Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Handbuch Ambulante Einzelbetreuung«

Handbuch Ambulante Einzelbetreuung

Verlag Barbara Budrich


Das Handbuch präsentiert im Arbeitsbereich der einzelfallbezogenen Jugendhilfeangebote erstmalig eine umfassende arbeitsfeldspezifische und methodische Information für Betreuer/ innen, Koordinations- und Leitungskräfte, Berufsum- und einsteiger/ innen und Studierende Sozialer Arbeit. Es behandelt die Geschichte, den gesetzlichen Hintergrund und die gegenwärtige Situation und bietet in einem ausführlichen Methodenteil authentische Fallbeispiele, konkrete Anregungen für die Anwendung sowie Arbeitshilfen und Handreichungen für den praktischen Gebrauch.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Frankreich – eine Länderkunde«

Frankreich – eine Länderkunde

Verlag Barbara Budrich


Frankreich ist Deutschlands wichtigster Partner in Europa. Aber trotz aller Nähe gibt es immer wieder Auseinandersetzungen und gegenseitiges Unverständnis. Warum hat Frankreich in vielen Bereichen einen anderen Weg eingeschlagen als Deutschland? Wo liegen die Unterschiede, wo die Gemeinsamkeiten zwischen beiden Ländern? Dieses Buch liefert unentbehrliche Grundlagen, erläutert Zusammenhänge und bietet Erklärungen, um unser Nachbarland und seinen sch wierigen Wandel zu verstehen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Anticorruption Frontline«

The Anticorruption Frontline

Mungiu-Pippidi, Alina (Hrsg.) | Verlag Barbara Budrich | The Anticorruption Report


From Turkey to Egypt, Bulgaria to Ukraine, and Brazil to India, we witness the rise of an angry urban middle class protesting against what they see as fundamental corruption of their political regimes, perceived as predatory and inefficient. Corruption is near the top of all global protesters’ list of grievances – from the Occupy movement to the Arab Spring. Their countries have benefited to varying degrees from globalization, but their regimes have all failed to evolve politically to meet their expectations. Corruption has become the main explanation for failures in government performance, for networks of patrons and clients subverting fair competition, and for billions of Euro in disappearing public funds, national or foreign assistance income. The economic crisis exposed the hypocrisy of rich countrieswhich control corruption at home but use it to advance their economic interests abroad. The rise in the last two decades of an international anti-corruption regime only raised awareness but failed so far to diminish corruption. There is increasing demand for good governance resulting in quality education and health systems, and denunciation of sheer bread and circus populism. Briefly put, governments unable to control corruption cannot get away with organizing football World Cups anymore. Volume 2 of the Anticorruption Report tackles these issues across key cases and developments.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Politics of Parliamentary Procedure«

The Politics of Parliamentary Procedure

Verlag Barbara Budrich


Currently, parliament as a political institution does not enjoy the best reputation. This book aims to recover less known political resources of the parliamentary mode of proceeding. The parliamentary procedure relies on regulating debates in a fair way and on constructing opposed perspectives on the agenda items. The British House of Commons provides the closest historical approximation for the parliamentary ideal type of politics. This book deals with the formation and conceptual change in the Westminster procedure, based on the way they are interpreted in the tracts on procedure. The tracts illustrate the changing parliamentary self-understanding from the 1570s to the present and the growing political role of procedural disputes. The parliamentary style of politics, as discussed in the tracts, can be divided into two genres: the politics of agenda-setting and the politics of debate. The book analyses their formation and overall conceptual change as well as the procedural responses to the increasingly scarce parliamentary time from the period after the 1832 parliamentary reform. It insists that in spite of claims on urgency and on government’s leadership the procedural resources of the House of Commons contribute to maintaining the debate-centred parliamentary style of politics.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Civil Strife against Local Governance«

Civil Strife against Local Governance

Verlag Barbara Budrich


Hardly a day goes by without South Africans going on a rampage over the provision of basic municipal services such as water, electricity, sanitation and other municipal obligations. This book connects the critical issue of community protests to the equally precarious issue of political trust in local governance in South Africa by using comparative analysis of grassroots activism in predominantly black communities and predominantly white communities.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Art as a Political Witness«

Art as a Political Witness

Lindroos, KiaMöller, Frank (Hrsg.) | Verlag Barbara Budrich


The book explores the concept of artistic witnessing as political activity. In which ways may art and artists bear witness to political events? The Contributors engage with dance, film, photography, performance, poetry and theatre and explore artistic witnessing as political activity in a wide variety of case studies.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Stadt: zwölf Sprachen – fünf Bedeutungen«

Die Stadt: zwölf Sprachen – fünf Bedeutungen

Verlag Barbara Budrich


Der Begriff Stadt ist universell verbreitet. Die Forschung ist sich einig: Das Wort eignet sich nur als Sammelbegriff. Dieses Buch vertritt die Gegenthese. Es untersucht das Wort Stadt in zwölf Sprachen: Ägyptisch, Griechisch, Lateinisch, Spanisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Russisch, Arabisch, Hindi, Chinesisch und Japanisch. In allen Sprachen haben sich mehrere Bedeutungen eingeschrieben. Vier von ihnen sind überraschenderweise gleich. Ungewöhnlich ist eine fünfte, sich unterscheidende Bedeutung. Sie lässt sich deuten als besondere regionale oder kulturelle Erfahrung. Die Erkenntnisse dieser erstmals durchgeführten vergleichenden Untersuchung ermöglichen die Konstruktion eines neuen Stadtbegriffs, der unseren Blick auf die Stadt verändert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich will Coach werden«

Ich will Coach werden

Verlag Barbara Budrich | budrich Inspirited


Ob Personalentwicklung, Management, Mitarbeiterführung, Personal oder Unternehmensberatung, an Coaching kommt niemand mehr vorbei. Wer coachen kann, ist daher klar im Vorteil. Doch was ist Coaching und was nicht? Wie werde ich ein guter Coach? Was ist bei der Auswahl der Coaching-Ausbildung zu bedenken? Welche Faktoren entscheiden über den Erfolg als Coach? Wie finde ich Zugang zur Coaching-Gemeinschaft und wie kann ich mich dort vernetzen? Das Buch „Ich will Coach werden“ trifft auf das wachsende Bedürfnis nach Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit sowie das Streben nach einer sinnvollen Tätigkeit. Es ist ein leidenschaftlich verfasster Leitfaden für alle, die sich mit dem Gedanken tragen, in der Rolle als Coach für andere und sich selbst etwas nachhaltig Positives zu bewirken. Es ist ein Mini-Handbuch zum Thema Coaching, das kompakte Informationen zum Berufsbild Coach bietet und motiviert, den professionellen Weg als Coach zu wählen. Unterhaltsam, kurzweilig und klar richtet es sich an Leserinnen und Leser, die sich kompakte und fundierte Informationen zu einem der attraktivsten Berufe unserer Zeit wünschen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Pumpkin Plan: Die Strategie für Unternehmenswachstum«

Der Pumpkin Plan: Die Strategie für Unternehmenswachstum

Verlag Barbara Budrich | budrich Inspirited


Viele Unternehmen scheitern – oft innerhalb der ersten fünf Jahre nach Gründung. In diesem Existenzkampf sehen die Selbstständigen für sich häufig nur den Ausweg des Selbst-und-ständig-Arbeitens. Sie jagen im Hamsterrad in hohem Tempo durch den Alltag und kommen doch nicht voran. Das führt zu Frust, zu Erschöpfung und niemals aus der Sackgasse. Mike Michalowicz kennt dies aus eigener Erfahrung: Sein erstes Unternehmen machte ordentliche Umsätze – und doch war nie genug Geld übrig. Er war im Dauereinsatz, kämpfte um jeden Kunden und um jeden Auftrag. In dieser Situation der beständigen Überforderung stieß er plötzlich und unerwartet auf eine Quelle der Inspiration: Kürbisbauern. Mike Michalowicz erkannte, was ein erfolgreicher Kürbiszüchter mit erfolgreichen Unternehmenslenkern gemein hat. Und entwickelte daraus den Pumpkin Plan. Denn die gleiche Systematik, mit der gigantische Riesenkürbisse gezüchtet werden, lässt sich hervorragend anwenden, um ein erfolgreiches und gesundes Unternehmen zu führen – langfristig, mit Freude und Lebensqualität.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bestrafen der Armen«

Bestrafen der Armen

Verlag Barbara Budrich


„Dieses Buch ist nicht nur Kampfschrift, sondern auch eine fulminante wissenschaftliche Studie. […] ‚Die Bestrafung der Armen’ ist keine Polemik, sondern längst Realität. Das gezeigt zu haben, ist Wacquants Verdienst.“ Bayerischer Rundfunk Loïc Wacquant analysiert die öffentliche Mobilmachung zum Thema „Sicherheit“ und die Verschärfung von Strafpraxen als Maßnahmen zur Marginalisierung und Normalisierung unterer Klassen sowie Ablenkungsmanöver in Bezug auf die soziale Frage.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen