Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Influence of Trust on Leader-Member Exchange in Culturally Diverse Leader-Member Dyads«

The Influence of Trust on Leader-Member Exchange in Culturally Diverse Leader-Member Dyads

WFA Medien Verlag


Along with the process of globalization, the need of multinational companies to manage business activities abroad is steadily increasing. The book “The Influence of Trust on Leader-Member Exchange in Culturally Diverse Leader-Member Dyads” addresses this need on the dyadic leadership level, examining in depth how trust is influencing working relationships and their professional output in cross-cultural leader-member dyads. Due to their greatly differing management practices, focus is laid on German-Chinese dyads, which constitute a particularly rich example of cultural diversity. Going beyond the mere importance of trust, the book identifies differences in the trust-building process between Germans and Chinese, thus highlighting the general weight of culture in international leadership practices.

Through profound research and numerous references the book provides a broad overview over the areas of LMX, German and Chinese leadership practices as well as cultural diversity. It addresses both researchers and managers who deal with cultural diversity in leadership.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Innovation und Change: Management-Ansätze für Messeveranstalter«

Innovation und Change: Management-Ansätze für Messeveranstalter

WFA Medien Verlag


Messeveranstalter sind, wie andere Unternehmen, ohne Neuerungen und Veränderungen nicht langfristig marktfähig. Eher Initiator von Innovation, eher Treiber von Change ist dabei ein Erfolgsfaktor. Dynamische Märkte zwingen zu einem dynamischen Verhalten - weshalb immer wieder neue Ansätze im Management erforderlich sind:

- Business Development: Mit welchem Standard-Instrumentarium kann eine Machbarkeitsstudie zur Beurteilung einer neuen Messe-Idee erstellt werden?

- Messe-Organisation: Welche positiven Effekte kann die aus der Digitalwirtschaft stammende Scrum-Methode generieren?

- Virtuelle Messen: Wo und wie müssen wir uns den Veränderungen durch virtuelle und hybride Veranstaltungsformate stellen?

- Onboarding: Wie können temporäre Mitarbeiter für Großveranstaltungen optimal integriert und eingearbeitet werden?

- Nachhaltige Messen: Welche Ansätze gibt es, um Nachhaltigkeit sowohl in einem Messe-Konzepte als auch in der Unternehmens-Kommunikation zu realisieren?

Diesen Fragen gingen fünf junge Akademiker in ihren Bachelor-Arbeiten nach, recherchierten relevante Modelle und Theorien, stellten Hypothesen auf und entwarfen Lösungsansätze. In aufbereiteter und gekürzter Form steht dieses Wissen nun im 2. Band der „Studienreihe Messemanagement“ für Praktiker der Veranstaltungswirtschaft, Lehrende, Studierende und andere Interessierte zur Verfügung. Eine Einführung durch den Herausgeber sowie umfassende Literaturhinweise ergänzen die Beiträge.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Biodiversität und Verbreitung humanpathogener Rickettsien in Arthropoden in Südwesteuropa«

Biodiversität und Verbreitung humanpathogener Rickettsien in Arthropoden in Südwesteuropa

WFA Medien Verlag


Die Bakterien der Gattung Rickettsia haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung gewonnen. Nicht nur, das immer neue Spezies entdeckt, neue Vektoren identifiziert und neue Verbreitungsgebiete detektiert werden, sondern auch als Krankheitserreger treten sie immer mehr in Erscheinung.

Diese Studie befasst sich mit der Biodiversität von Rickettsia spp. und ihren Standorten in Spanien, inklusive der Kanarischen Inseln, in Südwest- und Ostfrankreich und in der Schweiz. Zudem wird die Verbreitung und lokale Bedeutung der Vektoren betrachtet. Im Fokus stehen Zecken der Gattungen Rhipicephalus, Ixodes und Dermacentor, aber auch Flöhe werden untersucht. Durch die Kenntnis der Verbreitung von Vektoren und Bakterien lassen sich lokale Risiken einstufen und im Falle einer Infektion ermöglicht die Anamnese eine schnelle Diagnose.

Die Studie wurde als Dissertationsschrift an der Universität Hohenheim angenommen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Stakeholder im Fokus: Management-Ansätze für Messeveranstalter«

Stakeholder im Fokus: Management-Ansätze für Messeveranstalter

WFA Medien Verlag


Messeveranstalter stehen sehr unterschiedlichen Anspruchsgruppen gegenüber. Der richtige Umgang mit ihnen ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Heterogenität und Wandel verhindern ein statisches Verhalten – weshalb immer wieder neue Ansätze im Management erforderlich sind. Dieser Band der „Studienreihe Messemanagement“ widmet sich deshalb folgenden Themen und Fragestellungen:

- Wodurch kann die Transparenz der Messebesucher für ein Database-Marketing geschaffen werden?

- Wie lassen sich Kommunikationsschnittstellen zu Ausstellern identifizieren und optimieren?

- Welchen Beitrag können Messeveranstalter für die kleinen und mittleren Unternehmen in ihrer Wirtschaftsregion leisten?

- Was sind die Determinanten für neue horizontale Kooperationsformen und wie lassen sie sich bewerten?

- Welche Verbesserungspotenziale bietet ein mehrstufiges Deckungsbeitragskonzept für das Controlling-System eines Messeveranstalters?

- Wie ist die Rolle eines systematischen Beschwerdemanagement-Systems im Kontext von Motivation und Bindung zu sehen?

Junge Akademiker gehen in ihren Bachelor- und Masterarbeiten aktuellen Fragestellungen nach, recherchieren relevante Modelle und

Theorien, stellen Hypothesen auf und entwerfen

Lösungsansätze. In gekürzter und aufbereiteter Form steht dieses Wissen im überarbeiteten

ersten Band der „Studienreihe Messemanagement“ für Praktiker der Branche, Lehrende, Studierende und andere Interessierte zur Verfügung. Eine Einführung durch den Herausgeber sowie umfassende Literaturhinweise ergänzen die Beiträge.

2., überarbeitete Auflage.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Genetische Diversität von Echinococcus multilocularis: vergleichende Untersuchungen zweier Markersysteme«

Genetische Diversität von Echinococcus multilocularis: vergleichende Untersuchungen zweier Markersysteme

WFA Medien Verlag


Der „kleine Fuchsbandwurm“ Echinococcus multilocularis Leuckart 1863 ist auf der nördlichen Hemisphäre weit verbreitet. Die genetische Diversität des Parasiten wird seit den 1990er Jahren mit verschiedenen Methoden untersucht und erwies sich dabei mit mitochondrialen Markern als relativ gering, während der Mikrosatelliten-Marker EmsB eine deutlich höhere Variabilität des Parasiten abbildete.

Diese Studie befasst sich mit der Fragestellung, ob sich mit mitochondrialen Markern Rückschlüsse auf eine eventuelle Ausbreitungsrichtung des Parasiten in Europa ziehen lassen, wie dies vorher bereits mit dem Mikrosatelliten EmsB möglich war. Die Ausbreitungsgeschichte von Echinococcus multilocularis scheint anhand der hier nachgewiesenen vergleichsweise hohen genetischen Diversität, sowie dem Auftreten genetischer Hotspots in einzelnen Ländern, komplexer zu sein als bisher vermutet.

Die Studie wurde als Dissertationsschrift an der Universität Hohenheim angenommen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Agilität und Transformation: Management-Ansätze für Messeveranstalter«

Agilität und Transformation: Management-Ansätze für Messeveranstalter

WFA Medien Verlag | Studienreihe Messemanagement


Agilität steht für Wendigkeit und Vitalität, für Frische und einen positiven Blick nach vorne; ein Wechsel oder Übergang wird häufig als Transformation bezeichnet. Diese Begriffe gehören mittlerweile auch zum Standardvokabular des Messemanagements: In operativen Tätigkeiten wie in strategischen Konzepten.

Anregungen dazu liefern sechs ausgezeichnete Arbeiten mit ihren Ansätzen:

Beschwerdemanagement – wie kann der aktive Umgang mit Rückmeldungen von Kunden in einen CRM-Kontext eingebunden werden?

Dynamic Pricing im Messemarketing – besteht die Möglichkeit, Yield Management auf die Messewirtschaft zu übertragen?

Nachhaltiges Lernen – kann der als „Flipped Classroom“ bekannte Ansatz auch das Lernen bei Veranstaltungen verbessern?

Messen und Investitionsgütermarketing – in welcher Form kann ein multisensorischer Ansatz den Messeerfolg unterstützen?

Sicherheitsempfinden von Messebesuchern – weshalb sollen Konzepte neben objektiv wirksamen auch subjektiv wahrgenommene Maßnahmen beinhalten?

Suchmaschinenmarketing – wie kann eine erfolgreiche Kampagne gestaltet werden, die sich auch auf die Gewinnung von Neukunden richtet?

Junge Akademiker gehen in ihren Bachelor- und Masterarbeiten diesen aktuellen Fragestellungen nach, recherchieren relevante Modelle und Theorien, stellen Hypothesen auf und entwerfen Lösungsansätze. In gekürzter und aufbereiteter Form steht dieses Wissen im dritten Band der „Studienreihe Messemanagement“ für Praktiker der Branche, Lehrende, Studierende und andere Interessierte zur Verfügung. Eine Einführung durch den Herausgeber sowie umfassende Literaturhinweise ergänzen die Beiträge.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Digitale Transformation in der MICE-Branche«

Digitale Transformation in der MICE-Branche

WFA Medien Verlag


Digitale Transformation in der MICE-Branche ist eine Sammlung von relevanten Beiträgen – von der Praxis und für die Praxis. Die Autoren trugen mit Vorträgen und Workshops zur Summer University 2018 der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg bei und konnten dort den Teilnehmern Erkenntnisse, Konzepte und Beispiele aus dem Kontext ihrer eigenen Arbeit vorstellen.

Der Studiengang Messe-, Kongress- und Eventmanagement als Gastgeber im Jubiläumsjahr – 40 Jahre DHBW Ravensburg – und Professor Stefan Luppold als Studiengangsleiter machen mit dieser Publikation Erfahrungswissen zugänglich: Messe-, Kongress- und Eventmanagement im Wandel wird von ausgewählten Branchenexperten verständlich und ohne den Anspruch eines klassischen Fachbuches erläutert. Diese Dokumentation der Summer University soll anregen und inspirieren, den eigenen Blick schärfen und unterschiedliche Aspekte beispielhaft aufzeigen.

Beiträge:

- Ganzheitlich und pragmatisch - Digitale Transformation in der MICE-Branche (Stefan Luppold)

- Digital und analog - Live-Kampagnen ohne Zukunft? (Wolfgang Altenstrasser)

- CloudFest - Transformation: From Conference to CloudFest (Timo Kargus)

- Zukunftsraum - Zukunft erlebbar machen (Phil Zinser)

- Human-Resource-Herausforderungen für die MICE Branche? (Gernot Gehrke)

- Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - Mit Live Collaborations kollektive Intelligenz nutzen (Oliver Malat)

- Augmented Reality in der Messewirtschaft aus Veranstaltersicht (Philip Häußler)

- Suchmaschinenwerbung und Teilnehmerakquise (Lydia Vierheilig)

- Agentur 4.0 - Eine (wahre) Geschichte über die wahrscheinlich modernste Agentur Deutschlands (Christian Münch)

- Live bleibt Live - Live-Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung (Patrick Haag)

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen