Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Partnerschaftliche Rollenteilung - ein Erfolgsmodell«

Leseprobe vom

Partnerschaftliche Rollenteilung - ein Erfolgsmodell

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Immer mehr Elternpaare möchten die Verantwortung für Gelderwerb, Kinderbetreuung und Hausarbeit partnerschaftlich teilen. Dieses Buch informiert darüber, was diese Rollenteilung bedeutet und welche Erfahrungen Eltern und Kinder damit machen. Zehn Paare, die das Modell seit über zwanzig Jahren praktizieren, erzählen aus ihrem Alltag. Eine Literaturstudie informiert über den Forschungsstand zur egalitären Rollenteilung. Zwei Berichte vermitteln Erkenntnisse aus Befragungen von partnerschaftlich organisierten Elternpaaren und ihren Kindern. Die Bilanz der Studien ist ermutigend: Die partnerschaftliche Rollenteilung ist sehr beliebt und auch langfristig erfolgreich.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Digitalisierung der Kinderstube«

Leseprobe vom

Die Digitalisierung der Kinderstube

édition Welten


Der Ratgeber "Die Digitalisierung der Kinderstube – miteinander leben oder nebeneinander existieren?" untersucht im erzählerischen Stil tiefenpsychologisch und neurodidaktisch die Sehnsucht, an digitalen Medien hängen zu bleiben, sie nicht ausschalten zu können, und somit die Hintergründe und Gefahren des

digitalen Missbrauchs. Die explizite Besonderheit dieses Buches:

Profunde Seelenkunde wird mit der aktuellen Forschung über neurologische Prozesse verknüpft. So entsteht ein ganzheitliches Verständnis für die derzeitige "Überdigitalisierung". Dank gesellschaftskritischer und spiritueller Fragen eröffnen sich neue Horizonte. Die integrierte "Checkliste für Eltern" macht aus diesem Ratgeber ein handliches, praxisnahes Buch. Außerdem wird jedes Kapitel dank Fazit zusammengefasst. So entsteht aus wissenschaftlicher Forschung die einfache Anwendbarkeit im Alltag.

Clara Welten ist international arbeitende, spirituelle Lehrerin und Fachfrau tiefenpsychologischer und spiritueller Therapien, mit eigener deutsch-französischer Praxis in Berlin. Sie deckt Ursachen der menschlichen Sehnsucht auf, in einer digitalen Blase zu existieren, und hinterfragt kritisch gesellschaftliche

Zusammenhänge. Welten präsentiert außerdem konkrete Lernfelder und Tipps für die Praxis im Alltag. Denn lebendige Dialoge gibt es nur in der menschlichen Kommunikation.

---

Clara Welten ist international arbeitende spirituelle Lehrerin und Fachfrau für tiefenpsychologische und spirituelle Therapien, mit eigener Praxis in Berlin: "Deutsch-Französische Praxis für Psychotherapie und Seelenreisen." Welten bildet aus, ist Dozentin an der Hochschule für Sozialarbeit in Genf, gibt Seminare und hat als begeisterte Schriftstellerin 2016 ihren eigenen Verlag "édition Welten" gegründet. Sie studierte in Frankfurt/M. Philosophie und Psychoanalyse und erhielt ein Forschungsstipendium im Bereich "Soziologie" für ihre Studien in Paris, wo sie als Gasthörerin bei Derrida am "collège des philosophie", bei Julia Kristeva und Luce Irigaray studierte. Über 8 Jahre lang lebte sie in der französischen Metropole.

Welten forscht und schreibt in der Tradition der "Kritischen Theorie" interdisziplinär, auch als Schriftstellerin, sei es, dass sie Themen tiefenpsychologisch und spirituell aufgreift, sei es politisch oder dokumentarisch. Sie stellt in dialektischer Weise Querverbindungen her, immer mit einem tiefen Interesse am Anderen – am Menschen, an der Gesellschaft und deren konstruktiven Weiterentwicklung im Sinne der Bewusstseinsbildung für ein ganzheitliches DaSein.

Welten schreibt ebenfalls Belletristik, wie Erzählungen und Fabeln – letztere für "Kinder aus aller Welt", um eine, wie sie sagt, "Ethik der Mitmenschlichkeit" zu begründen, die einen Wertekanon schafft, der über politische, religiöse und traditionelle Ideologien hinweg menschliches Miteinander verbindet.

Welten erhielt 2010 den 1. Preis in der Kategorie "Persönlichkeit" im Zusammenhang mit der Veröffentlichung ihrer politischen Autobiografie "Auf der Suche nach Leben". Dort beschreibt sie das Leben in der DDR als oppositionelle Familie und als von der Staatssicherheit überwachte Minderjährige. Die Besonderheit dieses Buches: Auch hier wird "dialektisch" Literatur mit den dokumentarischen Auszügen aus der "Stasiakte einer Minderjährigen" verknüpft.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern. Fragen stellen, gemeinsam nachdenken und ins Gespräch kommen: Impulse für Kommunikation in der Familie & für Pädagogen«

Leseprobe vom

99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern. Fragen stellen, gemeinsam nachdenken und ins Gespräch kommen: Impulse für Kommunikation in der Familie & für Pädagogen

Bibliographisches Institut | Elternratgeber


Wundertüte für abwechslungsreiche Gespräche zwischen Eltern und Kindern

Welche Superkraft hättest du gerne? Was ist der beste Buchstabe und warum? Wie lange ist das Jetzt?

Moderator und Autor Ralph Caspers weiß: Für ein spannendes Gespräch fehlt uns oft nur die richtige Frage zum Einstieg. In seinem neuen Buch versammelt er 99 Fragen und ebenso viele unkomplizierte Antworten, die ein Türöffner für Unterhaltungen sind. Ohne Vorbereitung, ohne Vorbehalte: Mit den kreativen Ideen in diesem Buch können Sie einfach los fragen und Gespräche auf Augenhöhe führen!

Die Themen umfassen ein breites Spektrum von Naturwissenschaften über Philosophie bis hin zu scheinbar alltäglichen Dingen, ohne zu überfordern. Denn zu allen 99 Fragen liefert Ralph Caspers erstaunliche Fakten und interessantes Hintergrundwissen.

Lustige, philosophische und clevere Fragen, um mit Kindern ins Gespräch zu kommen: für Eltern, Erzieher und PädagogenGemeinsamer Spaß beim Beantworten und beim Ausdenken neuer FragenSachbuch für die ganze Familie mit viel Potenzial zum Reflektieren und DiskutierenRalph Caspers ist bekannt als Moderator der Kindersendungen „Wissen macht Ah!", „Quarks" und „Die Sendung mit der Maus"

Gute Gesprächsthemen gesucht - lustige Fragen gefunden!

Als Vater von drei Kindern hat sich Ralph Caspers schon oft die Frage gestellt: „Was denken die sich eigentlich?". Sein Buch ist ein etwas anderes „Elternverhör": Hier wird nicht ausgehorcht. Es gibt keine falschen oder richtigen Antworten. Ziel ist es, eine Unterhaltung zwischen Eltern und Kind in Gang zu bringen.

Ob beim Familienessen, verregneten Nachmittagen oder längeren Autofahren - 99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern liefert einen leichten Einstieg in tiefgründige Unterhaltungen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zauberhafte Babyhände - Wie ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichensprache gelingt«

Leseprobe vom

Zauberhafte Babyhände - Wie ganzheitliche Kommunikation mit Babyzeichensprache gelingt

Verlag Kelly Malottke


Die Befähigung, sich mit Babyzeichen konkret auszudrücken, erleichtert und verschönert Eltern und ihren Kindern die gemeinsame Kommunikation. In diesem Buch erfahren Eltern und andere Bezugspersonen, wie es ihnen mühelos gelingt, Babygebärden auf natürliche und spielerische Weise einzusetzen. • Mit welchen Gebärden fange ich an? • Worauf sollte ich achten, wenn ich erstmals Gebärden in der Kommunikation mit meinem Kind anwenden möchte? • Wie gelingt eine ganzheitliche und wertschätzende Kommunikation? • Welche Fehler gilt es zu vermeiden? Vor solchen und anderen Fragen stehen viele Eltern und Pädagogen, die Babyzeichen in der frühkindlichen Kommunikation verwenden möchten. Ausführlich erklären die Autoren in diesem Standardwerk für Babyzeichen, worauf zu achten ist und geben eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, sodass Laien wie Pädagogen in die Lage versetzt werden, Babygebärden effektiv und kindgerecht in die Kommunikation und den Alltag zu integrieren. Einerseits Babyzeichen-Sachbuch für die Erwachsenen, andererseits Gebärden-Bilderwörterbuch für Babys und Kleinkinder, enthält dieses Buch alles, was Sie benötigen, um sofort erfolgreich und mit viel Spaß Babyzeichen zu erlernen. Es ist damit für jeden geeignet, der eine ganzheitliche Kommunikation mit Babygebärden anstrebt.

---

Kelly Malottke, *12.05.1979, Autorin, Pädagogin, Trainerin, Familienbegleiterin. Als ausgebildete Pädagogin in der Heilerziehungspflege und Mutter von drei Kindern beschäftigt sich Kelly Malottke seit mehr als 15 Jahren mit ganzheitlicher Förderung in verschiedenen

Tätigkeitsfeldern der Pädagogik und Psychologie.

In ihrer selbstständigen Arbeit begleitet sie Kinder und junge Familien mit Schwerpunkt frühkindliche Entwicklung und ganzheitliche Kommunikation mit Gebärden.

Ihre langjährigen praktischen Erfahrungen und umfassenden theoretischen Kenntnisse hat sie in dem neuartigen Konzept der ganzheitlichen Kommunikation zusammengefasst, in dem alle Kommunikationsarten vereint werden.

In dem Eltern-Ratgeber "Zauberhafte Babyhände", ihren eigenen Kursen, sowie auch als Referentin für Akademien und andere Bildungsstätten begeistert sie Leser und Teilnehmer immer wieder mit ihrer Art, Kinder zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Abenteuerspielplatz«

Leseprobe vom

Der Abenteuerspielplatz

Ernst Reinhardt Verlag | Kinder sind Kinder


In städtischen Gebieten sind geeignete Plätze für Kinder rar, von den Höfen und Bürgersteigen der Städte sind Kinder schon lange verdrängt. Umso wichtiger ist es, Kindern und auch Jugendlichen angemessene Räume anzubieten. Der Abenteuerspielplatz stellt einen ursprünglichen elementaren Erfahrungsraum dar: mit Holz und anderen Materialien arbeiten, den Umgang mit Tieren erlernen, Erde mit den Händen und Werkzeugen bearbeiten, mit anderen Menschen Spaß haben, Projekte planen und Vorhaben aushandeln. Johann R. Krauss schöpft aus seiner jahrelangen Erfahrung auf dem Abenteuerspielplatz und hat in diesem Buch zentrale Fragen beantwortet, die sich Menschen bei der Planung eines Abenteuerspielplatzes unweigerlich stellen:Was müssen wir bei der Gründung eines Vereins beachten?Wie beziehen wir die Kinder und Jugendlichen ein?Welche Vorschriften müssen wir beachten?Wie erarbeiten wir ein Konzept, wie setzen wir es um?Die Beispiele geben einen Einblick, wie das Leben auf einem Abenteuerspielplatz gestaltet werden kann. Ein informatives Buch, das nicht nur 60 Jahre nach der Gründung des ersten „Bauspielplatzes“ in Dänemark in die Tasche eines jeden Erlebnispädagogen gehört.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern«

Leseprobe vom

99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern

Bibliographisches Institut


Ralph Caspers erzählt in 99 unkomplizierten Fragen und Antworten, wie Eltern ihre Kinder wirklich erreichen können.

Kennen Sie das? Sie fragen Ihr Kind „Wie wars heute?" und Ihre Frage bleibt unbeantwortet, oder das Kind brummt allerhöchstens kurz ein „Gut". So endet das Gespräch, bevor es begonnen hatte. Wie können Sie herausfinden, was Ihr Kind denkt und bewegt? Ralph Caspers hat 99 Fragen und ebenso viele unkomplizierte Antworten aufgeschrieben, die Eltern und Kindern gemeinsame persönliche Gespräche auf Augenhöhe schenken.

Gleich ausprobieren? 10 Türöffner-Sätze für das geglückte Gespräch von Eltern und Kindern:

- Ist weinen schwieriger als lachen?

- Einzelkind oder Geschwister?

- Was ist einfacher: Um Verzeihung bitten oder um Erlaubnis fragen?

- Ketchup? Mayo? Oder Senf?

- Was weißt du, dass du nicht beweisen kannst?

- Aufstehen oder Liegen bleiben?

- Ist das Glas halbvoll oder halbleer?

- Vergelten oder vergeben?

- Was würdest du niemals machen?

- Was ist die interessanteste Frage, die du dir vorstellen kannst?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Elternzeit-Handbuch«

Leseprobe vom

Das Elternzeit-Handbuch

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie


Gestalte deine Elternzeit – individuell und zielgerichtet!

Ist ein Baby unterwegs, wollen Eltern sich vorbereiten – emotional, organisatorisch und vor allem finanziell. Das überfordert viele schnell.

Ratschläge, Modellrechnungen, Checklisten und eine Vielzahl an widersprüchlichen Informationen überfluten einen und führen häufig dazu, dass man sich um gar nichts kümmern möchten. Wichtige Fristen, etwa ein rechtzeitiger Steuerklassenwechsel, werden versäumt und Frust macht sich breit. 

Verena Dias berät und unterstützt werdende Eltern und beantwortet viele Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven:

Elternzeit: wie lässt sie sich gestalten?

Wie koordinieren wir unsere Finanzen?

Finden wir noch Zeit als Paar?

Wann beantrage ich Elterngeld?

Alte Rolle – neue Rolle ... wer macht was?

Welche Zuschüsse gibt es noch?

Wann sollte ich was mit meinem Arbeitgeber besprechen?

Gerade die ersten Monate entscheiden häufig darüber, wie gut eine Familie zusammenwächst. Deshalb ist Verena Dias' Buch nicht nur ein fundierter Finanz-Ratgeber, sondern vielmehr ein ganzheitliches Coaching für die Elternzeit und ein Muss für alle, die sich zwischen Kinderwagen-Shopping und Ultraschallterminen ohne langes Suchen zielgerichtet informieren und individuell vorbereiten möchten.

So wird jede Elternzeit eine entspannte Zeit!

---

Verena Dias ist 41 Jahre und Mutter einer 5-jährigen Tochter. Die Diplom-Kauffrau, Mediatorin und Yogalehrerin machte sich mit ihrem Herzensprojekt „Bambini und Business“ in Essen selbstständig. In Einzelterminen berät sie werdende Eltern in Bezug auf Elternzeit- und Elterngeldplanung. Zusätzlich hält sie Infoveranstaltungen zu Elternzeit, Elterngeld & Co. und ist als Job-Coach für einen Weiterbildungsträger tätig.

www.bambini-und-business.de

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gut genug genügt«

Leseprobe vom

Gut genug genügt

Ernst Reinhardt Verlag


Erziehungsfragen sind nie ausdiskutiert. Eltern machen sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes oder haben Angst, in der Erziehung zu scheitern – und sie suchen Antworten: Wie kann ich mein Kind trösten? Wie gehe ich mit der Angst / der Wut meines Kindes um? Meist lassen sich solche Fragen nicht allgemeingültig beantworten – die zehn klassischen „Weisheiten“ in diesem Buch können aber dabei helfen, die Eltern-Kind-Beziehung besser zu verstehen und einen individuellen Weg zu finden. Sie sollen entlasten und Gelassenheit vermitteln – etwas, das in der heutigen Zeit oft zu kurz kommt.

Ein leicht zu lesendes Buch, das Mut macht!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jedes Kind kann Schule«

Leseprobe vom

Jedes Kind kann Schule

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie


Passende Lernmethoden finden und anwenden

Schwierigkeiten in der Schule? Dieses Buch bietet Hilfe.

Eltern wie Pädagogen von betroffenen Kindern werden vor große Herausforderungen gestellt – fachlich und emotional.

Teilleistungsstörungen wie

Konzentrationsschwäche

Prüfungsangst

Legasthenie

Dyskalkulie

ADHS

können durch die richtige Diagnose und die passende Therapie gut behandelt werden.

Der erfahrene Lerntherapeut Stefan Reiner erklärt Ursachen und bietet  Analysemethoden in Form von einfachen Tests. Diese helfen bei der Einschätzung des häufig intelligenten Kindes und setzen gezielt bei den jeweiligen Ursachen an. Vor allem aber bietet der Autor Entlastung zeigt, wie aus Lernfrust endlich wieder Lernlust wird.

---

Stefan Reiner ist qualifizierter Lerntherapeut (FiL) und seit über 20 Jahren in seiner lerntherapeutischen Praxis in München tätig. Hier behandelt er mit seinem Team Legasthenie, Dyskalkulie, AD(H)S, Prüfungsangst aber auch alle anderen Lernprobleme. Dabei wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der individuell auf die Kinder und Jugendlichen eingeht.

Zudem führt Stefan Reiner ein Institut zur Fortbildung von Fachkräften.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit Kindern Geschichten erfinden«

Leseprobe vom

Mit Kindern Geschichten erfinden

Reinhardt, Ernst | Kinder sind Kinder


Kindern Geschichten zu erzählen und mit ihnen Geschichten zu erfinden ist eine Kunst, die jeder lernen kann. Dabei wird die Phantasie der Kinder angeregt, ihre sprachliche Entwicklung gefördert und die Beziehung zum Kind verbessert.

Sylvia Görnert-Stuckmann erklärt lebendig, warum Geschichten für die gesunde Entwicklung des Kindes wichtig sind und wie Sie mit Kindern kreativ tätig sein können. Dazu hat sie erprobte Geschichten ausgewählt und wiedererzählt.

Nutzen Sie die Beispiele und Geschichten in diesem Buch für Ihren Alltag und zur spielerischen Förderung Ihres Kindes. Sie werden sehen -- nicht nur die Kinder haben Spaß dabei!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen