Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Indisch kochen«

Indisch kochen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Gold, Orange, Rot: Keine Küche feiert das Fest der Farben so leuchtend wie die indische. Curry, Chili und Kreuzkümmel verströmen ihren betörenden Duft. Man möchte eintauchen in die Welt der Aromen - aber: Ist indisch kochen nicht kompliziert? Mit all den Gewürzmischungen und Currys? Tatsächlich ist die indische Küche sehr vielseitig - aber im Grunde genommen ganz easy! Die mehr als 30 neuen Rezepte des GU Küchen-Ratgebers Indisch kochen machen es auch Anfängern leicht, authentisch indisch zu kochen: vegetarisch oder mit Fisch und Fleisch, scharf wie im indischen Süden oder mild wie im Norden. Die Grundlagen der indischen Küche werden Schritt für Schritt erklärt: Gewürzmischungen zum Selbermachen, Kult-Drinks wie Lassi und Chai, aber auch wie man ein indisches Thali kreiert und Chutneys selbst herstellt. Mit Kichererbsensalat, würzigem Hühnercurry mit Naan-Brot oder Mangocreme zieht der Glamour Bollywoods in unsere Küche ein - und das Leuchten von Safrangold, Chilirot und Currygelb.

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pacific Food«

Pacific Food

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Mit dem Cable Car durch San Francisco, Küsten und Tropenwälder Südamerikas, Südseestrand... Was sich wie eine Traumreise liest, ist auch eine. Denn die passionierte Köchin Heidi Köster und Zeichner Claus Hiltner haben jahrelang den PACIFIC RIM durchstreift – Schmelztiegel und Schlaraffenland, der sich, geprägt von den Vulkanen des „Ring of Fire“, über vier Kontinente spannt. Ob die Autoren in weltfernen Dörfern mit am Feuer saßen oder in den Trend-Restaurants von Sydney, Hongkong und Los Angeles dinierten, immer haben sie interessiert in die Töpfe gesehen und über 100 Rezepte mit nach Hause gebracht. Und dort in der eigenen Küche sorgfältig erprobt. Auf 288 Seiten machen nun Ahi Poke, Lomi Lomi, Ika Mata, Kokoda, Ceviche oder Empanadas Lust auf Experimente mit Zutaten, Kräutern und Gewürzen. Wer Fernweh hat, wird die originellen Reiseskizzen von Claus Hiltner lieben, wer neue Rezeptideen und ungewöhnliche Zubereitungsarten sucht, wird hier neue Welten entdecken.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jaan - Die Seele der persischen Küche«

Jaan - Die Seele der persischen Küche

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Zohre Shahi lädt an den Tisch ihrer orientalisch interkulturellen Familie ein. Sie serviert Rezepte aus ihrer iranischen Heimat, aus Israel und aus Palästina. Zum iranischen Neujahrsfest gibt es Gemüseeintopf, an Hochzeiten Knafeh und Hefezopf am Schabbat – und alles lässt sich ohne viel Schnickschnack in deutschen Küchen nachkochen. Sie teilt mit dem Leser nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern auch ihre Familiengeschichten, Kindheitserinnerungen und Erlebnisse an Ramadan und Schabbat, sie lässt uns teilhaben an heiteren Familienessen und üppigen Hochzeiten, am Picknick mit Freunden, am Neujahrsfest … und ihre Geschichten und Rezepte zeigen eindringlich, dass die persische, israelische und palästinensische Küche viel mehr gemeinsam haben, als jahrelange Differenzen zwischen den Völkern glauben lassen. Mit diesem sehr persönlichen Buch tauchen wir in ein orientalisches Märchen ein, in dem Essen verbindet und glücklich macht. So geht kulinarische Völkerverständigung heute!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Indisch kochen«

Indisch kochen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU KüchenRatgeber_2005


So abwechslungsreich wie die Landschaften und Menschen des riesigen indischen Subkontinents, so vielfältig ist auch die indische Küche. Aber ob höllisch scharfer Fisch aus Goa, mild-cremige nordindische Currys oder vegetarische Gujarati-Gerichte, eines haben sie alle gemeinsam: die Vorliebe für duftende Gewürze. Das Gute daran: Schon eine übersichtliche Gewürz-Grundausstattung erlaubt es, in die indische Küche hineinzuschnuppern. Mit diesem Buch kommen daher auch Einsteiger in den Genuss von authentischen Gerichten wie kokosnussigem Gemüse-Linsen-Curry, fruchtigem Mango-Huhn und mildem Fisch in Joghurtsauce. Ausführliche Schritt-für-Schritt-Beschreibungen, Warenkunde und Bezugsadressen für indische Zutaten sorgen dafür, dass vom Einkaufen bis zum Servieren alles garantiert gelingt.

---

Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in München, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernährungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Büchern überzeugen seit vielen Jahren durch Kreativität und absolute Verlässlichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Currys«

Currys

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Currys - schon ihre sonnige Farbe macht einfach happy! Dazu ihr würziger Duft, die exotischen Aromen und ihr Geschmack, mild oder scharf: eine Wucht! Und das Beste: Alles passt in einen Topf. Oder Wok! Ob in Indien, Thailand oder Indonesien, ganz Asien ist eine Schatzkiste der großartigsten Currykreationen. Im GU KüchenRatgeber Currys finden auch Anfänger eine große Auswahl leicht zu kochender Currys und Wissenswertes zu den Curry Basics. Rein vegetarische Currys sind ebenso dabei wie Currys mit Fisch oder Fleisch: zum Beispiel Geflügelcurry mit Mandel-Pistazien-Joghurt-Sauce, mildes Fisch-Mango-Curry oder Süßkartoffel-Spinat-Curry. Unverzichtbar fürs authentische Curryfeeling ist die richtige Gewürzmischung. Wie man sie leicht selber macht, zeigen unter anderem Grundrezepte für indische und thailändische Currypasten. Tipps zur richtigen Zubereitung von Reis, Chutneys, Pickles oder Gurken-Raita runden die aromatische Reise in die Currytöpfe Asiens perfekt ab.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen