Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Turbo-Stoffwechsel-Prinzip«

Das Turbo-Stoffwechsel-Prinzip

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Für alle, die nicht mehr abnehmen können, weil zahlreiche Diäten den Stoffwechsel aus dem Takt gebracht haben, zeigt dieser Ratgeber den Ausweg. Mit ganz gezieltem Training der Muskulatur wird der Turbo gezündet! Als entscheidende, wunderbare Helfer wirken die so genannten Myokine. Diese hormonähnlichen Botenstoffe lassen Muskeln wachsen und kurbeln die Fettverbrennung an, effektiv auch an den Problemzonen. Im abwechslungsreichen 8-Wochen-Turbo-Aktiv-Programm, das Professor Froböse am Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt und getestet hat, werden diese neuen Erkenntnisse wirksam in die Praxis umgesetzt. Die Übungen zum Muskelaufbau und das Ausdauertraining sind so aufgebaut, dass der Einstieg für Übergewichtige und Ungeübte leicht ist. Wie viel Energie der Körper wirklich braucht und welche Nährstoffe besonders wichtig sind, zeigt das Ernährungsprogramm. Die vielfältigen, eiweißreichen Rezepte für mittags und abends lassen sich einfach zubereiten.

---

Prof. Dr. Ingo Froböse ist Professor für Rehabilitation und Prävention im Sport an der Deutschen Sporthochschule Köln. Dort leitet er das "Zentrum für Gesundheit". Er ist Sachverständiger des Bundestages in Fragen der Prävention sowie wissenschaftlicher Berater zahlreicher Krankenkassen und Versicherungsträger. Bei Zeitschriften wie "Fit for Fun", "Brigitte", "Vital", "Men¿s Health" oder "Apotheken-Umschau" ist er ständiges Mitglied im Expertenteam.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schüßler-Salze - Gesichts- und Handdiagnostik«

Schüßler-Salze - Gesichts- und Handdiagnostik

Mankau Verlag


"Das Innere eines Menschen offenbart sich in seinem Äußeren." (J. W. von Goethe)

Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, vom "Augenschein" Rückschlüsse auf das zu ziehen, was sie nicht sehen. Die Gesichts- und Handdiagnostik gehört daher zu den ältesten Diagnoseformen der Heilkunst: Falten, Schwellungen, Blässe, Röte oder Hautverfärbungen geben ganz konkrete Hinweise auf körperliche Beschwerden oder innere Erkrankungen, seelische Stimmungen, psychische Prozesse und die Persönlichkeit eines Menschen.

Die von Angelika Gräfin Wolffskeel beschriebene Methode beruht auf langjähriger Erfahrung und erweitert die Antlitzdiagnose nach Dr. Schüßler und Hickethier um Zeichen und Linien aus den Händen und dem Gesicht. Ihre genaue Beobachtung stellt einen Zusammenhang mit körperlichen Beschwerden her, um die Entwicklung einer Erkrankung einzugrenzen, bevor sich konkrete Symptome zeigen.

Mithilfe dieses anschaulich bebilderten Buches lässt sich feststellen, ob ein Mineralstoffmangel in den Zellen oder Disharmonien an den Organen vorliegen. Die entsprechenden Schüßler-Salze sowie die richtige Ernährung greifen dabei korrigierend ein, stärken die Gesundheit und weisen den Weg zur angemessenen (Eigen-)Behandlung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Basenfasten«

Basenfasten

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Ratgeber Gesundheit


Ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt durch ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung und Überbelastung stresst den Stoffwechsel, stört das Wohlbefinden und macht dick. Durch die Umstellung auf basenreiche Lebensmittel wie Obst und Gemüse erhöht sich der Anteil an gesundheitspositiven Stoffen in der Nahrung. Das Fasten mit saisonalen Produkten erleichtert den Einstieg in die Ernährungsumstellung und entlastet sanft, ohne zu hungern. Der Ratgeber vermittelt Basiskenntnisse zum Säure-Basen-Gleichgewicht, gibt praktische Küchenhilfen und zeigt, wie das Basenfasten im Alltag funktioniert. Die ein- bis zweiwöchige Kur entlastet mit fantasievollen, leckeren Rezepten, einfachen Bewegungsprogrammen und Tipps zur Entschleunigung, vitalisiert und bringt Körper und Seele wieder ins Lot.

---

Sabine Wacker hat nach ihrer Ausbildung zur Apothekenhelferin und pharmazeutisch­-technischen Assistentin Medizin studiert (1. Staatsexamen). Seit 1994 praktiziert sie als Heilpraktikerin in Mannheim, hält Vorträge, gibt unter anderem auch für Apotheker und Ärzte Seminare und Schulungen zu den Themen Ernährung, Basenfasten und Schüßlersalze. 1996 hat sie die Erfolgsmethode »basenfasten – die Wacker-­Methode®« entwickelt und 2014 mit ihrem Sohn Matteo Wacker das basenfasten Hotelkonzept mit inzwischen über 25 zertifizierten basenfasten Hotels ins Leben gerufen. Sie hat bereits zahlreiche Bücher zu Basenfasten und Naturheilkunde veröffentlicht. Ihr großes Anliegen ist es, Menschen dabei zu helfen, Ihre Ernährungs- und Lebensweise zu verbessern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis«

Aufgekratzt durchs Leben. Mein Leben mit Neurodermitis

Acabus Verlag


Lisa Reiser-Wötzel erzählt von ihrem Leben ganz im Rhythmus der Haut. In der Kindheit heißt die Devise der Ärzte, in die Berge oder ans Meer zu fahren. Lisa soll viel an die Luft, wenn die von Neurodermitis geplagte Haut das junge Mädchen quält. Als Jugendliche zum „Kortison-Junkie“ verdammt, schafft sie es erst Jahre später, den Kampf gegen ihren Körper zu stoppen und sie beginnt, ihn neu zu entdecken. Mit einer ordentlichen Portion Humor verarbeitet Reiser-Wötzel die eigene Kindheit und nimmt den Leser mit auf eine Entdeckungstour, die einen ganz neuen Blick auf ein Leben mit Neurodermitis wirft – ein persönlicher Lebensweg, der zeigt, wie man lernt, sich in seiner Haut wieder wohl zu fühlen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krankheit als Chance«

Krankheit als Chance

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Ratgeber Gesundheit


In diesem praktischen Ratgeber zeigt Ruediger Dahlke, der Begründer einer ganzheitlichen Psychosomatik, wie wir Krankheit als Chance begreifen und den Ein- und Umstieg in ein umfassenderes Denken schaffen können. Anhand von 50 alltäglichen und häufigen Beschwerden werden die psychosomatischen Zusammenhänge sowie Wege und viele konkrete Tipps zur Selbsthilfe aufgezeigt. Die Krankheitsbilder-Deutung macht den in der Symbolik verborgenen Sinn körperlicher Symptome bewusst. Die Betroffenen sollen dadurch erkennen, was ihnen wirklich fehlt und dies als ihre Lernaufgabe annehmen. Dieser Weg führt sie letztlich in ein bewussteres und erfüllteres Leben. Unterstützt werden können die seelischen Aufgaben durch ganzheitliche Maßnahmen wie beispielsweise Homöopathie, vegane Ernährung, Fasten, Meditation oder Bewegung. Die klare Struktur im Praxisteil und die alphabetische Sortierung machen den Zugang leicht.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Es lohnt sich um jeden Tag«

Es lohnt sich um jeden Tag

Aufbau Digital


Ein Plädoyer für die Würde der Patienten

Kerstin Ostmann, Mutter von zwei Söhnen, erfolgreiche Trampolinspringerin, kämpft zwölf Jahre gegen den Krebs. Im Leistungssport hat sie gelernt: Wer aufgibt, hat schon verloren. Kerstin ringt um Selbstbestimmung und um ein individuelles Behandlungskonzept in einem Medizinbetrieb, der Patienten oft zum Objekt degradiert. Aus ihrem Leiden immer wieder neue Kräfte schöpfend, leistet sie ihrer wuchernden Krankheit bis zuletzt energischen Widerstand. Trotz zunehmender Lebenseinschnürung nimmt sie ihre Familie, ihre Freunde und sich selbst intensiver wahr als früher. Auch im Wissen um den nahen Tod ist sie fähig zu genießen und sich zu freuen. Als sie zu schwach ist, setzt der Journalist Richard Rickelmann, ihr Adoptivvater, die Arbeit am Buch allein fort.

Die häufig schwierige, mit Emotionen, Erwartungen und Enttäuschungen belastete Arzt-Patienten-Beziehung wird rückhaltlos beschrieben: Gravierende Versäumnisse bei ihrer Therapie veranlassen Kerstin schließlich zu einer Klage gegen ihren Operateur und die sie behandelnde Klinik. Der Prozess endet nach ihrem Tod mit einem Vergleich.

---

Kerstin Ostmann: 1964 - 2008, Rechtsanwaltsgehilfin, Spitzensportlerin, Mutter von zwei Kindern

---

Richard Rickelmann, geb. 1939, Journalist, Spiegel, seit 1999 Stern, heute freier Autor, auch für Frontal 21, Mona Lisa, Schwerpunkt Medizin. Mitautor von »Exporteure des Todes. Deutscher Rüstungsskandal in Nahost« (1990), »Mafia im Staat. Deutschland fällt unter die Räuber« (1992) »Ware Patient. Woran unsere medizinische Versorgung wirklich krankt« (2010).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dance Anatomie«

Dance Anatomie

Copress Sport


Wenn man als Tänzer erfolgreich sein möchte, muss man verstehen, wie man seinen Körper optimal trainiert, vorbereitet und schützt.

Genau dies vermittelt »Dance Anatomie«. Anhand der 82 wichtigsten Tanzbewegungen mit über 200 farbigen Illustrationen auf leicht verständliche Art und Weise. Zielgerichtet und per Blick unter die Haut kann der Leser die passenden Übungen für sein Leistungsniveau und seinen Stil auswählen. Dabei werden seine Beweglichkeit, die Kraft und die Muskelspannung kontinuierlich verbessert.

»Dance Anatomie« soll Ihnen als Tänzer helfen, Ihre Linie exakter zu formen und Choreografien rhythmisch und musikalisch prägnant auszudrücken. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie vor einer Jury, auf einer Bühne oder in einer Trainingsklasse tanzen. Was Jury, Publikum und Lehrende sehen möchten, sind Kraft, klare Linien und musikalische Genauigkeit. Sämtliche Übungen in diesem Buch werden durch Tipps zur korrekten Atemtechnik, dem gezielten Einsatz der Rumpfstabilisatoren und durch Sicherheitshinweise ergänzt, um Fehlhaltungen und Verletzungen vorzubeugen.

---

Jacqui Greene Haas ist seit 1989 als Athletik Trainer für das Cincinnati Ballett tätig und betreut Tänzer in den Bereichen Physiotherapie, postoperative Rehabilitation und Fitnesstraining. Sie selbst war viele Jahre bei zahlreichen Ballett-Ensembles aktiv. Im Anschluss daran absolvierte Sie die Ausbildung zum Athletik Trainer an der Universität von Cincinnati und ließ sich an verschiedenen Instituten zur Pilates Trainerin und Pilates-Reha-Trainerin ausbilden. Darüber hinaus entwickelte Jacqui Greene Haas eigene Programme zur Prävention von Tanzverletzungen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Referenzbuch Triggerpunkt Behandlung«

Referenzbuch Triggerpunkt Behandlung

Copress Sport


Die meisten muskulären Beschwerden und Schmerzen werden durch nicht behandelte Triggerpunkte verursacht oder beeinflusst. Dies sind lokalisierte empfindliche Stellen in den Muskeln bzw. im Fasziensystem. Werden diese Triggerpunkte richtig verstanden und behandelt, kann eine rasche und anhaltende Schmerzlinderung erreicht werden.

Die aktualisierte dritte Auflage umfasst für jeden besprochenen Muskel neue Behandlungsrichtlinien zur Selbsthilfe und für den Therapeuten. Dabei wird die topaktuelle Theorie und Praxis zu den Triggerpunkten abgedeckt. Das Einleitungskapitel beschreibt die Grundlagen der Triggerpunkte und enthält detaillierte Therapie-protokolle. Die Kapitel Sieben bis Zwölf sind nach Muskelgruppen geordnet mit detaillierten farbigen Illustrationen jedes wichtigen Skelettmuskels. Zusätzlich bespricht der angesehene Osteopath Simeon Niel-Asher die physiologischen Auswirkungen der Triggerpunkte auf jeden Muskel – einschließlich entsprechender Behandlungs-methoden – und nennt die häufigsten Schmerzen wie Kopfschmerz, Nackenschmerz, Schulterschmerz sowie Beschwerden im unteren Rücken.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Restlaufzeit«

Restlaufzeit

Bastei Entertainment


Rentenlücke, Einsamkeit, Wundliegen - unter den Babyboomern grassiert die Panik vor dem Altern. Gegen Pflegeangst und Demenzphobie gibt es nur ein Mittel: Heute anfangen, das Alter zu planen. Unterhaltsam, ehrlich und informativ erzählt Hajo Schumacher, welche Ruhestandsmodelle bezahlbar sind, die Menschenwürde wahren und Spaß machen.

Ungeschönt und engagiert die Optionen fürs Älterwerden durchzugehen - Respekt! Für einen Autor, der sonst als 'Achim Achilles' vor allem wegrennt, eine reife Leistung!

Dr. Eckart von Hirschhausen (49)

---

"Emotional, gnadenlos ehrlich und witzig erzählt der Autor von seinen Erfahrungen und davon, wie man die durch den medizinischen Fortschritt geschenkten Jahre mit einem guten Leben füllen kann." Straubinger Wochenblatt

"Unterhaltsam, ehrlich und informativ erzählt der Autor, welche Ruhestandsmodelle bezahlbar sind, die Menschenwürde wahren und Spaß machen." Glück - Das Magazin von WestLotto

"Der Journalist und Buchautor Hajo Schumacher schafft es, bei allem Ernst des Themas humorvoll und bissig zu schreiben und den Leser bei Laune zu halten. Für jeden sinnvoll zu lesen." Lippe aktuell

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Chaos im Darm«

Chaos im Darm

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Ratgeber Gesundheit


Löcher im Darm? Immer mehr Menschen leiden an andauernden Verdauungsstörungen oder chronischen Erkrankungen wie Gelenkschmerzen, Erschöpfung oder Allergien. Trotz Behandlung heilen die Beschwerden nicht aus, im Gegenteil, sie nehmen zu, weil sehr selten an den Darm als Ursache gedacht wird – dabei können alle genannten Beschwerden eine einzige Ursache haben, das Leaky-Gut-Syndrom (LGS), der undichte Darm. Ist die Darmbarriere durch z. B. Antibiotika, Stress, Gluten oder Schwermetallbelastungen durchlässig geworden, dringen unkontrolliert Fremdstoffe in den Körper und lassen ihn chronisch krank werden. Die einzig wirksame Behandlung stellt eine Sanierung der Darmschleimhaut mit naturheilkundlichen und mikrobiologischen Methoden und eine Ernährungsumstellung dar. Das Buch stellt den aktuellen Forschungsstand zum Leaky-Gut-Syndrom und Mikrobiom dar, beschreibt verlässliche Diagnosemethoden und listet alle naturheilkundlichen Behandlungsmethoden auf, für die zum jetzigen Zeitpunkt positive Studienergebnisse vorliegen.

---

Günther H. Heepen ist Heilpraktiker und Fachtherapeut für Psychotherapie sowie Medizinjournalist. Als Schüler hat er sich schon mit der Antlitz-Diagnostik, später dann mit Heilpflanzen beschäftigt. Bereits 1982 lernte er die Biochemie kennen, die er - nach ausführlichen Studien - seit 1991 beruflich anwendet. Zu seinen Schwerpunkten zählen neben den Schüßler-Salzen die Pathophysiognomik, biophysikalische Therapie- und Diagnoseverfahren, orthomolekulare Therapie, manuelle Wirbelsäulentherapie sowie Psychotherapie. Für die Biochemie ist Günther H. Heepen als Vortragsredner im In- und Ausland in der Aus- und Weiterbildung von Heilpraktikern, Ärzten für Naturheilverfahren und Apothekenfachpersonal tätig. Er ist Referent der DHU (Deutsche Homöopathie-Union) und Fachbeirat im Biochemischen Bund Deutschlands e. V. (BBD) und Chefredakteur der biochemischen Zeitschrift »Weg zur Gesundheit«. Der Autor, mit Praxen in Tuttlingen und Bamberg, interessiert sich für alle neuen Forschungen und ist fasziniert von den Erfahrungen alter Mediziner.

www.guenther-heepen.com

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen