Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gesetz und Gnade«

Gesetz und Gnade

tredition | Heilsgeschichtliche Auslegung des Neuen Testaments


Der Brief an die Galater ist das Zeugnis des Apostels Paulus für das große Ziel, das jeder Mensch haben soll: die Bestimmung, die ihm vom Schöpfer zugedacht worden ist, zu erreichen. Ziel und Bestimmung des Menschen ist Jesus Christus, denn allein bei Ihm und in Ihm ist der Mensch zu seiner endgültigen Ruhe in der Vollendung seines Menschseins gekommen.

Paulus zeigt, dass es auf dem Weg zu diesem Ziel vor allem zwei Haupthindernisse gibt. Das eine ist die Religion als menschliche Ordnungskraft, das andere ist die Gesetzlosigkeit mit ihrem Versuch zur autonomen Selbstbestimmung. Beide haben die gleiche Wurzel im Wunsch des Menschen, sein Schicksal selber bestimmen zu wollen und dabei so wenig wie möglich von sich aufgeben zu müssen.

Im Judentum hat sich die Religion zwar auch aus der Überlieferung entwickelt. An ihrem Anfang stand jedoch die verbindliche Weisung und Zielgebung Gottes durch das Wort Gottes, das Alte Testament und insbesondere durch die Torah. Diese ist eine Gesetzessammlung und Handlungsanweisung und zugleich ein Dokument des Bundes mit Gott, in der Gott kund tut, was Er will.

Aber Paulus verdeutlicht, man kann dem Willen Gottes gemäß nur dann wollen, wenn man es vom Ziel her will. Jesus Christus ist das Ziel. Die Torah redet nicht vom Messias als wollte sie auf Ihn hinführen. Aber sie offenbart, dass es unmöglich ist, ihren Forderungen gerecht zu werden. Sie diente dem Bund der Annäherung Israels an Gott. Doch da Israel den Bund nicht halten konnte, kam es zur Entfremdung. Der Mensch soll erkennen, dass er Gott immer etwas schuldig bleibt und Gott daher selber für den Menschen die Gerechtigkeit bewirken muss. Der Galaterbrief ist das Dokument über das Heil aus der Treue zu Christus.

---

Roman Nies befasst sich seit �ber vierzig Jahren damit, verschiedene Wissenschaften interdisziplin�r miteinander zu einer universalistischen Gesamtschau zu verbinden. Seine Schwerpunkte sind Theologie und Philosophie. Nebengebiete sind V�lkerkunde und Naturkunde, f�r die er zahlreiche Reisen unternommen hat.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Böse«

Das Böse

tredition


Wir leben in einer Welt der Relativität. Nur wenn wir zu einem Umstand auch sein Gegenteil kennen, können wir überhaupt Erfahrungen machen. Dies gilt auch für die Gegensätze gut und böse. So gab es schon immer auch böse Umstände, die wir mal mehr oder weniger bewusst oder oft auch unbewusst hervorriefen. Dazu kamen Krankheiten, Behinderungen oder "böse" Naturereignisse. Die Philosophie hat daraus aber einen Streit um abstrakte Begriffe gemacht, der bis heute nicht überwunden ist, wobei sie aber die betroffenen Menschen weitgehend vergessen hat. Dieses Buch will das ändern.

---

Dozent für Philosophie an der VHS Burghausen.

Kritischer Querdenker.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Fundamentalismus, seine Entstehung und Gefahren«

Der Fundamentalismus, seine Entstehung und Gefahren

tredition


Mein Buch setzt sich hauptsächlich mit der Analyse zur Erklärung und Beschreibung der Ursachen für die aktuellen dramatischen Entwicklungen in den Ländern des Nahen Ostens auseinander.

Dieses Buch wird für folgende Zielgruppen eine wesentliche Bedeutung haben:

Unternehmer, die interessante Geschäfte in den Ländern des Nahen Ostens abwickeln und daher großes Interesse haben, ausführliche Informationen über die existierenden Risiken in dieser Region zu erhalten.

Leser, die sich für die Entwicklung in der Region des Nahen Ostens interessieren.

Studenten und Studentinnen, die sich mit den politischen und geschichtlichen Entwicklungen in den arabischen Ländern befassen.

Wissenschaftler, die sich mit der Komplexität der aktuellen Entwicklung in den Ländern des Nahen Ostens auseinandersetzen.

---

Der Autor stammt aus Ägypten, lebt und arbeitet seit dem Jahre 1980 in Österreich und hat an der Wirtschaftsuniversität Wien BWL & VWL studiert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Immanuel Kant, Kritik der reinen Vernunft«

Immanuel Kant, Kritik der reinen Vernunft

tredition


Immanuel Kants Hauptwerk, die ›Kritik der reinen Vernunft‹, gehört nicht nur zu den großen Klassikern philosophischer Literatur, sondern ist ohne Zweifel auch eines der wirkmächtigsten in der Geschichte der Philosophie. Nichtsdestoweniger ist es schwer zugänglich und ohne fundierte philosophische Kenntnisse kaum zu verstehen. In dem hier vorliegenden Buch wurde daher der Versuch unternommen, die wesentlichen Stränge dieser so fundamentalen Weltdeutung, als einen Grundriss derselben, herauszuarbeiten und auf diese Weise in das intellektuelle Vermächtnis Kants einzuführen.

---

Bernd Wass studierte am Institut für Philosophie der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg Analytische Philosophie. Zum Doktor der Philosophie promovierte er mit einer Dissertationsschrift zur Philosophie des Geistes. Darüber hinaus absolvierte er an der Universität Wien und der ITA ein Master-Studium für Wirtschafts-Coaching und Wirtschafts-Training. Er ist Philosoph, Privatgelehrter, ordentliches Mitglied der österreichischen Gesellschaft für Philosophie und Gründungsdirektor der Academia Philosophia. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte finden sich in der Metaphysik, insbesondere der Philosophie des Geistes, sowie der Erkenntnistheorie.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wahrhaftiger Gott und Wahrhaftiger Mensch«

Wahrhaftiger Gott und Wahrhaftiger Mensch

tredition


"Wahrhaftiger Gott und Wahrhaftiger Mensch" ist ein Werk über meine Religionsphilosophie, die die Philosophien von Teilhard de Chardin mit den Philosophien Hegels und Karl Marx’ verbindet. Sie ist eine Versöhnung von Christentum und Sozialismus, die beide eine sich als tätig begreifende Menschlichkeit vertreten.

Ihr radikalhumanistischer und sozialemanzipatorischer Ansatz weist dem Menschen eine wichtige Aufgabe bei der Vollendung sowohl des Kosmos als auch Gottes zu. Jesus und Marx sind wohl die bedeutendsten Vertreter für die jeweiligen Ansätze, die meine Philosophie miteinander verbindet.

Meine in diesem Werk beschriebene Religionsphilosophie mündet schließlich in die absolute Kommunion zwischen Gott und Menschheit, die sich in ewiger und unendlicher Vollkommenheit vereinen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit Proust auf der Suche nach dem verlorenen Sinn«

Mit Proust auf der Suche nach dem verlorenen Sinn

tredition


Der vorliegende Essay setzt sich mit zentralen Themen in Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ auseinander; reflektiert über verpasste Möglichkeiten und das gelungene Leben, Zufall und Sinn, Kreativität und Improvisation, über das Aufschieben und das Anfangen sowie den Trost der Kunst.

Somit ist dieses Werk nicht nur eine informative und unterhaltsame Einführung in eines der wichtigsten Werke der Weltliteratur, das auch zahlreiche kulturgeschichtliche Bezüge (von christlicher Mystik über japanische Dicht- und Bildkunst bis zum Marathonlaufen; von Platon bis zu Niklas Luhmann) herstellt, es ist vor allem auch eine Annäherung an Prousts Philosophie der menschlichen Existenz, die dem Dasein trotz aller Schwere eine gewisse Leichtigkeit abgewinnt und dazu ermutigt, die eigenen Vorhaben zu realisieren.

---

J.S. Tomas, geboren 1975, studierte Germanistik, Anglistik und Vergleichende Literaturwissenschaften in Bonn. J.S. Tomas lebt heute in Flensburg und ist in der Erwachsenenbildung tätig.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nada En Exceso«

Nada En Exceso

tredition


El objetivo del contenido de este ensayo es en primer lugar llamar la atención sobre estos aspectos fundamentales de nuestra actitud marcada por la cultura y sus principios fundamentales que, innecesaria e ilógicamente nos complican la vida más de lo que ya es. Depende al final de cada individuo como percibe la necesidad de tomar medidas para lograr mejoras.

La descripción de la esencia así que el significado del tiempo y como lo manejamos nos tiene que ayudar a entender el motivo de la creación de tanto exceso.

La comprensión de los principios dominantes en la economía de carácter occidental debería darnos suficientes conocimientos sobre aspectos importantes de la realidad en la que vivimos para abrirnos los ojos.

Es importante realizar un auto chequeo tras haber pasado por la educación de los padres y escolar y tras las adaptaciones realizadas al entorno social en el que vivimos.

La percepción de magnitudes o la detección de lo fundamental detrás de la fachada que percibimos ante nuestros ojos deberían salvaguardarnos exitosamente del exceso. En ese sentido: Lo que cuenta para un ser humano es la robustez de su conciencia más allá de la apariencia y más allá de su aspecto musculoso, la fuerza de su corazón.

La gravitación se toma como motivo para exponer aspectos inquietantes de nuestro mundo científico.

Los derechos que nos corresponden van detrás de las obligaciones que tenemos que cumplir. No hay derechos sin obligaciones.

Existe una dimensión que despreciamos casi sin percibirlo. Se trata de nuestra concepción de la lógica. Los matemáticos, profesionales en este campo, demuestran irrefutablemente que nuestras posibilidades mentales no nos capacitan a formular conclusiones libres de contradicciones.

¿Nos puede ayudar la vivencia consciente de la espiritualidad a invertir nuestro tiempo limitado y nuestras energías en la consecución de fines mayores y más nobles, en lugar de la realización de expectativas que nos han más encasquetado?

---

Stefano Csaszar ist am 30. April 1944 in Atripalda, Provinz Avellino in Süditalien, geboren. In Ulm-Donau hat er im Jahre 1961 als 17-Jähriger seine erste Begegnung mit der deutschen Sprache zuerst als Arbeiter und später als Dolmetscher für die Stadt. 1963 begibt er sich mit seinen Eltern in die Schweiz, wo er nach Abschluss verschiedener Studien und Sammeln einiger beruflicher Erfahrungen im Jahre 1974 bei der Schweizer Großbank UBS AG seine Tätigkeit als EDV-Fachberater für die Anwendung von Bankensoftware aufnimmt. Im Laufe der Jahrzehnte seiner Tätigkeit musste der Autor bei der Realisierung von Projekten vor allem die Bedürfnisse und Mentalitäten der internationalen Anwender verstehen lernen und bei den erarbeiteten Lösungen berücksichtigen.

Der Autor widmet einen großen Teil seiner Freizeit der Vertiefung seines Wissens in verschiedenen Gebieten der Geisteswissenschaften, um sein kognitives Bewusstsein zu erweitern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Finanzmärkte und die Zerstörung des Geldes«

Die Finanzmärkte und die Zerstörung des Geldes

tredition


Kritik an der herrschenden Finanzpolitik, deren System seit dem Weltkrieg nicht mehr erneuert wurde. Stattdessen wird geflickt und das Risiko bzw. die Kosten an diejenigen ausgelagert, die sich nicht wehren können. Banken- und Staatsrettungen zulasten der Sparer und Steuerzahler, aber ohne ausreichende Änderungen an den Spielregeln sind keine tragfähige Basis. Damit Menschheit und Planet überleben können, gilt es einiges Grundsätzliches umzusetzen.

---

Dr. med. Ulrich Kübler ist niedergelassener und forschender Arzt. Neben seiner Praxisklinik unterhält er die Labor-Praxisklinik GbR Dr. Kübler & Partner, die Inhaber der Patente für die Isolierung und molekulare Charakterisierung von Tumor-Stammzellen ist. Dieses Verfahren erlaubt die nicht-invasive Materialgewinnung bei Tumorverdacht oder bestehenden Tumoren, sodass Tumorzellverschleppungen vermieden werden können. Dies ist ins-besondere bei Brust- und Prostata-Krebs wichtig. Gegen den Brust-und Prostatakrebs wendet die Labor-Praxisklinik GbR Dr. Kübler & Partner neben Immuntherapien seit Neuestem die Kryo- und Lasertherapie an. Da-mit hat sie Alternativen zur Radikalchirurgie entwickelt, um u. a. die Einschwemmung von Tumor-Stammzellen in den Kreislauf zu vermeiden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wissen, Glauben, Handeln«

Wissen, Glauben, Handeln

tredition


Der Autor entwickelt Wesensmerkmale für eine neue Gesellschaft, die gegen den verharrenden Zustand der Selbstzerstörung gerichtet sind. Er greift dabei auf die Ideen von Heleno Sana, welcher in seinem Werk " Die verlorene Menschlichkeit", die Befreiung der Menschheit und die Herbeiführung einer humanistischen Gesellschaftsordnung beschreibt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Ausweg«

Der Ausweg

tredition


Dieses einzigartige Kurs- und Lebensbuch wurde für alle Menschen geschrieben, die sich in einer zunehmend aus den Fugen geratenen Welt nach Freiheit, Frieden und Selbstbestimmung sehnen.

Es beschreibt nicht weniger, als den direkten Weg aus dem endlosen "Hamsterrad", aus der persönlichen Krise, und führt dich zurück in die ureigenste Kraft deines innersten Wesens.

Die Gesundung aller Lebensbereiche  - gesundheitlich, privat, beruflich - jenseits der Grenzen des Verstandes, wird durch die konsequente Anwendung des darin enthaltenen Übungsprogrammes zur erfahrbaren Realität.

Es bildet den Quantensprung vom Opfer eines willkürlichen Schicksals zum souveränen Gestalter desselben!

Der Schlüssel dazu liegt in der schöpferischen Kraft unseres Bewusstseins, der Kenntnis der Lebensgesetze, sowie deren zielgerichteter Anwendung, verborgen.

---

Thomas J. Hartmann wurde am 12. Mai 1964 in Augsburg geboren. Bereits in frühen Jahren begannen ihn zunehmend die essentiellen Lebensfragen des "Woher", "Wie", "Wohin" und "Warum" des menschlichen Daseins zu interessieren und faszinieren.

Seine Suche gipfelt nicht zuletzt in der wertvollen Erkenntnis, dass jeder Mensch grundsätzlich in der Lage ist, seine äußere Realität in Kenntnis geistiger Gesetzmäßigkeiten selbst zu gestalten.

Das wichtigste Resultat jedoch, so der Autor, ist der zunehmend stabile innere Frieden, die gesteigerte Lebensfreude und das Gefühl von Freiheit, welche aus dem vertrauensvollen Kontakt mit dem eigenen Wesenskern resultieren.

Was der Autor in all den Jahren durch zahlreiche Seminare, Literatur, Gespräche, Reisen, innerhalb der Naturwissenschaften und Kampfkünste, sowie intensivem Selbststudium für sich entdecken durfte, ist die kostbare Essenz des im vorliegenden Werk beschriebenen "Reality-Resonanz-Trainings".

Heute hält er Seminare zum Thema, arbeitet als Coach, Trainer, Schmerz- und Körpertherapeut, Meditationslehrer und freier Autor.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen