Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klima im Wandel. Was wir jetzt tun können«

Leseprobe vom

Klima im Wandel. Was wir jetzt tun können

Arena Verlag


„Es gibt keinen Planet B!“

Immer mehr Jugendliche sorgen sich um die Zukunft der Erde. Der Klimawandel erhitzt nicht nur unseren Planeten, er erhitzt auch die Gemüter. Doch was genau ist eigentlich Klima? Und warum bedroht der Klimawandel nicht nur die Eisbären, sondern auch uns Menschen? Leicht verständlich und wissenschaftlich fundiert erklären die Autorinnen die wichtigsten Klimaphänomene vom Treibhauseffekt bis zum Golfstrom. Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt, spannende Berichte ergänzen das Sachwissen. Zudem bietet das Buch einen Ausblick auf die Zukunft: Was wird geschehen, wenn wir so weitermachen wie bisher? Wie kann der Klimawandel aufgehalten werden? Eine spannende Lektüre nicht nur für junge Klimaaktivisten.

Mit einem Vorwort von Dirk Steffens ("Terra X").

Gedruckt auf Umweltpapier und zertifiziert mit dem "Blauen Engel".

---

Ruth Omphalius, geboren 1963, hat in Frankfurt Germanistik, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften studiert. Seit 1997 arbeitet sie als Redakteurin und Autorin in der Reaktion „Terra X“ beim ZDF in Mainz, wo sie zahlreiche preisgekrönte Sendungen und Filme und produziert hat. Zudem ist sie Autorin erfolgreicher Sachbücher wie „Der Neandertaler“ (2006) oder „Drogen – Der gefährliche Traum vom Glücklichsein“ (2013) sowie der Jugendbuchreihe „Dragonchild“.

---

Monika Azakli, geboren 1962, hat in Mainz Islamkunde, Islamphilologie und Publizistik studiert. Seit 1993 ist sie als Mediendokumentarin im Bereich Archiv Bibliothek und Dokumentation beim ZDF beschäftigt und Expertin für Recherchen und Informationen zu aktuellen, zeitgeschichtlichen und gesellschaftspolitischen Themen. Sie ist außerdem Autorin des Sachbuchs „Drogen – Der gefährliche Traum vom Glücklichsein (2013; ebenfalls gemeinsam mit Ruth Omphalius).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »You for Future«

Leseprobe vom

You for Future

Arena Verlag


Vieles in dieser Welt ist ungerecht und grausam. Die Natur wird zerstört, Tiere werden gequält, Menschen diskriminiert und verfolgt. Aber was kann ein Einzelner da schon tun? Sehr viel, wenn man es richtig macht, wie Greta Thunberg und andere beweisen. Doch wo fange ich an? Und wie? Wir beantworten die wichtigsten Fragen: Wie organisiere ich eine Kampagne? Wo finde ich dafür Unterstützung? Wie starte ich eine Petition? Und auch: Warum lohnt es sich und wie fühlt man sich dabei? Damit jeder weiß, wie er etwas bewegen kann. Denn du kannst nichts dafür, dass die so Welt ist, wie sie ist. Aber du kannst dafür sorgen, dass sie nicht so bleibt. Mit Checklisten, Timelines, Tipps und Interviews mit den Schülerinnen und Schülern von Fridays for Future und anderen Bewegungen. Franziska Wessel ist 15 Jahre alt, Schülerin und Aktivistin bei Fridays for Future. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie man sich erfolgreich Gehör verschafft und welche Klippen es dabei zu umschiffen gilt. Schließlich hat sie zahlreichen Medienvertretern Rede und Antwort gestanden und unter anderem mit den Ministerinnen Franziska Giffey und Svenja Schulze über Klimapolitik diskutiert.  Ihr Vater Günther Wessel ist Journalist und Sachbuchautor. Seit Jahren befasst er sich intensiv mit den Themen Umwelt und Politik. Beide leben in Berlin und wünschen sich, dass alle Jugendlichen wissen: Meine Meinung ist wichtig! Ich kann die Welt verändern!

---

Günther Wessel ist Journalist und Sachbuchautor. Seit Jahren befasst er sich intensiv mit den Themen Umwelt und Politik. Er lebt in Berlin und wünscht sich, dass alle Jugendlichen wissen: "Meine Meinung ist wichtig! Ich kann die Welt verändern!"

---

Franziska Wessel, Jahrgang 2004, ist Schülerin und Aktivistin bei Fridays for Future. Sie weiß, wie man sich Gehör verschafft und welche Klippen es dabei zu umschiffen gilt. Schließlich hat sie mit den Ministerinnen Franziska Giffey und Svenja Schulze über Klimapolitik diskutiert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen