Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Elfie – Einfach feenomenal«

Leseprobe vom

Elfie – Einfach feenomenal

Hummelburg Verlag


Das ist jetzt nicht wahr, oder?

So etwas kann auch nur Elfie passieren. Erst fällt sie im Planetarium einfach in Ohnmacht und dann wird sie auf dem Schulklo auch noch unsichtbar. Und das hat einen einfachen Grund: Elfie ist in einen Feenstrahl geraten! Die Feen des Berliner Feenzirkel sind davon wenig begeistert, denn Elfie ist nun eine von ihnen, und sie ist die 13. in ihrem Kreis. Trotzdem muss Elfie ab sofort zum Feenunterricht in die alte Eiche im Stadtpark kommen. Noch mehr Schule!? Dabei will Elfie doch eigentlich ganz viel Zeit mit Adriano verbringen, der ihr im Planetarium so nett geholfen hat …

+++Leseprobe+++

Alle meine Probleme begannen an einem Freitag.

Dem Dreizehnten.

Mein kleiner Bruder Tankred würde sagen, das ist ein Klischee. Er meint damit, dass üble Dinge natürlich nicht immer nur an einem Freitag, dem Dreizehnten passieren.

Tankred ist erst sechs Jahre alt, aber schon in der dritten Klasse. Seine Lehrer sagen, er sei hochbegabt, aber ich glaube, er hat einfach nur einen gewaltigen Knall.

Mit dieser Klischee-Sache hat er allerdings vielleicht Recht. Nur kann ich ja schließlich nichts dafür, dass alles eben an diesem Freitag, dem Dreizehnten begann.

---

Christina Wolff studierte Germanistik, Geschichte und Soziologie, bevor sie Grundschullehrerin wurde. Schon als Kind schrieb sie gerne Geschichten, und 2018 bekam sie das Kinder- und Jugendbuchstipendium der Niedersächsischen Literaturkommission. Ihr Kinderbuchdebüt „Die Magier von Paris“ erschien im Frühjahr 2020 im Hummelburg Verlag. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie in Hannover.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bittermonds Bucht«

Leseprobe vom

Bittermonds Bucht

Hummelburg Verlag


Solange Jukka denken kann, lebt er allein mit Käpt’n Bittermond in der einsamen Bucht. Da taucht eines Tages die fahrende Händlerin Kandidel mit ihrer Tochter Lila auf. Schnell wird Jukka klar, dass Kandidel und Bittermond sich aus einer früheren Zeit kennen.

Dann stiehlt Kandidel Bittermonds größten Schatz! Jukka und Lila beschließen, ihr zu folgen und das Gläserne Herz zurückzuholen. Aber der Weg in die Weißen Berge ist gefährlich. Warum scheint der furchterregende Grässgreif es auf sie abgesehen zu haben? Und wie kommt Diebesgut in ihr Reisegepäck? Doch nichts beschäftigt Jukka mehr als die Frage nach seiner Herkunft …

---

Maike Harel wurde in Köln geboren, es zog sie aber schnell in die weite Welt hinaus. Sie hat bislang auf drei Kontinenten gelebt und dabei jede Menge Inspiration für Geschichten gefunden. Die denkt sie sich am liebsten für ihre drei Kinder aus. Bevor sie zu schreiben begann, arbeitete sie viele Jahre in Hilfsorganisationen für Geflüchtete. Maike Harel lebt mit ihrer Familie in Berlin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »So ein verflixtes Erbe«

Leseprobe vom

So ein verflixtes Erbe

Hummelburg Verlag


Opas Testament hat es echt in sich: Malina, ihre Eltern und ihr kleiner Bruder Joschi erben die alte Villa. Aber sie bekommen das Haus nur, wenn sie dort zusammen mit Tante Röschen und ihrem uncoolen Sohn Alexander einziehen. Wie soll das gutgehen?! Papa und Tante Röschen sind doch seit Jahrzehnten verfeindet! Aber auch andere haben an der Villa Interesse: Plötzlich taucht dieser zwielichtige Eddie im Garten auf. Gemeinsam müssen Malina und Alexander herausfinden, wer es auf Opas Erbe abgesehen hat.

---

Andrea Schomburg ist Lyrikerin, Kabarettistin und Kinderbuchautorin. Seit 2012 lehrt sie Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Sie hat zahlreiche Kinderbücher geschrieben, die mit viel Witz, Humor und Spannung begeistern. Andrea Schomburg lebt in Berlin und Hamburg und ist Gründungsmitglied der „Elbautoren Kinder- und Jugendbuch“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die besten Tantenretter der Welt«

Leseprobe vom

Die besten Tantenretter der Welt

Hummelburg Verlag


Jonas und Fabian leben bei ihrer Tante Erdmute, und die macht ihrem Namen alle Ehre. Denn Mut braucht man auf jeden Fall, wenn man in einem knallroten Kleid eine Bank überfällt. Nach einer rasanten Flucht taucht sie mit den beiden Jungs in einem kleinen Waldhotel unter – mit sehr merkwürdigen Gästen! Und als Herrn Hartenbeins wertvolles Briefmarkenalbum geklaut wird, steht auch bald die Polizei vor der Tür. Ob die drei jetzt in der Falle sitzen?

---

Andrea Schomburg ist Lyrikerin, Kabarettistin und Kinderbuchautorin. Seit 2012 lehrt sie Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Sie hat zahlreiche Kinderbücher geschrieben, die mit viel Witz, Humor und Spannung begeistern. Andrea Schomburg lebt in Berlin und Hamburg und ist Gründungsmitglied der „Elbautoren Kinder- und Jugendbuch“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Magier von Paris«

Leseprobe vom

Die Magier von Paris

Hummelburg Verlag


„Bald zeigen wir es ihnen“, verspricht er.

„Bald werde ich der Mächtigste von allen sein.“

Schon viele Jahrzehnte lang sind die beiden Magierfamilien Delune und Belleson Rivalen. Warum? Das wissen Claire und Rafael, die beiden Nachkommen der Clans, nicht. Seit ihre beiden Väter zum gleichen Zeitpunkt einen unerklärlichen Unfall hatten, ist es an den beiden jungen Zauberern, den dauernden Wettstreit fortzuführen. Doch es gibt noch einen dritten Magier in Paris, und der geht einem Plan mit gefährlichen Folgen nach. Um das Schlimmste zu verhindern, müssen Claire und Rafael sich zusammentun.

---

Christina Wolff studierte Germanistik, Geschichte und Soziologie, bevor sie Grundschullehrerin wurde. Schon als Kind schrieb sie gerne Geschichten, und 2018 bekam sie das Kinder- und Jugendbuchstipendium der Niedersächsischen Literaturkommission. Ihr Kinderbuchdebüt „Die Magier von Paris“ erschien im Frühjahr 2020 im Hummelburg Verlag. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie in Hannover.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Warten auf Wind«

Leseprobe vom

Warten auf Wind

Hummelburg Verlag


Es ist ein ungewöhnlich heißer Sommer, den Vinga bei ihrem Opa auf der Insel verbringt. Fernab vom Festland, wo Mama immer so traurig ist und Papa zu Hause nur noch ein Gast. Vinga liebt die Insel! Hier gibt es nur die Weite des Meeres, Opa und die Schnigge – ein Boot, das sie über den Sommer seetüchtig machen will. Doch auf einmal steht Rut vor ihr. Rut, die die Insel hasst und auch sonst das komplette Gegenteil von Vinga ist. Und da spürt Vinga es im Bauch: so als wäre alles durcheinander, aber trotzdem irgendwie gut.

+++Leseprobe+++

Der Sommer brennt und ist überall. Alle sehnen sich nach Regen. Ich warte auf den Wind, der mich mitnimmt und davonsegeln lässt.

Ansonsten ist alles wie immer, hier mit Opa auf der Insel. Fast jedenfalls. Denn in mir drin ist etwas anders.

Plötzlich stand sie einfach da.

„Ich habe dich gesehen“, sagte sie.

Da wusste ich nicht, was ich antworten sollte, denn eigentlich fängt man doch mit einem Hallo oder so an.

---

Oskar Kroon, geboren 1980, arbeitete früher als Journalist, bevor er sich zum Bäcker umschulen ließ. Heute backt er nur noch ab und zu, wenn neben dem Schreiben und der Familie noch Zeit dafür ist. Sein erstes Kinderbuch Mitt fönster mot rymden („Mein Fenster zum Weltraum“) erschien 2018. Für Vänta på vind („Warten auf Wind“), der erste Roman von ihm, der ins Deutsche übertragen wurde, erhielt er 2019 den Augustpriset, den renommiertesten Kinder- und Jugendbuchpreis in Schweden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein ganz alter Trick«

Leseprobe vom

Ein ganz alter Trick

Hummelburg Verlag


Die ganzen Ferien soll Pascal im Altenheim „Residenz Sonnenstrahl“ aushelfen. Nur weil er dem Schulskelett einen Anzug angezogen und einen Rollator im Teich versenkt hat. Pascal hat überhaupt keine Lust, den ganzen Tag Tee für die Omis und Opis zu kochen. Aber dann lernt er Ingelotte kennen, und die ist ganz anders als alle alten Leute, die Pascal sonst so kennt. Und Ingelotte weiß von einem Schatz! Um diesen Schatz heben zu können, braucht die alte Dame jemanden, der klein, schnell und schlau ist. Jemanden wie – Pascal.

---

Fee Krämer näherte sich dem Beruf der Autorin aus vielen verschiedenen Richtungen, bevor sie 2015 ihr erstes Kinderbuch veröffentlichte. Neben Büchern für kleine Leser verfasst sie auch Hörspieltexte und hat zum Beispiel die „Kuh Lieselotte“ als Hörfassung adaptiert. Während sie früher noch hauptsächlich in Cafés geschrieben hat, genießt sie es heute am eigenen Schreibtisch mit Blick auf ein paar Berliner Baumkronen zu arbeiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Spur zum 9. Tag«

Leseprobe vom

Die Spur zum 9. Tag

Hummelburg Verlag


Bene verbringt die Sommerferien bei seiner nervenden Oma in Duderstedt, weil er keine Lust hat, mit seiner Mama und dem Schleimer Sebastian nach Schweden zu fahren. Oma allerdings interessiert sich hauptsächlich für Klatsch aus Adelskreisen, das Entfernen von Teppichflusen und den zwielichtigen Herrn von Finkelstein. Zum Glück findet Bene schnell Freunde: die kämpferische Tierretterin Mia, die mit ihren Zöpfen aussieht wie Greta Thunberg, und ihren jüngeren Bruder Ole mit seinen fantasievollen Theorien. Gemeinsam kommen die drei einem Fall von skrupellosem Welpenhandel auf die Spur. Ehrensache, dass sie alles daransetzen, die Tiergangster zu enttarnen! Besonders Herrn Glückland, der neuerdings unten in Omas Haus wohnt und so freundlich tut wie Herr Netti Paletti persönlich … Doch gleichzeitig mit dem Kriminalfall recherchiert Bene seine eigene Familiengeschichte. Und am 9. Tag löst er das wichtigste Geheimnis: das Geheimnis um seinen Vater, den er nie kennengelernt hat.

Illegaler Welpenhandel, drei Tierdetektive und ein Familiengeheimnis - spannend, nachdenklich und humorvoll erzählt.

---

Andrea Schomburg ist Lyrikerin, Kabarettistin und Kinderbuchautorin. Seit 2012 lehrt sie Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Sie hat zahlreiche Kinderbücher geschrieben, die mit viel Witz, Humor und Spannung begeistern. Andrea Schomburg lebt in Berlin und Hamburg und ist Gründungsmitglied der „Elbautoren Kinder- und Jugendbuch“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen