Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Medizin Buddha«

Leseprobe vom

Medizin Buddha

tredition


Das Sutra des Medizin Buddha ist das erste bilinguale Sutra-Buch in Deutsch und Chinesisch.

In diesem Buch hat Buddha Shakyamuni persönlich uns einen weiteren Arzt empfohlen, den Medizin Buddha.

Dieser Arzt kann uns helfen, sowohl unsere körperlichen Krankheiten als auch unsere seelischen Leiden zu heilen und zu lindern.

Denn Medizin Buddhas 12 Gelübde sind wie 12 nützliche Wegweiser für unser Dasein.

Außerdem hat Buddha Shaykamuni seine Unterweisungen, die unser jetziges Leben positiv verändern können, ausführlich erläutert.

Diese Unterweisungen sind das beste Rezept für ein harmonisches, erfolgreiches, glückliches und gesundes Leben.

Durch tägliches Praktizieren dieser Unterweisungen kann man seine Lebensanschauungen und seinen Gesundheitszustand positiv verändern.

„Do it yourself“ ist nicht neu.

Buddha Shakyamuni hat uns vor 2500 Jahren schon gesagt, wir sollten selbst die Rezepte ausprobieren, 3 Monate oder ein Jahr lang, und die Ergebnisse genau prüfen, um heraus zu finden, ob sie tatsächlich wirken.

Wir können sehr wohl unser Schicksal selbst in die Hand nehmen und verdienen es, glücklich zu sein.

Das Sutra-Buch ist eine Bereicherung für Menschen, die sich für den Buddhismus interessieren, egal ob sie ihn täglich praktizieren oder nur studieren möchten.

Besonders für die Sinologen ist das bilinguale Sutra-Buch ein sehr wertvolles Nachschlagewerk.

Und für die Chinesen auf der ganzen Welt, die die moderne deutsche Sprache lernen möchten, ist das Buch durchaus sehr hilfreich.

---

Shay Whar Kröber beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der buddhistischen Lehre. Sie hat zahlreiche Sutras sowie Bücher über den Buddhismus studiert.

Außerdem hat sie Vorträge von buddhistischen Meistern besucht und an mehreren Dharma-Versammlungen und Seminar teilgenommen. 2005 hat sie einen Dharma-Kreis in Hamburg gegründet.

Seit 2010 übersetzt sie einige Sutras vom klassischen Chinesisch in die modern deutsche Sprache.

"Das Sutra über die Güte unserer Eltern" ist ein bilinguales deutsch-chinesisch Lesebuch. Es ist das zweite Sutra-Buch in dieser Form von der Autorin.

Das Buch ist sowohl ein Nachschlagewerk für die buddhistische Lehre als auch ein Lehrbuch für chinesische Sprache.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mobbing macht doch jeder!«

Leseprobe vom

Mobbing macht doch jeder!

tredition


Die zwölfjährige Julia ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, das die sechste Klasse ihrer Schule besucht. Als Michael neu in die Klasse kommt, wird er schnell zum Schwarm aller Mädchen. Auch Carolin, die "Klassenschönheit", hat ein Auge auf ihn geworfen. Sie sieht Julia und Michael zusammen auf einer Party und glaubt irrtümlich, die beiden seien ein Paar.

Von nun an ändert sich Julias Leben schlagartig: Aus Eifersucht startet Carolin einen wahren "Mobbingsturm", der sich bald schon nicht mehr nur auf die Schule beschränkt, sondern im Internet weitergeht und kaum noch zu stoppen ist...

Das Buch zeichnet sich durch gute Lesbarkeit und eine schülernahe Sprache aus. Es ist aus der Praxis heraus entstanden und reflektiert die digitale Welt der Kinder, die mit Smartphone und Internet aufgewachsen sind. Es zeigt aber auch, dass es Grenzen gibt - nämlich dann, wenn das Internet benutzt wird, um andere fertig zu machen. Julias Geschichte macht hautnah deutlich, wie schrecklich Mobbing ist. Es bietet aber auch viele praktische Anregungen, was Kinder tun können, wenn sie gemobbt werden oder Mobbing in ihrer Umgebung erleben - egal, ob in der Schule oder im Internet.

Denn: Mobbing darf nicht sein!

---

Thomas Grieser, geboren 1971, studierte Deutsch, Pädagogik, Psychologie und Musik an der Ruhr-Universität Bochum und ist heute Lehrer an einer allgemeinbildenden Schule. Er war Schüler von Jakob Muth, Ewald Terhart und Friedrich Kittler, die sein humanistisches Denken und Handeln maßgeblich prägten.

Viele Kinder und Jugendliche kennen mittlerweile seinen Bestseller "Mobbing macht doch jeder!" und benutzen diesen Satz mit feiner Ironie, um gegen Mobbing vorzugehen.

Nun legt er seinen neuen Roman über das bekannteste Schiff der Welt vor - die Titanic. Er hat das Ausweichmanöver, das die Titanic vor dem Eisberg retten sollte, übrigens selbst schon gefahren (allerdings mit einem etwas kleineren Boot) ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Leben ist ein Minenfeld«

Leseprobe vom

Das Leben ist ein Minenfeld

tredition


Ein stressiger Job, eintöniger Alltag und das Liebesleben einer Eintagsfliege.

Da hilft nur noch ein ruhiger, harmonischer Urlaub, um nicht völlig den Verstand zu verlieren.

Weil Rainer aber nicht gerne alleine verreisen möchte, schaltet er eine Anzeige, um so einen Reisepartner zu gewinnen.

Auf diesem Weg lernt er Ingeborg kennen, und plötzlich gerät sein sorgsam geordnetes Leben völlig aus den Fugen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Beobachtungen«

Leseprobe vom

Beobachtungen

tredition


Rolf Wohlgemuth bietet den Lesern etwa 60 Kurzgeschichten und Gedichte. Sie basieren auf persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen aus vielen Bereichen des alltäglichen und nicht alltäglichen Lebens. Er beobachtet präzise, mit einer unterhaltenden Süffisanz, manchmal auch kritisch. Der Leser wird wohl in der einen oder anderen Geschichte ein Spiegelbild eigener Erlebnisse und Einschätzungen wiederfinden.

Folgen Sie dem Autor ein Buch lang durchs Leben!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »SOKRATES Europäer der ersten Stunde«

Leseprobe vom

SOKRATES Europäer der ersten Stunde

tredition


Vorliegendes Buch hat sich vorgenommen, Sokrates, den Philosophen der Philosophen, geboren im Athen des fünften vorchristlichen Jahrhunderts, einem größeren Leserkreis zugänglich und vertraut zu machen. Wenn einer, dann ist er es, der es verdient, eine Art von Renaissance zu erleben - auch oder gerade auch in unserer so anders gearteten Zeit. Sein Verdienst ist gewiss nicht gering, ist wahrlich säkular. Er ist der erste, der, was Philosophie dem Wortsinn nach sagen will, "die Liebe zur Weisheit" konsequent gegen alle Widerstände und Anfeindungen lebte und durch sein Leben beispielhaft lehrte - und dabei, wohlgemerkt, nie Gefahr lief, die Bodenhaftung zu verlieren. Ja, ihn hat die Kraft seines Willens und seiner Vernunft befähigt zu leisten, wozu wohl kaum je ein Mensch unter Menschen fähig ist. In seiner Person haben sich Leben und Lehre, Tun und Denken zu einer in sich geschlossenen, beglückend-lebendigen Einheit geformt, die sich auch noch bewährte, als es galt, durch sein Sterben für die Wahrheit des neuen Menschen und des neuen Glücksverständnisses standhaft Zeugnis abzulegen.

---

Der Autor ist Studiendirektor a. D. Bis zu seiner Pensionierung war er im gymnasialen Schuldienst tätig.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Babylon-Falle«

Leseprobe vom

Die Babylon-Falle

tredition


Seltsame Dinge geschehen im ostwestfälischen Rahden: Zuerst wird eine Leiche vom Friedhof gestohlen, dann brennt in derselben Nacht das Rathaus nieder. Kurze Zeit später wird der Pfarrer der Gemeinde tot in seinem Garten gefunden, zwischen den Beeten ein Wort in der Erde, das er offenbar mit letzter Kraft geschrieben hat: HASS.

Kara Coskun, eine junge Kriminalbeamtin, nimmt die Ermittlungen auf und stellt schnell fest, dass alle Spuren nach Frankfurt führen. Dort gerät sie in einen Strudel von Ereignissen, die sie in die Welt eines wahnsinnigen Mörders führen und in tödliche Gefahr bringen.

---

Rahden/Hille (WB). Seltsame Dinge geschehen im ostwestfälischen Rahden: Zuerst wird eine Leiche vom Friedhof gestohlen, dann brennt in derselben Nacht das Rathaus nieder. Kurze Zeit später wird der Pfarrer tot in seinem Garten gefunden. Szenen aus dem neuen Krimi von Wilfried Bremermann.

»Die Babylon-Falle heißt der mittlerweile vierte Thriller des Hillers Bremermann, der in Rahden aufgewachsen ist und über den Spielmannszug des Schützenvereins immer noch eng mit der Stadt verbunden ist … So ist es kein Wunder, dass sein neuer Krimi in Rahden und in Frankfurt spielt …

Da nimmt etwa die Kriminalbeamtin Kara Coskun aus Minden die Ermittlungen auf. Schon auf den ersten Seiten des Buches erreichen die »Grabräuber« über die Bundesstraße 239 Rahden. Bremermann beschreibt genau, wie sie in die Stadt hineinfahren.

Auch als der Pfarrer durch Rahden zum Friedhof geht, wird deutlich, wie realitätsnah Bremermanns Beschreibungen sind. Der Pastor benutzt tatsächlich die Abkürzung zwischen Altstadtstuben und der Kirche.

»Ich wurde vielfach von Lesern und Bekannten gebeten, einen Krimi mal in Rahden spielen zu lassen. Der Ort hat aber auf die geschilderten Handlungen keinerlei Einfluss. Er bildet lediglich den Hintergrund«, erläutert Bremermann.

Das Buch sei weder Liebes- noch Hasserklärung an die Stadt, in der er aufgewachsen sei. Er habe nur seine Eindrücke benutzt, um Stimmungen hervorzurufen ...

So sei das Buch auch kein typischer Regionalkrimi, »kein Heimatroman, in dem der Ort sonderlich wichtig ist«, meint der Autor. »Die Stadt ist nur Handlungsgebiet, wie in den Münster-Tatorten.«

Dennoch: Bremermanns Beschreibungen lassen schmunzeln. Man kann die Wege durch die Stadt nachvollziehen und vielfach lenkt der Autor den Blick auf Details, die nur Rahdener kennen, wie etwa die Buchsbaumhecke am Friedhof …

Ende der 90-er Jahre begann Bremermann mit dem Schreiben seiner Bücher ... »Ich schreibe morgens vor der Arbeit, stehe eine Stunde früher auf. Danach beginnt mein normaler Tagesablauf«, berichtet Bremermann. Viele andere Autoren würden nachts arbeiten. Das sei »nicht sein Ding«, meint der Hiller.

Herausgekommen ist ein Thriller mit einer komplexen Handlung: Grabräuber sind in Rahden unterwegs. Gleichzeitig wird im Frankfurter Stadtwald die Leiche einer jungen Frau gefunden. Irgendwie kommen beide Fälle zusammen. Der Leichendiebstahl in Rahden und der Rathausbrand dienen lediglich der Verwirrung, um der Polizei ihre Ermittlungen nicht zu einfach zu machen ...

Das Buch »Die Babylon-Falle« ist im tredition-Verlag Hamburg, ISBN 978-3-7323-0549-0, erschienen. Es ist als Taschenbuch, in gebundener Form oder als E-Book erhältlich. www.tredition.de

---

Wilfried Bremermann, Jahrgang 1963, lebt mit Frau und Kindern im Mühlenkreis Minden-Lübbecke. Obwohl er bereits als Jugendlicher Geschichten und kurze Romane schrieb, entschied er sich für eine Karriere im Bankgewerbe und arbeitet heute als Revisor in einem regionalen Kreditinstitut. Dort war er viele Jahre für die Zusammenarbeit mit Polizei und Justiz zuständig, wodurch er umfangreiche Erfahrungen mit der Welt des Verbrechens sammeln konnte. Sein erster Krimi „Die Hoffmann-Affäre“ (erschienen 2008) eroberte in kurzer Zeit eine große Fangemeinde. Weitere Krimis und Thriller folgten. Als Mitglied eines örtlichen Schützenvereins sowie durch seine langjährige Tätigkeit im Vorstand eines regionalen Musikverbandes ist er eng mit seiner ostwestfälischen Heimat verbunden. Neben seinen Thrillern schreibt Bremermann die Lavinia Borowski-Reihe, eine Krimireihe um die witzige und eigensinnige Privatdetektivin Lavinia Borowski, die im Mühlenkreis ermittelt und immer wieder in abstruse Situationen gerät.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Deine Briefe, meine Briefe«

Leseprobe vom

Deine Briefe, meine Briefe

tredition


Eine Briefgeschichte über Liebe und Alltag von zwei jungen Menschen zu DDR-Zeiten

---

Wally Borm wurde 1941 in Westpreußen geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Mecklenburg-Vorpommern.

Sie ist verheiratet, hat eine Tochter und war viele Jahre als Lehrerin tätig.

Erlebnisse und Erfahrungen aus der ersten Zeit ihres Berufslebens sind in dieser Briefgeschichte verarbeitet, die anlässlich ihres fünfzigjährigen Ehejubiläums entstand.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »TRAU KEINEM, DER DEIN BESTES WILL!«

Leseprobe vom

TRAU KEINEM, DER DEIN BESTES WILL!

tredition


»Trau keinem, der dein Bestes will!« Mit einer gezielten Provokation führt die Autorin Dörte Thieme ihre Leser direkt in das komplexe Thema der emotionalen Erpressung ein. Im Mittelpunkt ihrer Suche nach den Ursachen dieses gesellschaftlichen Phänomens steht der Erwachsene als Opfer. Woher kommt seine Bereitschaft, sich diesem seelischen Gewaltakt zur Verfügung zu stellen? Warum zerplatzen seine guten Vorsätze unter emotionalem Druck stets wie Seifenblasen? Wie kann er seine Opferrolle beenden?

Antworten gibt die Neurowissenschaft: Prägende Ereignisse in der Kindheit haben ihre Spuren im emotionalen Erfahrungsgedächtnis hin-terlassen. Hier im Verborgenen liegt die Auflösung für manches Rätsel.

Akribisch wird die emotionale Erpressung analysiert und als ein durch Erziehung geprägtes Rollenspiel enttarnt – geändert haben sich nur die Zeit, die Umstände und die handelnden Personen.

Überarbeitete und erweiterte Auflage.

---

Nach ihrem Studium der Sonderpädagogik und Psychologie arbeitete Dörte Thieme zwanzig Jahre als Sonderpädagogin mit verhaltensgestörten Kindern und Jugendlichen in einem Förderzentrum. Später setzte sie ihre Arbeit als Coach mit Erwachsenen fort.

Sie ist Mutter zweier erwachsener Söhne und lebt in Berlin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wunderland«

Leseprobe vom

Wunderland

tredition


Kann die Art unseres Denkens die Lebensdauer beeinflussen? Wie gross ist der Einfluss der Gene auf unser Dasein? Können wir Kraft unseres Geistes Krankheiten besiegen? Und wenn ja wie und vor allem warum? Inwieweit sind wir unseres Glückes eigener Schmied? Und wo liegen die Grenzen des Machbaren? Wie können wir durch bewusste Wahrnehmung zu den Objekten unserer Begierde kommen? Und welchen Einfluss hat das Unterbewusstsein auf unser Leben?

J. Sackers zeigt in Wunderland die Verknüpfung zwischen Geisteshaltung und Lebensumständen und trägt die Essenz vieler Studien zu einem stimmigen Ganzen zusammen. Herausgekommen ist ein akribisch recherchiertes Werk, gewürzt mit viel Galgenhumor und gespickt mit äusserst interessanten Erkenntnissen.

Ein Buch, das Ihr Leben verändern kann! Sind Sie bereit für dieses Buch?

»'Wunderland' von Jörg Sackers ist eine Reise durch die Landschaft unseres Denkens und Fühlens. Es zeigt uns, wie wir durch Bewusstwerden unserer negativen Gedanken und Muster zu positiverer Lebenseinstellung finden können und somit auch unserer Gesundheit Gutes tun.«

Evelyn Binsack, Extremsportlerin und erste Schweizerin auf dem Mount Everest

---

Jörg Sackers wurde 1968 in Kleve am Niederrhein (Nordrhein-Westfalen) geboren. Er lebt seit 2001 in der Schweiz, hat drei Kinder und arbeitet als Betriebsökonom.

Seine berufliche Laufbahn begann als Krankenpfleger in Köln. J. Sackers arbeitete 15 Jahre in Krankenhäusern in Deutschland und der Schweiz. Während seiner beruflichen Laufbahn erwarb er den Fachausweis Intensivpflege und den Dipl. Pflegewirt FH. Im Anschluss folgte das Studium der Betriebswirtschaft.

Mittlerweile arbeitet der Autor an anderer Stelle im Schweizer Gesundheitswesen. Sein medizinisches, psychosoziales und ökonomisches Fachverständnis, seine langjährige Erfahrung mit Patienten und Krankheitsbildern sowie ein berufliches Interesse an kognitiven Prozessen haben ihn dazu angeregt, dieses Buch zu schreiben.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fotografieren statt Knipsen«

Leseprobe vom

Fotografieren statt Knipsen

tredition


Ihr wollt keine schweren, unverständlichen Bücher mehr wälzen, dann ist dieser „WORKSHOP“ genau das richtige für euch. Leicht verständlich bringen diese Seiten euch das Basiswissen der Fotografie durch eine Vielzahl von Übungen und Bildern (mit Einstellungen) in nur wenigen Schritten bei.

Inhalt:

*Zahlen und Bezeichnungen an Objektiven

*Drittel-Regel

*Autofokusmessfelder

*Autofokusmodi

*Belichtungskorrektur

*ISO

*Blende

*Verschlusszeit

*Halbautomatischen Programme P, S, A / TV, AV

*Manueller Modus inkl. Lichtwaage und Histogramm

*Lightpainting

*Tipps für Tag und Nacht

*Infoblatt

---

Meine Leidenschaft zum Fotografieren entstand schon in Kindheitstagen durch meinen Vater. Er brachte mir viel Wissen bei, das ich über die Jahre stetig ausbaute.

Die Idee, eigene Workshops zu gestalten, entstand vor ein paar Jahren. Zum einen durch Feedback von Kursteilnehmern selbst besuchter Workshops, zum anderen störte mich die meist sehr langweilige und unverständliche Gestaltung der Kurse. Das Schlimmste waren jedoch in meinen Augen die teilweise sehr überzogenen Preise von gern einmal über 100€pro Person!

Anfänger bzw. Einsteiger, die sich für das Thema Fotografie interessieren oder vielleicht auch schon ihre erste Kamera in den Händen halten, sollten sich nicht mit solchen Kosten auseinandersetzen müssen. Der Spass an diesem wunderschönen Hobby sollte dabei im Vordergrund stehen. Ich bin mir sicher, Ihnen dieses Wissen in der einfachsten Form vermitteln zu können…

… probieren Sie es einfach einmal aus :)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen