Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zwischen Tigern und Touristen II«

Leseprobe vom

Zwischen Tigern und Touristen II

tredition | Zwischen Tigern und Touristen


Der Autor hat sich zu einer Indienreise entschlossen. Schon wieder. Er fährt erneut alleine quer durch den Kontinent in verschiedene Nationalparks, um Tiger in freier Wildbahn zu bestaunen. Die Erfahrungen seiner letzten Indienreise sind inzwischen auf die positiven Eindrücke reduziert und so muss er noch mal ran, um sich davon zu überzeugen, dass eine Indienreise auch ihre Schattenseiten hat. Und er wird fündig. Sehr sogar. Doch die schrägen Erlebnisse mit indischer Nationalparkbürokratie und die Eigenheiten der Einheimischen in Bezug auf Verkehr, Pünktlichkeit und Tiger erscheinen gleich viel weniger schlimm, wenn man denn tatsächlich einen Tiger zu sehen bekommt. Oder auch zwei. Gleichzeitig. Mit angehaltenem Atem beobachtet man, wie der erste sich dem offenen Jeep nähert, in dem, wie einem nun erst auffällt, der Tourist hinten steht und damit am bequemsten zu erreichen ist. Gleichzeitig denkt man an die Tigerin die, das war ganz in der Nähe, mal in einen Jeep gesprungen ist und von einem Inder am Schwanz herausgezogen wurde, als sie gerade die Insassen bearbeitete.

Band 1 mit der vorherigen Indienreise, die ebenfalls durch verschiedene Nationalparks führte und mehr oder weniger enge Kontakte mit Tigern schildert sowie auf die Besonderheiten indischer Fortbewegungsmittel eingeht, ist unter dem Titel: »Zwischen Tigern und Touristen - Eine satirische Safari in Indien – little starting problem« erschienen.

Mit »Happy Homo sapiens safariens – Eine satirische Safari tief ins Innere des Safaritourismus« erscheint in Kürze ein Roman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »„Man reise vorzugsweise mit der eigenen Bettdecke“«

Leseprobe vom

„Man reise vorzugsweise mit der eigenen Bettdecke“

Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | POLYGLOTT Abenteuer und Reiseberichte


Wie die Briten Deutschland entdeckten - die skurrilste Reiseerzählung des Jahres

Bayerns Straßen sind eine einzige Katastrophe, unter deutschen Hotel-Bettdecken droht dem Reisenden der Tod durch Erfrieren und die einheimische Küche ist einfach nur zum Abgewöhnen. Der erste britische Deutschland-Reiseführer, verfasst von keinem Geringeren als dem Erfinder des Genres John Murray, lässt kaum ein gutes Haar an dem damals beliebtesten Reiseziel der Welt. 200 Jahre später macht sich Christian Eisert auf den Weg um herauszufinden, was sich seitdem verändert hat. Im Camper, statt mit der Postkutsche und mit ganz viel Neugierde auf seine Heimat heute und vor 200 Jahren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Follow me around - Oberfranken«

Leseprobe vom

Follow me around - Oberfranken

tredition


Wunderschöne Bilder aus dem naturnahem Fichtelgebirge.

Die Fotografin lebt seit 2007 in Oberfranken.

Nun hat sie ihren ersten Bildband mit ihren schönsten Bildern

in Schwarz und Weiß veröffentlicht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zürich«

Leseprobe vom

Zürich

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Über seine Stadt schreibt man mit so viel Leidenschaft wie über die Frau, die man liebt, sagt der Kolumnist der Weltwoche und erzählt über Geld, Zicken, den »richtigen« Stadtkreis, das Zürich der Zürcher und das der anderen. Bestreitbar wie die Qualität des Schnitzels in der Kronenhalle, erfrischend wie ein Bad im See!

---

Mark van Huisseling zählt zu den besten Kolumnisten der Schweiz – und ist einer der meistgehassten (Schweizer Illustrierte). In seinen Texten für Weltwoche, Welt am Sonntag oder GQ schreibt er über Berühmtheiten, seine Stadt und den Rest der Welt sowie über das, was in seinen Augen Stil, Haltung und Lebensart ausmacht. Dieses Buch über Zürich ist sein drittes Buch nach How To Be A Star und Wie man berühmte Menschen trifft.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »EAST AFRICA TALES & STORIES«

Leseprobe vom

EAST AFRICA TALES & STORIES

tredition


Every visitor of East Africa returns home with unforgetable memories which will remain for ever. The fascination of the wild, the animals, the sound and music of the wild, the beauty of the amazing landscape and of course the East African people and their culture.

This book invites you to go on safari and to get in touch with the East African culture through the traditional stories collected in the early 20th century by folklorists and anthropologists as well as actual stories about daily live in East Africa nowadays. These stories will take you to a world of magic and irrestible humor of East African folklore.

It is a perfect book for East Africa lovers, fans of East African culture and folklore lovers, adults and teens alike.

---

Gabriele Voglgsang was born in a small village near Munich, Germany where she spent her childhood. In 1978 she received her degree at Fachoberschule Munich, specialization art & design. In 1984 she moved to Moraira, Alicante, Spain and started her career as an independent artist. Her art work has been exposed worldwide at Art faires, Galleries and Art competitions and been featured with prizes. Travelling is another passion and together with her husband, who is a photographer, she loves to explore new places and immerse themselves in the beauty of the wild, unique landscape and charming people of East Africa with their unique humor.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Himmel ist die Grenze«

Leseprobe vom

Der Himmel ist die Grenze

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


"Jede Begegnung mit dem Tod brachte mich dem Leben näher."Unzufrieden mit seinem abgekapselten Wissenschaftlerdasein, beschließt Francis Slakey mit 36, den höchsten Berg eines jeden Kontinents zu erklimmen und auf allen Weltmeeren zu surfen. In den folgenden Jahren gerät er auf abenteuerlichen Trecks in Extremsituationen, die ihn und sein Leben verändern ...Kaum hat Francis Slakey begonnen, aus seinem erstarrten Leben auszubrechen, geschehen unterwegs unerwartete Dinge. Er wird von indonesischen Guerillas aus dem Hinterhalt überfallen, überlebt einen tückischen Schneesturm in der Antarktis, muss während eines Blizzards in den eisigen Höhen des Mount Everest eine Entscheidung treffen, bei der es um die nackte Existenz geht. Und jedes Mal, wenn er dem Tod entrinnt, befreit er sich ein Stück weiter aus dem emotionalen Korsett. Aus der ursprünglichen Mut- und Kraftprobe wird zu einer Reise ins Innere, in deren Verlauf Slakey einen Sinn für die tiefe Verbundenheit der Menschen untereinander und mit ihrer Umwelt entwickelt. "Erst heute", schreibt er, "verstehe ich meine Reise. Sie hatte nur einen einzigen Zweck: Ich musste das Herz des Jungen wiederbeleben, der ich gewesen war."

---

Francis Slakey lehrt Physik und Rechtsordnung an der Georgetown University in Washington, D.C., die sich schwerpunktmäßig mit den Schnittstellen von Naturwissenschaft und Gesellschaft befasst. Er ist Gründer und stellvertretender Leiter des Program on Science in the Public Interest, Lehrbeauftragter an der Smithsonian Institution und Autor zahlreicher Artikel, die in The Washington Post, The New York Times, Slate und Scientific American erschienen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Indonesien - Abenteuer Kinderhilfe«

Leseprobe vom

Indonesien - Abenteuer Kinderhilfe

tredition


Im Jahr 2000 reist ein junger Mann aus Elsterwerda nach Indonesien, zur Hochzeit seiner langjährigen Brieffreundin. Das wäre an sich nichts Außergewöhnliches, wäre Mike Alsdorf nicht mit dem festen Willen zurückgekommen, den Kindern dieses Landes zu helfen.

Er gründet den Kinderhilfsverein „Kinderhilfe Indonesien e.V.“

Nun, viele Reisen später, beschreibt er seine persönlichen Erlebnisse in diesem Buch. Die Mischung aus Reiseberichten mit anrührenden, skurrilen, lustigen und traurigen Begebenheiten, aber auch ernsten Betrachtungen über politische und gesellschaftliche Missstände, ergibt eine kurzweilige Lektüre zum Schmunzeln und Nachdenken. Ein Buch für Indonesienfans, Freunde fremder Kulturen, Reiselustige, Abenteurer, andere Vereine und einfach für jeden, der lesen möchte, wie viel man mit einfachen Mitteln und viel Herz erreichen kann.

Als der Autor Mike Alsdorf im Jahr 2000 das erste Mal nach In­donesien reiste, ahnte er noch nicht, welchen Werdegang er ein­schlagen würde und wie diese Reise sein Leben verändern wird. Bereits auf dieser ersten Reise lernte er Freunde fürs Leben kennen und empfand großes Glück, bei den Menschen so willkommen zu sein. Zahlreiche weitere Rei­sen nach Asien und speziell nach Indonesien zeigten ihm, dass jeder seinen Teil zum Leben leisten kann.

Er entdeckte eine faszinierende Kultur, eine berauschende Natur, be­­ein­druckende Traditionen und liebenswerte Men­schen. Zugleich war jede Reise ein Abenteuer.

Seine Reisen, seine Eindrücke und Erlebnisse schildert Mike Alsdorf auf anschauliche Weise. Ge­rade bei den Reiseberichten, die so nah und emotional geschrieben sind, glaubt der Leser, direkt mit dabei zu sein und eine Ent­­deckungsreise zu einer fremden Kultur zu unternehmen. Kommen Sie mit, begleiten Sie den Autor – bei seiner Liebeserklärung an ein wunderbares Land.

---

Der Elsterwerdaer Mike Alsdorf ist Autor und leidenschaftlicher Fotograf.

Mike Alsdorf bezeichnet sich selbst als Reisenden, der das Schreiben liebt. Aus dieser Kombination entstand sein erstes Buch. Die Begeisterung für das Land Indonesien begann bereits in frü­hester Kindheit durch regen Briefkontakt mit dem indonesischen Mäd­chen Sari. Im Jahr 2000 besuchte er erstmals das Land. Daraus entstand zunächst eine Privatinitiative „Hilfe für Indo­nesien“. Seit dem Jahr 2008 ist Mike Alsdorf Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Kinderhilfe Indonesien e.V.“.

Auf seinen Reisen erlebte der Autor die Energie des Reisens, erfuhr Abgeschiedenheit und Stille, Hilfsbereitschaft und Freundschaften. Mike Alsdorf schildert ehrlich, offen und nah seine Begegnungen mit der Welt. Seine Begeisterungsfähigkeit für Neues, sein Optimismus wirken ansteckend. Er nimmt den Leser mit auf eine Reise, die in jeden selbst geht und deren Tiefe jeder selbst bestimmt und die niemals endet. Der Autor erzählt lesernah, bildgewaltig, tiefsinnig, aber stets locker und voller Freude. Unterhaltsam und offenherzig schildert er seine Begegnungen und seine Erlebnisse - der leidenschaftliche Weltenbummler.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Indonesien - Abenteuer Kinderhilfe«

Leseprobe vom

Indonesien - Abenteuer Kinderhilfe

tredition


Im Jahr 2000 reist ein junger Mann aus Elsterwerda nach Indonesien, zur Hochzeit seiner langjährigen Brieffreundin. Das wäre an sich nichts Außergewöhnliches, wäre Mike Alsdorf nicht mit dem festen Willen zurückgekommen, den Kindern dieses Landes zu helfen.

Er gründet den Kinderhilfsverein „Kinderhilfe Indonesien e.V.“

Nun, viele Reisen später, beschreibt er seine persönlichen Erlebnisse in diesem Buch. Die Mischung aus Reiseberichten mit anrührenden, skurrilen, lustigen und traurigen Begebenheiten, aber auch ernsten Betrachtungen über politische und gesellschaftliche Missstände, ergibt eine kurzweilige Lektüre zum Schmunzeln und Nachdenken. Ein Buch für Indonesienfans, Freunde fremder Kulturen, Reiselustige, Abenteurer, andere Vereine und einfach für jeden, der lesen möchte, wie viel man mit einfachen Mitteln und viel Herz erreichen kann.

Als der Autor Mike Alsdorf im Jahr 2000 das erste Mal nach In­donesien reiste, ahnte er noch nicht, welchen Werdegang er ein­schlagen würde und wie diese Reise sein Leben verändern wird. Bereits auf dieser ersten Reise lernte er Freunde fürs Leben kennen und empfand großes Glück, bei den Menschen so willkommen zu sein. Zahlreiche weitere Rei­sen nach Asien und speziell nach Indonesien zeigten ihm, dass jeder seinen Teil zum Leben leisten kann.

Er entdeckte eine faszinierende Kultur, eine berauschende Natur, be­­ein­druckende Traditionen und liebenswerte Men­schen. Zugleich war jede Reise ein Abenteuer.

Seine Reisen, seine Eindrücke und Erlebnisse schildert Mike Alsdorf auf anschauliche Weise. Ge­rade bei den Reiseberichten, die so nah und emotional geschrieben sind, glaubt der Leser, direkt mit dabei zu sein und eine Ent­­deckungsreise zu einer fremden Kultur zu unternehmen. Kommen Sie mit, begleiten Sie den Autor – bei seiner Liebeserklärung an ein wunderbares Land.

---

Der Elsterwerdaer Mike Alsdorf ist Autor und leidenschaftlicher Fotograf.

Mike Alsdorf bezeichnet sich selbst als Reisenden, der das Schreiben liebt. Aus dieser Kombination entstand sein erstes Buch. Die Begeisterung für das Land Indonesien begann bereits in frü­hester Kindheit durch regen Briefkontakt mit dem indonesischen Mäd­chen Sari. Im Jahr 2000 besuchte er erstmals das Land. Daraus entstand zunächst eine Privatinitiative „Hilfe für Indo­nesien“. Seit dem Jahr 2008 ist Mike Alsdorf Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Kinderhilfe Indonesien e.V.“.

Auf seinen Reisen erlebte der Autor die Energie des Reisens, erfuhr Abgeschiedenheit und Stille, Hilfsbereitschaft und Freundschaften. Mike Alsdorf schildert ehrlich, offen und nah seine Begegnungen mit der Welt. Seine Begeisterungsfähigkeit für Neues, sein Optimismus wirken ansteckend. Er nimmt den Leser mit auf eine Reise, die in jeden selbst geht und deren Tiefe jeder selbst bestimmt und die niemals endet. Der Autor erzählt lesernah, bildgewaltig, tiefsinnig, aber stets locker und voller Freude. Unterhaltsam und offenherzig schildert er seine Begegnungen und seine Erlebnisse - der leidenschaftliche Weltenbummler.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »HOLIDAY Reisebuch: frühlingsreisen«

Leseprobe vom

HOLIDAY Reisebuch: frühlingsreisen

HOLIDAY, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


40 Reiseideen für den Frühling Opulent bebildert und hinreißend erzählt Das Heilmittel schlechthin für die Wintertristesse

Mit 40 km am Tag arbeitet sich der Frühling vom Süden Europas ab Mitte Februar in den Norden des Kontinents vor. Der Autor Thomas Kastning und der Fotograf Martin Christopher Welker reisen mit ihm mit – auf der Welle aus Blüten und Sonnenstrahlen, getragen von den Menschen, die überall den Frühling herbeisehnen. Zwischen dem Affenfelsen Gibraltars und den Kreidefelsen Rügens warten Bräuche, Spezialitäten, Geschichten, Natur und Städte im Frühjahrsglanz. So liefert das Frühlingsreisebuch konkrete Inspirationen und Informationen für Reisen zur schönsten Jahreszeit für alle Sonnen- und Geschichtenhungrigen, für Winterüberdrüssige, Natur- und Stadtbegeisterte

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wild Games - Mit einem einzigen Kuss«

Leseprobe vom

Wild Games - Mit einem einzigen Kuss

beHEARTBEAT | Wild-Games-Reihe


Wie konnte das nur passieren? Statt die nächste Köstlichkeit zu backen, findet sich Konditorin Katy plötzlich in der Reality-Show World Races wieder: einem Rennen um die Welt! Das Preisgeld kann sie zwar für ihre frisch eröffnete Bäckerei gut gebrauchen, aber dass sie ausgerechnet mit dem Rockstar und Frauenschwarm Liam ein Team bilden muss, ist wirklich eine harte Nuss. Vor allem, weil sie eine heiße Romanze vortäuschen müssen, um nicht aus der Show zu fliegen. Doch Katy weiß schon bald nicht mehr, was gespielt ist - und was echt ...

Spannende Helden und die große Liebe. beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen