Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der beste Job der Welt«

Der beste Job der Welt

Neufeld Verlag | Edition IGW


Pfarrerinnen und Pfarrer üben einen faszinierenden Beruf aus. Er ist vielfältig, herausfordernd und immer dicht am Menschen. 26 Männer und Frauen aus unterschiedlichsten Gemeinden berichten in diesem Buch ehrlich und persönlich von ihrer Motivation, dieser besonderen Berufung nachzugehen, von ihrem beruflichen Werdegang sowie über Freuden und Herausforderungen ihres Alltags im Dienst für Gott. Herausgekommen ist dabei ein Ermutigungsbuch - und eine spannende Lektüre für Theologiestudierende und Gemeindemitglieder, aber natürlich auch für Pastoren aller Denominationen.

Mit Beiträgen von Leo Bigger, Martin Bühlmann, Tobias Faix und anderen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »24 Rast-Plätzchen auf dem Weg zur Krippe«

24 Rast-Plätzchen auf dem Weg zur Krippe

Neufeld Verlag


Ein bunter Teller mit adventlichem Gebäck gehört für uns alle zur Vorweihnachtszeit. Doch genauso wichtig wie die süßen Plätzchen auf dem Tisch sind in diesen Wochen auch innere Rast-Plätzchen und die Besinnung darauf, wohin wir eigentlich unterwegs sind.

Suchen Sie sich gemeinsam mit Sabine Zinkernagel jeden Tag ein fünfminütiges Rast-Plätzchen, um tiefere Wahrheiten hinter alltäglichen Erlebnissen zu entdecken.

Die 24 Impulstexte mit stimmungsvollen Fotografien inspirieren dazu, die Adventszeit in diesem Jahr ganz anders zu begehen - ohne Hektik, Terminstress und Geschenkezwang.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Prophetischer Protest«

Prophetischer Protest

Müller, Andreas (Hrsg.) | Echter


Der Konzilsbeobachter und Jesuit Mario von Galli hat Franz von Assisi das heimliche Thema des Zweiten Vatikanischen Konzils genannt.

Wie groß die Übereinstimmung zwischen diesem und wichtigen Dokumenten des Konzils ist und wie hochaktuell und brisant die Spiritualität von Franziskus, der 800 Jahre zuvor schon viele Entscheidungen des Konzils vorweggenommen und gelebt hat, das zeigen die Beiträge dieses Bandes.

Sie möchten zweierlei: das Zweite Vatikanum wieder in Erinnerung bringen und darstellen, dass Franz von Assisi und seine Vision hilfreich sind für die Herausforderungen unserer Zeit, die mit Papst Franziskus einen franziskanisch-prophetischen Moment voller Hoffnungen und Erwartungen erlebt.

Mit Beiträgen von Norbert Arntz, Mario Cayota, Jan Hoeberichts, Elmar Klinger, Hadrian Koch, Martina Kreidler-Kos, Othmar Noggler, Anton Rotzetter und Udo F. Schmälzle.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zwischen Zuversicht und Zweifel«

Zwischen Zuversicht und Zweifel

Echter


„Sag' mal, wie hältst du's mit Ostern? … Wartest du nach 40 Priesterjahren gelassen auf deinen Tod oder beunruhigt er dich noch?“

Dieser Frage nachspürend, stellt Albert Damblon eine eigenartige Entwicklung fest: Der junge Kaplan weiß genau, was Auferstehung meint - der altgewordene Pfarrer spricht vom österlichen Schrecken, er spürt die Ungewissheit.

Und ihm wird bewusst: Über feste Formeln kommt man Ostern nicht näher. Von Ostern lässt sich nur erzählen: von bunten Schmetterlingen, von dummen Witzen und von der ersten Verliebtheit; und von der Freiheit der Kinder Gottes. Gott macht frei. Es gibt etwas, das dem Tod die Stirn bietet.

In diesem Vertrauen schließt er seinen Rückblick mit einem Ausblick: „So ohne Weiteres lasse ich mich nicht holen. Dafür ist das Leben zu schön. … Sobald der Tod aber an der Tür klopft, werde ich meine Osterkerze anzünden, seine toten Knochen segnen. Und ich werde ihm das Osterevangelium erzählen. Ich bin gespannt, was dann passiert. Nach vierzig Jahren glaube ich, dass etwas passiert.“

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Arme Kirche - Kirche für die Armen: ein Widerspruch?«

Arme Kirche - Kirche für die Armen: ein Widerspruch?

Alt, JörgVäthröder, Klaus (Hrsg.) | Echter | Fragen der Zeit


Der Ausruf von Papst Franziskus "Ach, wie möchte ich eine arme Kirche für die Armen!“ auf seiner ersten Pressekonferenz begeisterte viele Menschen. Dass die Kirche arm unter Armen sein müsse, hat er seither mehrfach und eindringlich wiederholt.

Wie aber passt beides zusammen? Braucht eine Kirche, um wirksam helfen zu können, nicht ausreichend Mittel? Wodurch unterscheidet sie sich dann aber von anderen (Hilfs)Organisationen? Wie lebt sie erkennbarer und glaubwürdiger in der Nachfolge Jesu?

Diesen Fragen stellen sich in dem Band Menschen verschiedenster Herkunft mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung und Ausrichtung: (1) Vertreter aus Kirche, Politik, Medien und Zivilgesellschaft in Deutschland; (2) Menschen, die sowohl in Deutschland als auch in armen Ländern wirken; (3) Menschen, die selbst Arme sind; (4) Jesuiten, die in Ländern der "Dritten Welt“ arbeiten, zum Teil unter Einsatz und Gefährdung ihres Lebens.

Ein Diskussionsforum zu einer zentralen Frage christlicher Identität - über soziale und internationale Grenzen hinweg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Buddha - das bist DU«

Der Buddha - das bist DU

EchnAton Verlag


Wer sich schon einmal mit Buddhismus beschäftigt hat, weiß: Er kann ganz schön verwirrend sein. Dieses Buch liefert fundiert und übersichtlich alles, um mit dem Buddhismus zu beginnen, ein glückliches Leben zu führen und die Erleuchtung – die Buddhaschaft – im jetzigen Leben spürbar zu verwirklichen. Und zwar so, wie Du bist – ohne Dein Aussehen, Deine Ernährungsweise oder Lebensgewohnheiten zu ändern.

Im Japan des 13. Jahrhunderts gab es einen religiösen Reformer namens Nichiren. Seine Lehre ist die Quintessenz des Mahayana-Buddhismus, denn sie verwirklicht den Wunsch des damaligen Buddha für die jetzige Zeit: Alle Lebewesen sollen Buddha werden. Nichiren schuf eine Ausübung, die in den modernen Alltag passt und vor allem eines ist: wirksam. Zwölf Millionen Menschen weltweit machen damit bereits ihre Erfahrungen. Der Buddha – das bist Du lädt den Leser ein, mit dem Buddhismus das eigene Leben zu verändern, Schritt für Schritt und dennoch radikal.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Müssen war gestern«

Müssen war gestern

Allinti Verlag


Ein revolutionärer spiritueller Ansatz für mehr Lebensqualität

Ratschläge, um unser Leben zu verbessern, erhalten wir mehr als genug – und sie haben fast alle damit zu tun, dass wir uns selbst verbessern. Und dazu gleich noch unseren Alltag auf den Kopf stellen: Immer nur weg mit allem, was nicht harmonisch, friedlich, gesund und ökologisch ist!

»All das war gestern«, so die Lebenslehrerin Anouk Claes, »die neue Leichtigkeit macht all das unnötig.« Denn es gibt nichts, was besser oder schlechter als irgendetwas anderes wäre! Unsere Welt ist in sich vollkommen, und auch wir sind vollkommen – nur ist uns das noch nicht wirklich zu Bewusstsein gekommen. Dabei geht es Anouk Claes keineswegs darum, den Alltag weichzuzeichnen, persönliches Unglück schönzureden oder Leid und Krankheit auszublenden. Im Gegenteil. Gerade diesen Themen widmet sie sich auf hilfreich-praktische Art und Weise:

• Warum »negative Gefühle« wie Eifersucht, Wut und Neid gar nicht negativ sind

• Wenn wir meinen, sie »annehmen« oder sogar »lieben« zu müssen, überfordern wir uns nur – aber wir können Kraft und Klarheit daraus gewinnen

• Warum es im modernen Leben auch keine »böse Technik« und keine »ungesunden Energien« geben kann

---

Anouk Claes wuchs an der belgischen Nordseeküste auf und studierte Psychologie in Gent sowie Psychologie und Theologie in Basel, wo sie auch lebt und wirkt. Sie ist von Natur aus hellsichtig und stellte ihr Talent schon früh in den Dienst anderer Menschen. Als spirituelle Beraterin ist sie weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt geworden, nachdem ihre speziellen Fähigkeiten wissenschaftlich untersucht und im Fernsehen dokumentiert wurden. Wohl einzigartig für ihr Metier ist ihre Zusammenarbeit mit vielen Medizinern, Psychologen, Sozialtherapeuten und Psychiatern, die ihre intuitiven Fähigkeiten nutzen, um bei der Arbeit mit besonders schwierigen Fällen neue Gesichtspunkte zu erhalten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Erwachen zum wahren Selbst«

Das Erwachen zum wahren Selbst

EchnAton Verlag


Wir sind so sehr mit den Belangen des täglichen Lebens beschäftigt, dass wir uns selbst verloren haben. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage nach dem Sinn des Lebens. Denn diese ist letztlich die Frage nach unserem wahren Selbst. Es ist die Frage nach dem, wer und was wir im Grunde unseres Wesens wirklich sind.

Mit klaren Worten veranschaulicht Zen-Meister Zensho W. Kopp eindrücklich, wie wir die trügerische Natur unserer Konzepte durchschauen können, sodass wir uns über unsere selbst geschaffenen Begrenzungen erheben. Hierdurch gelangen wir von der Identifikation mit dem Unwirklichen zur absoluten Wirklichkeit unseres wahren Selbst. Wir erleben eine befreiende Transformation zu einem tieferen und allumfassenden universellen Bewusstsein und somit zur Freiheit des Geistes.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tao Te King«

Tao Te King

EchnAton Verlag


Das 2500 Jahre alte Tao Te King des chinesischen Weisen Lao-tse ist ein Juwel östlicher Weisheit.

Es zählt zu den tiefsinnigsten und geheimnisvollsten Büchern der Weltliteratur.

In einer geheimnisvollen, tiefgründigen Sprache mit unvergleichlicher Bildkraft kündet es vom Tao, dem göttlichen Urgrund allen Seins, und dessen Wirkkraft im Menschen. Es möchte den Menschen zur ursprünglichen Einheit mit dem Tao und somit zur Harmonie mit der allumfassenden Ganzheit des Seins zurückführen.

In dieser herausragenden Neuübertragung ist es ZEN-Meister Zensho meisterlich gelungen, bei strenger Wahrung des Sinngehalts die ganze mystische Aussagekraft des Werkes zum Ausdruck zu bringen – und so einen vollkommen neuen, tieferen Zugang zu eröffnen.

---

Zensho W. Kopp, geboren 1938, gilt als einer der bedeutendsten Weisheitslehrer der Gegenwart. Er lehrt einen zeitgemäßen Weg der spirituellen Verwirklichung, indem er die tiefe Weisheit des Zen dem Menschen unserer Zeit neu eröffnet und zugänglich macht. Der international bekannte Zen-Meister und Autor zahlreicher spiritueller Bücher und Hörbücher unterweist eine große Gemeinschaft von Schülern und leitet das Zen-Zentrum Tao Chan in Wiesbaden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die zehn Ochsenbilder des ZEN«

Die zehn Ochsenbilder des ZEN

EchnAton Verlag


Dieser Klassiker der Zen-Literatur aus dem 12. Jahrhundert gehört zu den grundlegenden, wesentlichen Schriften des Zen-Buddhismus. Das Buch zeigt den spirituellen Weg zur Verwirklichung anhand einer in Bildern und Versen aufgezeigten Geschichte von einem Hirten auf der Suche nach seinem verloren gegangenen Ochsen – seinem wahren Selbst.

Zen-Meister Zenshos wertvolle Kommentare sind ein Ausdruck seines erleuchteten Bewusstseins – äußerst klar, sehr anschaulich, leicht verständlich und lebensnah. Sie sind von großem praktischem Wert und eine einzigartige Orientierungshilfe auf dem Weg zur Selbstverwirklichung.

Die erhellenden Erläuterungen von Zensho ermöglichen erstmals einen neuen Zugang zu einem klaren Verständnis der geheimnisvollen Bedeutung der zehn Ochsenbilder des Zen.

---

Zensho W. Kopp, geboren 1938, gilt als einer der bedeutendsten Weisheitslehrer der Gegenwart. Er lehrt einen zeitgemäßen Weg der spirituellen Verwirklichung, indem er die tiefe Weisheit des Zen dem Menschen unserer Zeit neu eröffnet und zugänglich macht. Der international bekannte Zen-Meister und Autor zahlreicher spiritueller Bücher und Hörbücher unterweist eine große Gemeinschaft von Schülern und leitet das Zen-Zentrum Tao Chan in Wiesbaden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen