Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »TIEFE EINBLICKE«

Leseprobe vom

TIEFE EINBLICKE

tredition


Sie verstehen die Frauen nicht? Damit sind Sie nicht allein. Zumindest nicht als Mann. Deshalb verrät jetzt Frau, was ihre Spezies wirklich will. Beim ersten Date, beim Sex, in Partnerschaften. Männer sollten ihre Fehler kennen. Insbesondere jene, die für Frauen absolut inakzeptabel sind.

Doch Frauen offenbaren sich meist nur untereinander, was beim letzten Date oder in der kürzlich beendeten Partnerschaft falsch gelaufen ist.

Als Ernährungsberaterin hat Cläre Endemann anfänglich auf andere Problemzonen ihrer Klientinnen gesetzt. Dass sie sich durch die vielen intensiven Gespräche mit ihnen zur Beziehungsexpertin entwickelte, lässt sie noch immer schmunzeln. Ihr Spezialgebiet „Es könnte so schön sein, wenn er nur...“ hält sie nun schonungslos ehrlich für die Männerwelt fest. Eins ist klar: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die schief laufen. Dann aber leider gründlich, und verbunden mit dem Zunichtemachen der weiblichen Erwartungen. Dabei wäre es so einfach! Gilt es doch nur, einige kleine Dinge zu beachten ...

Tiefe Einblicke zeigt Männern einen Weg zum erfolgreichen „Frauenversteher“ auf, ohne dass sie den Verlust ihrer Männlichkeit fürchten müssen.

Eine kurzweilige Lektüre für Männer, die es besser machen wollen.

---

Bereits im Jahr 1998 kreierte und moderierte Cläre Endemann die erste Talkshow. Neben Talks mit prominenten Gästen gab sie im offenen Chat regelmäßig Tipps in Beziehungsfragen. Bis 2008 betreute und moderierte ihr Team die größten Chats Deutschlands. Sie war maßgeblich an der Idee und Realisierung der ersten deutschen Frauensuchmaschine Bellissima beteiligt.

Neben ihrer Moderationstätigkeit leitete Cläre Endemann über 10 Jahre die Abteilung Investor Relation/Public Relations eines börsennotierten Unternehmens. Im Jahr 2008 gründete Sie ihre eigene PR-Agentur. Drei Jahre später schloss sie eine Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin ab und machte ihre Leidenschaft für gesunde Ernährung und körperliches Wohlbefinden zum Beruf.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern. Fragen stellen, gemeinsam nachdenken und ins Gespräch kommen: Impulse für Kommunikation in der Familie & für Pädagogen«

Leseprobe vom

99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern. Fragen stellen, gemeinsam nachdenken und ins Gespräch kommen: Impulse für Kommunikation in der Familie & für Pädagogen

Bibliographisches Institut | Elternratgeber


Wundertüte für abwechslungsreiche Gespräche zwischen Eltern und Kindern

Welche Superkraft hättest du gerne? Was ist der beste Buchstabe und warum? Wie lange ist das Jetzt?

Moderator und Autor Ralph Caspers weiß: Für ein spannendes Gespräch fehlt uns oft nur die richtige Frage zum Einstieg. In seinem neuen Buch versammelt er 99 Fragen und ebenso viele unkomplizierte Antworten, die ein Türöffner für Unterhaltungen sind. Ohne Vorbereitung, ohne Vorbehalte: Mit den kreativen Ideen in diesem Buch können Sie einfach los fragen und Gespräche auf Augenhöhe führen!

Die Themen umfassen ein breites Spektrum von Naturwissenschaften über Philosophie bis hin zu scheinbar alltäglichen Dingen, ohne zu überfordern. Denn zu allen 99 Fragen liefert Ralph Caspers erstaunliche Fakten und interessantes Hintergrundwissen.

Lustige, philosophische und clevere Fragen, um mit Kindern ins Gespräch zu kommen: für Eltern, Erzieher und PädagogenGemeinsamer Spaß beim Beantworten und beim Ausdenken neuer FragenSachbuch für die ganze Familie mit viel Potenzial zum Reflektieren und DiskutierenRalph Caspers ist bekannt als Moderator der Kindersendungen „Wissen macht Ah!", „Quarks" und „Die Sendung mit der Maus"

Gute Gesprächsthemen gesucht - lustige Fragen gefunden!

Als Vater von drei Kindern hat sich Ralph Caspers schon oft die Frage gestellt: „Was denken die sich eigentlich?". Sein Buch ist ein etwas anderes „Elternverhör": Hier wird nicht ausgehorcht. Es gibt keine falschen oder richtigen Antworten. Ziel ist es, eine Unterhaltung zwischen Eltern und Kind in Gang zu bringen.

Ob beim Familienessen, verregneten Nachmittagen oder längeren Autofahren - 99 harmlose Fragen für überraschende Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern liefert einen leichten Einstieg in tiefgründige Unterhaltungen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bist du unterliebt?«

Leseprobe vom

Bist du unterliebt?

edition a


Womit der Mensch Probleme hat, ist die Liebe an sich. Die besteht nun einmal aus Selbstliebe und Fremdliebe. Beides kriegen wir nicht so richtig hin. Weil wir Angst haben. Oder weil wir sie peinlich finden. Weil wir nicht wissen, wieso wir uns selber eigentlich lieben sollten. Und erst recht nicht wissen, wie wir das machen, dieses Selbstlieben. Dürfen wir das denn überhaupt? Uns selbst lieben? Mangelnde Selbstliebe ist etwas, das vielen anderen Mängeln Tür und Tor öffnet, und wer unterliebt ist, ist nicht in bester Verfassung - das steht fest. Wer Eugen Prehslers Buch "Bist du unterliebt? Selbstliebe für Anfänger" öffnet, findet sich schnell in einem Workshop wieder, in dem es genau darum geht: um das "Unterliebtsein". Nach einer kurzen Kennenlernphase, in der sich der Autor vorstellt, geht es direkt zur Sache. Und mit "direkt" ist eben genau das gemeint: erfrischende Direktheit. Die launigen bis bissigen Gedanken zum Thema sind ein geradezu unwiderstehlicher Einstieg in die Arbeit mit diesem Volkszustand, dem "Unterliebtsein". Dabei hält sich das Buch konsequent weg von der weit verbreiteten Heilsverkündung. Nein, du musst dich nicht selbst lieben. Man kann sein Leben auch mit Fernsehen und Arbeiten runterbiegen. Vielleicht ist sie es aber doch wert, ausprobiert zu werden, diese Selbstliebe.

---

Eugen Prehsler, Vater von vier Kindern, ist Unternehmensberater, Trainer und Coach. 2015 entdeckte der Kabarettist und Systemkritiker Roland Düringer Prehslers Erzählkunst und seinen Witz und ließ ihn ausführlich in seinem Bestseller „Weltfremd?“ zu Wort kommen. Prehsler ist ein geschulter Redner und schafft es, sein Publikum auch mit ernsten Themen zu fesseln und zum Lachen zu bringen. „Unterliebt“ ist sein erstes Buch.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Himmel ist auch die andere Erde«

Leseprobe vom

Der Himmel ist auch die andere Erde

Edition Habermann


Die Schriftstellerin Monika Lamers nannte dieses Buch „so intim, dass nur darin lesen darf, dessen Wahlverwandtschaft sicher ist.“ Tatsächlich offenbart der Autor viel von seinem innersten Wesen: „Immer wieder die Frage: Wer bin ich? Mich erinnern. Den lebendigen Zusammenhang wiederfinden.“ In diesem Sinn bietet das Werk eine starke Einladung zur Selbsterkenntnis.

Benedikt Maria Trappen lässt den Leser an seinem geistigen Weg teilhaben, wobei er ihn durch zahlreiche scharf konturierte Aphorismen auf wesentliche Fragen der Existenz stößt. Es geht dabei ebenso um höchste Ziele, „Endlich unendlich sein“, wie um Klarheit im begrenzten Leben, das „zwingende Gefühl, angesichts des nahen Todes die rettenden Worte finden zu müssen.“

Für den Philosophen Jochen Kirchhoff, der die Einführung verfasste, regen Trappens Notate „zum radikalen Selberdenken, Selbermeditieren, überhaupt zum Selbst-Sein im tiefsten Sinn“ an. Dies wird nur möglich, weil „der Autor mit Herz und Seele und lebendiger Erfahrung hinter dem Geschriebenen steht.“ (Wilfried Huchzermeyer)

---

Benedikt Maria Trappen, geb. 1961, ist Philosoph, Dichter und Rektor einer Schule. Philosophische Lehrer waren ihm Gerhard Knauss und Frank W. Veauthier. Manfred Gies führte ihn in die Philosophie Hegels, das Mahāyāna und den Yoga ein. Für das Jahrbuch "Aufgang" des Dichterphilosophen José Sánchez de Murillo wirkte Trappen als wissenschaftlicher Beirat. Publikationen u. a.: "Mythen. Rituale. Nicht alltägliche Bewusstseins- und Erlebensweisen" (2013 mit Hans Peter Duerr); "Dasselbe, das ein anderes ist: Einübung in das dichterische Denken" (2014)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bye Bye Bank«

Leseprobe vom

Bye Bye Bank

Praxis Hokairos


Was haben Jörg Blunschi, Geschäftsführer der Migros Zürich, die Journalistin und Autorin Nomi Prins, der CEO des WWF Schweiz, Thomas Vellacott, oder die dreifache Krippenbesitzerin Priska Gehring-Hertli gemeinsam? Sie alle waren in ihrem Leben mindestens einmal auf einer Bank tätig und haben sich nach einiger Zeit im Finanzwesen aus den unterschiedlichsten Gründen aufgemacht, einen anderen Weg zu gehen. In diesem Buch geben sie und 17 weitere Persönlichkeiten Antworten auf Fragen zu ihrer neuen Arbeit, ihrem Werdegang und zu ihrem aktuellen Leben. Entstanden sind so 21 eindrückliche und zum Teil äusserst persönliche Porträts über bekannte und weniger berühmte Zeitgenossinnen und Zeitgenossen aus der Wirtschaft.

«Ein lebensbejahendes Buch, das dazu anregt, die eigenen Vorstellungen von Erfolg, Geld oder Karriere in Frage zu stellen und sich auf die Suche nach dem Glück zu machen.»

---

Matthias A. Weiss, lic. theol., begleitet Menschen als Heiler in beruflichen, zwischenmenschlichen sowie gesundheitlichen Belangen. In seinen Büchern befasst er sich mit Themen rund ums Heilen oder mit Menschen und deren Lebensläufen. Seit 2005 arbeitet er in eigener Praxis in Richterswil am Zürichsee (CH).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jesus fragt Dich!«

Leseprobe vom

Jesus fragt Dich!

K&K Enterprise | Jesus fragt Dich!


Erfrischend direkt begleitet dieses Buch auf dem eigenen spirituellen Weg und regt zu einer freundschaftlichen Beziehung mit Jesus an.

Freundschaft mit Jesus – ist das möglich? Freunde sprechen miteinander. Wie aber mit Jesus ins Gespräch kommen? Ganz einfach – Jesus fragt Dich! – Du antwortest!

Das Buch führt die Leser auf sympathische Weise in ein freundschaftliches Gespräch mit Jesus. 21 Fragen Jesu aus dem Markus-Evangelium lassen nachdenken und fordern Antworten heraus. Zitate berühmter Menschen, Gebete aus aller Welt, Texte aus dem Evangelium und Antworten der Autoren inspirieren und erleichtern den Einstieg in einen persönlichen Dialog mit Jesus.

Das Buch: „Jesus fragt Dich! Freundschaft mit Jesus“ bereichert alle, die sich selbst und Jesus besser kennenlernen möchten.

---

Kelly Kerstin Kregel, Jahrgang 1966, wohnte lange Zeit mit ihrer Familie im Sauerland. Seitdem ihre beiden Töchter erwachsen sind, lebt sie am Rhein. Beruflich ist sie als Tierärztin tätig. Sie fotografiert und kocht gerne und genießt die täglichen Spaziergänge. In ihrer Spiritualität ist sie von Teresa von Avila und Johannes vom Kreuz inspiriert. Sie engagiert sich als Lesepatin. Peter Wilhelm Keinecke lernte sie während ihres ehrenamtlichen Engagements in der katholischen Kirche kennen.

Peter Wilhelm Keinecke, Jahrgang 1954, ist Priester im Bistum Essen und in der Gemeindeseelsorge tätig. Er reist und fotografiert gerne und interessiert sich für Geschichte, Kunst und Kultur. In seiner Spiritualität ist er von Charles de Foucauld geprägt. Er ist Mitglied der Gemeinschaft Jesus Caritas.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Intuitives Trance Healing«

Leseprobe vom

Intuitives Trance Healing

SPIRIT BALANCE Indie Publishing | Trance Healing


Willst du dein Leben selbstbestimmter führen, deinen Alltag freier gestalten und dein Beziehungsleben harmonischer geniessen? Dann fange an, zu leben! Verstecke dich nicht weiterhin hinter Ausreden und nimm das Steuer deines Lebens in deine eigenen Hände.

Dieses Buch zeigt auf, wie du es schaffst, mithilfe übersinnlicher Kräfte, zum Schmied deines Glücks zu werden. Lass dich überraschen, was tatsächlich in dir steckt und wie spielerisch einfach es ist, dein volles Potenzial zu entfalten – sofern du bereit bist, es zu tun.

Das dritte Praxisbuch des Autors zum Thema Trance Healing deckt auf, warum Medialität und Spiritualität natürliche Bestandteile des Lebens sind. Darüber hinaus belegt es, dass die Zusammenarbeit mit übernatürlichen Kräften nicht nur in den Köpfen von Spinnern existiert, sondern längst praktizierte Tatsache und wissenschaftlich belegt ist.

---

Hampi van de Velde, geboren 1965 in Belgien, aufgewachsen in Davos, lebt mit seiner Familie in Sarnen. Er ist professionelles Heilmedium, spiritueller Coach und international engagierter Ausbilder für Heilmedien. In England und den USA amtet er zudem als Tutor für die ISF (International Spiritualist Federation).

Seine über die Jahre entwickelte spirituelle Vielseitigkeit und sein Wissen, wie man in der heutigen fordernden Zeit die eigenen Bedürfnisse leben und Selbstzufriedenheit finden kann, machen ihn zu einem lesenswerten Autor und besonderen Lehrer.

In seiner Praxis in Sarnen steht er für persönliche, spirituelle Coachings und Trance Healing Behandlungen zur Verfügung. Du kannst ihn über www.trancehealing.ch kontaktieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dein Ja zu dir«

Leseprobe vom

Dein Ja zu dir

Daniel Hertlein Verlag


Möchtest du dein Leben so gestalten, wie es dir zutiefst entspricht? Nutze die transformierende Kraft deines Herzens, um aus alten Gewohnheiten auszubrechen und neue, eigene Wege zu gehen. Die Texte und Übungen in diesem Buch lassen dich eintauchen in die Räume innerer Wahrheit und Heilung. Sie unterstützen dich dabei, deine Einzigartigkeit anzunehmen und erfüllt zu leben.

Durch Meditation, Achtsamkeit und die Verbindung zur geistigen Welt öffnen wir unser Herz und kultivieren die Stille des Geistes. Diese Stille schenkt der Seele den Raum, sich zu entfalten und sich auf ganz individuelle Weise zum Ausdruck zu bringen.

Der spirituelle Lehrer und geistige Heiler Daniel Hertlein ermutigt Menschen, sich selbst zu ergründen, und stärkt sie, ihre Lebensaufgaben hier auf Erden zu meistern.

---

Daniel Hertlein, geb. 1974 in München, ist spiritueller Lehrer, Medium und Heiler. Aufgewachsen in einem christlichen Umfeld mit viel Bezug zu östlicher Weisheit, beschäftigte er sich mit Körper- und Energiearbeit, mit Kampfkunst, Zen, Yoga und spirituellen Wandlungsprozessen unterschiedlicher Traditionen. Vor allem Zen-Meister Richard Baker Roshi eröffnete ihm die Erfahrung innerer Bewusstseinsräume. Seit 1996 wirkt Daniel Hertlein selbst als Lehrer und entwickelt transformative Sichtweisen und Übungen, die einen Zugang zu den unterschiedlichen Dimensionen des menschlichen Seins eröffnen. Aus seinem Anliegen, die heilende Kraft des Göttlichen im eigenen Herzen zugänglich zu machen, begleitet er Menschen und stellt dabei den ganz praktischen Bezug zum alltäglichen Leben her.

Daniel Hertlein teilt seine Lehre in Retreats, spirituellen Ausbildungen, Satsangs, Livestream-Veranstaltungen, Büchern, eBooks, CDs und MP3s, die er in seinem Verlag und Shop publiziert.

www.daniel-hertlein.de

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Digitalisierung der Kinderstube«

Leseprobe vom

Die Digitalisierung der Kinderstube

édition Welten


Der Ratgeber "Die Digitalisierung der Kinderstube – miteinander leben oder nebeneinander existieren?" untersucht im erzählerischen Stil tiefenpsychologisch und neurodidaktisch die Sehnsucht, an digitalen Medien hängen zu bleiben, sie nicht ausschalten zu können, und somit die Hintergründe und Gefahren des

digitalen Missbrauchs. Die explizite Besonderheit dieses Buches:

Profunde Seelenkunde wird mit der aktuellen Forschung über neurologische Prozesse verknüpft. So entsteht ein ganzheitliches Verständnis für die derzeitige "Überdigitalisierung". Dank gesellschaftskritischer und spiritueller Fragen eröffnen sich neue Horizonte. Die integrierte "Checkliste für Eltern" macht aus diesem Ratgeber ein handliches, praxisnahes Buch. Außerdem wird jedes Kapitel dank Fazit zusammengefasst. So entsteht aus wissenschaftlicher Forschung die einfache Anwendbarkeit im Alltag.

Clara Welten ist international arbeitende, spirituelle Lehrerin und Fachfrau tiefenpsychologischer und spiritueller Therapien, mit eigener deutsch-französischer Praxis in Berlin. Sie deckt Ursachen der menschlichen Sehnsucht auf, in einer digitalen Blase zu existieren, und hinterfragt kritisch gesellschaftliche

Zusammenhänge. Welten präsentiert außerdem konkrete Lernfelder und Tipps für die Praxis im Alltag. Denn lebendige Dialoge gibt es nur in der menschlichen Kommunikation.

---

Clara Welten ist international arbeitende spirituelle Lehrerin und Fachfrau für tiefenpsychologische und spirituelle Therapien, mit eigener Praxis in Berlin: "Deutsch-Französische Praxis für Psychotherapie und Seelenreisen." Welten bildet aus, ist Dozentin an der Hochschule für Sozialarbeit in Genf, gibt Seminare und hat als begeisterte Schriftstellerin 2016 ihren eigenen Verlag "édition Welten" gegründet. Sie studierte in Frankfurt/M. Philosophie und Psychoanalyse und erhielt ein Forschungsstipendium im Bereich "Soziologie" für ihre Studien in Paris, wo sie als Gasthörerin bei Derrida am "collège des philosophie", bei Julia Kristeva und Luce Irigaray studierte. Über 8 Jahre lang lebte sie in der französischen Metropole.

Welten forscht und schreibt in der Tradition der "Kritischen Theorie" interdisziplinär, auch als Schriftstellerin, sei es, dass sie Themen tiefenpsychologisch und spirituell aufgreift, sei es politisch oder dokumentarisch. Sie stellt in dialektischer Weise Querverbindungen her, immer mit einem tiefen Interesse am Anderen – am Menschen, an der Gesellschaft und deren konstruktiven Weiterentwicklung im Sinne der Bewusstseinsbildung für ein ganzheitliches DaSein.

Welten schreibt ebenfalls Belletristik, wie Erzählungen und Fabeln – letztere für "Kinder aus aller Welt", um eine, wie sie sagt, "Ethik der Mitmenschlichkeit" zu begründen, die einen Wertekanon schafft, der über politische, religiöse und traditionelle Ideologien hinweg menschliches Miteinander verbindet.

Welten erhielt 2010 den 1. Preis in der Kategorie "Persönlichkeit" im Zusammenhang mit der Veröffentlichung ihrer politischen Autobiografie "Auf der Suche nach Leben". Dort beschreibt sie das Leben in der DDR als oppositionelle Familie und als von der Staatssicherheit überwachte Minderjährige. Die Besonderheit dieses Buches: Auch hier wird "dialektisch" Literatur mit den dokumentarischen Auszügen aus der "Stasiakte einer Minderjährigen" verknüpft.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Liebes Leben«

Leseprobe vom

Liebes Leben

edition a


Es war Liebe, als sie heirateten, und fünfzig Jahre später war es auch Liebe. Dazwischen kam, vier Jahre vor ihrer goldenen Hochzeit, dieser Moment, in dem sie sich etwas eingestanden: dass ihr Liebesleben zu wenig Schwung hatte, weniger, als sie es sich gewünscht hatten.

---

Bernhard und Magda Bauer sind seit 1966 verheiratet. Beide sind Rentner, Bernhard

Bauer nach einer beruflichen Laufbahn in der Werbewirtschaft. Sie leben in einem Haus am Stadtrand von Wien sowie in Teneriffa und haben einen Sohn. „46 Jahre später“ ist ihr erstes Buch.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen