Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Care Monitor 2020 - Branchenbarometer der Pflegewirtschaft«
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mitarbeiter finden mit Facebook & Co.«

Leseprobe vom

Mitarbeiter finden mit Facebook & Co.

Vincentz Network | Altenheim


Im Wettbewerb um qualifiziertes Fachpersonal gilt es neue Wege zu gehen. Denn immer mehr Menschen nutzen auch Social-Media-Präsenzen, um sich über Unternehmen und freie Stellen zu informieren.

Personalverantwortliche finden im Handbuch Antworten auf die Fragen: Welche Strategien nutze ich, um meine Einrichtung in das Bewusstsein der Bewerber zu rücken? Wie erstelle ich eine Facebook-Seite? Wie sind Bekanntheit und Reichweite zu steigern? Wie lassen sich Kosten planen und Erfolge messen?

- Präsentieren Sie sich als attraktiver und moderner Arbeitgeber

- Heben Sie sich vom Wettbewerb ab

- Bauen Sie mit einem positiven Image Ihren strategischen Vorteil aus

Gewinnen Sie den Überblick, was sich für Sie lohnt und die Entscheidungsgrundlage, ob und wie Sie sich in den sozialen Medien engagieren. Das Autorenduo erklärt alle Funktionen auch für Bisher-nicht-Nutzer verständlich, präsentiert dazu viele Praxisbeispiele.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Praxishandbuch Forderungsmanagement«

Leseprobe vom

Praxishandbuch Forderungsmanagement

Vincentz Network | Altenheim


Wenn Bewohner oder Kostenträger ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber Pflegeeinrichtungen nicht nachkommen, ist guter Rat gefragt. Es gilt zu klären: Warum kann der Bewohner nicht zahlen? Warum leistet der Sozialhilfeträger nicht? Welche Maßnahmen führen zum Ausgleich der Verbindlichkeiten?

Rechtsanwalt Dominique Hopfenzitz stellt ein modernes Forderungsmanagement vor. Die speziellen Erfordernisse der pflegebedürftigen Vetragspartner, der Leistungserbringer und der Kostenträger wie auch die präventiven Maßnahmen stehen im Mittelpunkt.

Verantwortliche erfahren, wie sie durch richtiges Vorgehen, zeitsparenden Einsatz von Formulierungshilfen und präventives Forderungsmanagement

-das Kostenrisiko für ihre Einrichtung senken

-Forderungen rechtssicher geltend machen

-Zahlungsaußenständen vorbeugend entgegenwirken

-Entgelt für Pflegeleistungen optimieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Haftungsrecht«

Leseprobe vom

Haftungsrecht

Vincentz Network | Reihe Recht


Bestmögliche Pflege ist das Ziel. Doch Pflegefehler oder Pflegeversäumnisse lassen sich nicht immer vermeiden. Schadensersatzforderungen von Patienten, Betreuern oder der Krankenversicherung sind eine mögliche Konsequenz.

Rechtsanwalt Ralf Kaminski vermittelt praxisnah die erforderlichen Kenntnisse zum Haftungsrecht. Er zeigt, wie Leiter ambulanter Pflegedienste im Schadensfall strategisch, klug und systematisch vorgehen.

Praxistipps, Formulierungshilfen und anonymisierte Schriftsätze zu typischen Situationen des Schadensersatzverfahrens runden das Handbuch ab.

Damit Sie als verantwortliche Führungskraft wissen, in welchem Verfahrensstadium welche Schritte zu unternehmen sind. Und welche Strategien erfolgreich sind, um Inanspruchnahme abzuwehren oder zu begrenzen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Traumberuf Altenpflege«

Leseprobe vom

Traumberuf Altenpflege

Vincentz Network


Engagement und Begeisterung gehören zum Altenpflegeberuf. Doch der mitunter belastende Berufsalltag kann auch zu Resignation und Frustration führen. Wie man hier gegensteuert, zufriedener und gelassener den Alltag meistert, ist Thema des Handbuches.

Die Autorin Ursula Beckmann beschreibt spezielle Tücken und Stolperfallen der Altenpflegeberufe, erklärt Persönlichkeits- und Kommunikationsmodelle und eröffnet Wege, die eigenen Ressourcen zu erkennen. Sie zeigt, wie sich neue Perspektiven entwickeln lassen und gibt Antworten auf die Frage, was konkret geändert werden kann.

 

---

Chemie

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Praxishandbuch Qualitätsprüfungen«

Leseprobe vom

Praxishandbuch Qualitätsprüfungen

Vincentz Network | Reihe Management Tools


Gesundheitspolitiker diskutieren über Pflegenoten und planen die Reform des Bewertungssystems für 2018. Doch als Führungskraft wissen Sie nur zu gut: Die Herausforderung „Qualitätsprüfung" gilt es weiter zu bestehen. Und die Pflegequalität in Ihrer Einrichtung ist keine Frage von Noten. Sie beweist sich in der täglichen Pflege und Betreuung Ihrer Senioren.

Entwickeln Sie deshalb die Pflegequalität in Ihrer Einrichtung weiter. Informieren Sie sich über alle Neuerungen, die sich aus der Überarbeitung von QPR, PTVS und weiterer Richtlinien ergeben. Das überarbeitete Praxishandbuch zeigt, wie Sie sich am besten auf Qualitätsprüfungen vorbereiten. Vom Ablauf, den Prüfungsbereichen und Prüfungsfragen bis zur Nachbereitung der Wiederholungsprüfung.

Ihre Vorteile:

- Als Einsteiger finden Sie hier alle Grundlageninfos und Hilfsmittel, die sich direkt anwenden lassen.

- Als Profi profitieren Sie von vielen Praxistipps und verfeinern Ihr Vorgehen.

- Alle Verantwortlichen nutzen jüngst verändertes, topaktuelles Rechtwissen, sichern und verbessern Pflegequalität - unabhängig von Pflegenoten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »GEPA - Das neue Pflegerecht für Nordrhein-Westfalen«

Leseprobe vom

GEPA - Das neue Pflegerecht für Nordrhein-Westfalen

Vincentz Network


Das neue Gesetz bündelt die Überarbeitung des Wohn- und Teilhabegesetzes und die Weiterentwicklung des bisherigen Landespflegegesetzes in einem Alten- und Pflegegesetz.

Die Rechtsexperten Jan Grabow und Kai Tybussek haben alle Neuerungen zusammengestellt, die das Management stationärer Einrichtungen betreffen. Sie stellen die Gesetzestexte mit ihren Begründungen in einem Kurzkommentar vor. Erfahren Sie als Führungskraft:

- Wie sehen die Neuregelungen zur Refinanzierung der Investitionskosten aus?

- Wie sind künftig Investitionskostenvereinbrungen zwischen Einrichtungsträgern und Kostenträgern optimal vorzubereiten?

- Welche Standards gelten nach dem Heimordnungsrecht für neue Wohnformen?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »PR & Marketing für Pflegedienste«

Leseprobe vom

PR & Marketing für Pflegedienste

Vincentz Network | Häusliche Pflege


Tue Gutes und rede drüber! Nach diesem Motto werben viele Pflegedienste für sich und ihre Leistungen. Denn der Bekanntheitsgrad und ein gutes Image unterstützen die Kundengewinnung und damit den wirtschaftlichen Erfolg eines Dienstes.

Führungskräfte, die ihr Marketing schenll und einfach optimieren wollen, finden im Anwenderhandbuch für Pflegedienstbetreiber konkrete Hilfen. Ein kurzes Nachschlagen nach Stichworten und verständlich erklärte Aktionen, erleichtern den Einstieg ins Thema. Sie suchen Tipps für die Einführung eines neuen Angebotes? Sie sind unzufrieden mit der Außenwirkung? Sie planen Zeitungsanzeigen oder Werbeflächen im Bus? Dann greifen Sie zum Handbuch von Marketingfachfrau Marion Seigel!

Profitieren Sie von ihrem Know-How, um

- zuverlässig Kunden zu gewinnen

- qualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu halten

- eine glaubwürdige Corporate Identity aufzubauen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Pflege-Stärkungsgesetz 2«

Leseprobe vom

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Vincentz Network | Reihe Recht


Ab 1.1.2016 greift der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff. Zum 1.1.2017 treten das neue Einstufungsverfahren (NBA) und die Umstellung der Leistungen aus der Pflegeversicherung in Kraft. Was bedeutet das für die ambulante Pflege? Unternehmensberater Andreas Heiber beleuchtet die Details der Pflegereform und hinterfragt sie kritisch.

Von zentraler Bedeutung für die ambulante Pflege sind:

- Wie lassen sich die durch das PSG II erhöhten Leistungsbeträge nutzen?

- Was bedeutet das Gesetz mittelfristig für Personalbedarf und Personalentwicklung?

- Welche Umstellungen sind wann umzusetzen? Vom vereinfachten Dokumentationsverfahren bis zur Qualitätsprüfung.

Dieser praktische Ratgeber erläutert die kommenden Änderungen, stellt die Begründungen des Gesetzgebers und die Auswirkungen auf die ambulante Pflege vor. Andreas Heiber beschreibt, wie Verantwortliche so ohne Zeitdruck passgenaue Strategien entwickeln können.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Märchen für Menschen mit Demenz«

Leseprobe vom

Märchen für Menschen mit Demenz

Vincentz Network | Altenpflege


Aus der Kindheit vertraute Märchen wecken auch bei Menschen mit Demenz häufig Erinnerungen.

Dr. Angelika B. Hirsch, Vizepräsidentin der europäischen Märchengesellschaft, bietet allen Interessierten eine fundierte Anleitung zum Einsatz von Märchen in der Altenhilfe. Ganz praktisch lässt sich anhand von 18 Beispielmärchen der Ablauf und die Struktur einer Aktivierungsstunde verfolgen.

Basisinformationen zur Krankheit Demenz und zum Umgang mit erkrankten Menschen runden den Ratgeber ab. Fachkräfte des sozialen Dienstes, Betreuungsassistenten und pflegenden Angehörige profitieren von diesem kompakten Handbuch.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen