Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gipfelstürmer«

Leseprobe vom

Gipfelstürmer

Business Insights by Haufe


In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie beruflich erfolgreicher werden oder Ihren bereits erreichten Erfolg sichern können. Beruflichen Erfolg kann man nicht erzwingen und es gibt auch keine Patentrezepte. Manche Chancen bieten sich nie, manche nur einmal. Es ist leider eine Lüge, dass alles möglich sei, wenn man nur wolle. Karrieren kann man nicht auf dem Reißbrett planen!

Aber man kann Kardinalfehler vermeiden und Strategien sowie Taktiken anwenden, welche die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhen. Und genau darum geht es in diesem Buch – um das systematische Erarbeiten und Nutzen von Chancen. Denn die Zeiten, in denen man sich über die eine oder andere berufliche Phase treiben lassen konnte, sind sowohl für Einsteiger als auch Manager vorbei.

---

Dr. Thorsten Knobbe (*1970) studierte Sprachen und Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und Großbritannien. Nach seinem Zweiten Philologischen Staatsexamen promovierte er an der Universität Siegen in den Kommunikationswissenschaften. Frühe Berufserfahrung sammelte er als Berater bei den PMM Management Consultants Düsseldorf (Tochterfirma der seinerzeit weltgrößten, aus den USA stammenden Personalberatung TMP) und als Gründer einer der ersten Karrierewebsites in Deutschland. Aus dieser ist die heute führende Karriereberatungsgesellschaft Leaderspoint.de hervorgegangen, deren Managing Partner Dr. Knobbe ist.

In seiner zweiten Hauptaktivität als Unternehmensberater und -trainer optimiert er für Konzerne und Mittelständler strategisch-interpersonale Schnittstellenprozesse, wie etwa das Innovationswesen, das Produkt- und Projektmanagement oder organisatorische Veränderungsinitiativen.

Privat lebt Dr. Knobbe mit seiner Familie im östlichen Ruhrgebiet.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Duden-Ratgeber Die schriftliche Arbeit«

Leseprobe vom

Duden-Ratgeber Die schriftliche Arbeit

Bibliographisches Institut


Wodurch ist eine wissenschaftliche Arbeit an der Uni oder in der Schule eigentlich gekennzeichnet? Wie recherchiert man dafür umfassend, aber effizient? Wie wird richtig zitiert? Anworten auf diese und weitere Fragen bietet der Duden-Ratgeber „Die schriftliche Arbeit kompakt". Die wichtigsten Kapitel widmen sich der Festlegung des Themas, der Literatursuche, der Materialsammlung, -sortierung und -auswertung sowie der Informationsrecherche im Internet. Der Band enthält aber auch wichtige Hinweise zur formalen Gestaltung des Manuskripts.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Studienarbeiten«

Leseprobe vom

Studienarbeiten

vdf Hochschulverlag


Ziel dieses Leitfadens ist die Vermittlung von Regeln und Techniken für die Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten. Dazu gehören Seminar-, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten, also alle Prüfungsleistungen mit wissenschaftlichem Anspruch, die von Studierenden, Assistentinnen und Assistenten unter Anleitung, aber in gewisser Selbständigkeit und über längere Zeit hinweg erbracht werden. Im Mittelpunkt stehen Bachelor- und Masterarbeiten, doch auch auf Publikationen und auf Dokumentationen ohne wissenschaftlichen Anspruch lassen sich die meisten Aussagen anwenden.

Der Leitfaden ist für Arbeiten in allen technischen und naturwissenschaftlichen Disziplinen hilfreich, die Informatik dient lediglich als Beispiel. Er wendet sich einerseits an Studierende, die lernen wollen, ein Projekt auszuwählen, vorzubereiten, durchzuführen und zu präsentieren. Andererseits sind die Betreuerinnen und Betreuer angesprochen, die die Arbeiten definieren, unterstützen und schliesslich beurteilen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Leadership Bibel«

Leseprobe vom

Leadership Bibel

Erfolgshoch Verlag


Souveräne Führung hat zwei wichtige Zielsetzungen: Einerseits das wirtschaftliche Ergebnis, also die Zahlen, Daten, Fakten, und andererseits die Erfüllung der menschlichen Bedürfnisse aller Teammitglieder, um produktiv mit Freude zu arbeiten. Eine souveräne Führungskraft vereint beides und entwickelt ein prinzipienorientiertes Führen auf Basis der Eigenverantwortung jedes Teammitglieds. So schöpfen Sie die Potenziale des gesamten Teams aus und schaffen Arbeitsfreude in einem innovativen Füreinander.

Daniel Hoch zeigt Ihnen in der „Leadership Bibel“, wie Sie durch Prinzipien moderner Führung mehr Klarheit und Souveränität schaffen. Sie erfahren, wie Sie sich als Führungskraft optimal organisieren, und lernen, wie Sie erfolgreich und klar kommunizieren. Er-schaffen Sie ein völlig neues Arbeitsgefühl für Ihr Team und für Sie selbst.

---

Daniel Hoch schafft es, dass Menschen und Organisationen 100 % Klarheit & Souveränität erlangen. Seit über 20 Jahren forscht und referiert der Life Coach auf höchstem Niveau in den Bereichen: Menschenkenntnis, Erfolg und gesellschaftliche Entwicklung. Er wurde ausgezeichnet vom Magazin Focus zum Coach des Jahres 2016, er war nominiert für den RED FOX AWARD 2019 & 2020 und ist Gewinner des Coaching Award 2020 für das beste Buch.

Er hat inzwischen 20 Bücher veröffentlicht und mehr als 10.000 Teilnehmer besuchen jedes Jahr seine Workshops und Key-Notes. Auf faszinierende Weise verbindet er Wissen mit Entertainment und steht regelmäßig in Funk und Fernsehen vor der Kamera. Schöpfen Sie mit Hilfe von Daniel Hoch Ihr Potenzial bewusster und vollkommener aus und erleben Sie Tränen der Betroffenheit und Freude.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »

Leseprobe vom

"My Own Portrait in Writing"

Athabasca University Press | Cultural Dialectics


Art historians, biographers, and other researchers have long drawn on Van Gogh’s voluminous correspondence—more than eight hundred letters—for insights into both his personal struggles and his art. But the letters, while often admired for their literary quality, have rarely been approached as literature. In this volume, Patrick Grant sets out to explore the question, “By what criteria do we judge Van Gogh's letters to be, specifically, literary?” Drawing, especially, on Mikhail Bakhtin’s conceptualization of self-awareness as an ongoing dialogue between “self” and “other,” Grant examines the ways in which Van Gogh’s letters raise, from within themselves, questions and issues to which they also respond. Their literary quality, he argues, derives in part from this “double-voiced discourse”—from the power of the letters to thematize, through their own internal dialogues, the very structure of self-fashioning itself. Far from merely reproducing the narrative of the artist’s personal progress, “the letters enable readers to recognize how necessary yet open-ended, constrained yet liberating, confined yet unpredictable, are the means by which people seek to shape a place for themselves in the world.”

This volume builds on Grant’s earlier analysis of Van Gogh’s correspondence, The Letters of Vincent van Gogh: A Critical Study (AU Press, 2014), a study in which he approached the letters from a literary critical standpoint, delving into key patterns of metaphors and concepts. In the present volume, he provides instead a literary theoretical analysis of the letters, one that draws them more fully into the domain of modern literary studies. In his deft and keenly perceptive reading, Grant deconstructs the binaries that surface in both Van Gogh’s writing and painting, discusses the narrative dimensions of the letter-sketches and the recurring themes of fantasy, belief, and self-surrender, and draws attention to Van Gogh’s own understanding of the permeable boundary between words and visual art. Viewing the letters as an integrated body of discourse, “My Own Portrait in Writing” offers a theoretically informed interpretation of Van Gogh’s literary achievement that is, quite literally, without precedent.

---

"A deep and creative inquiry suggesting meaningful structures for understanding the richness of the artist's life and work. Grant succeeds in bringing Van Gogh's letters into the domain of modern literary studies, and demonstrates that the effort opens exciting new ways of understanding the radical tensions, puzzling transformations, and internal frustrations expressed by the artist in writing, drawing, and painting."

---

Patrick Grant, professor emeritus of English at the University of Victoria, is best known for his studies on literature and religion. He is the author of Imperfection, which was short-listed for the Canada Prize, and of Literature, Rhetoric, and Violence in Northern Ireland, 1968-98.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zusammen schreibt man weniger allein – (Gruppen-)Schreibprojekte gemeinsam meistern«

Leseprobe vom

Zusammen schreibt man weniger allein – (Gruppen-)Schreibprojekte gemeinsam meistern

UTB GmbH


Wissenschaftliches Schreiben muss keine einsame Tätigkeit sein. Die Autorinnen zeigen anhand von vier Szenarien aus dem Studienalltag, welche Chancen und Risiken mit gemeinsamen Schreibprojekten verbunden sind. Studierende erhalten konkrete Anleitungen und Tipps für die Organisation als Gruppe sowie einen Überblick über den Schreibprozess. Sie lernen, gemeinsam wissenschaftlich zu schreiben und von den Möglichkeiten, die diese Form des wissenschaftlichen Arbeitens bietet, zu profitieren. Mit zahlreichen praktischen Übungen und kostenlosen Zusatzmaterialien.

---

Melanie Fröhlich ist Koordinatorin im Projekt Peer Learning, Schwerpunkt Kooperatives Lernen, Lernbegleitung und Präsentationskompetenz am Zentrum für Lehren und Lernen (ZLL) der Universität Bielefeld.

---

Dr. Christiane Henkel, Diplom-Pädagogin, Koordinatorin im Projekt Peer Learning, Schwerpunkt studentische Schreibberatung, Programm richtig einsteigen, Zentrum für Studium, Lehre, Karriere an der Universität Bielefeld.

---

Anna Surmann M.A. DaF und Germanistik, Koordinatorin im Projekt Peer Learning, Schwerpunkt Tutorenqualifizierung, Programm richtig einsteigen, Zentrum für Studium, Lehre, Karriere an der Universität Bielefeld.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit Erfolg promovieren in den Life Sciences«

Leseprobe vom

Mit Erfolg promovieren in den Life Sciences

UTB / Ulmer


Der Weg zum Doktortitel in den Life Sciences - Bewältigungsstrategien für die Herausforderungen einer erfolgreichen Promotion! Ob Promotion per Monografie oder kumulativ - die Promotionsbedingungen in den Life Sciences unterscheiden sich stark von denen anderer Fächer. Hier finden Studienabsolventen Antworten auf zahlreiche Fragen und Lösungswege für Probleme auf dem Weg zum Doktortitel.Dieser Titel beschreibt Bedingungen für eine optimale und strukturierte Promotion. Dies umfasst insbesondere Kriterien, die entscheidend für optimale Promotionsbedingungen sind, die Regeln einer guten wissenschaftlichen Praxis und einen Leitfaden zur strukturierten Doktorandenausbildung an Universitäten. Ob Doktoranden, Betreuer oder Hochschulverantwortliche: Hier erfahren Sie alles, wovon der Erfolg einer Promotion abhängt und was dafür getan werden kann. Mit zahlreichen Tipps aus der Praxis für die Praxis.

---

Dr. Dieter Brockmann ist seit 2006 Managing Director der International Graduate School in Molecular Medicine und Leiter des Center for Research Strategy and Support an der Universität Ulm.

---

Prof. Dr. Michael Kühl, Studium der Biochemie und Promotion in den Naturwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Nach Forschungsaufenthalten an der Universität Ulm, der University of Seattle, USA, und der Universität Göttingen seit 2002 Universitätsprofessor für Biochemie und Molekulare Biologie an der Universität Ulm. Forschungsschwerpunkte im Bereich der intrazellulären Signaltransduktion und deren Bedeutung in der frühen embryonalen Entwicklung. Seit 2006 auch Leiter der International

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Studieren und Forschen mit Kind«

Leseprobe vom

Studieren und Forschen mit Kind

UTB GmbH


"Studieren und Forschen mit Kind" ist ein Praxisratgeber, der helfen soll, als (werdende) Mutter oder Vater die Entscheidung pro oder contra Universität oder Universitätskarriere zu treffen. Wer sich für Studium und Wissenschaft mit Kind entscheidet, dem gibt das Buch Anregungen, die die so genannte ‚Vereinbarkeit‘ zwischen beiden Lebenswelten erleichtern sollen.

---

Annette Cremer unterrichtet als Akademische Rätin Kulturgeschichte am Historischen Institut der Universität Gießen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Prüfungen erfolgreich bestehen in den Life Sciences«

Leseprobe vom

Prüfungen erfolgreich bestehen in den Life Sciences

UTB GmbH | Schlüsselkompetenzen in den Life Sciences


Ausgerichtet auf die speziellen Erfordernisse in den Studiengängen der Lebenswissenschaften vermittelt der Praxisratgeber alles, was für die erfolgreiche Vorbereitung schriftlicher, mündlicher und praktischer Prüfungen wichtig ist: Prüfungsformate, Übungsgruppen, Zeitmanagement, Lernstrategien, Umgang mit Prüfungsangst, Rechtliches u.v.m. Mit hilfreichen Checklisten!

---

Dr. med. Wolfgang Öchsner ist Oberarzt, Bereichsleiter OP und Referent im Studiendekanat der Medizinischen Fakultät der Universitätsklinik Ulm.

---

Dipl. Päd. Dr. Cornelia Estner leitet die Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik an der Universität Ulm.

---

Dr. Susanne Kühl, Studium und Promotion in den Naturwissenschaften an der Universität Ulm. Seit vielen Jahren ist sie auf dem Gebiet der Grundlagenforschung im Bereich der Entwicklungsbiologie tätig und hat zahlreiche Abschlussarbeiten in den Life Sciences betreut. Lehrveranstaltungen führt sie in den Fächern Entwicklungsbiologie und Biochemie sowie zum Thema Lernstrategien und Prüfungsvorbereitung in den Life Sciences durch. Weiterhin ist sie an der Konzeptionierung von neuen Lehrformaten betei

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Teaching in English in higher education«

Leseprobe vom

Teaching in English in higher education

UTB GmbH


Immer mehr Hochschullehrende müssen oder wollen im Zuge der Globalisierung auf Englisch unterrichten. Das Buch bietet neben grundsätzlichen Überlegungen viele praktische Tipps zur Gestaltung englischsprachiger Lehrveranstaltungen. Die Auseinandersetzung mit der englischen Wissenschaftssprache und didaktischen Aspekten wird ergänzt durch ein Glossar mit hilfreichen Vokabeln und Formulierungen.

---

Dr. Vera Leberecht, ehemalige Dozentin und später Leiterin an der Englischabteilung am Sprachenzentrum der Universität Maastricht/NL, ist seit 2008 selbständig tätige Trainerin und Coach für sinnvolles und erfolgreiches Schreiben und Arbeiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen