Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Feinde in mir«

Leseprobe vom

Feinde in mir

Bastei Entertainment


Die junge Caroline ist ein normales, gesundes Mädchen und führt ein glückliches Leben. Bis sie mit 14 Jahren zum ersten Mal ihre Periode bekommt. Von da an verschlechtert sich ihre Stimmung immer mehr. Sie fängt an, allem und jedem in ihrer Umgebung zu misstrauen, bekommt Panikattacken und Wahnvorstellungen und unternimmt mehrere Selbstmordversuche. Innerhalb weniger Jahre wird aus dem verspielten, glücklichen Kind eine gebrochene junge Frau. Ihre Familie und Freunde halten sie für verrückt und weder Ärzte noch Psychologen können ihr eine Diagnose geben. Doch Caroline spürt, dass die Depressionen mit ihrem Zyklus und Hormonhaushalt zusammenhängen und versucht, sich selbst aus ihrer Lage zu befreien.

Ein schockierender und eindringlicher Erfahrungsbericht einer Frau und ihrem Kampf gegen die Hormone und das prämenstruelle Syndrom.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sally«

Leseprobe vom

Sally

Bastei Entertainment


Ein Haus, zwei Kinder, ein Hund: Elke Päsler führt ein Bilderbuchleben, genau so, wie sie es sich immer vorgestellt hat. Doch mit der Wirtschaftskrise 2008 verliert ihr Mann erst das gesamte Vermögen, dann auch noch den Job. Er gibt innerlich auf. Der Schuldenberg wächst und bald fehlt sogar das Geld für die Jausenbrote. Als die Ehe zerbricht, ist Elke Päsler am Tiefpunkt. Der letzte Ausweg aus der Misere - die zweifache Mutter wird zur Prostituierten "Sally". So bringt sie ihre Kinder durch und sinkt dabei immer tiefer. Bis eine neue Liebe sie auffängt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Übermorgen Sonnenschein«

Leseprobe vom

Übermorgen Sonnenschein

Bastei Entertainment


Jeannine Klos hat den Albtraum jeder Mutter erlebt: Zwei Tage nach der Geburt ihrer Tochter legte man ihr ein fremdes Baby in den Arm, und als sie sagte: "Das ist nicht mein Kind!", glaubte ihr niemand. Sie zweifelte, fragte nach, beharrte - und ließ sich schließlich doch überzeugen. Sie nahm das Kind an, stillte es, wenn es hungrig war, tröstete es, wenn es weinte, wiegte es in den Schlaf, wenn es müde war, und begann es zu lieben. Doch sechs Monate später bewahrheitete sich ihre Angst -

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tränenmond«

Leseprobe vom

Tränenmond

Bastei Entertainment


Der Vater, ein Mann ohne Selbstbewusstein, kann die Eigenständigkeit seiner Frau nicht länger ertragen. Er schlägt seine Frau - und nichts ändert sich. Da wächst in ihm ein teuflischer Plan heran, und er macht die fünfjährige Ouarda zu seiner Mitwisserin. Damit stellt er sie vor eine schwere Entscheidung: Soll sie ihm gehorchen, oder der Mutter in ihrer Not beistehen? Ouarda verlässt das Elternhaus, und es passiert, was der Vater angekündigt hat. Die Tochter fühlt sich schuldig am Tod der Mutter und macht sich Vorwürfe. Heute, nach über zwanzig Jahren, kehrt Ouarda an den Ort des Grauens zurück. Sie löst den Konflikt von damals auf und verabschiedet sich von ihren Schuldgefühlen. Doch die Trauer bleibt, und der Weg zurück ist lang.

Der bewegende Bericht eines traumatischen Erlebnisses - eine starke Geschichte voll Leben und Emotionen!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dein Vater, mein Feind«

Leseprobe vom

Dein Vater, mein Feind

Bastei Entertainment


Mitten im Bürgerkrieg reist Louise heimlich nach Syrien ein, um ihre sechs Jahre alte Tochter May zu retten. Kurz vor ihrer Einschulung hatte ihr Exmann Mostafa das Mädchen aus Zypern entführt. Louise spielt Mostafa vor, sie sei bereit für einen zweiten Versuch, doch Mostafa hält sie und das Mädchen gefangen und misshandelt sie schwer.

Ohne Kontakt zur Außenwelt, der physischen und psychischen Gewalt ihres Exmanns ausgeliefert, wagt Louise die lebensgefährliche Flucht aus Syrien, angetrieben von der bedingungslosen Liebe zu May und ihrer Todesangst.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das zweite Gesicht«

Leseprobe vom

Das zweite Gesicht

Bastei Entertainment


Anna leidet schon ihr Leben lang unter Neurodermitis und Asthma, schließlich unter extremen Nahrungsmittelallergien. Immer wieder entzündet sich die Haut vor allem im Gesicht, trocknet aus, platzt auf - oft genug erkennt sie sich selbst nicht mehr. Als auch eine Cortisonbehandlung nicht mehr hilft, bekämpft sie entschieden die Ursachen ihrer Erkrankung. Es ist eine weite Reise in die Tiefen ihrer Seele, sie ist mühsam, schmerzhaft, manchmal abenteuerlich. Doch heute hat sie es geschafft: Sie hat endlich die Methoden gefunden, die wirklich helfen. Auch bei ihren Kindern. Stellvertretend für fast sechs Millionen Betroffene allein in Deutschland erzählt Anna Wolff von Behandlungsfehlern, medizinischen Irrwegen, Mythen und Legenden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich übe das Sterben«

Leseprobe vom

Ich übe das Sterben

Bastei Entertainment


Vor etwa zehn Jahren spürt Gritt Liebing zum ersten Mal, dass etwas nicht stimmt. Die Ärzte diagnostizieren ein medizinisch nicht ungewöhnliches Vorhofflimmern und beruhigen die damals 33-Jährige. Doch in den Folgemonaten verliert sie immer wieder das Bewusstsein. Erst spät wird die wahre Ursache erkannt. Ihre einzige Überlebenschance ist ein implantierter Defibrillator. Er hat ihr schon über 150 Mal das Leben gerettet. Obwohl sie dem Tod so nah ist, ist Gritt Liebings Lebensfreude ungetrübt. Jeden Tag kämpft sie gegen ihre Krankheit an, indem sie versucht, ein möglichst normales Leben zu führen. Ihre Liebe zu Tieren begleitet sie wie ihre sportlichen Träume: die Teilnahme an einem Ironman und dem Transalpine-Run, einem Wettlauf über die Alpen. Die ermutigende Geschichte einer todkranken Frau, die sich nicht unterkriegen lässt und jeden Tag ihres Lebens in vollen Zügen genießt

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schmerzenskind«

Leseprobe vom

Schmerzenskind

Bastei Entertainment


Nina Ziegler wird als kleines Mädchen jahrelang von ihrem Stiefvater misshandelt und missbraucht. Weil die erschütternden Demütigungen im Beisein der Mutter passieren, vertraut sie sich keiner Menschenseele an. Als sie neun Jahre ist, entdeckt ihr leiblicher Vater die blauen Striemen an ihrem Körper und erstreitet sich das Sorgerecht. Doch damit ist die Leidensgeschichte von Nina noch nicht vorbei. Erst als Assistenzhund Bullet in ihr Leben tritt, verliert sie ihre Angst vor anderen Menschen und beginnt, um ein glückliches Leben zu kämpfen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Für dich nehme ich den anderen Weg«

Leseprobe vom

Für dich nehme ich den anderen Weg

Bastei Entertainment


"Francesco hat das Down-Syndrom." Mit dieser Diagnose beginnen für Vater Dario und seinen neugeborenen Sohn drei erste Lebensmonate, die beide gemeinsam zwischen Brutkästen, Schläuchen, Sonden und künstlichem Licht verbringen. Hier, vor der Glasscheibe der Neugeborenenstation, beginnt Dario ein langes, emotionales und zuweilen auch wütendes Zwiegespräch mit seinem Sohn. Hadert der erfolgreiche Manager anfangs noch mit seinem Schicksal, begreift er aber dank Francesco schon bald: Das Down-Syndrom ist keine Krankheit, sondern eine genetische Besonderheit. Und noch mehr: Sein Sohn lehrt ihn Menschlichkeit, Bescheidenheit und Respekt und lenkt - wie Dario es empfindet - sein Leben in die richtigen Bahnen.

Ein berührendes Buch über eine Vater-Sohn-Beziehung und die Kraft der Liebe

---

"Eine berührende Vater-Sohn-Geschichte." GlücksPost, 20.07.2017

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wir wollten doch nur frei sein«

Leseprobe vom

Wir wollten doch nur frei sein

Bastei Entertainment


Sarbjit Kaur Athwal lebt mit ihrer indischen Familie in London. Als ihre Freundin und Schwägerin gegen die strengen Regeln rebelliert, schmiedet Sarbjits Familie ein grausames Komplott. Fassungslos muss Sarbjit mit ansehen, wie ihre Freundin einem kaltblütig geplanten Ehrenmord zum Opfer fällt. Sarbjit ist entsetzt und beginnt, sich von den falsch verstandenen Traditionen zu lösen. Trotz massiver Drohungen bricht sie mit ihrer Familie, um für ihre tote Freundin und die Gerechtigkeit zu kämpfen.

Mitreißender Erfahrungsbericht

Die Autorin Sarbjit Kaur Athwal berichtet aufwühlend von dem Bruch mit ihrer Familie und schildert ihren Entschluss, ihre eigene Familie wegen des Ehrenmords an ihrer Freundin anzuzeigen. Sie unterfüttert ihre Erfahrungen mit einem ausführlichen Lebensbericht, der den Leser in die Traditionen der indischen Sikhs einführt und ihre Beweggründe anschaulich aufzeigt. Der Druck, unter dem eine Frau in der indischen Gesellschaft aus religiösen und traditionellen Gründen steht, wird am Beispiel von Sarbjit Kaur Athwal mit seiner ganzen Tragweite deutlich.

---

"Die unfassbare Geschichte über einen schrecklichen Mord und bewundernswerten Mut." Daily Mail

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen