Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Systemische Interventionen«

Systemische Interventionen

UTB GmbH | utb Profile


Systemische Interventionen sehen ein Problem als Geschehen, an dem verschiedene interagierende Menschen beteiligt sind. Störungen, Probleme und Anlässe werden somit im sozialen Kontext betrachtet und behandelt.

Systemisches Denken hat sich weite Arbeitsfelder erschlossen, von der Einzel- und Paartherapie über die Supervision bis zur Organisationsentwicklung.

Die übersichtliche Einführung enthält viele Beispiele und Detailanweisungen für die praktische Gesprächsführung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tango in der Psychotherapie«

Tango in der Psychotherapie

Ernst Reinhardt Verlag


Tango Argentino ist als Element in der psychotherapeutischen Gruppenbehandlung nachweislich erfolgreich. Die Autoren geben vielfältige Anregungen, wie man den Tango wirksam mit Psychotherapie verbinden kann. Praxisorientiert zeigen sie, wie sich verhaltenstherapeutische und systemische Techniken, Achtsamkeitsübungen und Tanzschrittabfolgen bei verschiedenen psychiatrischen Störungsbildern in therapeutischen Einheiten kombinieren lassen. Die Umgangsregeln im originären Tango Argentino helfen dabei, Übungen zum Blick- und Körperkontakt sowie das Besprechen von sensiblen Themen wie z. B. Körperhygiene humorvoll und ressourcenorientiert in die Therapie einzuführen. Mit fertig ausgearbeiteten Workshop-Formaten für Gruppenleiter.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lehrbuch ADHS«

Lehrbuch ADHS

UTB GmbH


Grundwissen ADHS für's Studium

Fragen zum Thema ADHS betreffen viele Studiengänge: Welche Symptome sind typisch? Wie diagnostiziert man ADHS? Welche Ursachen wurden erforscht – genetisch, neuropsychologisch, umweltbedingt? Wie entwickelt sich ADHS über die Lebensspanne?

Sehr verständlich informiert dieses Buch über den aktuellen Kenntnisstand zu ADHS. Anwendungsbezogen und kritisch werden psychologische und medizinische Therapieansätze sowie pädagogische Maßnahmen vorgestellt. Im Zentrum stehen dabei Interventionsmöglichkeiten in der Schule und die Unterstützung der Betroffenen im Alltag. Mit Infokästen, Marginalien, Übungsfragen und Glossar.

Die ideale Seminarlektüre, mit der sich Studierende in Psychologie, Pädagogik und Lehramt effizient auf ihre Prüfung vorbereiten können.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich bin viele«

Ich bin viele

Ernst Reinhardt Verlag


Innere Zerrissenheit, sich widersprechende innere Stimmen werden von vielen Menschen oft als quälend erlebt. In Psychotherapie und Beratung jedoch lassen sich solche inneren Anteile fruchtbar machen, wenn man sie bewusst wahrnimmt und zu integrieren versucht. In diesem Buch wird die Arbeit mit Ich-Anteilen methodenübergreifend vorgestellt. Ausgehend von Konzepten zu Rollen, Anteilen, Zuständen (States) und Typen wird praxisnah in die Anwendung im Berufsalltag eingeführt. Fall- und Dialogbeispiele, konkrete Übungseinheiten im Einzel- und Gruppensetting sowie exemplarische Instruktionen erleichtern den Lesern die Umsetzung. Das Buch eignet sich sowohl für Neulinge in Therapie und Beratung als auch für Erfahrene, die ihr Repertoire um die Arbeit mit inneren Anteilen erweitern möchten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Konstruktives Interkulturelles Management«

Konstruktives Interkulturelles Management

UTB GmbH


Dieses Buch beschreibt die Potenziale und Ressourcen, die durch Konstruktives Interkulturelles Management erschlossen werden können und liefert zudem Impulse, es zu verstehen und gewinnbringend zu gestalten. Es wird gezeigt, dass Organisationen produktiver, kreativer und innovativer werden können, wenn sich verschieden kulturelle Elemente ergänzen oder sogar synergetisch zusammenwirken.

---

Dr. Christoph Barmeyer ist Professor für Interkulturelle Kommunikation und Vorsitzender des Zentrums für Schlüsselqualifikationen an der Universität Passau. Er ist Gastprofessor für Interkulturelles Management und Mitglied des Forschungszentrums ‚HuManiS (EA1347)’ an der Ecole de Management Strasbourg sowie Gastprofessor an verschiedenen Hochschulen und Business Schools in Frankreich, Kanada und der Schweiz. Christoph Barmeyer ist Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Vereinigungen wie IKS (

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Therapeutisches Bogenschießen«

Therapeutisches Bogenschießen

Ernst Reinhardt Verlag


Wie schaffen wir es, quälende Gedanken und Erinnerungen endlich hinter uns zu lassen? Wie können wir mit uns ins Reine kommen? Wie können wir unseren Gefühlen besser Ausdruck verleihen und uns anderen Menschen öffnen? Für diese und andere Fragen ist Therapeutisches Bogenschießen ein vielversprechendes Medium der Psychotherapie. Es bringt uns dazu, innere Ruhe und Stärke zu entwickeln. Wir gewinnen wieder Selbstvertrauen und bewältigen Aufgaben mit ruhiger Kraft und Gelassenheit. Therapeutisches Bogenschießen versteht sich als Teil einer umfassenden Psychotherapie und kann in verschiedene Therapieansätze eingebettet werden. Es nützt das Potenzial therapeutischer Beziehung und Kommunikation, um eingeschliffene kognitive Muster zu verändern. Eine vielversprechende therapeutische Möglichkeit, die Patienten in besonderer Erinnerung bleiben wird.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Theorie und Therapie der Neurosen«

Theorie und Therapie der Neurosen

UTB GmbH


In diesem Band legt der Verfasser eine systematisierte Neurosenlehre vor, die sich von somatogenen, psychogenen und soziogenen Neurosen bis zu den noogenen Neurosen erstreckt, welche nicht zuletzt auf das weltweit um sich greifende Sinnlosigkeitsgefühl zurückzuführen sind. Die vom Verfasser entwickelte Logotherapie, eine sinn-zentrierte Psychotherapie, findet darüber hinaus auch bei Angst- und Zwangsneurosen in Form der sogenannten paradoxen Intention und bei Störungen von Potenz und Orgasmus in Form der "Dereflexion" Anwendung. Sowohl im theoretischen als auch im therapeutischen Teil des Buches werden die Ausführungen mit kasuistischem Material belegt, wobei sich der Verfasser auf empirische und experimentelle Forschungsergebnisse stützt. Das Buch wendet sich an Studenten und Dozenten der klinischen Psychiatrie, Neurologie und Soziologie sowie an in der Praxis stehende Ärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Compassion Focused Therapy - Mitgefühl im Fokus«

Compassion Focused Therapy - Mitgefühl im Fokus

Reinhardt, Ernst | Wege der Psychotherapie


In einer Welt, die immer komplexer, schnelllebiger und

wettbewerbsorientierter wird, verlieren wir uns manchmal

selbst aus den Augen. Wen wundert es da, dass Erkrankungen

wie Depressionen und Erscheinungen wie Burnout

immer häufiger werden? Es wird Zeit, Mitgefühl und Achtsamkeit

für sich selbst zu entdecken und zu pflegen. Das

ist der Kern der Compassion Focused Therapy (CFT) von

Paul Gilbert.

In dieser klar geschriebenen, kompakten Einführung in die

CFT bietet die Autorin einen Überblick über die Geschichte,

Theorie, Forschung und Praxis dieses Therapieansatzes.

Sie gibt hilfreiche Beispiele zur Fallkonzeptualisierung

und Anregungen, Mitgefühl in der therapeutischen Beziehung

zu lehren. Diese Einführung wird ÄrztInnen und

TherapeutInnen

zu neuen, kreativen Behandlungsmöglichkeiten

inspirieren.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Systemische Therapie«

Systemische Therapie

Reinhardt, Ernst | Wege der Psychotherapie


Systemische Therapie beschäftigt sich mit dem sozialen

Kontext psychischer Störungen. Beziehungserfahrungen

mit Eltern, Partnern und anderen Bezugspersonen wirken

sich auf die Entstehung und Aufrechterhaltung psychischer

Störungen aus. Diese beeinflussen ihrerseits Familie

und Partnerschaft. Systemische Therapie unterstützt

Klienten und ihre Angehörigen dabei, belastende Beziehungsmuster

zu verändern und vorhandene Ressourcen

weiter zu entwickeln.

Das Buch gibt einen Überblick über Theorie und Wirksamkeitsbelege.

Es schildert den Therapieprozess und typische

Interventionen, wie positives Umdeuten, Genogramm

oder Familienskulptur. Es führt in Settings mit Erwachsenen,

Kindern, Jugendlichen, als Einzel-, Paar-, Familientherapie

sowie in neue Ansätze der Multi-Familien-Gruppentherapie

und Arbeit mit komplexen Helfersystemen ein.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erziehungsfähigkeit psychisch kranker Eltern richtig einschätzen und fördern«

Erziehungsfähigkeit psychisch kranker Eltern richtig einschätzen und fördern

Plattner, Anita (Hrsg.) | Ernst Reinhardt Verlag


Die Einschätzung der Erziehungsfähigkeit von Eltern ist in der Jugendhilfe und in familienpsychologischen Fragen oft der Schlüssel für hilfreiche Begleitung und Entscheidungen – besonders, wenn ein Elternteil an einer psychischen Erkrankung leidet. Die AutorInnen geben einen kompakten Überblick über die Auswirkungen der häufigsten psychischen Erkrankungen auf die Erziehungsfähigkeit und über Kriterien für deren Einschätzung. Eine Auswahl geeigneter Techniken für Gespräche mit Eltern und Kindern ergeben zusammen mit spezifischen Unterstützungsangeboten einen anwendungsorientierten Leitfaden für die Praxis. PraktikerInnen können damit ihr Expertenwissen ausbauen und die Zusammenarbeit mit psychisch kranken Eltern erfolgreich gestalten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen