Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Reise ins Licht«

Leseprobe vom

Die Reise ins Licht

tredition


Im Alter von 22 Jahren wird der Autor unerwartet mit einer anderen Realität konfrontiert, indem er unter Einwirkung eines Geistwesens eine außerkörperliche Erfahrung machen darf.

Fasziniert und äußerst neugierig erlernen Matthias Clauss und sein langjähriger Freund Frank den außerkörperlichen Zustand willentlich herbeizuführen.

Einige Jahre später experimentiert Frank mit erweiterten Bewusstseinszuständen mit dem Ziel, Kontakt zu Gott aufzunehmen. Plötzlich meldet sich ein Wesen von den geistigen Ebenen zu Wort, das sich als Geistführer und Informationsgeber »Ramta« entpuppt.

Unter Anwendung der entdeckten Medialität offenbart das Lichtwesen den zwei Freunden deren höhere Seelenaufgabe: Die Verbreitung der Wahrheit über unsere nichtphysische Natur und wie diese erlebt werden kann.

Dieses Buch bietet spektakuläres, medial empfangenes Wissen im Frage und Antwort-Stil. Es werden mit ca. 160 Fragen und Antworten interessante Themata behandelt wie »Die Arbeit als Medium«, »Unterschiedliche Realitäten«, »Das Spiel des Lebens«, »Das Böse«, »Steht die Zukunft fest?«, »Die Unterstützung der Menschen durch Engel«, »Die Kraft der Liebe und der Gedanken« oder »Der Aufstieg der Erde«.

---

Matthias Clauss wird 1979 in Pforzheim geboren und wächst in zerrütteten Familienverhältnissen auf. In sich gekehrt, wird er in seiner Kindheit und als Jugendlicher in der Schule gehänselt. Später bricht er aus dieser Außenseiterrolle aus und wird selbstbewusst.

Mit unvoreingenommenen 20 Jahren entwickelt er ein besonderes Interesse für das Mystische und Übernatürliche – auch zu Fragen über sein Dasein und den Sinn des Lebens.

Im Alter von 22 Jahren wird der Autor unerwartet mit einer anderen Realität konfrontiert, indem ihm eine außerkörperliche Erfahrung zuteil wird. Fasziniert und äußerst neugierig erlernt Matthias Clauss den außerkörperlichen Zustand willentlich herbeizuführen.

Als ihm die geistige Welt seine höhere Seelenaufgabe offenbart – die Verbreitung der Wahrheit über unsere nichtphysische Natur und wie diese erlebt werden kann – entstehen aus den von einer höheren Sphäre übermittelten Botschaften und persönlichen Erfahrungsberichten lehrreiche Bücher...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie mir Nîzamî unter einem Anaab Gottfindung erklärte«

Leseprobe vom

Wie mir Nîzamî unter einem Anaab Gottfindung erklärte

tredition


In Gesprächen mit Freunden gibt der Autor wortgetreu Inhalte über religiöse, kulturelle und gesellschaftliche Phänomene wieder. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen des Autors mit dem Geistlichen aus Rom, Giorgio, dem Kurden Nîzamî, dem Ägypter und Arzt Achmed, dem Jordanier Abdul Baari und dem chinesischen Kaufmann Li Ning. Ein Neben-Aspekt: Teile der US-amerikanischen Bevölkerung sehnen sich nach einem Anführer, nach einem von Gott gewollten Präsidenten, der alles Nicht-Amerikanische abschafft, der die Staatsmacht mit christlichem Fundamentalismus vereint, um das amerikanische Volk von Fremdeinflüssen und von der "Gastfreundschaft der Kulturen" zu befreien.

Prof. Mila Calabrese, Santo Stefano.

---

Der Autor

°

Rolf D. Kaufmann, Jahrgang 1942, arbeitete als Lehrender 29 Jahre an einer deutschen und 6 Jahre an einer italienischen Universität. Er studierte Kunstgeschichte, Malerei und Grafik in Rom, Politikwissenschaften in München, Pädagogik, Philosophie, Soziologie, Indologie und Sinologie in Freiburg.

°

Die ihn am meisten beschäftigenden Themenstellungen sind Marginalität, in gesellschaftlicher Grenzstellung befindliche Personen, Ethnizität, Ambivalenzen in Mehrfachidentitäten – und der Dialog zwischen den Kulturen. Private und berufliche Gründe führten ihn nach Asien, Vorderasien, Afrika, in arabische Länder und nach Süd- und Mittelamerika.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das ist Mystik, unglaublich wahr!«

Leseprobe vom

Das ist Mystik, unglaublich wahr!

tredition


Dieses Buch möchte das Interesse für Spiritualität neu wecken oder schon vorhandene Spiritualität weiter unterstützen. Dabei beschreibt der Autor nicht die gewohnten Inhalte, wie sie in vielen anderen guten Büchern zu lesen sind, sondern er zielt mitten auf die zentrale Erfahrung jedes spirituellen Bemühens:

die Erfahrung der Nicht-Zweiheit,

das Erleben des ewigen Jetzt und

das Gewahrsein der Einheit des Lebens.

Das ist die mystische Erfahrung.

"Gott" ist ein Wort, hinter dem eine Realität verborgen ist, die erlebt werden will. Sonst bleibt "Gott" nur eine vage Vorstellung, ein Gedanke ohne erfahrenen Inhalt.

Welche Rolle spielt dabei der Verstand?

Wie sollen wir mit den gegensätzlichen Zweiheiten in der Welt umgehen?

Wie kann ein spiritueller Pfad hin zur einzigartigen mystischen Erfahrung gegangen werden?

Was sollte der westliche Mensch dabei beachten?

Welche Bedeutung hat das ewige Jetzt für den Alltag?

Der Autor gibt auf offene und persönliche Weise Einblick in diese spannenden Fragen und lädt auf diese Weise ein, sich näher mit lebendiger Mystik zu befassen.

Die Einladung gilt für Atheisten und Gläubige gleichermaßen, denn die verborgene Wirklichkeit ist überall gegenwärtig und daher jedem Menschen prinzipiell zugänglich.

Der Autor beschreibt in seinem Buch, welche Orientierung im Leben wertvoll ist, um dieser mystischen Erfahrung näherzukommen.

Mit Leib, Gefühl und Verstand.

Stein auf Stein und Schritt für Schritt.

Hinweis in eigener Sache:

Es gibt verschiedene Kaufmöglichkeiten. Kaufen Sie beim Verlag, so wäre dies optimal: Ich erhalte das volle Honorar. Bei einem anderen Kaufweg fließt ein erheblicher Teil meines Honorars woanders hin. Natürlich steht Ihnen auch der Weg zu Ihrem vertrauten Buchladen oder Online-Shop zur Verfügung. Auch der Buchhändler um die Ecke freut sich, wenn er weiterhin Bücher verkaufen kann. Sie entscheiden. Und ich bedanke mich für Ihr Interesse.

---

Michael Stefan Anders (Pseudonym) wurde 1961 in Darmstadt geboren und wuchs mit viel Fußball und sehr positiven christlichen Erfahrungen in einer lebensfrohen Gemeinde auf. Dies führte ihn zum Studium der Katholischen Theologie, das mit Religionswissenschaft und Indischer Philologie bereichert wurde (Magister-Abschluss).

Mehrere Aufenthalte in Indien verstärkten sein Interesse und Verständnis für die verschiedenen Religionen.

Dort erhielt er auch wesentliche Impulse für seine jahrelange Tätigkeit als Meditations-Lehrer.

Nach über 20 Jahren des Wohnens in einer hektischen Großstadt lebt er heute wieder in seiner ländlichen Heimat bei Darmstadt und widmet sich dem Schreiben von Büchern.

Lieblingsthema: Gelebte Spiritualität und Mystik in heutiger Welt.

Seine Idee für den Leser und die Leserin: Machen Sie sich ein klares Bild über Mystik, das Ihnen im Leben hilfreich ist. Dann vergessen Sie es irgendwann wieder (am besten sofort) und erleben stattdessen die verborgene Wirklichkeit selbst.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Selbstinszenierung: ihre Psychose und ihre Selbstherrlichkeit!«

Leseprobe vom

Die Selbstinszenierung: ihre Psychose und ihre Selbstherrlichkeit!

tredition


Wenn man sich die einzelnen immer wiederkehrenden Abläufe in Religion, Politik und Wirtschaft anschaut und mit welchen Mitteln da das Recht korrumpiert, unter False Flag operiert und die Meinungsbildung durch New Wording manipuliert wird, dann zeigt sich, dass da ein System dahinterstecken muss, das über einen sehr langen Zeitraum eingeübt wurde.

In der Bibel steht: »Unter der Sonne gibt es nichts Neues.« Tatsächlich ist alles schon mal in irgendeiner Weise da gewesen und wiederholt sich so lange, bis wir es kapiert und menschlich dazugelernt haben. Fangen wir also an dazuzulernen, damit wir einen Schritt weiter ins nächste Zeitalter gehen können und dort nicht immer wieder dieselbe Leier von vorne spielen! Lassen Sie sich vom Denken dessen, der sich »Der Hund« nennt, inspirieren, um für sich die menschliche Freiheit der Seele wiederzufinden. Psalm 22,21: »Errette vom Schwert meine Seele, meine einzige aus der Gewalt des Hundes.«

---

»Der Hund« ist ein aus gutem Grund unter Pseudonym schreibender Autor, der sich zum einen selbst nicht in den Mittelpunkt stellen will, sondern das, was er zu sagen hat, und deshalb unter Pseudonym schreibt und dies zur Diskussion in den Mittelpunkt stellt - und er tut es weil der Inhalt dessen, was er zu Papier bringt, für die althergebrachten Eliten - aufgrund seines Weltbildes und Verständnisses - eine massive Gefahr darstellt! Er betrachtet sich persönlich nicht mehr als Mensch, der ganz menschlich in Person erscheint, sondern »ist« in erster Linie ein ganz menschlicher Mensch, der seine ihm in zweiter Linie ganz persönlich durch das Gesetz aufgezwungene fiktiv entstandene Person als eine Utopie sieht und diese abgelegt hat.

Wie es dazu kam und weshalb er sich »nicht mehr« mit dieser Person identifiziert, wird in diesem Buch ansatzweise Sola Scriptura erklärt - und noch einiges mehr.

Er seziert die Auswirkungen der katholischen Kirche auf den Glauben, den Menschen und die Welt beziehungsweise das, was sie daraus gemacht hat.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Aegidius Strauch«

Leseprobe vom

Dr. Aegidius Strauch

tredition


Dr. Aegidius Strauch (* 1632 – † 1682) war Historiker, Mathematiker, Astronom, Astrologe und Theologe. Der berühmte Professor veröffentlichte zahlreiche Bücher und wurde durch den Kurfürsten von Sachsen gefördert. Nach dem Synkretistischen Streit gab er seine Stelle an der Universität Wittenberg auf, um Pastor der Trinitatiskirche und Rektor des akademischen Gymnasiums in Danzig zu werden.

Für die einfachen Bürger wurde er zum Hoffnungsträger. Die Patrizier im Stadtrat fürchteten den Verlust ihrer Privilegien und setzte ihn von seinen Ämtern ab. Nach massiven Unruhen musste der Stadtrat seine Entscheidung rückgängig machen. Als er nach Rufmord und Verrat nach Hamburg gehen wollte, wurde sein Schiff von Soldaten des Kurfürsten von Brandenburg gekapert und er selbst aufgrund falscher Verdächtigungen in der Festung Küsterin inhaftiert. Ohne Beweise sollte er „als königlich schwedischer Diener“ „unbarmherzig zu Tode gemartert werden“.

Der König von Polen, der König von Schweden, der Kurfürst von Sachsen, seine Verwandten und viele weitere Anhänger setzten sich für seine Freilassung ein. Erst eine Delegation aus Danzig erreichte das scheinbar Unmögliche. In Danzig empfangen ihn Zehntausende Anhänger. Alle evangelischen Kirchen hielten zu seiner Befreiung Gottesdienste ab und ließen die Glocken läuten.

Als er 1682 starb, begann eine beispiellose Folge von Diffamierungen, die durch Friedrich Wilhelm von Brandenburg ausgelöst wurde. Er ließ alle noch verfügbaren Leichenschriften vom Rat einsammeln, doch sie hatten sich schon längst unter seinen Anhängern verteilt. So schrieben Historiker die Geschichte kurzerhand um. Bis heute ist das Bild von Dr. Aegidius Strauch von diesen Fälschungen geprägt.

Die umfangreiche Biografie zeichnet ein lebhaftes Bild von einem der berühmtesten Gelehrten seiner Zeit und illustriert dabei das Leben von Herrschern, Patriziern und einfachen Handwerkern.

---

Wolfgang Armin Strauch wurde 1953 in Bad Freienwalde geboren. Nach dem Jurastudiums interessierte er sich für Hard- und Software. Als Organisationsberater entwickelte er eigene Programme, die bundesweit zum Einsatz kamen.

Bei der Mitarbeit an einem Buch über Herkunft seiner Familie, stieß er auf die Geschichte von Dr. Ägidius Strauch. Recherchen in deutschen, polnischen, britischen und schwedischen Archiven und im Internet erbrachten ein umfangreiches Quellenmaterial. Verwunderlich war, dass bisher keine Biografie existierte und die vorhandenen Aussagen in vielen Fällen den authentischen Quellen widersprachen. Die Erkenntnisse seiner Forschungen führte er in der vorliegenden Biografie zusammen.

Gegenwärtig arbeitet er an Romanen und einer weiteren Biografie.

Wolfgang Armin Strauch ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und zwei Enkel. Er wohnt in der Nähe von Frankfurt (Oder).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »

Leseprobe vom

"Es wird regiert!"

tredition


„Die Welt ist aus den Fugen“ (Frank-Walter Steinmeier) und wir erleben eine Wiederkehr des Autoritären. Das Buch Daniel will zeigen, dass die Welt nicht dem Untergang geweiht ist und die Mächtigen in Wirklichkeit machtlos sind. Deshalb ist es eine wertvolle Inspiration für unsere Zeit. Michael Mainka lässt den Text des alten Buches sprechen und zeigt dabei Parallelen auf, die nicht zufällig, sondern unvermeidlich sind.

Der Titel "Es wird regiert!" greift ein Wort des Theologen Karl Barth (1886-1968) auf, mit dem er sich unmittelbar vor seinem Tod zur Weltlage geäußert hat.

---

Michael Mainka wurde 1961 geboren. Er ist Diplom-Theologe und arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Pastor. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Bereich der Erwachsenenbildung. Er hat ein Gespür für gesellschaftliche Entwicklungen und die Relevanz biblischer Texte in der Gegenwart.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Christianas Seinserfüllung«

Leseprobe vom

Christianas Seinserfüllung

tredition


Das Buch 'Christianas Seinserfüllung --- Die Gotteskindschaft' versucht das Wesen des Christentums in einem kontemplativen Blickfeld darzustellen, indem die zentralen Geheimnisse der christlichen Offenbarung in Grafiken gekleidet zum 'Beschauen' angeboten werden, mit dem Ziel, bei einer Verinnerlichung dieser Glaubensgeheimnisse behilflich zu sein und einer gefestigten, beglückenden Glaubenserfahrung zu dienen.

Mit diesem Ziel versucht das Buch, dem Aufruf von Papst Franziskus zur Neu-Evangelisierung zu entsprechen, den er in seinem Brief 'An das pilgernde Volk Gottes in Deutschland' vom 29. Juni 2019 an die Gläubigen richtet.

---

Biografische Daten:

Georg P. Loczewski (*1939 in Schönlanke in Pommern) flüchtete als Kind mit seiner Mutter und Schwester nach Reit im Winkl in Bayern.

Von 1959 bis 1964 studierte er Philosophie und Theologie in Reisach am Inn (Aszese und Mystik im Noviziat der Unbeschuhten Karmeliten) und in Regensburg (Philosophisch-Theologische Hochschule).

Danach studierte er einige Semester Physik an der Technischen Hochschule München und wechselte dann in das Berufsleben, in dem er von 1970–1998 auf dem Gebiet der Informatik als Ausbilder für systemnahe Programmierung und Methodik der Programmierung, als Education Consultant und als Systemprogrammierer in Deutschland und in den USA für die Computerfirmen Honeywell, Honeywell Bull und Bull arbeitete.

1980 veröffentlichte er das Buch Logik der Strukturierung von Programmen im R. Oldenbourg Verlag. Später im Ruhestand folgten die Bücher Programmierung PUR (2003) und A++, The Smallest Programming Language in the World (2005).

Im Ruhestand hat er für den S. Toeche-Mittler-Verlag und die internationale Versandbuchhandlung derselben Firma in Darmstadt die E-Commerce-Plattform aufgebaut (http://www.net-library.de).

Während des größten Teils seines Berufslebens und danach hat er sich für katholische Spiritualität interessiert, besonders für die Spiritualität des Karmel und ganz speziell für die Spiritualität des hl. Johannes v. Kreuz.

Mit seiner ganzen Familie hat er eine persönliche Beziehung zu Mönchen der Kartause La Valsainte in der Schweiz aufgebaut und gepflegt. In den letzten 25 Jahren hat er mehrere kleine Schriften verfasst, die der kontemplativen Spiritualität gewidmet sind, die jedoch nicht veröffentlicht wurden. In Kürze wird allerdings ein Büchlein mit dem Titel 'Emmanuel --- Gott mit uns' im Bernardus-Verlag erscheinen. Die ISBN lautet: 978-3-8107-0265-4.

Auf seiner Home-Page http://www.alpha-bound.de befinden sich mehrere Web-Publikationen. Hingewiesen sei ganz besonders auf den 'Multi-Lingual Bible Server' , der die gesamte Bibel in 7 verschiedenen Sprachen anbietet, darunter auch Russisch, Griechisch und Hebräisch.

~

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wildfutter«

Leseprobe vom

Wildfutter

tredition


Ein Schicksalsschlag wird nie erwartet, er trifft den Menschen und jene, die ihm nahestehen, immer aus heiterem Himmel – aller Prävention zum Trotz. Diese Erfahrung machte der Autor Christof Dörper, als seine ehemalige Lebensgefährtin eine schwere Stammhirnblutung erleidet, ein Ereignis, das eigentlich kaum ein Mensch überlebt; schon gar nicht ohne nachhaltige Folgen. Der Wille seiner Lebensfreundin für den Fall einer solchen Situation ist besprochen und bekannt, aber nicht schriftlich fixiert. Machtlos und ohnmächtig muss er in seiner Erschütterung mitansehen, wie die Dinge entgegen diesem Willen geschehen. Es folgen Tage und Wochen des Bangens, eine Gratwanderung zwischen Leben und Tod, und die Prognose ist wenig aussichtsreich: Ein Leben im Wachkoma oder in völliger Abhängigkeit von dauerhafter Pflege? In dieser Situation beschließt und verspricht er: „Du wirst die Klinik gehend verlassen.“ Das wird sein Leitsatz.

Einen Traum nennt es der Arzt, doch Christof Dörper glaubt an diesen Traum und ist bereit, einem Wunder die Hand zu reichen ...

---

Das Wort und die Sprache hatten und haben im Leben des Autors zentrale Bedeutung. Zum einen beruflich (Kommunikationsberater u. -trainer), zum anderen jedoch sehr viel weitreichender, nämlich in alle Ebenen des Daseins hinein. Die "Unterhaltung" auch mit dem eigenen Körper und der Seele gehört für ihn untrennbar dazu. Leben bedeutet für Christof Dörper, dessen Lebensphilosophie sich an der Ganzheitlichkeit orientiert, vor allem auch Bewegung – körperlich wie geistig. Seit vielen Jahren ist er Läufer und Geher. Äußere Bewegung ist für ihn innere Bewegung, Veränderung und Stille. Sein Leitsatz ist „Schritte werden Weg“.

Spezial- und Weiterbildungen kennzeichnen seinen Lebensweg und die persönliche Entwicklung, z. B. als lizensierter Lauf/Lehrtrainer und -coach, das Fachstudium Prävention und Gesundheitsförderung (Abschluss Präventologe©), die intensive Eigenschulung zur Heilkraft und Psychologie des Gehens/Laufens, Gestalt- und körpertherapeutisches Training u. a.

Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass Christof Dörper weiß, worüber er in seinem ersten Buch "Wildfutter – Brief an Dein versehrtes Leben" schreibt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit dem Gestern das Heute heilen«

Leseprobe vom

Mit dem Gestern das Heute heilen

tredition


Können wir mit Verstorbenen kommunizieren? Gibt es so etwas wie ein "Leben nach dem Tod"? Gibt es einen Zusammenhang zwischen unserem jetzigen und dem vorherigen Leben?

Viele Kulturen pflegen seit Jahrtausenden die Idee der Wiedergeburt. Auch bei uns im Westen wächst der Glaube daran, dass wir mit dem "Gestern" das "Heute" nicht nur erklären, sondern teilweise auch heilen können, indem wir Schmerzen lindern, vernünftig Abschied nehmen und Zusammenhänge erkennen.

---

Tina Nelk ist ausgebildetes Medium, zertifizierte Hypnotherapeutin und langjährige Ansprechpartnerin für Rückführungen - in ihrem ersten Buch berichtet sie von Erfahrungen, stellt ihre Instrumente vor und gibt Einblicke in die Welt der Jenseitskontakte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »42,9 Kilo«

Leseprobe vom

42,9 Kilo

tredition


Im bereits erschienenen Buch „42,9 Kilo – Band 1: Alles andere war zum Kotzen!“, beschrieb Emelyne Schwarz das Abrutschen in ihre Ess-Störung und wie sie, mit Unterstützung ihres Vaters, alleine wieder herauskam.

Im vorliegenden Folgeband erzählt Emelynes Vater nun von dem, was er gemacht hat – und auch, was er nicht gemacht hat – um Emelyne die Möglichkeiten zu geben, sich das zurück­zuholen, was ihr zuerst von anderen genommen wurde und was sie dann, in Folge, auch sich selbst genommen hatte. (Beide Bücher sind zusammen auch als günstigerer Sammelband verfügbar!)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen