Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Überall bist du«

Leseprobe vom

Überall bist du

Atlantik


»Ein traurig-schöner, sehr ehrlicher und feinsinniger Debütroman.« Gala

Wenn Martha geahnt hätte, dass Tom vom einen auf den anderen Tag aus ihrem Leben verschwinden würde, hätte sie ihn nachts geweckt, statt ihn nur anzuschauen. Sie wäre mit Tom nur U-Bahn statt Fahrrad gefahren, dann gäbe es in der Stadt jetzt weniger Orte, die sie mit ihm verbindet. Und sie hätte versucht, viel weniger mit ihm zu erleben, damit die Liste der Dinge, die sie so sehr an ihn erinnern, jetzt nicht so lang ist. Zum Glück gibt es den fünfjährigen Oskar und seine Brüder, die ihr die unausgesprochenen Gesetze des Spielplatzes erklären und mit denen sie unbeschwerte Sommertage im Freibad verbringt. Doch wenn der Liebeskummer so schlimm wird, dass nicht mal Winnie Puuh-Pflaster helfen, weiß selbst der sehr weise Oskar nicht mehr weiter. Martha muss sich eingestehen, dass sie nicht die besten Ideen hat, um über Tom hinwegzukommen, und entscheidet kurzerhand, alles hinter sich zu lassen.

---

»Vom Schmerz, durch tausend Details an den anderen erinnert zu werden, erzählt die Hamburgerin Gerhild Stoltenberg in ihrem Debütroman ausführlich, ohne dabei in Klischees zu verfallen.«

---

»Poetisches Debüt.«

---

»Zart und poetisch.«

---

»Eine zarte Liebes(kummer)geschichte«

---

»Feinsinniges Debüt der Hamburger Autorin über die Selbstfindung einer Frau.«

---

»Überall bist du heißt der lesenswerte Debütroman dieser Hamburger Autorin. (...) Zudem muss Gerhild Stoltenberg über einige Spielplatzerfahrung verfügen - es gelingt ihr jedenfalls, diesen speziellen Mikrokosmos mit charmanter, liebevoller Ironie zu beschreiben.«

---

»Überall bist du ist das Romandebüt Gerhild Stoltenbergs, die scharf beobachtet und in ihren besten Momenten an Irmgard Keun erinnert.«

---

»Überall bist du ist der traurig-schöne, sehr ehrliche und feinsinnige Debütroman von Gerhild Stoltenberg.«

---

Gerhild Stoltenberg, geboren 1979 in Hamburg, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Überall bist du ist ihr erster Roman. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vorhang«

Leseprobe vom

Vorhang

Atlantik


Vorhang auf für Hercule Poirots letzten Fall!

Poirot, inzwischen von Arthritis gezeichnet und gelähmt, bittet seinen alten Freund Captain Hastings, zu ihm auf den Landsitz Styles mit seiner illustren Gesellschaft zu kommen. Einst haben die beiden hier ihren ersten gemeinsamen Fall gelöst. Nun soll Hastings sich an Poirots Stelle an die Fersen eines Serienmörders heften, dessen Identität Poirot zwar längst klar ist, für dessen Überführung ihm jedoch die Beweise fehlen. Und so betitelt er den Täter auch Hastings gegenüber nur als »X«. Dass X wieder zuschlägt, ist für Poirot nur eine Frage der Zeit. Aber wird es Hastings gelingen, seinem alten Freund zu helfen und dem Mörder zuvorzukommen?

---

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit offenen Karten«

Leseprobe vom

Mit offenen Karten

Atlantik


In neuer Übersetzung:

Hercule Poirot und drei seiner Ermittlerkollegen erhalten eine Einladung zu einer exklusiven Partie Bridge. Der Gastgeber aber, ein für seine kuriosen Vorlieben bekannter Gentleman, hat einen ganz besonderen Abend geplant. Denn angeblich handelt es sich bei allen vier Spielern im Nebenzimmer um Mörder auf freiem Fuß. Als der letzte Stich gemacht ist, wird der Gastgeber tot in seinem Sessel aufgefunden, und Poirot weiß: einer seiner Mitspieler muss ihn umgebracht haben.

---

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mord im Spiegel«

Leseprobe vom

Mord im Spiegel

Atlantik


Die glamouröse Schauspielerin Marina Gregg zieht ins verschlafene Dorf St. Mary Mead. Sie lädt zu einem Empfang ein, bei dem die Tratschtante Heather Badcock - gerade noch mit ihrem Filmidol ins Gespräch vertieft - tot umfällt. War der Giftcocktail für einen anderen Gast bestimmt? Miss Marples Spürsinn schaltet sich ein, da sie weiß, dass jedes noch so harmlos erscheinende Dorf seine dunklen Geheimnisse birgt.

---

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Babylon-Kult«

Leseprobe vom

Der Babylon-Kult

Atlantik


Wer dachte, schon alles über die Templer zu wissen, wird hier eines Besseren belehrt.

Mysteriöse Selbstmorde stellen die Londoner Polizei vor ein Rätsel. Haben sich die Menschen im Rausch selbst verstümmelt? Wurden sie dazu gezwungen? Journalist Adam Blackwood recherchiert zeitgleich zum Tod des berühmten Templer-Forschers Archibald McLintock. Gemeinsam mit dessen Tochter Nina reist Blackwood auf den Spuren des Historikers zu sämtlichen Templerhochburgen und entdeckt dabei ein brutales Ritual: den Babylon-Kult. Ähnelt er nur zufällig dem Ritus einer prekolumbianischen Zivilisation in Lateinamerika?

---

»Ein fesselnder Thriller voller Action und überraschender Wendungen.«

---

Tom Knox (eigentlich Sean Thomas) wurde 1963 in England geboren. Als Journalist für die Times, den Guardian sowie die Daily Mail hat er die ganze Welt bereist. 2007 wurde er von der Sunday Times zum Reisejournalisten des Jahres gewählt. 2009 veröffentlichte er seinen ersten Thriller, Genesis Secret, und landete damit einen großen internationalen Erfolg. Darauf folgte Cagot und Bibel der Toten. Wenn Tom Knox nicht auf Reisen ist, lebt er in London.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Halloween-Party«

Leseprobe vom

Die Halloween-Party

Atlantik


Joyce Reynolds ist kein beliebtes Mädchen. Als sie auf einer Halloween-Party jedem, einschließlich der berühmten Kriminalautorin Mrs Oliver erzählt, dass sie einen Mord beobachtet hat, glaubt ihr niemand. Als sie kurze Zeit später tot in der Bibliothek gefunden wird, ruft man Hercule Poirot herbei. Doch er muss erst einmal herausfinden, ob er einen Mörder oder einen Doppelmörder sucht.

---

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Zirkus der Stille«

Leseprobe vom

Der Zirkus der Stille

Atlantik


Thaïs Leblanc wächst nach dem Tod der Mutter bei ihrer Großmutter auf, der unvergleichlichen Victoria, wie sie auf Zirkusplakaten tituliert wird. Thaïs verabscheut das Zirkusleben und zieht, kaum volljährig, nach Paris; sie will nur eins: Normalität. Doch als die Großmutter stirbt, konfrontiert deren seltsames Testament sie mit ihrer Familiengeschichte, die sie zum wundersamen Cirque perdu und seinem Direktor Papó bringt. Dort lernt Thaïs, dass man sich seinen Ängsten stellen muss und für die wichtigsten Dinge im Leben keinen Applaus von anderen braucht.

---

»Der Zirkus der Stille liest sich wie ein schönes Märchen.«

---

»Ein kleines, weises, etwas verwunschenes Buch voll schönem Kitsch.«

---

»Ein berührender Roman über Lebenslust und den Mut, seinem Herzen zu folgen. [...] Ein Buch fürs Leben!«

---

»So besonders wie das Popcorn-Cover ist auch die Geschichte.«

---

»Goldammer gelingt es, eine ganz besonders zarte Märchenatmosphäre zu erschaffen. Diese baut er nicht nur durch seine verspielte, poetische Sprache auf, auch die Handlung ist (im wahrsten Sinne des Wortes) zauberhaft.«

---

»[Peter Goldammer] erzählt märchenhaft eine Parabel.«

---

»Peter Goldammer hat einen zauberhaften Roman geschrieben.«

---

»Sehr poetisch und doch weit entfernt von kitschiger Romantik.«

---

Peter Goldammer, 1957 in Hamburg geboren, ging als Werbetexter in die Schweiz, baute danach eine der größten deutschen Werbeagenturen auf und lebt heute als freier Autor in Hamburg. Der Zirkus der Stille ist sein erster Roman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Kleptomanin«

Leseprobe vom

Die Kleptomanin

Atlantik


Als er bemerkt, dass seine Sekretärin in Schwierigkeiten steckt, lässt Hercule Poirot sich nicht lange bitten. Denn Miss Lemon ist untröstlich: Ihre Schwester, Leiterin eines Studentenwohnheims, weiß sich angesichts einer Serie von Diebstählen nicht mehr zu helfen. Poirot erkennt schnell, dass die gestohlenen Gegenstände auf düstere Machenschaften hindeuten und dass ein noch größeres Unglück kurz bevorsteht.

---

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Helden Hercule Poirot und Miss Marple sind - auch durch die Verfilmungen - einem Millionenpublikum bekannt. 1971 wurde sie in den Adelsstand erhoben. Agatha Christie starb 1976 im Alter von 85 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Narwalzahn und Alte Meister«

Leseprobe vom

Narwalzahn und Alte Meister

Atlantik


Vom königlich-bayerischen Hoflieferanten zu einem der führenden internationalen Kunsthändler für Alte Meister: das wechselhafte Schicksal einer deutsch-jüdischen Kunsthändlerdynastie. - Mit gerade einmal vier Jahren wird Konrad Bernheimer 1954 von seinem Großvater aus Venezuela zurück nach München geholt - an den Ort, an dem die jüdische Familie einst als Größe in der Welt des Kunst- und Antiquitätenhandels bekannt war. Damals von den Nazis vertrieben, gilt es jetzt, in München den Neuanfang zu wagen. Begleitet wird auch dieser Umbruch vom Talisman der Familie, einem Narwalzahn, der den Salon des Großvaters schmückt. Faszinierend und lebendig erzählt Konrad Bernheimer die Geschichte seiner Familie und gewährt dabei Einblicke in den ungewöhnlichen Alltag eines Kunsthändlers.

---

»Trotz des inhaltlichen

Gewichtes ist sie [die Familienbiografie] in leichtem Ton gehalten. Anrührend,

wenn es um die Familienbande, spannend, wenn es ums Geschäft geht.«

---

»Der Kunstmarkt als großer

Ritualreigen und Spielball der Geschichte: Mit diesem Buch kommt man seinem Kern

ganz nahe.«

---

»Bernheimer ist darüber hinaus

ein ‚mercator doctus’, gleichermaßen bewandert auf der wirtschaftlichen wie auf

der kunsthistorischen Seite seines Terrains. Genau deshalb ist sein Buch so

unangestrengt lehrreich auch für Leute, die sonst wenig Affinität zum

Kunstmarktgeschehen verspüren.«

---

»Auf 381 Seiten bekommen Leser

einen plastisch geschilderten Einblick in das ‚Leben einer Kunsthändlerdynastie’

und eine Branche im Umbruch.«

---

»Konrad O. Bernheimer spürt der

Frage der jüdischen Identität nach und gewährt Einblicke in den spannenden

Alltag eines weltweit tätigen Kunsthändlers.«

---

»Ein Meisterwerk. Erzählstark

wie Isabel Allende.«

---

»Ein großes Stück Geschichte

wurde da lebendig.«

---

»Diese Geschichte liest sich wie

ein Roman. Der Aufstieg und Fall und dann die Wiedergeburt des Kunsthauses

Bernheimer.«

---

»Ein großartiges Buch mit

Geschichten aus dem Leben der Bernheimer Kunsthändlerdynastie. [...] Anrührend

ist das geschildert, wie so vieles in diesem überaus lesenswerten

Buch.«

---

»Ein klug verplaudertes,

anekdotenreiches Buch mit vielen Erwähnungen der weltweiten Klientel aus

Hochadel, reichen Sammlern und Museumsfürsten.«

---

Konrad O. Bernheimer, geboren 1950 in Venezuela auf einer Kaffeeplantage, Sohn eines deutsch-jüdischen Vaters und einer venezolanisch-katholischen Mutter, wächst in München auf und übernimmt nach einem Aufenthalt bei Christie’s in London im Jahr 1977 das Münchner Haus Bernheimer. Vom Einrichtungshaus und Antiquitätenhandel verwandelt Konrad Bernheimer das Geschäft zum international tätigen Kunsthandel für Alte Meister. Er ist verheiratet, hat vier Töchter und pendelt zwischen München und London.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Des Kaisers Kinder«

Leseprobe vom

Des Kaisers Kinder

Atlantik


Manhattan, kurz vor 9/11. Danielle, Marina und Julius, alle um die dreißig und Freunde seit Collegetagen, stellen fest, dass es mit den großen Dingen, die sie sich einst vorgenommen hatten, nichts geworden ist. Da taucht aus der Provinz Marinas ehrgeiziger Cousin auf und stellt das Leben der Freunde in Frage, kurz bevor die Welt von heute auf morgen eine andere wird.

Scharfsinnig, amüsant, mit spitzer und doch warmer Feder geht Claire Messud in ihrem großen Gesellschaftsroman den Irrungen und Wirrungen ihrer Figuren auf den Grund und zeigt auf, wie sehr wir von der Zeit, in der wir leben, geprägt werden.

"Lange gab es keinen Roman von vergleichbarem Format, der den Mythos des 'amerikanischen Traums' auf ähnlich elegante und erbarmungslose und am Ende doch sehr ironische Weise bloßgestellt hat wie dieser." Frankfurter Allgemeine Zeitung

---

Claire Messud, geboren 1966, stammt aus einer kanadisch-französischen Familie und wuchs in den Vereinigten Staaten, Kanada und Australien auf. Sie studierte an der Yale University sowie an der Cambridge University. Ihr Großstadtroman Des Kaisers Kinder war ein weltweiter Erfolg. 2018 erschien ihr Roman Das brennende Mädchen. Sie unterrichtet Kreatives Schreiben an verschiedenen Colleges und ist mit dem britischen Literaturkritiker James Wood verheiratet; das Paar hat zwei Kinder und lebt in Washington, D.C. und in Somerville, Massachusetts.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen