Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Corona-Pandemie«

Leseprobe vom

Die Corona-Pandemie

tredition


Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit Viren im Allgemeinen und speziell mit dem Erreger der Covid-19 Erkrankung, dem Coronavirus SARS-CoV-2. Viele Erkenntnisse zur Morphologie des Erregers SARS-CoV-2 und zum Infektionsvorgang auf zellulärer Ebene liegen bereits vor und werden wie auch der Vermehrungszyklus des Coronavirus übersichtlich dargestellt.

Im zweiten Teil geht es um die bisher bekannten Übertragungswege des Coronavirus sowie um die für jeden wichtigen Fragen der Inkubationszeit, der Symptome, des Krankheitsverlaufes und der Risikogruppen. In diesem Zusammenhang wird erklärt, wie der Nachweis einer aktiven Infektion mit SARS-CoV-2 erfolgt und welche Möglichkeiten es gibt, eine symptomfrei verlaufene Covid-19 Erkrankung nachträglich nachzuweisen.

Der aktuelle Stand bei der Suche nach Medikamenten und der Entwicklung von Impfstoffen gegen SARS-CoV-2 wird im Dritten Teil des Buches aufgegriffen, die verschiedenen Konzepte für Impfstoffe und Medikamente werden kurz beschrieben.

Im letzten Teil des Buches geht es um die Verbreitung der Covid-19 Erkrankung in Deutschland bis Ende März 2020 und um Tipps für das Verhalten im Alltag. Insbesondere die Frage, wie man sich selbst vor einer SARS-CoV-2 Infektion schützt, wird noch einmal aufgegriffen.

---

Der Autor Dietmar Schäffer studierte an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg Biologie mit Schwerpunkt Mikrobiologie. Nach dem Studium war er mehrere Jahre bis Ende 1999 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mikrobiologie der FAU beschäftigt. Schon während dieser Zeit hielt er zahlreiche Vorträge zu naturwissenschaftlichen und medizinischen Themen an verschiedenen Bildungseinrichtungen und ist seit dem Jahr 2000 selbständig. Im Laufe der Jahre verfasste er verschiedene Sachbücher und Reiseführer.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »SOS – Spielkasino Erde«

Leseprobe vom

SOS – Spielkasino Erde

tredition


Dieses kurz gefasste, kompakte Handbuch ist eine Sammlung von Gedanken, die in der weltweiten Klima- und Gesellschaftsdebatte fast noch nicht aufgetaucht sind, also auch noch kein Gehör gefunden haben. Sie werden einfach ausgeblendet, weil sie zu unbequem zu sein scheinen. Das Selbst-betroffensein und ein persönlicher Leidensdruck sind bei den einzelnen Menschen in der zivilisierten Welt einfach noch nicht da. Die heute schon z.T. schwer Betroffenen leben in den armen Ländern, sog. Drittstaaten. Sie haben keine Stimme bzw. keinen Einfluss in der Welt. Uns Bürgern der reichen westlichen Welt steht das Wasser eben noch nicht an der Nase. So glauben wir jedenfalls, weil wir gar nicht so genau hinschauen wollen. Wir wollen gar nicht alles wissen, wir können ja doch nichts machen. Wir wollen unsere Ruhe! So sagen zumindest viele Menschen.

---

Detlev Pieper ist in Berlin geboren, hat als selbstständiger Jurist, Techniker, Kaufmann und Bauunternehmer gearbeitet und in München, Kalifornien, Mexiko und auf der Insel La Palma gelebt. Seiner Passion folgend hat er in diesen Ländern private Häuser und Gastronomiebetriebe gebaut und ausgebaut, immer in engem Kontakt mit den Einheimischen und beständig neugierig wie andere Menschen in fernen Ländern leben, denken und fühlen. Heute lebt er im Wechsel in Deutschland und auf La Palma.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klimawandel und Energiewende«

Leseprobe vom

Klimawandel und Energiewende

tredition


Klimaleugnerin oder Klimagläubiger? Faktenverweigerer oder Klimahysterikerin? In der Klimaforschung spielen solche Schlagworte keine Rolle, in der Klimadiskussion sind sie allgegenwärtig. Viele Bücher zum Thema greifen auf den Stand der Klimawissenschaft vor 10 Jahren zurück, obwohl fast täglich neue Forschungsergebnisse publiziert werden. Rund 400 Publikationen, überwiegend aus den Jahren 2016 bis 2020, wurden als Grundlage dieses Buches ausgewertet und der aktuelle Stand der Wissenschaft in einer auch für Laien verständlichen Form zusammengefasst.

---

Der Autor Dietmar Schäffer studierte an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg Biologie mit Schwerpunkt Mikrobiologie. Nach dem Studium war er mehrere Jahre bis Ende 1999 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mikrobiologie der FAU beschäftigt. Schon während dieser Zeit hielt er zahlreiche Vorträge zu naturwissenschaftlichen und medizinischen Themen an verschiedenen Bildungseinrichtungen und ist seit dem Jahr 2000 selbständig. Im Laufe der Jahre verfasste er verschiedene Sachbücher und Reiseführer.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Plauderei über natürliche und künstliche Intelligenz«

Leseprobe vom

Plauderei über natürliche und künstliche Intelligenz

tredition


Das Buch behandelt in leicht verständlicher Sprache die Entwicklung der Forschung auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Deren Leistungen werden verglichen mit den von Menschen und ausgewählten Tieren erbrachten.

---

Der Autor ist ein emeritierter Professor für Theoretische Physik. Nach dem Studium war er in der physikalischen Grundlagenforschung tätig. Dabei hatte er von Anfang an das Bedürfnis, allgemeine Zusammenhänge einem größeren Leserkreis nahe zu bringen. Am erfolgreichsten war sein Buch "Photonen", das auch in englischer Übersetzung erschienen ist. Später weitete er mit den zwei Bändchen "Physiker und ihr Metier" und "Ein paar Gedanken. Essays und Aphorismen" den Themenkreis aus. Sein neuestes Buch schildert die Fortschritte in der KI-Forschung im Vergleich zu den Leistungen menschlicher und tierischer Gehirne.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Einstein, Popper and the Crisis  of theoretical Physics«

Leseprobe vom

Einstein, Popper and the Crisis of theoretical Physics

tredition


EINSTEIN, POPPER AND THE THEORY OF LIGHT AND MATTER discusses under philosophical, logical and mathematical aspects the theory of light and the problem of explaining gravitation, one of the oldest problems of philosophy and physics.

Assuming the cause of gravity to lie in a force of attraction without a material agent would violate fundamental principles of physics. Newton saw that, and he knew that his theory left gravity well described but unexplained. Michael Faraday also saw the problem but could not solve it. Both relied on the ether hypothesis, which was given up at the beginning of the 20th Century in favour of Quantum Theory and the Theory of Relativity.

Quantum Theory and the Theory of Relativity, however, rested on serious logical and mathematical mistakes. Max Planck gave no reasons for the individibility of the quantum, and his quantum jump assumed velocity without taking time. Einstein based his theory on a mathematical self-contradiction that remained undiscovered in a whole century. Both theories must be abandoned.

In that difficult situation applying Karl Popper´s theory of science leads to a revival of the ether hypothesis in a different shape. If matter is not distinct from ether but is itself a process composed of ether particles, then their elasticity will explain the phenomena of light, of gravity, of the stability of matter, of the vortex shape of galaxies, and several other phenomena as well.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Von A++ nach ARS++«

Leseprobe vom

Von A++ nach ARS++

tredition


A++ ist eine Programmiersprache, die an Minimalismus nicht zu übertreffen ist. Ihr einziger Zweck ist es, an der Programmierung Interessierten zu helfen, so schnell und effizient wie nur möglich das Wesentliche der Programmierung zu erfassen. In verhältnismäßig kurzer Zeit werden Denkmuster eingeübt, die einen befähigen, sich müheloser in die großen populären Programmiersprachen einzuarbeiten, um in ihnen produktiv werden zu können.

In diesem Buch wird eine Erweiterung von A++ vorgestellt, die einer neuen Programmiersprache entspricht (mit Compiler und virtueller Maschine) in der die Funktionalität von Scheme, Python, Java, C++ und C enthalten ist. Dies ist möglich, da in ARS++ eine Schnittstelle zu den anderen Sprachen namens ARSAPI eingebaut ist.

Nicht nur ein A++-Interpreter wird zur Verfügung gestellt, sondern auch ein ARS++-Compiler und ein Interpreter für die virtuelle Maschine (AVIM).

Auch dieses Buch enthält im Anhang eine Einführung in das Lambda-Kalkül von Alonzo Church.

Das Buch wendet sich an alle Personen, die sich mit dem Erlernen der Kunst der Programmierung befassen. Dies sind vor allem Lehrende und Lernende an Hochschulen und den Oberstufen von Gymnasien in den Fachbereichen der Informatik, der Mathematik und der Physik.

---

Biografische Daten:

Georg P. Loczewski (*1939 in Schönlanke in Pommern) flüchtete als Kind mit seiner Mutter und Schwester nach Reit im Winkl in Bayern.

Von 1959 bis 1964 studierte er Philosophie und Theologie in Reisach am Inn (Aszese und Mystik im Noviziat der Unbeschuhten Karmeliten) und in Regensburg (Philosophisch-Theologische Hochschule) .

Danach studierte er einige Semester Physik an der Technischen Hochschule München und wechselte dann in das Berufsleben, in dem er von 1970–1998 auf dem Gebiet der Informatik als Ausbilder für systemnahe Programmierung und Methodik der Programmierung, als Education Consultant und als Systemprogrammierer in Deutschland und in den USA für die Computerfirmen Honeywell, Honeywell Bull und Bull arbeitete.

1980 veröffentlichte er das Buch Logik der Strukturierung von Programmen im R. Oldenbourg Verlag. Später im Ruhestand folgten die Bücher Programmierung PUR (2003) und A++, The Smallest Programming Language in the World (2005).

Im Ruhestand hat er für den S. Toeche-Mittler-Verlag und die internationale Versandbuchhandlung derselben Firma in Darmstadt die E-Commerce-Plattform

aufgebaut (http://www.net-library.de).

Während des größten Teils seines Berufslebens und danach hat er sich für katholische Spiritualität interessiert, besonders für die Spiritualität des Karmel und ganz speziell für die Spiritualität des hl. Johannes v. Kreuz.

Mit seiner ganzen Familie hat er eine persönliche Beziehung zu Mönchen der Kartause La Valsainte in der Schweiz aufgebaut und gepflegt. In den letzten 25 Jahren hat er mehrere kleine Schriften verfasst, die der kontemplativen Spiritualität gewidmet sind, die jedoch nicht veröffentlicht wurden. In Kürze wird allerdings ein Büchlein mit dem Titel: 'Emmanuel --- Gott mit uns' im Bernardus-Verlag erscheinen. Die ISBN lautet: 978-3-8107-0265-4.

Auf seiner Home-Page http://www.alpha-bound.de befinden sich mehrere Web-Publikationen. Hingewiesen sei ganz besonders auf den 'Multi-Lingual Bible Server' , der die gesamte Bibel in 7 verschiedenen Sprachen anbietet, darunter auch Russisch, Griechisch und Hebräisch.

~

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Wasser ist die Quelle des Lebens«

Leseprobe vom

Das Wasser ist die Quelle des Lebens

tredition


Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Wichtigsten, was es auf dieser Erde gibt, mit dem Wasser. Darum ist die Grundaussage: "Ohne Wasser gibt es kein Leben." Ob es sich um Menschen, Tiere oder Pflanzen handelt, sie alle benötigen für ihre Existenz das Wasser. Obwohl es auf unserem Globus mehr Wasser als festes Land gibt, leiden viele Menschen darunter, dass sie nicht ausreichend mit Trinkwasser versorgt werden.

Diese Buch erzählt alles Wissenswerte über das Wasser, erklärt wichtige physikalische Grundlagen und beschreibt seine erstaunlichen Eigenschaften. Es geht auf historische Fakten und Daten ein und berichtet über bewundernswerte Erfindungen.

Leider ist der Zustand des Wassers in vielen Bereichen beklagenswert, weil viele Menschen seinen Wert nicht kennen. Aus Unwissen und Gedankenlosigkeit wird dem Wasser übel mitgespielt. Verschmutzte Strände und Gewässer zeigen, dass der Wert des Wassers nicht gewürdigt wird und viele Menschen unter Wassermangel leiden oder wegen Wasserverschmutzung sterben.

---

Johannes Knippschild, 1935 in Gelsenkirchen geboren, hat sich schon

immer für das Wasser interessiert. Von 1954 bis 1957 studierte er

Wasserwirtschaft an der Fachhochschule in Siegen, die er nach

bestandener Prüfung als Ingenieur für Wasserwirtschaft und Tiefbau

verließ.

Seine Berufslaufbahn begann er als planender Ingenieur in Ingenieurbüros.

1968 wechselte er in die kommunale Bauverwaltung. Er war in Lage, Kreis

Lippe Leiter der Stadtentwässerung, wo er auch Gewässerschutzbeauftragter

und Leiter des Klärwerks war.

Seit 1998 betreibt er ein eigenes Ingenieurbüro

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aurelia aurita«

Leseprobe vom

Aurelia aurita

tredition


Das Buch beleuchtet die ökologische Rolle der Ohrenqualle im Plankton der Kieler Bucht und macht deutlich, dass ohne Berücksichtigung dieser wichtigen Art ein Verständnis dieses Ökosystems nicht möglich ist.

---

Dr. Gerald Schneider, Jahrgang 1954, studierte Biologische und physikalische Ozeanografie sowie Zoologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, 1981 Diplom, 1985 Promotion. 1981 bis 1998 am Kieler Institut für Meereskunde (heute GEOMAR) und der Biologischen Anstalt Helgoland tätig. Lehrbeauftragter am Institut für Meereskunde. Nach 1998 in einem Wirtschaftsunternehmen. Forschungsfahrten in die Ostsee, das Wattenmeer, den nördlichen, mittleren und tropischen Atlantik, in das Rote Meer und den Indischen Ozean. Forschungsgegenstände: Biologische und hydrografische Rahmenbedingungen der Zooplanktonverteilung und -entwicklung im Meer, Biologie von Quallen, Stofftransporte und -bilanzen im Wattenmeer.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Faszination und Wunder der Technik«

Leseprobe vom

Faszination und Wunder der Technik

tredition


Informationen über technologische Errungenschaften finden sich in den zwölf Sektoren dieses Buches. Zu ihnen zählen die Supraleitung, Bionik, Satellitentechnologie, Beschichtungen, Energietechnik, Materialien, Medizin, Kommunikation, Nanotechnik, virtuelle Realität, Technologietransfer und Ökonomie.

---

Ausbildung

Diplomphysiker

Universität Dortmund/Universität Karlsruhe 1977

Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes 1972-1977

Dr. rer. nat. Universität Duisburg 1992

Beruflicher Werdegang

seit 2015 Geschäftsführer a. D.

1988-2014 MST Aerospace GmbH, Köln/Pulheim

geschäftsführender Gesellschafter

1993-1996 Präsident des Groupement d‘interet Economique Spacelink Europe, Paris

1998-2003 Vorstandsvorsitzender des Industrieverbandes ALROUND e.V., Bonn

1987-1988 Diehl GmbH, Nürnberg

Abteilungsleiter Neue Technologien im Geschäftsbereich Systeme

1986-1987 Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut (NMI), Reutlingen

Leiter der Abteilung Theorie komplexer Systeme

1978-1985 Universität Duisburg

wissenschaftlicher Assistent

eingeladener Gastforscher Institut Laue-Langevin, Grenoble, Frankreich 1983

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Transfer- und Folgeverbundwerkzeuge«

Leseprobe vom

Transfer- und Folgeverbundwerkzeuge

tredition


Alles, was Projektleiter und Techniker über Transfer- und Folgeverbundwerkzeuge wissen müssen.

Dieser Technikführer mit englischen Fachbegriffen wurde zur Unterstützung von angehenden und bereits

erfahrenen Technikern und Projektleitern im Bereich des Werkzeugmanagements verfasst. Auf übersichtliche Weise wird in diesem Buch durch die verschiedenen Themen, von der Werkzeugkonstruktion bis hin zur Abnahme,

mit den jeweiligen Übersetzungen der Fachbegriffe geführt.

• Beschreibung aller in der Praxis relevanten Themen

• Besseres Fachwissen für Studierende, Absolventen und Techniker

• Übersetzungen aller Fachbegriffe am jeweiligen Kapitelende

• Vielzahl an farbigen Abbildungen und Illustrationen der Sachverhalte

Dieses Buch gibt der Zielgruppe nicht nur die technischen Grundlagen für Transfer- und Folgeverbundwerkzeuge an die Hand, sondern liefert ihr auch die korrekten englischen Übersetzungen für die vielen verschiedenen Fachbegriffe. So sorgt es dafür, dass die Leser sicher und fehlerfrei kommunizieren können – im globalen

Werkzeugmanagement ein elementarer Erfolgsfaktor.

---

Stefan Mangold ist internationaler Projektleiter bei der Schnitzer Group. Neben seinem technischen Werdegang im Bereich der Umformtechnik vertiefte er seine englischen Sprachkenntnisse durch seine Tätigkeiten in Neuseeland und Asien. Mehrere Jahre lebte er in Shanghai und leitete dort die Schnitzer Group in China.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen