Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Christentum und Moderne«

Leseprobe vom

Christentum und Moderne

Butzon & Bercker GmbH


Herman van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates und eine der profiliertesten christlichen Persönlichkeiten Europas, ist studierter Betriebswirt und Philosoph. Als schreibender Politiker steht er in der Tradition der großen Essayisten. In diesem Buch stellt er kritische Fragen an das moderne Europer, nicht wenige als provozierend empfinden werden: Was hat uns Europäern die Moderne gebracht? Wie leben wir unsere Werte? Sind wir glücklich? Van Rompuys pointierte Analysen decken die Widersprüche unseres Weltbilds auf. Gegen die Rastlosigkeit unseres Alltags, gegen die Ökonomisierung aller Lebensbereiche setzt er die inspirierende Kraft des christlichen Denkens und Handelns.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Schweiz und der Andere«

Leseprobe vom

Die Schweiz und der Andere

Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro


Misstrauen und Abschottung dominieren das politische Klima in der Schweiz und in Europa; man zeigt mit dem Finger auf den Anderen, nimmt fremde Lebensgewohnheiten aufs Korn oder stösst sich an den Herausforderungen der Integration, der Zuwanderungspolitik, des Asylrechts. Dieser Essay ist ein kompromissloses Plädoyer für die zentralen Werte des Liberalismus – Freiheit und Gleichheit – in unserem Umgang mit den Anderen. Diese Werte sind keineswegs das Privileg einer einzigen Partei, sondern verdienen eine klare und kohärente Verankerung bei allen politischen Kräften. Der Essay verbindet eine Überblicksdarstellung mit konkreten politischen Vorschlägen. Engagierte Bürger, Entscheidungsträger und Freunde philosophischer Reflexion und politischer Aktion werden es mit Gewinn lesen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bayern kann es auch allein«

Leseprobe vom

Bayern kann es auch allein

Bastei Entertainment


Im Freistaat Bayern leben mehr als 12,5 Millionen Menschen (weitausmehr als etwa in Belgien). Seit 1871 gehört das widerspenstige Königreich zu Deutschland - mit Sonderrechten. Die Nachkriegsverfassung von 1946 hat für das bayerische Volk - eingedenk einer mehr als tausendjährigen Geschichte - bis heute besonderes Gewicht. Trotzdem hat das Land Bayern an Kraft und Wirksamkeit in der politischen Realität verloren, obwohl es durch den Fleiß und die Tüchtigkeit der Bayern an der Spitze der deutschen Länder steht sowie im europäischen Vergleich - bezogen auf die Wirtschaftsund Finanzkraft - an siebter Stelle auf die Niederlande folgt. Bayern ist Doppelmitglied in einer Transferunion und zahlt für die deutschen wie für die europäischen Länder. "Endlich Schluss damit!", sagt Wilfried Scharnagl, einst Alter Ego von Franz Josef Strauß und Mitglied des CSU-Parteivorstands. In seiner Streitschrift führt derlangjährige Chefredakteur des "Bayernkuriers" mit Verve und Sachverstand aus, warum Bayern für seine Autonomie kämpfen sollte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »GERMANY HAS FALLEN«

Leseprobe vom

GERMANY HAS FALLEN

tredition


In a world bedevilled by wars, hunger, inequality, social injustice, racial discrimination and intolerance, almost all of the world's rich societies such as America, the European Union, Australia and Asia set up immigration barriers in order to keep migrants and refugees from coming through their borders and seeking a new and better life, different from the one they knew before, but migrants aren't deterred. They still travel to those countries' frontiers, defying warnings, hoping to make it. In recent years, Germany has taken in many foreign migrants who fled violence, persecution, hunger and death amid a growing atmosphere of resentment, xenophobia, racism and bigotry partly ushered in by the coming to power of the United States of America's dystopian demagogue Hurricane Donald Trump, who endorses politics of hate, ethnic prejudice and religion mostly because these minorities don't look like him. Some of these people pass through hardships into the Sahara Desert. Some are raped while others are used as guinea pigs as their lives are uprooted for transactional purposes. Some are sold and forced into labour while others are killed. Those who survive the ordeal into the Mediterranean Sea lose their lives in unseaworthy boats. What's the end game to this whole global crisis? Will the world cooperate to resolve global issues besieging the world and tackle the forces that enthrone them? Should we still believe in the hope offered the world by the Fall of Berlin Wall, or, should we, in these strange times, believe the Wall has gone right back up?

---

The Author of this Book, titled; “GERMANY HAS FALLEN” has written a couple of books over a long period. Some of these books were published in the traditional setting in social and cultural circles. Among his recent books are ‘WINGS AND WHITE ROBES’, a supernatural and historical fantasy thriller novel based around the true nature, life and significance of a mysterious and legendary figure known as the “World Teacher.” Also, the novel titled; “LEOPARD KING,” a Sci-fi, magic, mythological, action-packed adventure and supernatural fantasy based on the 500 years old historical secret of the Leopard Society of West Africa. In their belief, the Panther King is the King of the skies, jungle, night and King of the Underworld or Afterlife. According to the secret of the Leopard Society, the ‘Master of Enlightenment' and ‘God of Storm' called ‘The World Teacher’ will return and would establish his new ‘World Kingdom’ on earth but for that to be successful he has to wage a successful war against the unseen powerful forces from Astron that bring chaos on earth.

The Author has worked as a columnist and editor of both Trumpet Newspaper and Pathfinder Magazine and has written several articles in several journals and gazettes. He migrated to Germany in 2012. He has spent most of his time studying the population, the political enti-ties, social and working life of many Germans and immigrants in the European Union, and the impact recent migration has had on the country and its institutions and vice versa. He currently lives in Würzburg, a historical city in Bavaria, Southern Germany.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Germany before and after the Thirty Years' War«

Leseprobe vom

Germany before and after the Thirty Years' War

tredition | German History


Emperor Maximilian I is the last knight. With his death the Middle Ages end and modern times begin. Martin Luther publishes his famous theses and the Reformation changes the Christian world. The emergence of two denominations eventually leads to the cruelest war that Germany has experienced until then. It is the Thirty Years' War that devastates entire tracts of land, in which settlements disappear from the map and the population is suffering from terror and hunger. With the end of the horror war Germany is a different country, a country of many independent small states. Thus also the Netherlands and Switzerland separate from Germany and become independent. Austria and Prussia are benefiting from small-scale state-building and are expanding. Prussia becomes next to Austria a German great power.

Germany is repeatedly threatened by the Turks. In the year 1683 Germany should finally fall and become a Turkish Muslim country. The Turks are beaten before Vienna. Thereafter, the reconquest of the Balkans by Austrian troops begins. Austria becomes superpower. During this time, there are also domestic and military conflicts between Prussia and Austria. In these conflicts, Prussia finally comes out victorious.

Poland is divided beween Russia, Prussia and Austria and disappears entirely from the map. French revolutionary troops are threatening Germany, occupy large areas and devastate the country.

This book also covers the Renaissance, the Baroque period, the Rococo style and the Enlightenment, as well as Classicism and Mercantilism. You can also read something about famous personalities of that time, such as Goethe, Schiller and Mozart.

---

Egon Harings wurde in Düsseldorf geboren.

Nach Schulbesuchen in der ehemals französischen und britischen Besatzungszone machte er eine Ausbildung als Industriekaufmann.

Später studierte er Betriebswirtschaft und war in der Stahlindustrie beschäftigt. Heute ist er Rentner und lebt mit seiner Frau in der Nähe von Düsseldorf. Mit dem Schreiben von Büchern hat er vor ca. 15 Jahren angefangen. Veröffentlicht wurden bereits Werke von ihm in Groß Britannien und in der Vereinigten Staaten. In Deutschland erfolgte vor einigen Jahren die Veröffentlichung seines ersten Werkes in deutscher Sprache.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vatican II«

Leseprobe vom

Vatican II

Attridge, MichaelClifford, Catherine E.Routhier, Gilles (Hrsg.) | Les Presses de l'Université d'Ottawa | Religion and Beliefs Series


Le deuxième concile du Vatican (1961-1965) fut l’un des événements religieux les plus importants du vingtième siècle. Au Canada, il coïncida avec une période de changements culturels et sociétaux sans précédent, entraînant chez les évêques catholiques canadiens un réexamen de la place et de la mission de l’Église dans le monde. Pendant quatre ans, les évêques catholiques canadiens se réunirent avec leurs collègues de partout dans le monde pour réfléchir aux questions urgentes qui se posaient à l’Église et en débattre. Ce livre bilingue étudie l’interprétation et la réception de Vatican II au Canada, analysant diverses questions, dont le rôle des médias, les réactions des autres chrétiens, les contributions des participants canadiens, l’impact du Concile sur la pratique religieuse et sa contribution à la progression du dialogue interreligieux.

---

Michael Attridge est professeur agrégé à la Faculté de théologie de l’Université St. Michael’s College, à Toronto. Il a assuré la direction de la publication Jews and Catholics Together (Novalis, 2007) et la codirection de In God’s Hands (Leuven University Press, 2006).

---

Michael Attridge is associate professor of the Faculty of Theology at University of St. Michael’s College, Toronto. He is the editor of Jews and Catholics Together (Novalis, 2007) and co-editor of In God’s Hands (Leuven University Press, 2006).

---

Catherine E. Clifford est professeure agrégée et vice-doyenne de la Faculté de théologie de l’Université Saint-Paul, à Ottawa. Elle a assuré la direction de la publication For the Communion of the Churches (Eerdmans, 2010) et est coauteure du livre Le pape : 25 questions (Novalis, 2009). Elle est présidente de l’International Network of Societies for Catholic Theology.

---

Catherine E. Clifford is associate professor and vice-dean of the Faculty of Theology at Saint Paul University, Ottawa. She is the editor of For the Communion of the Churches (Eerdmans, 2010), and co-author of Le pape : 25 questions (Novalis, 2009). She is president of the International Network of Societies for Catholic Theology.

---

coauteur et directeur de plusieurs ouvrages, dont Chemins de réconciliation (Médiaspaul, 2010) et Penser l’avenir de l’Église (Fides, 2008).

---

Gilles Routhier is full professor and vice-dean of the Faculty of Theology and Religious Sciences at Université Laval. He is the author, co-author or editor of many books, including Chemins de réconciliation (Médiaspaul, 2010) and Penser l’avenir de l’Église (Fides, 2008).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The 1940 Under the Volcano«

Leseprobe vom

The 1940 Under the Volcano

University of Ottawa Press | Canadian Literature Collection


The 1940 Under the Volcano—hidden for too long in the shadows of Lowry’s 1947 masterpiece—differs from the latter in significant ways. It is a bridge between Lowry’s 1930s fiction (especially In Ballast to the White Sea) and the 1947 Under the Volcano itself. Joining the recently published Swinging the Maelstrom and In Ballast to the White Sea, The 1940 Under the Volcano takes its rightful place as part of Lowry’s exciting 1930s/early-40s trilogy. Scholars have only recently begun to pay systematic attention to convergences and divergences between this earlier work and the 1947 version. Miguel Mota and Paul Tiessen’s insightful introduction, together with extensive annotations by Chris Ackerley and David Large, reveal the depth and breadth of Lowry’s complex vision for his work. This critical edition fleshes out our sense of the enormous achievement by this twentieth-century modernist.

---

It is in every way a stunning job, clear, thorough, everywhere intelligent yet accessible not only for the Lowry scholar, but also for the general reader: a fine professional piece of work that should stand for many years as the definitive rendering of this important text.

---

Malcolm Lowry was born in 1909 in northwest England, near Liverpool. During the 1930s he lived in London, New York, Mexico, and Los Angeles before moving to British Columbia in 1939. This move marked the start of a startlingly fertile period in Lowry's career as a 20th-century literary modernist. The 1940 Under the Volcano formed the basis for his masterpiece, Under the Volcano (1947)—one of the last great modernist novels.

---

Miguel Mota is Associate Professor of English at the University of British Columbia. He has published on numerous 20th-century and contemporary writers and filmmakers.

---

Paul Tiessen is Professor Emeritus at Wilfrid Laurier University. He is the founding editor of the Malcolm Lowry Newsletter (1977–1984) and The Malcolm Lowry Review (1984–2002).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The End of Power«

Leseprobe vom

The End of Power

Cooltura | Summary


"In the twenty-first century, power is easier to get, harder to use and easier to lose", states Moisés Naím in his book The End of Power. In this review we outline his key ideas, which explain why power scattered among many actors, agents of new micropowers, poses one of the greatest current challenges.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Islamistische Drehscheibe Schweiz«

Leseprobe vom

Islamistische Drehscheibe Schweiz

Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro


Die Angst vor Terroranschlägen greift um sich und beginnt das Leben vieler Menschen zu dominieren. Dennoch versäumt

es die Politik, den Organisationen und Financiers, die den Nährboden zur Radikalisierung junger Muslime bereiten, das Handwerk zu legen. Saïda Keller-Messahli befasst sich seit Jahren mit den Islamverbänden und deren Moscheen in der Schweiz und in Europa und hat beunruhigende Entwicklungen aufgedeckt. Salafistische Wanderprediger und radikale Imame versuchen in Moscheen, mittels Lies!-Ständen und sogenannter Seelsorge in Gefängnissen, Flüchtlingsunterkünften und an Schulen Einfluss zu nehmen. Sie verbreiten eine erzkonservative Auslegung des Islams, die jede Erneuerung verhindert. Drahtzieher sind die reichen Golfstaaten, allen voran Saudi-Arabien und die dort gegründete Islamische Weltliga. Die Politik ist angesichts dieser globalen Netzwerke ratlos, die Behörden naiv – doch nur eine konsequente Politik der Nulltoleranz kann dem Treiben der Islamisten Einhalt gebieten.

---

Saïda Keller-Messahli (* 1957) ist eine tunesisch-schweizerische Romanistin und islamische Menschenrechtsaktivistin. Sie ist Gründerin und Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Finger weg von unserem Bargeld!«

Leseprobe vom

Finger weg von unserem Bargeld!

Bastei Entertainment


Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht's noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den "workflow" der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht's noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den "workflow" der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

---

"Das Buch bietet ein besonderes Lesevergnügen." W. Thüne, Preußische Allgemeine Zeitung, 02.12.2016

"In einem handlichen Büchlein wird äußerst geistreich, wohlüberlegt und pfefferscharf mit der Demokratiefeindlichkeit der EU abgerechnet." Schweizerzeit, 10.06.2016

"Hahnes prägnante Kolumnen legen den Finger auf die Wunde und fordern auf, gegen erkannte Fehlentwicklungen vorzugehen." Zuerst!, August / September 2016

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen