Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vor dem nächsten Krieg«

Leseprobe vom

Vor dem nächsten Krieg

Pendragon


Vor dem nächsten Krieg

Der Anlass, 2014, ist ein schmerzhaftes Gedenkjahr: 100 Jahre seit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, 75 Jahre seit der Entfesselung des Zweiten – schuld- und schmerzhaft in besonderem Maß für uns Deutsche.

Wir hören, wir lesen, wir erinnern uns, stellen uns wenn wir können, all das Verderben vor. Aber vielleicht denken wir auch: Lasst es genug sein! Freuen wir uns, dass wir leben! Ringsum herrscht doch Gewalt, brechen Katastrophen aus, verfinstern Krisen die Welt.

Kann da nicht genaues, geschärftes Hinsehen wie eine Beschwörung wirken? Als ein Bann gegen das Böse?

Das ist die Hoffnung, die sich mit diesen Gedichten verbindet, die Hoffnung, „dass doch der Geist besteht“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Neue Gedichte«

Leseprobe vom

Neue Gedichte

Pendragon


„Eine bekannte Dame, Frau Hertha König-Wörner [!] möchte Gedichte verlegt haben, schrieb der Worpsweder Künstler Heinrich Vogeler am 16. Juli 1913 an den Insel-Verlag in Leipzig. Und er fuhr fort: „Das Buch sollte mit 7 Zeichnungen von mir geschmückt werden (anliegend drei Proben).“ Das Projekt kam damals leider nicht zustande.

Im Nachlass Hertha Koenigs befindet sich kein komplettes Manuskript zu dem Gedichtband mit dem Titel „Neue Gedichte“. Grundlage der hier vorgenommenen Rekonstruktion sind zum einen die Zeichnungen Vogelers, außerdem der im Insel-Verlag von Hertha Koenig erschienene Gedichte „Sonette“ (1917) und schließlich Briefpassagen aus der Korrespondenz Rilkes und Hertha Koenigs mit dem Insel-Verlag und auch untereinander. Geschrieben um 1910 erscheint der Band „Neue Gedichte“ nun erstmalig in einer schön gestalteten Sammlerausgabe

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Weiter – immer noch wieder«

Leseprobe vom

Weiter – immer noch wieder

Pendragon


Gedichte – mal wieder!

Könnte jemand sagen. Aber der Titel dieses Buches bezieht sich nicht auf die Poesie, sondern aufs Leben mit der raschen Entwicklung auf fast allen Lebensgebieten, das uns mit sich fortreißt.

Oder sind wir Menschen es, die sich selbst vorantreiben?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Auf Gras und auf Asphalt«

Leseprobe vom

Auf Gras und auf Asphalt

Pendragon


Alexander Grubers neuer Gedichtband "Auf Gras und Asphalt" spannt einen weiten Bogen: Erinnerungen, Märchen, Tagebuch- Notizen, Reflexionen, Erzählungen Erzählungen. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und glättet keinen Widerspruch. So entsteht ein "Vorstadtfragment" in fünf Kapiteln.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit Gott über die Welt reden«

Leseprobe vom

Mit Gott über die Welt reden

Pendragon


Das Buch enthält eine Auswahl von Gedichten zu Zeitungsartikeln aus aller Welt. Die Ereignisse geben Anlass, Fragen an Gott zu stellen. Auch weil keine fertigen Antworten gegeben werden, führt das Lesen dieser Werke zum Nachdenken, manchmal auch zum Schmunzeln.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ägyptische Plagen«

Leseprobe vom

Ägyptische Plagen

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Ein rettungslos Liebender, von den mindestens sieben Plagen der Sehnsucht beschwert. Alles ist ihm nichts und nichts alles, in jenen Tagen voller »Sonnenglut« und »gnadenlos alttestamentarischen Nächten«.

Der Gedichtzyklus Ägyptische Plagen entstand während Matthias Polityckis Wanderungen auf der Sinai-Halbinsel. Von Carl-Walter Kottnik kongenial illustriert liegt der 13 Gedichte umfassende Zyklus hier erstmals in einer besonders schön gestalteten Edition vor.

---

»Ob in freien und gebundenen Versen, in Balladen, Sonetten, Liedern oder Haikus: Was Matthias Politycki hier vorführt, ist souverän, sehr abwechslungsreich, einfallsreich und sehr formbewusst.«

---

Matthias Politycki schreibt, seitdem er 16 ist und wurde schon mit seinem opulenten Romandebüt als "Formfex im Sprachfels" (Die Welt) gefeiert. Sein Werk besteht heute aus über 30 Büchern, darunter mehrere Romane, Erzähl- und Gedichtbände sowie vielbeachtete Sachbücher und Reisereportagen. Er gilt als großer Stilist und ist einer der vielseitigsten Schriftsteller der deutschen Gegenwartsliteratur. Sein Weiberroman, eine Hommage an die siebziger und achtziger Jahre, ist eines der zentralen Werke der literarischen Postmoderne; als "einer der schönsten Schelmenromane unserer Zeit" (Radio Bremen) wurde seine Kreuzfahrtsatire In 180 Tagen um die Welt zum Bestseller. Sieben Jahre nach seinem als "wahrer Monolith" (Stern) gerühmten Roman Samarkand Samarkand erscheint 2020 ein neuer großer Roman, für den er um ein Haar in Afrika gestorben wäre. Gerettet hat ihn die Liebe einer Frau.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gebrauchte Gedichte«

Leseprobe vom

Gebrauchte Gedichte

Pendragon


Dieser Band enthält eine reiche Auswahl aus dem 20jährigen poetischen Schaffen von Hellmuth Opitz und belegt eindrucksvoll die Entwicklung von einer jungen lyrischen Begabung hin zu einem Dichter mit einem eigenen unverwechselbaren Ton. Dabei sind Gedichte entstanden, die faszinierend leicht, wie schillernde Schwebstoffe daherkommen und nur manchmal ahnen lassen, welche Präzisionsarbeit dieser Leichtigkeit im Tiefsten zugrunde liegt. "Wie lange es dauert, eine eigene Stimme zu gewinnen! Man könnte sprachlos darüber werden." Hellmuth Opitz

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »How a Poem Moves«

Leseprobe vom

How a Poem Moves

ECW Press


A collection of playfully elucidating essays to help reluctant poetry readers become well-versed in verse

Developed from Adam Sol’s popular blog, How a Poem Moves is a collection of 35 short essays that walks readers through an array of contemporary poems. Sol is a dynamic teacher, and in these essays, he has captured the humor and engaging intelligence for which he is known in the classroom. With a breezy style, Sol delivers essays that are perfect for a quick read or to be grouped together as a curriculum.

Though How a Poem Moves is not a textbook, it demonstrates poetry’s range and pleasures through encounters with individual poems that span traditions, techniques, and ambitions. This illuminating book is for readers who are afraid they “don’t get” poetry but who believe that, with a welcoming guide, they might conquer their fear and cultivate a new appreciation.

---

“Going beyond the question of what poems mean, Sol investigates how they work — how they elicit emotion, provide or withhold information, and construct memorable images. His selections, largely derived from his time as a juror for the 2015 Griffin Poetry Prize, tend toward the relatively lesser-known, making this survey equally worthwhile for beginners who can learn from Sol’s instruction and for more seasoned readers who will delight in the new discoveries contained within.” — Publishers Weekly

“Adam Sol approaches poetry with a unique sensitivity; one that illustrates with exceptional clarity and insight, just how a poem moves.” — Scott Griffin, founder of the Griffin Poetry Prize

“In short, conversational essays that tease out music and meaning in equal measure, Adam Sol explores the living, beating heart of poetry. With an eye to poets of diverse backgrounds and aesthetic modes, and featuring impromptu asides on rhythm and meter, How a Poem Moves is just as at home in the university classroom as the doctor’s waiting room. Rich with lively commentary and shrewd insight, these essays trace a sharp and considerate mind at work. Sol is a thoughtful and affable guide to ignite — or reignite — a love of poetry.” — Cassidy McFadzean, award-winning author of Hacker Packer

“How a Poem Moves is the perfect antidote to the condition commonly known as Fear of Poetry. And Adam Sol is the perfect companion on this tour of the sounds, sights, and emotional delights of poetry. As someone who’s spent most of her life reading and writing poems, I’m thrilled by Sol’s ability to describe what he loves in a way that teaches me to see it, too.” — Tracy K. Smith, U.S. Poet Laureate and Pulitzer Prize–winning author of Life on Mars

“There is in our wounded world a great need for the balm and challenge poetry can provide. These beautiful, rich, and often surprising meditations get the reader excited about the gift that poems contain. Adam Sol trains the ear as much as the mind's eye. He is the Roger Tory Peterson of poetry. This is a book I will pass out like religious tracts to my friends. I am grateful for it.” — Shelagh Rogers, Host and Producer at The Next Chapter, CBC Radio One

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »One Thing — Then Another«

Leseprobe vom

One Thing — Then Another

ECW Press


A poetic response to the tumult of a move across country

One Thing — Then Another is a collection of poetry divided into three unique sections: “East” explores the constraints of living under the poverty line in a have-not province. “And” is a long poem about moving in a U-Haul across the prairies during an ice storm. “West” considers what it means to live in the have-est of have provinces and trying to acclimate to that alongside an ever-present drought.

The poems are largely about contrast: east to west, flood to aridity, poverty to comfort, small town to city. Throughout this accessible, smart, and funny collection, there are many descriptions of apocalyptic upheaval to reflect the feelings of disruption that often accompany relocation.

---

“It takes the wit of a Claire Kelly to coin the term ‘un-talisman.’ That’s what a poem might be in the twenty-first century — it has no magical powers, won’t offer false hope, but when fashioned by the likes of Kelly, it offers a kind of eyes-wide-open solace: carry these un-talismans with you and watch the abject clutter of the ‘post-pre-post-apocalyptic’ era shine in their presence.” — Sue Sinclair, author of Heaven’s Thieves

“Claire Kelly’s sophomore collection is millennial in the best possible way — witty, transient, both ironically and sincerely nostalgic, and deeply wary of the status quo. A friend’s Facebook post is capable of making the world more magical, a trans-Canada move is infused with all the tragedy of Wuthering Heights, and the gods drive jalopies and eat marshmallows. With her masterful ear and keen eye for connections, Kelly blends vernaculars into a playful and singular voice. This is an excellent collection.” — Kayla Czaga, author of Dunk Tank and For Your Safety Please Hold On

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A Knight For Love«

Leseprobe vom

A Knight For Love

BWL Publishing Inc.


Haunted by memories of the 7th Crusade, Warin de Taillur vows to lay down his sword and embrace the monastic life. But first, rescuing an urchin abandoned by a French roadside will be the initial step in his absolution. When he discovers the urchin is a young noble woman in need of protection, against his better judgment he agrees to return her home to England. Love for her soon overwhelms him but it’s a love he must hold at bay for he has nothing to offer her other than a scarred heart. Driven from her home, Caperun Keep, by a deceitful aunt, Alyna Caperun must place her trust in the brooding Crusader who rescues her. As the only means to recover her castle and at the king’s command, she consents to marrying the knight, Warin de Taillur, even though she knows he could never love her for anything other than the lands and castle she brings to the marriage. Knows too, he battles demons not even she can fathom.

---

Lovely story of a courageous but troubled knight who picks up a "lad" on his way to a monastery to dedicate his life to God. Of course the lad is a lass and they are forced to wed by the king. Of course their lives are turbulent with a load of baggage and a malice and vengeful Aunt adding to the mountains they need to climb to make it to a happily ever after. I really enjoyed this book, good plot and a depth of character that leaves you wanting to know more.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen