Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der 15. Schläger«

Der 15. Schläger

Stiebner Verlag


Jeder Golfer darf 14 Schläger im Bag haben, doch die wirklichen Sieger haben ein klein wenig mehr dabei – eine mentale Einstellung, die sie besser spielen lässt, als alle anderen. Dr. Bob Rotella, Autor des Erfolgstitels 'Das Golf Ihrer Träume', fasst in diesem Buch seine Erfahrungen als Golfpsychologe zusammen und verrät jedem Spieler, wie er besser werden kann – bevor er einen Fuß auf den Abschlag setzt. Golfstars wie Tiger Woods nutzen den '15. Schläger',um negative Gedanken, Zweifel und Ängste auszublenden. Nur mit ihm können Champions im Training und im Turnier ihre volle Leistung bringen. Spieler, denen die richtige mentale Einstellung fehlt, sind oft niedergeschlagen und frustriert. Selbstbewusste Spieler können dagegen ihr Potenzial voll ausschöpfen. In diesem Buch stellt einer der bekanntesten Golfautoren ganz einfache Methoden vor, mit denen Golfer jeder Spielstärke ihrem Spiel den richtigen Kick geben können.

---

Dr. Bob Rotella war 20 Jahre lang als Direktor des sportpsychologischen Instituts an der Universität von Virginia tätig, hat mehrere Weltklasse-Golfer betreut und berät heute einige der bedeutendsten Golforganisationen der Welt, unter anderem die PGA und LPGA Tour.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Stricken ohne Naht«

Stricken ohne Naht

Stiebner


Davon, Handgestricktes ohne eine einzige Naht anzufertigen, träumt wohl jeder, der am abschließenden Zusammennähen der einzelnen Teile bereits verzweifelt ist. Mit Irina Heemanns innovativer und preisgekrönter Stricktechnik ist dies nun leicht erlernbar. Anschaulich erläutert die Textildesignerin Grundlegendes wie eine nahezu unsichtbare Ausführung der verkürzten Reihen sowie das benötigte Werkzeug und Zubehör. Ausgehend von leicht nachvollziehbaren Grundstrickmustern werden Ihre schönsten Modelle – Strickjacken, Pullover, Tücher und Westen – zum Nachstricken vorgestellt.

Bezugsquellen für die verwendeten Garne, Anleitungen zu den Strickschriften

und Größentabellen runden das Buch ab.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Weben mit kleinem Rahmen«

Weben mit kleinem Rahmen

Stiebner


Nach dem Nähen, Stricken und Sticken erobert gerade das Weben die Handarbeits-Herzen. Lange Zeit war dieses Hobby zu materialintensiv und aufwändig, um in der Masse anzukommen – doch mit den in diesem Buch vorgestellten kleinen Webrahmen hält das Weben Einzug ins Wohnzimmer! Autorin Fiona Daly erklärt, wie man einen Web-Rahmen aus Pappe selbst fertigt. Wem das zu aufwändig ist, der kann alle Web-Designs aus dem Buch auch auf einem kleinen Schul-Webrahmen weben. Das Buch ist daher perfekt für Leser, die das Hobby Weben ohne aufwändige Materialschlacht gerne ausprobieren möchten. Die Technik des Webens wird anhand von 5 Web-Projekten ausführlich erklärt, der Leser erfährt alles über die zu verwendenden Garne, zu unterschiedlichen Web-Designs und Abschluss-Techniken für jedes Stück: So können Wanddekorationen, Tisch-Sets, Kissenbezüge und Taschen nach kurzem Üben individuell gewebt werden. Für den etwas fortgeschrittenen Weber enthält das Buch auch eine Anleitung für die Gestaltung eigener Web-Designs.

---

Fiona Daly ist eine junge Textilkünstlerin und Handweberin. Ihre aus regional erzeugter Wolle selbstgewebten Kleidungsstücke verkauft sie auf Kunsthandwerkmärkten und über ihren eigenen Onlineshop. Eine wichtige Inspirationsquelle für ihre Arbeiten sind die Muster traditioneller Kleidungsstücke von den Shetlandinseln und aus Skandinavien. Fiona beschäftigt sich außerdem mit den unterschiedlichen Webstrukturen und der Geschichte der verschiedenen Schafrassen. Mehr über die Autorin finden Sie auf Ihrer Homepage unter www.fionadalytextiles.com oder auf Instagram unter @fionadalytextiles.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Niedliche Sockenfiguren«

Niedliche Sockenfiguren

Stiebner


Socken können so viel mehr als Füße wärmen. Dieses Buch zeigt, wie man daraus kleine Kuscheltiere näht - perfekt für das Basteln und Nähen mit Kindern!

Es ist erstaunlich, welch wandelbare Näh- und Bastelgrundlage das Alltagskleidungsstück Socke sein kann. Mit den 24 enthaltenen Näh-Anleitungen entstehen in Handumdrehen aus einfachen Socken, ein wenig Bastelmaterial und Freude am Nähen oder Basteln lustige Kuscheltiere, Dekofiguren und kleine Geschenke. Für jede Jahreszeit finden sich die passenden Stofftiere: Der Plüschhase und das Kuschellamm, Stoffaffen und Fische für den Sommer, Kuschelmonster und Gespenster für den Herbst sowie kleine Schneemänner und Weihnachtswichtel für den Winter. Die Näh-Anleitungen sind leicht nachzuvollziehen und auch für Kinder gut verständlich. Somit steht dem Bastelnachmittag mit Kindern nichts im Wege!

---

Irene Brischnik lebt als freischaffende Künstlerin mit ihrem Mann, Kind und Hund in Weiz, Österreich. Die Näh-Leidenschaft begleitet sie bereits seit Kindheitstagen und hat sich auch auf ihre Berufswahl ausgewirkt: Sie absolvierte ein Modekolleg in Wien. Dort hat sie ihre Begeisterung für die Malerei entdeckt. 2010 erfüllte Irene Brischnik sich den lang gehegten Traum der Selbständigkeit als Kinderbuch-Illustratorin und Autorin. Ihre Spezialität sind das Erfinden und Gestalten fröhlicher Figuren - und was liegt da näher, als beide Passionen zu verbinden liebt, und Näh-Anleitungen für Stofftiere schreiben!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie kann man grandiose Arbeit leisten, ohne ein Arschloch zu sein?«

Wie kann man grandiose Arbeit leisten, ohne ein Arschloch zu sein?

Stiebner


Seit jeher gelten lange Arbeitszeiten, chaotische Arbeitsabläufe und egoistische Kollegen in der Kreativbranche als selbstverständlich. Offenbar meint man, sich solche Bedingungen im kreativen Bereich leisten zu können – als wären sie geradezu eine Voraussetzung für grandiose Arbeitsleistungen. Tatsächlich ist eine derart vergiftete Unternehmenskultur der Feind jeder Kreativität. Paul Woods zeigt, wie sich diese Zeitbombe entschärfen lässt, in dem man eine Arbeitsatmosphäre schafft, von der alle profitieren. Ob Director oder Junior, ob Agentur- oder Kundenseite, in den Bereichen Design, Werbung, Verlagswesen, Mode oder Film – in diesem Buch finden alle eine amüsant-unverblümte Lektüre voller Anekdoten und erhellender Flussdiagramme zur Selbstanalyse. Hinzu kommen vielen Übungen und Aktionspläne für bessere, d. h. produktivere Arbeitsweisen. All das zusammen ergibt eine verblüffend einfache Strategie, die sich leicht in den Arbeitsalltag integrieren lässt und zu dem Ergebnis führt, dass das Team glücklicher und produktiver und damit letztlich sogar noch erfolgreicher wird.

---

Paul Woods ist ein preisgekrönter Designer, Autor und Illustrator mit Sitz in Los Angeles. Er leitet als CCO die Kreativ- und Technologie-Teams von Edenspiekermann L.A. und schafft Produkte, Marken und Dienstleistungen. Als Designer leitete Paul die Umsetzung von Projekten für Unternehmen wie Red Bull, Google, Morgan Stanley, Time Inc. und viele andere. Mehr über den Autor finden Sie auf seiner Webseite unter www.paulthedesigner.ie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wenn ich denn laufe, dann laufe ich«

Wenn ich denn laufe, dann laufe ich

Stiebner Verlag


Von der Leidenschaft des Laufens erzählt das Buch. Es erzählt aus ganz persönlicher Perspektive, wie die Idee, einen Marathon zu laufen, geboren wird, wie das Training dazu angegangen wird, erst langsam, dann sich allmählich steigernd. Auch die Selbstzweifel, wenn zum Laufen sich die unvermeidliche Anstrengung einstellt, kommen zu Wort. Es erzählt ganz allgemein von den Freuden beim Laufen und jenen beim Marathon, von dem Gefühl, manchmal förmlich abzuheben und zu fliegen. Es verschweigt aber auch nicht die schmerzgeplagten Tiefen, dass der Marathon einen immer wieder zu Grenzen führt. Wie schwer es dann manchmal ist, sich aus- und umzuziehen ...

Auch das kommt zum Wort: das ganze Drumherum beim ­Marathon, die Anfahrt, der unvermeidliche Toilettengang, der Kleiderwechsel und vieles mehr. Nicht zuletzt ist es ein Buch darüber, dass Laufen immer auch Ausgleich und Therapie zum Verarbeiten und Bewältigen mancher Probleme ist.

Geschrieben ist von einem Durchnittsläufer, für alle, die ganz einfach nur Freude am Laufen haben oder die – wie er – das ­Laufen und den Marathon ungemein schätzen und lieben.

---

Norbert Schläbitz ist Professor für Musikpädagogik und Autor zahlreicher fachwissenschaftlicher und didaktischer Publikationen. Er läuft schon seit Jugendtagen. Nach einer jahrzehntelangen Unterbrechung hat er das Laufen als Ausgleich wieder aufgenommen und irgendwann be­gonnen, seine persönlichen Erlebnisse und ­Gedanken zum Laufen zu notieren.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Spiralsocken«

Spiralsocken

Stiebner


Der »Strick-Sensei« Bernd Kestler stellt in seinem ersten deutschen Buch 36 Strickprojekte für Spiralsocken vor. Die Spiralsocken-Technik basiert auf einem amerikanischen Socken-Patent aus den 20er Jahren: den Armee-Spiralsocken. Die Soldaten-Frauen waren damals dazu aufgerufen, Socken aus Wolle ohne Ferse zu stricken – die Socken konnten sich damit bei jedem Tragen neu um den Fuß legen, und die Wolle scheuerte nicht so schnell durch. Bernd Kestler hat dieses Konzept neu interpretiert und 36 farbenfrohe Anleitungen für Stricksocken nach der Spiraltechnik entworfen. Die selbstgestrickten Socken werden alle in Reihen als Schlauch gestrickt und passen sich somit allen Fuß-Größen automatisch an. Alle Stricksocken sind als Unisex-Socken designt und können für Erwachsene und Kinder ohne Umrechnung der Größen gestrickt werden. Durch die Spiraltechnik sind alle Projekte sowohl für Strick-Anfänger als auch -Fortgeschrittene geeignet – Anfänger können ihr erstes Paar Socken ganz einfach ohne die Ferse stricken, und fortgeschrittene Stricker/innen lernen mit Bernd Kestlers Designs eine ganz neue Technik fürs Socken Stricken!

---

Der gebürtige Darmstädter und Autor von Strickbüchern fing mit 10 Jahren an zu stricken. Seit 1998 lebt er in Japan, hat dort mittlerweile Kultstatus als "Strick-Sensei" errungen und zahlreiche Strickbücher geschrieben. Bernd Kestler entwirft originelle Strickdesigns und lässt sich dafür auf seinen ausgedehnten Motorradreisen inspirieren. So gründet beispielsweise die Maschenfolge für seine Spiralsocken in den Straßennummern der japanischen Landstraßen!

2011 rief Bernd Kestler die Initiative »Knit for Japan« ins Leben, die Strickdecken in die vom Erdbeben in Ostjapan betroffenen Gebiete schickte.

Der Autor lebt heute in Yokohama, schreibt Bücher und gibt Strickkurse.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ultra-Marathon: Die Trainingspläne«

Ultra-Marathon: Die Trainingspläne

Stiebner Verlag


Dieses E-Book beinhaltet einen Auszug (ca. 115 Printseiten) aus der umfassenden Printausgabe »Das große Buch vom Ultra Marathon«.

Der Schwerpunkt bezieht sich hierbei auf das ambitionierte Lauftraining für die Distanzen 50, 70, und 100 Kilometer, sowie dem 24-Stunden-Lauf.

Das E-Book bietet dazu ein Grundwissen sowie eine Vielzahl an feinstufig gegliederten Trainingsplänen.

Ultralauf-Anfänger als auch Spitzenathleten werden in den Trainingsplänen eine geeignete Orientierung finden, die zu einer zielgerichteten Gestaltung des Lauftrainings führt. Meine Trainingspläne für den 50-km-, 70-km-, 100-km- und 24-Stunden-Lauf sind in den Zielzeiten/Leistungen äquivalent zueinander gestaltet, so dass ein Läufer innerhalb seines Leistungsniveaus, in den unterschiedlichen Distanzen wechseln und sich verbessern kann.

Hinzu kommt das Jahrestraining, mit Trainingsplänen die eine ganzjährige Leistungssteigerung ermöglichen.

---

Hubert Beck, Diplom-Ingenieur und ausgebildeter DLV A-Trainer Langstreckenlauf, ist selbst die schwierigsten Ultraläufe gelaufen wie den Marathon des Sables, Ultra-Trail-Mount-Blanc, Transalpine-Run, Jungle Marathon, Yukon Arctic Ultra, Spartathlon oder den Leadville Trail 100.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kuba«

Kuba

Stiebner Verlag


»Ich glaube, dass meine Geschichte jemandem helfen und dessen Selbstbewusstsein stärken kann. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sie mit anderen zu teilen und nicht alles für sich zu behalten.«

Mit elf Jahren wurde Jakub »Kuba« Blaszczykowski Zeuge, wie sein Vater seine Mutter erstach. Bis heute sprach der bei Borussia Dortmund unter Vertrag stehende polnische Nationalspieler nur ungern und selten überseine Vergangenheit. Erst jetzt bricht er sein Schweigen und erzählt der Journalistin Malgorzata Domagalik von seiner tragischen Kindheit, von den Problemen des Erwachsenwerdens und seinem mühsamen Kampf mit den Dämonen der Vergangenheit. »Kuba« teilt uns mit, wie man mit dem Schicksal zurechtkommt, seine Vorurteile bekämpft und berichtet über die Licht- und Schattenseiten im Leben eines Profi-Fußballers.

---

Jakub »Kuba« Blaszczykowski spielte mit 19 Jahren noch in der vierten polnischen Liga. Mit 20 wurde er Nationalspieler (und vier Jahre später Kapitän der polnischen Nationalelf). Mit 21 wechselte er zu Borussia Dortmund und gewann mit den Westfalen zwei Deutsche Meisterschaften sowie den DFB-Pokal. Derzeit ist er an den AC Florenz ausgeliehen.

---

Malgorzata Domagalik ist eine der bekanntesten polnischen Journalistinnen. Sie gilt als Meisterin der Gesprächsführung und ist bekannt für Interviews, bei denen sich ihre Gesprächspartner auf ungewöhnliche Art und Welse öffnen. Die Chefredakteurin der Zeitschrift »Pani« hat bereits einige Bestseller verfasst.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Taschen und Täschchen selbst genäht«

Taschen und Täschchen selbst genäht

Stiebner Verlag


Das schönste Accessoire für Frauen ist wohl nach wie vor die passende Handtasche zum Outfit – vor allen Dingen wenn diese auch noch zu den originellen und individuellen Stücken zählt. Wie sich im Handumdrehen eigene Modelle erstellen lassen, erläutern die Schöpfer des renommierten Mode-Blogs La Petite cabane de Mavada in diesem Band: Farbenfrohe, detailreich verzierte und praktische Pochettes und Beuteltaschen aus verschiedenen Materialien reihen sich hier aneinander, deren Herstellung Schritt für Schritt erklärt wird. Dabei kommen einfache Verschlüsse ebenso zum Zug wie extravagante Lösungen, verspielte Details wechseln sich mit klaren Formen ab und unterschiedliche Trägervarianten sowie Innenausstattungen berücksichtigen individuelle Wünsche. Die beiliegenden Schnittmuster sorgen darüber hinaus für den perfekten Start.

---

Edwige Foissac: In der Blogosphäre besser bekannt unter dem Pseudonym 'La Petite Cabane de Mavada'. Die Krankenpflegehelferin und Mutter von vier Kindern war in ihrer Freizeit schon immer mit Begeisterung kreativ tätig und hat während der Elternzeit beschlossen, sich ihre erste Nähmaschine zu kaufen. Bei ihren selbstentworfenen Taschen – ihrem Spezialgebiet – mixt sie Farben, Materialien und Styles.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen