Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Betriebssicherheitsverordnung 2015«

Leseprobe vom

Betriebssicherheitsverordnung 2015

Forum Verlag Herkert GmbH (Hrsg.) | Forum Verlag Herkert


Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist die nationale Umsetzung der Arbeitsmittelrichtlinie 2009/104/EG und regelt die Beschaffung, Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln sowie den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen. In diesem E-Book finden Sie den kompletten, original Gesetzestext, Stand 13.03.2015. Gültig ist die Verordnung seit dem 01. Juni 2015.

So haben Sie die neuesten Anforderungen immer vor Ort parat, egal ob mobil mit Smartphone und Tablet oder auf Ihrem Laptop.

Mit nützlicher Suchfunktion und übersichtlicher Strukturierung bietet dieses EPUB Ihnen ein praktisches Nachschlagewerk für den beruflichen Alltag.

Dieser Ratgeber ist genau das Richtige für: Geschäftsführer, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte

P.S.: Im EPUB erhalten Sie zusätzlich einen Link zur kostenlosen Checkliste "Ergonomische und psychische Belastungen"

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Praxishandbuch Qualitätsmanagement«

Leseprobe vom

Praxishandbuch Qualitätsmanagement

Forum Verlag Herkert


Durch die umfassende Überarbeitung der DIN EN ISO 9001 ergeben sich gravierende Veränderungen im strukturellen und inhaltlichen Bereich der Qualitätsmanagement-Norm. Um diese überblicken und schnell erfassen zu können, liefert das Praxishandbuch Qualitätsmanagement eine praktische Gegenüberstellung der Norm von 2008 mit der Neufassung von 2015. Das Buch bieten zudem einen schnellen und einfachen Einstieg in die Thematik, ein praktisches Begriffe-Lexikon zum Nachschlagen sowie Kommentierungen zu allen Neuerungen und Anforderungen der neuen Norm.

Vorteile:

- Eine kompakte Gegenüberstellung der "alten" DIN EN ISO 9001:2008 und der Neufassung DIN EN ISO 9001:2015

- Praktische Kommentierungen zu allen Neuerungen, Änderungen und Problemstellungen die sich durch die Neufassung der QM-Norm ergeben

- Kompaktes Hintergrundwissen für eine perfekte Vorbereitung auf die Implementierung oder Umstellung der neuen Norm

Dieses Handbuch ist genau das Richtige für:

Geschäftsleitung, QM-Beauftragte, QM-Manager

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »bauhofLeiter-PraxisSpezial: Winterdienst kompakt«

Leseprobe vom

bauhofLeiter-PraxisSpezial: Winterdienst kompakt

Forum Verlag Herkert


Um optimal für den kommenden Winterdienst gerüstet zu sein, bedarf es einer guten Organisation. Gerade der Personaleinsatz gehört für Bauhofleiter zur kniffligen Herausforderung. Dazu kommt die Umrüstung von Fahrzeugen, die Beschaffung von Streumitteln und natürlich die Überwachung und Dokumentation im laufenden Winterdiensteinsatz. Denn nur so kann die Verkehrssicherungspflicht erfüllt werden.

Um den Winterdienst bestmöglich vorzubereiten und sicherzustellen, benötigen die Verantwortlichen alles Wissenswerte schnell und übersichtlich zusammengefasst. Dafür gibt es jetzt das neu angepasste bauhofLeiter-PraxisSpezial: Winterdienst kompakt (2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2017).

Ihre Vorteile:

- Praxisnahe Erläuterungen bieten die perfekte Hilfe bei der Organisation des Winterdienstes

- Tipps zu den aktuellen Entwicklungen der Technischen Möglichkeiten unterstützen bei der Durchführung des Winterdienstes

- Nützliche Grundlagen bei der Dokumentation des durchgeführten Winterdienstes

Dieses Werk ist genau das Richtige für:

Leiter und Mitarbeiter kommunaler Bauhöfe, Mitarbeiter von Stadtwerken, Winterdienst-Unternehmen

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das 1x1 des Bauhofs«

Leseprobe vom

Das 1x1 des Bauhofs

Forum Verlag Herkert | 1x1 Reihe


Bauhofleiter sind für zahlreiche Aufgaben zuständig, bei denen es immer wieder rechtliche Neuerungen zu beachten gilt. So betreffen Sie u. a. die Neuerungen der DIN EN 1176 für Spielplatzgeräte (Dezember 2017), die Änderungen der ZTV-Baumpflege 2017 oder die neue Trinkwasserverordnung, die im Januar 2018 in Kraft getreten ist. Dabei tragen sie die Verantwortung für eine sichere und korrekte Arbeit und müssen oft direkt vor Ort Entscheidungen treffen. Doch Leiter und Mitarbeiter kommunaler Bauhöfe können nicht alle Vorschriften ständig im Kopf haben.

Damit im Arbeitsalltag und vor Ort auf sämtliche aktuelle Vorgaben jederzeit zugegriffen werden können, gibt es jetzt eine komplett überarbeitete Neuauflage des bewährten Helfers "Das 1x1 des Bauhofs". (3. aktualisierte und erweiterte Auflage).

Dieses E-Book ist genau das Richtige für:

Leiter und Mitarbeiter in kommunalen Bauhöfen, Stadtwerken.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »bauhofLeiter-PraxisSpezial: Arbeitssicherheit im Bauhof«

Leseprobe vom

bauhofLeiter-PraxisSpezial: Arbeitssicherheit im Bauhof

Forum Verlag Herkert


Bauhofleiter sind für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Dazu schreibt der Gesetzgeber Unterweisungen und die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen vor. Werden die vorgeschriebenen Maßnahmen nicht bzw. nicht qualifiziert durchgeführt, können die Verantwortlichen im Unglücksfall wegen fahrlässiger Unterlassung haftbar gemacht werden.

Um sich abzusichern, muss regelmäßig unterwiesen, nachgewiesen und dokumentiert werden.

Hilfreiche Erläuterungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen bietet das "bauhofLeiter-PraxisSpezial: Arbeitssicherheit im Bauhof". Praktische Vorlagen in der Premium-Ausgabe erleichtern die Vorbereitung und Dokumentation und sparen Zeit.

Ihre Vorteile:

- Rechtliche Neuerungen der BetrSichV, GefStoffV und ArbStättV

- Hilfreiche Erläuterungen zur Einhaltung der Vorschriften

- Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Erstellung von Beurteilungen

Dieses Werk ist genau das Richtige für:

Leiter und Mitarbeiter in kommunalen Bauhöfen und Stadtwerken sowie kommunale Entscheider

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Grünflächenpflege«

Leseprobe vom

Grünflächenpflege

Forum Verlag Herkert


Damit die Grünflächenpflege keinem über den Kopf wächst: Dieses Buch unterstützt bei der Organisation – das ganze Jahr!

Grünflächen benötigen das ganze Jahr über Pflege: Rasenflächen müssen regelmäßig gemäht, Sträucher zur richtigen Zeit fachgerecht geschnitten und die Verkehrssicherheit des Baumbestands ordnungsgemäß kontrolliert werden. Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Arbeiten wann am besten ausgeführt werden und welche Sicherheitsmaßnahmen zu beachten sind.

Für einen reibungslosen Ablauf und ein professionelles Grünflächenmanagement enthält das Buch "Grünflächenpflege" alle notwendigen Informationen kompakt und übersichtlich aufbereitet.

Ihre Vorteile:

• Unterstützung, um den Personal-, Maschinen- und Materialeinsatz im Jahresverlauf effektiv zu koordinieren

• Expertenwissen, um die rechtlichen Vorgaben zum Naturschutz, zum Arbeitsschutz und zu den Dokumentationspflichten

einzuhalten

• Praxishinweise, um alle anfallenden Aufgaben zur Pflege von begrünten Randstreifen, bepflanzten Verkehrsinseln,

Stadtbäumen, Parks, etc. effizient und sicher umzusetzen

• Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und praktischen

Verlinkungen.

Dieses Werk ist genau das Richtige für:

Bau- und Grunflächenämter, Öffentliche Einrichtungen, Gemeinden, Bauhofleiter, Garten- und Landschaftsbauer, Landschaftsarchitekten, Hausmeister, Haus- und Immobilienverwaltungen

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pflasterflächen im öffentlichen Raum«

Leseprobe vom

Pflasterflächen im öffentlichen Raum

Forum Verlag Herkert | Baustellenhandbücher


Pflasterflächen prägen auf Wegen und Plätzen das Bild von Städten und Gemeinden. Neben der ansprechenden Gestaltung müssen die Flächen aber so ausgestattet sein, dass diese für alle Nutzer ohne Einschränkung und bei jeder Witterung begehbar sind.

Das aktuelle Handbuch zeigt, worauf man bei der Gestaltung und Planung von Pflasterflächen im öffentlichen Raum achten muss.

Ihre Vorteile:

• Ausführungen zu den neuesten Techniken im Pflasterbau unterstützen bei der Herstellung großer Flächen mit geringem Versiegelungsmaßstab, so dass Wege und Plätze auch bei starkem Regen passierbar bleiben

• Erläuterungen zur barrierefreien Gestaltung von großen Flächen helfen die Zugänglichkeit für alle Nutzer zu gewährleisten

• Kreative Gestaltungslösungen für öffentliche Flächen mit Beispielen aus der Praxis zeigen welche gestalterische Wirkung große Pflasterflächen haben können

• Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und prakischen Verlinkungen.

Inhaltskurzübersicht:

Nachhaltigkeit von Pflasterflächen

Versickerungsfähige Pflasterflächen

- Wasserdurchlässige Flächenbefestigungen

- Grundwasserschutz und Schadstoffrückhalt

- Entwässerungssysteme für den Einbau in Pflasterflächen

- Retentionsanlagen

Klimaregulierende Pflasterflächen

- Höhere Verdunstungsrate durch Betonsteine

- Luftreinigung durch Betonsteine

- Betonsteine reduzieren die Erwärmung von Oberflächen

Lärmarme Pflasterflächen

Stark beanspruchte Pflasterflächen

Stark geneigte Pflasterflächen

Unterbaute Pflasterflächen

Überdachte Pflasterflächen

Großformatplatten

- Besonderheiten bei der Planung

- Gefälleausbildung und Entwässerung

- Bautechnische Details

Barrierefreie Gestaltung von Wegen und Plätzen

Altstadtpflaster

- Besondere Anforderungen an Pflasterflächen in historischen Straßenräumen

- Pflege und Instandsetzung

- Denkmalschutz, Orts- und Straßenbild

Erhalt von Pflasterflächen

Schäden und deren Ursachen

Bauprozess Pflasterflächen

Pflastermuster und Verlegearten

- Verlegemuster

- Lösungen im Kommunalbereich

Pflasterung von großen Plätzen und Flächen

- Hinweise zur Gestaltung

Wirkung von Pflasterflächen auf angrenzende Gebäude

Gelungene Beispiele aus der Praxis

Dieses Buch ist genau das Richtige für:

Garten- und Landschaftsbauunternehmen, Straßenbau- und Tiefbauunternehmen, Mitarbeiter von Bauhöfen sowie Bauämtern, Landschaftsarchitekten, Architekten, Ingenieure, Mitarbeiter aus der öffentliche Verwaltung

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Handbuch Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte«

Leseprobe vom

Handbuch Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte

Forum Verlag Herkert


Jedes Unternehmen, das elektrische Geräte besitzt, ist gem. BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 (früher: BGV A3) dazu verpflichtet, diese regelmäßig wiederkehrend zu prüfen.

Maßgeblich, um die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte rechtskonform durchzuführen, sind die Anforderungen der Norm DIN VDE 0701-0702.

Das "Handbuch Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte" unterstützt bei der fach- und sicherheitsgerechten Umsetzung aller Normvorgaben.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die normkonforme Einhaltung aller geforderten Prüfabläufe mit den dazugehörigen Prüfverfahren sowie Richt- und Grenzwerten zu den einzelnen Prüfungen. Unter gängigen Schlagworten von A bis Z sortiert bietet das Handbuch Antworten auf alle Fragen rund um die Prüfung zum gezielten Nachschlagen und schnellen Einsatz vor Ort.

E-Book

Das E-Book besteht aus einer digitalen Ausgabe des kompletten Handbuchs im EPUB-Format.

Dieses bietet folgende Vorteile:

Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen, alle Anforderungen an die fach- und sicherheitsgerechte Prüfung gem. DIN VDE 0701-0702 einzuhalten.

Herstellerneutrale Praxistipps, Tabellen (mit Richt-/Grenzwerten, empfohlenen Prüffristen u.v.m.) unterstützen bei der normkonformen Durchführung der Prüfungen.

Mit diesem E-Book sind alle Inhalte auch digital auf PCs/Laptops oder mobile Endgeräte aufrufbar.

Die erweiterten E-Book-Suchfunktionen ermöglichen das schnelle und gezielte Nachschlagen, was jede Prüfung gemäß aktuellen Normen genau umfasst, nach welcher Methode sie ideal durchzuführen ist, welche Richt-/Grenzwerte dabei zu beachten und wie Fehler zu vermeiden sind.

Dieses Produkt ist genau das Richtige für:

Elektrofachkräfte, Elektromeister, Elektrotechniker, Elektrotechnisch unterwiesene Personen, zur Prüfung befähigte Personen, Leiter Instandhaltung, Anlagenverantwortliche.

Inhaltskurzübersicht:

Tabellen, Grenz- und Richtwerte

Grenzwerte gem. DIN VDE 0701-0702 für:

- Isolationswiderstand

- Schutzleiterstrom

- Schutzleiterwiderstand

- Berührungsstrom

- Richtwerte/Empfehlungen für Prüffristen, -arten, -umfänge

Vorbedingungen für die Prüfung

- Organisatorische Voraussetzungen

- Personelle Voraussetzungen/Qualifikation des Prüfpersonals

- Anforderungen an das Prüfgerät und das Prüfequipment

Durchführung von Erst- und Wiederholungsprüfungen

- Prüfablauf gem. DIN VDE 0701-0702

Teilschritte einer Prüfung (in alphabetischer Reihenfolge)

- Ableitstrommessung

- Auswahl geeigneter Anschlussleitungen

- Auswertung

- Berührungsstrommessung

- Differenzstrommessverfahren

- Direkte Berührungsstrommessung

- Direkte Schutzleiterstrommessung

- Dokumentation der Prüfungen

- Ersatz-Ableitstrommessverfahren

- Fehlerstrom

- Funktionsprüfung

- Isolationswiderstandsprüfung

- Messung der Ausgangsspannung

- Messung der sicheren Trennung

- Niederohmmessung

- Prüfumfang

- Qualifikationsanforderungen an den Prüfer

- Schutzklassen

- Schutzleiterstrommessung

- Schutzleiterwiderstandsmessung

- Sichtprüfung

- Verfahren bei Feststellung von Mängeln

Besonderheiten im Umgang mit speziellen Arbeitsmitteln

- Adapter

- Akkubetriebene Geräte

- Berührbarer sekundärer Spannungsausgang

- Geräte ohne Steckvorrichtung

- Lichtbogenschweißgeräte (VDE 0544-4)

- Mehrphasige Geräte

- Ortsveränderliche Schutzeinrichtungen

- Steckbare Geräte

- Unzugängliche oder durchgeführte Schutzleiter

Rechtliche Grundlagen kompakt

- Gesetzliche Vorgaben

- Vorgaben gem. DIN EN- und VDE-Bestimmungen

- Unfallverhütungsvorschriften

- Verantwortung der Elektrofachkraft

Schutzmaßnahmen kompakt

- Gefährdungen durch elektrischen Strom

- Gefährdungen durch Prüflinge, Prüfumgebung, Fehlverhalten

- Fünf Sicherheitsregeln

- Schutz vor elektrischen Gefährdungen gem. DIN VDE 0100-410

- Mustergefährdungsbeurteilung für einen Prüfablauf

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das 1x1 für den Hausmeister«

Leseprobe vom

Das 1x1 für den Hausmeister

Kaiser, Ingrid (Hrsg.) | Forum Verlag Herkert


Ein Hausmeister ist bei seiner Arbeit ständig unterwegs und muss direkt vor Ort schnelle Entscheidungen treffen. Doch er und seine Kollegen können nicht alle Pflichten und Vorgaben immer im Kopf haben. Werden aktuelle Bestimmungen und technische Details nicht beachtet, kann das zu teuren Schäden führen, für die er im schlimmsten Fall haften muss.

Damit Hausmeister auf sämtliche aktuellen Vorgaben jederzeit zugreifen können, gibt es jetzt eine komplett überarbeitete Neuauflage des Taschenbuchs.

E-Book

Das E-Book besteht aus einer digitalen Ausgabe des kompletten Handbuchs im EPUB-Format.

Diese bietet folgende Vorteile:

- Übersichtliche Struktur zum schnellen Nachschlagen: Von Außenanlagen über Gebäudesicherheit und -technik: Praxistipps zu allen Aufgaben jetzt nach Themenrubriken und alphabetisch sortiert.

- Erweiterte Inhalte speziell für den Hausmeister-Alltag: Brandschutz, elektrische Geräte, Ladungssicherung u. v. m. – die Neuauflage bietet nun noch mehr Unterstützung für den Arbeitsalltag.

- Aktuelle gesetzliche Grundlagen: Ob Arbeitsschutz, Trinkwasserverordnung oder Verkehrssicherungspflichten - Alles Wichtige auf einen Blick!

- Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und praktischen Verlinkungen.

Dieses E-Book ist genau das Richtige für:

Hausmeisterinnen und Hausmeister, die in der öffentlichen Verwaltung, in Unternehmen oder selbstständig tätig sind.

Inhaltskurzübersicht:

Arbeitsschutz

- Absturzsicherung

- Arbeitsbekleidung

- Gefahrstoffe

- Ladungssicherung

- Lärmschutz

...

Außenanlagen

- Abfallmanagement

- Gehölzschnitt

- Rasenpflege

- Spielplatzkontrolle

- Winterdienst

...

Gebäudereinigung

- Graffitientfernung

- Sanitärraumreinigung

- Schimmelbeseitigung

Gebäudesicherheit

- Brandschutz

- Flucht- und Rettungswege

- Verkehrssicherungspflichten

- Zutrittskontrollen

...

Gebäudetechnik

- Aufzuganlagen

- Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

- Haustechnische Anlagen

- Heizungssysteme

- Lüftungs- und Klimaanlagen

- Sanitärtechnische Anlagen

...

Unterhalt

- Schwimmbäder

- Sportstätten

- Versammlungsstätten

Verwaltung und Organisation

- Arbeitszeitrecht

- Energiemanagement

- Fremdfirmenmanagement

- Kalkulation von Leistungen im Facility Management

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vergaberecht für kommunale Bauhöfe«

Leseprobe vom

Vergaberecht für kommunale Bauhöfe

Forum Verlag Herkert


Praxistipps für die Beschaffung in Baubetriebshöfen

Egal, ob ein neues Winterdienstfahrzeug, Streumittel oder besondere Maschinen angeschafft werden sollen – Bauhöfe müssen, wie alle anderen öffentlichen Auftraggeber auch, für Lieferungen und Leistungen das Haushalts- und Vergaberecht einhalten.

Dies stellt immer wieder eine Herausforderung dar, denn die speziellen Anforderungen an die Anschaffungsgegenstände der Bauhöfe müssen mit den aktuellen Vergabevorschriften verbunden werden. So gilt z. B. seit der Änderung des Vergaberechts auf Bundesebene und in vielen Ländern die Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO), welche die bisherige VOL/A ersetzt.

Von der Wahl der Vergabeart über die Erstellung der Leistungsverzeichnisse bis zum Zuschlag unterstützt das Buch „Vergaberecht für kommunale Bauhöfe“ mit ausführlichen Kommentierungen, Praxisleitfäden und Arbeitshilfen. Selbst schwierige Sachverhalte erläutern die Autoren leicht verständlich und geben konkrete Tipps für die Beschaffung in Baubetriebshöfen.

Diese bietet folgende Vorteile:

Rechtssicher: Alle Gesetze und Verordnungen, die für die Beschaffung in kommunalen Bauhöfen relevant sind, detailliert und Schritt für Schritt erläutert.

Ausführlich: Von Kommunalfahrzeug bis Streusalz wird erklärt, worauf bei den diversen Ausschreibungsgegenständen zu achten ist.

Praxisorientiert: Beispiele für Ausschreibungen und Leistungsverzeichnisse erleichternalle zukünftigen Ausschreibungen.

Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und praktischen Verlinkungen.

Dieses E-Book ist genau das Richtige für:

Bauhofleiter, Bauhofkoordinatoren, Bürgermeister, Leiter und Mitarbeiter von Vergabestellen und Bauämtern

Inhaltskurzübersicht:

Grundsätze der Vergabe

- Grundsätze der Kommunikation (eVergabe, …)

- Wahl der Verfahrensart/Leistungsarten (Lieferauftrag, Dienstleistungsauftrag, …)

- Bietereignung (Wahl des richtigen Bieters, Eignungskriterien, …)

- Zuschlagserteilung (Zuschlagskriterien, Bewertungsmatrix, …)

- Dokumentation der Vergabe

- …

Ausschreibungspflicht oberhalb der Schwellenwerte (Voraussetzungen, öffentlicher Auftraggeber, …)

Rechtliche Grundlagen bei Vergabeverfahren im Unterschwellenbereich

- Neue Vergabe-VwV und VwV-Beschaffung

- Geltungsbereich der UVgO

- Neuerungen durch die UVgO im Vergleich zur VOL/A

Praxistipps für die Beschaffung an kommunalen Bauhöfen

- Bedarfsplanung und Markterkundung

- Ausschreibung für Neu- und Ersatzbeschaffung

- Erstellung von Leistungsverzeichnissen

- Maschinen- und Fuhrpark (Mehrzweckfahrzeuge, Geräteträger, …)

- (Streusalz, Schilder,…)

- Software

- …

- Leistungsbeschreibung für Leistungen von externen Dienstleistern (Baumkontrolle, Winterdienst, Straßenunterhalt, …)

Besondere Anforderungen

- Interkommunale Zusammenarbeit (Kostensenkung durch zentrale Einkäufe, …)

- Nachhaltige Beschaffung (Umweltbezogene Zuschlagskriterien, …)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen