Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jesus unser Schicksal«

Leseprobe vom

Jesus unser Schicksal

Neukirchener Verlag


Wilhelm Busch war überzeugt: Das Evangelium von Jesus ist die atemberaubendste Botschaft aller Zeiten. Darum gilt für jeden Zeitgenossen damals wie heute: Jesus unser Schicksal. Jede dieser klaren und christusbezogenen Ansprachen ist so aktuell, dass sie auch heute noch Junge und Alte anzusprechen vermag.

---

Wilhelm Busch, 1897 - 1966, kam während seiner Dienstzeit als Leutnant im Ersten Weltkrieg zum Glauben an Gott und begann nach dem Krieg ein Theologiestudium in Tübingen. Nach Abschluss des Studiums war er zunächst Pfarrer in Bielefeld, dann in einem Bergarbeiterbezirk im Ruhrgebiet und schließlich mehrere Jahrzehnte lang Jugendpfarrer in Essen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mir geht es gut, ich sterbe gerade«

Leseprobe vom

Mir geht es gut, ich sterbe gerade

Neukirchener Aussaat


Wie geht es Menschen, die wissen, dass sie bald sterben werden? Angst vor Schmerzen und vor einem würdelosen Dahinsiechen sind häufige Befürchtungen. Aber welche Erinnerungen werden wach? Welche Gedanken, Fragen, Hoffnungen bleiben? Die Klinikseelsorgerinnen Christiane Bindseil und Karin Lackus erleben bei ihrer Arbeit auf unterschiedlichen Stationen, wie viel Wertvolles, Klärendes, Heilsames und Heiteres neben allem Schweren und Schmerzhaften in der letzten Lebensphase liegen kann. Sie nehmen entschieden Partei für das Leben vor dem Sterben.

---

Christiane Bindseil, geb. 1973, ist Pfarrerin und arbeitet seit vier Jahren als Klinikseelsorgerin. Sie lebt in Heidelberg.

---

Karin Lackus, geb. 1959, ist Klinikseelsorgerin und lebt in Mannheim.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Du kannst nicht tiefer fallen als in Gottes Hand«

Leseprobe vom

Du kannst nicht tiefer fallen als in Gottes Hand

Neukirchener Aussaat


Menschen Mut machen und ihnen von Gottes Trost und Schutz erzählen - das macht Axel Kühner mit den Texten in diesem Buch. In bewährter Art hat der Erfolgsautor passende, zum Teil neue Texte ausgewählt und zusammengestellt. Entstanden ist ein wunderbares Geschenkbuch mit kleinen Geschichten, Anekdoten und biblischen Botschaften, das seine Leser ermutigt und stärkt. In vielen aufbauenden Momenten erfährt der Leser, dass er niemals tiefer fallen kann als in Gottes Hand.

---

Axel Kühner, geb. 1941, hat Jugend- und Studentenarbeit gemacht und Theologie studiert. Zehn Jahre war er Gemeindepfarrer in Hannover und Sulingen und von 1977 bis 2006 Evangelist der Ev. Kirche von Kurhessen und Waldeck.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Visionen gegen die Monster«

Leseprobe vom

Visionen gegen die Monster

Neukirchener Verlag


In unserer heutigen unsicheren Welt ist die Offenbarung des Johannes so hochaktuell und spannend wie zu Zeiten ihrer Entstehung. Denn das letzte Buch der Bibel ist weder ein Buch mit sieben Siegeln noch eine Chronologie des baldigen Weltuntergangs.

Vielmehr verfasste Johannes sie als eine Orientierung für die christlichen Gemeinden, die von Anfang an im Zentrum globaler Machtkämpfe angesiedelt waren.

Auf der Grundlage von biblischen Texten und mit gegenwärtigen Bezügen zu Politik, Kultur und Ökonomie macht Walter Faerber in seinem Buch ein neues christliches Verständnis von Hoffnung in einer krisenhaften Welt sichtbar.

---

Walter Faerber, geb. 1953, ist seit 1981 Pastor einer Landgemeinde in der Nähe von Hannover. Er engagiert sich bei freshX und in der deutschen emergenten Bewegung und ist Vorsitzender des Trägerkreises Emergent Deutschland e. V.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Chemoritter am Küchentisch«

Leseprobe vom

Der Chemoritter am Küchentisch

Neukirchener Verlag


Als ihr Sohn mit fünf Jahren an Leukämie erkrankt, scheint für Katharina Weck nichts mehr so, wie es war. Getrieben von ihrem anfänglichen Kampfgeist merkt sie schnell, dass der Kampf gegen den Blutkrebs viel härter ist als alles, was sie zuvor erlebt hat. Sie schreit, trampelt und fleht, doch der Krebs wird immer stärker, sie immer kleiner und der Körper ihres Sohnes immer schwächer.

Als ihre Kräfte aufgebraucht sind, wendet sie sich an Gott: Sie diskutiert mit ihm, klagt ihn an, kniet weinend vor ihm und bittet ihn, sie nicht zu verlassen. Und er verlässt sie nicht! Im Gegenteil: Am tiefsten Punkt ihres Lebens stattet Gott Katharina mit Kraft und einem Seelenfrieden aus, den sie zuvor nicht gekannt hat.

Mit ihrer Geschichte bewegt die zweifache Mutter ihre Leserinnen und Leser und eröffnet neue Perspektiven auf den Glauben und das, was im Leben wichtig ist. Gleichzeitig macht sie Menschen Mut, die von einem schweren Schicksalsschlag betroffen sind: Es ist okay, in solchen Situationen mit Gott zu hadern. Und es ist möglich, selbst in einer so sorgenreichen Zeit auch glückliche Momente zu finden.

---

Katharina Weck, geb. 1983, ist Sozialpädagogin und lebt mit ihrer Familie bei Berlin. Als ihr Sohn 2017 an Krebs erkrankte, wurde das Schreiben für sie zum Werkzeug, um Angst, Sorgen und Wut entgegenzutreten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nackter Glaube«

Leseprobe vom

Nackter Glaube

Neufeld Verlag | Edition Bienenberg


Jesus folgen in einer Art, die herausfordert, aufstört und inspiriert, hin zu ganzheitlicher Nachfolge und Anbetung. Der Autor beschreibt, was die Überzeugungen der Täuferbewegung für den Glauben heute bedeuten - ganz gleich, in welchem Kontext.

Anhand von sieben zentralen Kernüberzeugungen stiftet er an zu einem radikalen Christsein in einer nachchristlichen Welt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Finden, fördern, freisetzen«

Leseprobe vom

Finden, fördern, freisetzen

Neufeld Verlag


Sie sind Gottes weise Strategen und kühne Eroberer. Loyale Radikale, die Kirchengemeinden fördern und freisetzen, ihre himmlische Leuchtkraft und göttliche Salzwirkung zu entfalten. Um sein Reich zu etablieren, setzen sie ihr Leben aufs Spiel: die Apostel. Doch es ist still geworden um apostolisch begabte Männer und Frauen. Der fünffältige Dienst (Apostel, Propheten, Evangelisten, Hirten und Lehrer) ist zum einfältigen Dienst verkümmert.

Stefan Vatter ist überzeugt: Wir müssen den apostolischen Dienst neu entdecken! Wir brauchen Männer und Frauen, die ihre apostolische Begabung und Berufung von Gott begreifen und annehmen. Dieses Buch greift das Phänomen apostolischer Wirksamkeit auf. Es beschreibt, was die Bibel darüber lehrt, was den Dienst der Apostel durch die Jahrhunderte auszeichnete und was sie der Gemeinde und Gesellschaft zu bringen haben.

Ein Buch für alle, die verstehen und erleben wollen, wie Gott seine Gemeinde baut und unsere Gesellschaft wirksam mit dem Evangelium durchdringt.

---

„Wie ein Altbau, der nach einer frischen Sanierung in einem neuen Glanz erscheint und

die Blicke der Passanten auf sich zieht, erstrahlt diese zweite Auflage. Das Buch ist nach der Überarbeitung der Hammer geworden. Ein Buch mit hoher Aktualität und Praxisnähe.“

Stefan Hänsch, Leitender Pastor ICF Berlin

„Ein solcher Beitrag über den Dienst des Apostels war schon längst überfällig. Stefan Vatter stellt nicht nur Erfahrungen zusammen, die er als Gemeindepastor und in apostolischer Verantwortung sammeln konnte, sondern er zeigt das weite biblische Spektrum zum Thema auf. Das Buch ist anschaulich und gut strukturiert verfasst. Ich teile voll und ganz das Anliegen des Autors, dass die Neuentdeckung und eine gesunde Praxis des apostolischen Dienstes für einen umfassen den geistlichen Aufbruch in unserem Land unerlässlich ist.“

Dr. Heinrich Christian Rust

„Hier schreibt ein Praktiker, dem die biblische Wahrheit lieb und teuer ist und der in seiner Gemeindearbeit konsequent auf Mission, Evangelisation und Wachstum gesetzt hat.“

Prof. Dr. Johannes Reimer

„Ein wertvoller Beitrag aus der Praxis für die Praxis. Die geballte Information wird dem Leser das Verständnis über das treue Sorgen Christi für seine Gemeinde öffnen, das Herz mit aktuellen Erwartungen weiten und dankbaren Respekt gegenüber solchen Dienstbegabten schüren. Uns bleibt dann noch das Gebet, damit der Herr Jesus auch solche Dienstbegabten weiter und reichlicher in den Dienst für Gemeinde und Menschen stellt.“

Ingolf Ellßel

„Man fragt sich beim Lesen unwillkürlich, warum ein sol¬ches Buch über den apostolischen Dienst nicht schon viel früher erschienen ist. Wenn die Gemeinde ,auf der Grundlage der Apostel und Propheten aufgebaut ist, wobei Christus der Eckstein ist‘ (Eph 2,20), dann ist es lebenswichtig, diesen Dienst zu kennen. Dr. Horst Afflerbach

„Apostelamt, Apostolizität und Apostolat: hoch belastete Streitthemen jahrhunderterlanger konfessioneller Auseinandersetzungen! Jenseits der hoch kontroversen theologischen Diskussion um Ämter und Kirchenverfassungen, richtet dieses Buch sein Augenmerk auf das biblische Herzensanliegen dahinter. Es geht um eine Wiederentdeckung des apostolischen Grundcharakters des christlichen Lebens. Und um die Positionierung und Befähigung jener, die aus ihr heraus gründend und gestaltend Verantwortung übernehmen. Ein dringendes Anliegen, dem in diesem leidenschaftlichen Buch mit großer Praxisnähe und Erfahrung Rechnung getragen wird.“

Dr. Johannes Hartl

„Gediegene Auseinandersetzungen mit dem Apostelbegriff und Apostelamt sind, wenn sie gleichermaßen theologisch fundiert sein sollen, aber auch für den Leser verständlich und aufbauend, ausgesprochen rar. Stefan Vatter ist es gelungen, ein solches Buch zu schreiben.“

Dr. Wolfhard Margies

---

Stefan Vatter, geboren 1965, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, war nach seinem Studium der Theologie 20 Jahre Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Kempten. Heute berät er international Kirchengemeinden, Organisationen und Unternehmen und ist als Autor und Redner bei Seminaren und Konferenzen tätig. Außerdem ist er u. a. Vorsitzender der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE) im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Neukirchener Bibel - Das Alte Testament«

Leseprobe vom

Neukirchener Bibel - Das Alte Testament

Neukirchener Aussaat


Mit der "Neukirchener Kinderbibel" und "Neukirchener Erzählbibel" hat Irmgard Weth

eine ganze Generation junger Menschen mit der Guten Nachricht bekannt gemacht. Nun lädt sie erwachsene Leser zu einer völlig neuen und überraschenden Entdeckungsreise durch das Alte Testament ein.

Die behutsame, poetische Erzählkunst der Bibel expertin Irmgard Weth bringt alle Bücher des Alten Testaments in neuer Klar heit zum Glänzen. Dabei erzählt sie in ihrer unnachahmlichen Art - ganz nah am Original, zugleich immer wieder zusammenfassend und erläuternd. So laden die Texte auch zum lauten

Lesen ein und geben dem Sprachfl uss des biblischen Originals Raum. Sie eignen sich damit sowohl für den persönlichen als auch für den öffentlichen, z. B. gottesdienstlichen Gebrauch.

Vor jedes biblische Buch stellt sie eine prägnante und anschauliche Einführung; ausführliche Kommentare stellen jeden Erzähltext nicht nur in den historischen Kontext, sondern in den großen Zusammenhang der Geschichte Gottes und die befreiende Botschaft seiner Liebe, die durch alle menschlichen Widerstände hindurch bricht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein letzter Gruß«

Leseprobe vom

Ein letzter Gruß

Verlag Butzon & Bercker


Die Bestattungskultur in Deutschland hat sich in den letzten zwanzig Jahren radikal verändert. Neben der traditionellen Beisetzung auf dem Friedhof haben sich See- und Luftbestattungen weiter etabliert ebenso wie Friedwälder und Kolumbarien. Und der Trend zum kreativen Umgang mit Trauer, Sterben und Tod hält an. Immer mehr Menschen suchen entsprechend persönlicher Merkmale wie z.B. Alter, Geschlecht, Rasse, Herkunft, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung neue Möglichkeiten, ihren "letzten Weg" aktiv mitzugestalten. Reiner Sörries zeigt, welches Potenzial eine plurale Gesellschaft auch im Hinblick auf den "letzten Weg" entfalten kann und dass ein Comeback der traditionellen kirchlichen Bestattung durchaus möglich ist.

---

Reiner Sörries, Dr. theol., geboren 1952, ist evangelischer Pfarrer, Professor für Christliche Archäologie und Kunstgeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg und war bis 2015 langjähriger Direktor des Museums für Sepulkralkultur in Kassel.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gib deiner Sehnsucht Raum«

Leseprobe vom

Gib deiner Sehnsucht Raum

Neufeld Verlag


Gott mit dem Herzen zu begegnen, ist etwas anderes, als lediglich mit dem Kopf zu glauben.

Unser Innerstes ist an allem, was wir tun, entscheidend beteiligt. Jeder Mensch sehnt sich etwa nach Liebe und Anerkennung. Dennoch schenken wir unserer Seele im Vergleich zu ihrer zentralen Bedeutung in unserem Leben eher wenig Aufmerksamkeit.

In seinem neuen Buch ermutigt Bernard Huber, sich auf die tiefsten Wünsche des eigenen Herzens einzulassen und sie auf Gott auszurichten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen