---

Christoph-Maria Liegener. Geboren 1954 in Berlin. Lebt heute in Bubenreuth bei Erlangen. Physiker. Viele Jahre Wissenschaftler an verschiedenen Universitäten, promoviert, habilitiert. Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften. Familie, zwei Söhne. Nun im Ruhestand. Lyrische und philosophische Texte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Harte Schatten«

Leseprobe vom

Harte Schatten

tredition


Deutschland ist in die Hände der Nationalsozialisten gefallen. Während sich innerhalb der deutschen Abwehr unter Admirals Canaris der militärische Widerstand formiert und die Abwehr sogar ein Attentat auf Heinrich Himmler plant, verüben SS-Offiziere des Sicherheitsdienstes in Russland unvorstellbare Verbrechen. Heinz Kessler, einer der fähigsten Abwehr-Offiziere wird unter strengster Geheimhaltung auf einen der schlimmsten SS-Offiziere angesetzt, um ihn auszuschalten. Nach einem gescheiterten Attentat auf Hitler, wird Canaris verhaftet und die Abwehr der SS einverleibt. Kessler, der zur SS übertreten musste, plant nun die Befreiung und Flucht seines ehemaligen Chefs aus dem Konzentrationslager, doch ihm rennt langsam die Zeit davon.

---

Binga Hydman wurde 1967 in Lübeck geboren. Heute lebt der Berufssoldat und leidenschaftliche Läufer in der Nähe von Schleswig. Dort ist er unteranderem als Kommunalpolitiker aktiv. Bisher veröffentlichte er zumeist gesellschaftspolitische Artikel und arbeitet als Redakteur. In seinem neuen Roman verknüpft Hydman historische Begebenheiten aus der Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges mit der fiktiven Lebensgeschichte eines Offiziers, der seinem eigenen Gewissen folgt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen