Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Legende der Wächter 13: Das Nebelschloss«

Leseprobe vom

Die Legende der Wächter 13: Das Nebelschloss

Ravensburger Buchverlag | Die Legende der Wächter


Als Otulissa und Bess eine alte Botschaft entschlüsseln, die einen Hinweis auf ein bisher unbekanntes sechstes Eulenkönigreich gibt, ist die Aufregung im Ga’Hoole Baum groß.

Soren, Coryn und der Rest der Eulenbande machen sich sofort auf den Weg in die als „Mittellande“ bezeichnete Region. Doch sie sind nicht die Einzigen auf ihrer Suche nach dem fernen Land: Ihre alte Widersacherin, die machtgierige Schleiereule Nyra, hat eine neue Armee um sich geschart und setzt nun alles daran, das unerforschte Gebiet unter ihre Herrschaft zwingen.

Während die Eulen mutig den Gefahren des Weges trotzen, gerät ein Wächterkind in Nyras Gefangenschaft. So ist es schließlich unvermeidbar, dass Cory und die Ritter von Ga’Hoole in einer großen Schlacht um die Mittellande Nyra und ihren Reihen gegenüberstehen …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gryphony 1: Im Bann des Greifen«

Leseprobe vom

Gryphony 1: Im Bann des Greifen

Ravensburger Buchverlag | Gryphony


Die zwölfjährige Melody lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Großmutter, die eine kleine Pension führt. Doch die Pension ist in Gefahr, denn ein Baulöwe will das Grundstück samt Haus kaufen und setzt Granny Fay zunehmend unter Druck.

Auch Melody hat es nicht leicht, denn sie wird als Außenseiterin in der Schule gemobbt und hat nur einen einzigen Freund, Roddy. Der hält immer zu ihr, wie auch Mr Clue, der alte Kuriositätenhändler des Dorfes.

Durch Zufall stößt Melody auf einen seltsam geformten Stein. Dieser entpuppt sich als Ei eines Greifs! Schon bald schlüpft daraus Agravain, halb Löwe, halb Adler.

Das Wundertier kann in Gedanken mit Melody sprechen, wächst schnell heran und erzählt ihr von einer unheilvollen Bedrohung, die hinter ihm her ist und Böses im Schilde führt.

Als finstere Gestalten Jagd auf Melody machen, steht Agravain dem Mädchen mutig als Beschützer zur Seite. Die Gefahr ist damit jedoch noch lange nicht gebannt …

Folge dieser einzigartigen und fesselnden Reihe:

- Gryphony, Bd. 1: IM BANN DES GREIFEN

- Gryphony, Bd. 2: DER BUND DER DRACHEN

- Gryphony, Bd. 3: DIE RÜCKKEHR DER GREIFE

- Gryphony, Bd. 4: DER FLUCH DER DRACHENRITTER

---

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen. Mit dem historischen Roman "Die Bruderschaft der Runen" und seinen Fantasy-Werken gelang ihm schließlich der Sprung auf die Bestsellerlisten. Erfolgreich ist er auch im Kinder- und Jugendbuch, dem seine besondere Vorliebe gilt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Legende der Wächter 14: Die Verbannung«

Leseprobe vom

Die Legende der Wächter 14: Die Verbannung

Ravensburger Buchverlag | Die Legende der Wächter


Dracheneulerich Striga hat sich das Vertrauen von König Coryn erschlichen. Er verleitet den jungen Schleiereulerich zu grausamen Entscheidungen: Erst werden Coryns treuste Freunde aus dem Großen Baum verbannt, dann werden Feste, Musik und Tanz verboten. Schließlich gehen sogar Bücher in Flammen auf! Die ganze Eulenheit ist in Gefahr, denn Striga ist einer uralten, dunklen Macht verfallen. Doch den Verbannten sind die Krallen gebunden. Wer kann den Großen Baum jetzt noch retten?

Band 14 der mitreißenden Erfolgsserie "Legende der Wächter" von Kathryn Lasky.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze«

Leseprobe vom

Ein Haus in Berlin - 1935 - Paulas Katze

Ravensburger Buchverlag | Haus in Berlin


EIN STÜCK GESCHICHTE – BERLIN IM WANDEL DER ZEIT

»Hier wird deutsche Geschichte gelebt, geliebt, gelitten« Hamburger Morgenpost

Berlin im Jahr 1935: Katharina Sander, genannt Katze, liebt nichts mehr als ihre Malstunden bei der Künstlerin Paula. Zwischen den beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Dann jedoch treten die Rassengesetze in Kraft: Paula ist Jüdin und ihre Bilder gelten nun als entartete Kunst. Katze ist innerlich zerrissen, denn sie will Paula helfen, doch ihr Schwarm Gerolf ist ein glühender Anhänger der Nationalsozialisten.

---

Waldtraut Lewin, Jahrgang 1937, ist eine vielseitige Künstlerin.

Sie schrieb Rockopern, Drehbücher, Hörspiele, Theaterstücke und

Romane und arbeitete als Operndramaturgin und Regisseurin.

Ihr Schreiben ist bestimmt von der Lust, Geschichten zu erzählen

und Figuren zu erfinden, mit denen man lachen und weinen kann.

Sie lebt in Berlin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Legende der Wächter 15: Die Entscheidung«

Leseprobe vom

Die Legende der Wächter 15: Die Entscheidung

Ravensburger Buchverlag | Die Legende der Wächter


DIE ENTSCHEIDUNG bildet den vorletzten Band zu dem 16-teiligen Fantasy-Epos »Die Legende der Wächter« aus der Feder von Bestsellerautorin Kathryn Lasky. Tauche ein in die faszinierende Welt der Eulen von Ga’Hoole und fliege mit diesen geheimnisvollen Vögeln in ein mitreißendes Abenteuer, das schon längst Legende ist.

»Eine Legende ist eine Geschichte, die man anfangs nur im Magen spu?rt und die nach und nach im Herzen wahr wird.«

(Legende der Wächter, Band 1)

Ebenfalls abhängig von mitreißender Tierfantasy!? Dann könnten dich auch folgende Reihen des Ravensburger Buchverlags interessieren:

- DER CLAN DER WÖLFE von Kathryn Lasky

- DIE SPUR DER DONNERHUFE von Kathryn Lasky

- SPIRIT ANIMALS von Brandon Mull, Maggie Stiefvater, uvm.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gryphony 2: Der Bund der Drachen«

Leseprobe vom

Gryphony 2: Der Bund der Drachen

Ravensburger Buchverlag | Gryphony


Da sich ihr bester Freund Roddy nur noch für Computerspiele zu interessieren scheint und Agravain nach ihrem letzten gemeinsamen Abenteuer verschwunden ist, fühlt Melody sich ziemlich einsam. Um sich abzulenken, hilft sie ihrer Großmutter vermehrt in der Pension, wo sich bald ein mysteriöser Fremder einquartiert, dem Melody von Anfang an misstraut.

Doch es stellt sich schnell heraus, dass dies nur der Anfang in einer Kette von schicksalhaften Ereignissen war: Der Orden der Drachen ist nach wie vor hinter Melody und ihren Freunden her, und so kann sie kann nicht verhindern, dass sie ihren treuen Greifen Agravain in Ketten legen und sogar Roddy entführen …

Alle Hoffnung scheint verloren, als sie von unerwarteter Seite Hilfe bekommt: Mister Clue vom Kuriositätenladen ist zurück und er offenbart Melody ein mächtiges Geheimnis … Können sie es gemeinsam schaffen, ihre Freunde zu retten?

Folge dieser einzigartigen und fesselnden Reihe:

- Gryphony, Bd. 1: IM BANN DES GREIFEN

- Gryphony, Bd. 2: DER BUND DER DRACHEN

- Gryphony, Bd. 3: DIE RÜCKKEHR DER GREIFE

- Gryphony, Bd. 4: DER FLUCH DER DRACHENRITTER

---

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen. Mit dem historischen Roman "Die Bruderschaft der Runen" und seinen Fantasy-Werken gelang ihm schließlich der Sprung auf die Bestsellerlisten. Erfolgreich ist er auch im Kinder- und Jugendbuch, dem seine besondere Vorliebe gilt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gryphony 3: Die Rückkehr der Greife«

Leseprobe vom

Gryphony 3: Die Rückkehr der Greife

Ravensburger Buchverlag | Gryphony


Da Agravain sich vor dem Drachenorden verstecken muss und Roddy sich ihr gegenüber abweisend verhält, verbringt Melody immer mehr Zeit mit ihrem neuen Mitschüler Colin.

Doch dann erfährt sie Schreckliches, was die Freunde sofort wieder näher zusammenbringt: Der Orden ist in den Besitz eines Greifen-Eis gelangt und plant nun die Kreuzung von Drachen- mit Greifen-Genen, woraus eine unbesiegbare Kreatur namens Chimäre hervorgehen soll.

Das muss um jeden Preis verhindert werden! Aber ausgerechnet bei dieser wichtigen Mission können sich Melody und Agravain nicht auf Roddys Hilfe verlassen …

Zu zweit machen sie sich auf die Suche nach dem Aufenthaltsort ihrer Widersacher, um deren Pläne zu durchkreuzen.

Dabei decken sie mehr als ein Geheimnis auf und geraten in größere Gefahr, als sie es sich jemals vorstellen konnten. Wird dieses Abenteuer für alle Beteiligten gut ausgehen?

Folge dieser einzigartigen und fesselnden Reihe:

- Gryphony, Bd. 1: IM BANN DES GREIFEN

- Gryphony, Bd. 2: DER BUND DER DRACHEN

- Gryphony, Bd. 3: DIE RÜCKKEHR DER GREIFE

- Gryphony, Bd. 4: DER FLUCH DER DRACHENRITTER

---

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen. Mit dem historischen Roman "Die Bruderschaft der Runen" und seinen Fantasy-Werken gelang ihm schließlich der Sprung auf die Bestsellerlisten. Erfolgreich ist er auch im Kinder- und Jugendbuch, dem seine besondere Vorliebe gilt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die kleine Eule«

Leseprobe vom

Die kleine Eule

Ravensburger Buchverlag


ÜBER DIE SCHÖNHEIT DER NACHT

"Es kann einfach nicht sein, dass du Angst hast vor der Dunkelheit", sagte seine Mama. "Eulen haben nie Angst vor der Dunkelheit." "Ich schon", sagt Platsch. "Eulen sind doch Nachtvögel", sagte sie. Platsch sah auf seine Zehen. "Ich will kein Nachtvogel sein", brummelte er. "Ich will ein Tagvogel sein".

Dass ausgerechnet eine Eule Angst vor der Dunkelheit hat, ist wirklich sehr ungewöhnlich. Mama Schleiereule schickt deshalb ihren nachtscheuen Sohn aus dem Nest, um andere zu fragen, warum sie die Nacht lieben. Doch werden deren verlockende Geschichten über die Dunkelheit den kleinen Platsch überzeugen können?

Eine liebevoll illustrierte Tiergeschichte mit wundervoller Botschaft

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1)«

Leseprobe vom

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1)

Ravensburger Buchverlag


Die neunjährige Anna wächst in einer wohlhabenden, wenig religiösen jüdischen Familie in Berlin auf. Ihr Vater ist ein bekannter Schriftsteller und Journalist, der auch Artikel gegen Hitler und seine Partei veröffentlicht. Als sich Anfang 1933 mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten die politische Lage zuspitzt, ändert sich Annas Leben für immer. Ein Leben in Deutschland kommt für die Familie nun nicht mehr in Frage. Und so lassen sie ihr ganzes Hab und Gut, samt Annas rosa Plüschkaninchen, zurück und emigrieren in die Schweiz. Während ihre Eltern dort verzweifelt Arbeit suchen, findet Anna in der Fremde neue Freunde. Aber auch in der Schweiz muss sich Annas Familie ständig mit dem wachsenden Antisemitismus auseinandersetzen. Immer auf der Flucht vor den Nazis beginnt somit eine lange Reise von der Schweiz über Frankreich bis nach London.

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL, Gewinner des deutschen Jugendliteraturpreises und Klassiker der politischen Jugendliteratur, bildet den ersten Band der Trilogie von Judith Kerr:

- Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

- Warten bis der Frieden kommt

- Eine Art Familientreffen

Authentisch und ergreifend erzählt Judith Kerr in ihrer preisgekrönten Trilogie von einer Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland, dem Leben in der Emigration, dem Warten auf den Frieden und von der Suche nach einer neuen Heimat.

---

Judith Kerr war die Autorin der "Rosa Kaninchen"-Trilogie.

Am 14. Juni 1923 kam Judith Kerr als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr in Berlin zur Welt. Sofort nach der Machtergreifung der Nazis musste die jüdische Familie aus Deutschland fliehen. Nach Stationen in der Schweiz und Frankreich emigrierte sie 1935 schließlich nach London.

Nach dem Krieg arbeitete Judith Kerr als freiberufliche Malerin und Textildesignerin. Seit 1953 war sie für die BBC tätig, erst als Redakteurin und Lektorin, später dann als Drehbuchautorin. 1954 heiratete Judith Kerr den Schriftsteller Nigel Kneale. Nach der Geburt ihrer Kinder Tacy und Matthew gab sie ihre Arbeit für einige Jahre auf.

Von ihrem Mann ermutigt, begann Judith Kerr Ende der 60er Jahre die Geschichte des Mädchens Anna zu schreiben. Es ist ihre eigene Geschichte, aber die Bücher sind, wie sie betonte, "Romane und keine Memoiren". Der erste Band der Trilogie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" umspannt den Zeitraum von 1933 bis 1937 und spielt an den Schauplätzen Berlin, Zürich und Paris. Der zweite Band "Warten bis der Frieden kommt" schildert Anna während der Kriegszeit in London. In "Eine Art Familientreffen" kehrt Anna 1956 nach Berlin zurück und Erinnerungen an ihre eigene Kindheit werden wach.

"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" ist nicht nur ein Standardwerk der Jugendliteratur, sondern ein anerkannter Klassiker in der Emigrantenliteratur. Es wurde 1974 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Judith Kerr starb am 22.5.2019 in London.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Was vor dir noch keiner sah«

Leseprobe vom

Was vor dir noch keiner sah

Ravensburger Buchverlag


EIN MÄDCHEN UND EIN JUNGE. EINE LIEBE MIT HINDERNISSEN. EIN SOMMER, IN DEM SICH ALLES ÄNDERT.

Neue Stadt, neue Schule, neue Leute. Leo ist heilfroh, sein altes Leben hinter sich zu lassen. Als er die stille Marie kennenlernt, ist er von ihr fasziniert. Doch was, wenn sie sein Geheimnis erfährt?

Marie würde alles dafür geben, die Zeit zurückdrehen zu können, zurück zu dieser einen falschen Entscheidung. Aber das ist unmöglich und so verkriecht sie sich in ihrem kleinen Schneckenhaus aus Schuld.

Bis sie auf Leo trifft, der ganz anders ist als die anderen. Und obwohl sie sich dagegen wehrt, stellt er ihre Welt mit jedem Tag ein bisschen mehr auf den Kopf.

WAS VOR DIR NOCH KEINER SAH ist eine kribbelnde Liebesgeschichte von Erfolgsautorin Susanna Ernst, die ganz ohne Kitsch auskommt und doch zum Dahinschmelzen verleitet.

---

Susanna Ernst wurde 1980 als Nesthäkchen einer großen Familie in Bonn geboren. Sie wuchs in Königswinter auf, wo sie mit ihrer Familie auch heute noch lebt. Seit ihrer Grundschulzeit schreibt Susanna Geschichten. Von ihrem sechzehnten Lebensjahr an leitete sie bis 2012 eine eigene Musicalgruppe, schrieb die Skripte für die Bühnenaufführungen, führte bei den Stücken Regie und gab Schauspielunterricht. Außerdem zeichnet die gelernte Bankkauffrau und zweifache Mutter gerne Potraits, malt und gestaltet Bühnenbilder für Theaterveranstaltungen. Das Schreiben ist jedoch ihre Lieblingsbeschäftigung für stille Stunden, wenn sie ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen will. Ihr Credo: Schreiben befreit!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen