Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »One Pot Pasta«

One Pot Pasta

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Wie bitte, schon wieder ein neuer Trend aus den USA? - Halt, stehen geblieben, diesen sollten Sie wirklich kennenlernen! One-Pot-Pasta heißt er und hält genau so viel, wie der Name verspricht: Ratzfatz-Pasta aus einem Topf, und zwar lecker wie nie! Der Trick: Die Nudeln kommen mit allen anderen Zutaten in einen Topf und schmurgeln dort ihrer Vollendung entgegen - und das gerade mal in der Garzeit der Nudeln. Der köstliche Nebeneffekt: Alle Aromen verbinden sich optimal, und die Sauce wird extrasämig. Ob Spaghetti oder Penne, ob Speck oder Garnelen, ob fruchtig-tomatig oder curry-würzig, das One-Pot-Pasta-Prinzip funktioniert immer! Und - pst! Auch das Abspülen ist hier eine äußerst schnelle Angelegenheit ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Low-Carb-Nudelglück«

Low-Carb-Nudelglück

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Just cooking


Ciao Bella! Wiedersehen macht Freude! Lange Zeit war Pasta für Low- und No-Carb-Fans ein No Go. Jetzt aber feiert sie ihr Comeback und macht in Form von Spaghetti, Fettucine oder Lasagne bella figura, denn: Völlig frei von Kohlenhydraten legen sie einen spektakulären Auftritt auf dem Teller hin! No-Carb-Nudeln bestehen aus Konjak, einer asiatischen Pflanze, deren Knolle sich perfekt für die Herstellung schlanker Nudeln eignet. Unter dem Namen "Konjak" oder "Shirataki-Nudeln" sind sie der Pasta-Trend Nr. 1 - und Low Carb Nudelglück von GU ist jetzt das erste Buch dazu! Mit allem Wissenswerten und vielen Tipps rund um die Wundernudeln. Und natürlich mit tollen neuen Rezepten: Ob Spaghetti mit Fenchel-Bolognese, Lasagne-Türmchen mit Lachs, oder Tex-Mex-Nudelauflauf - No-Carb-Nudeln machen alle glücklich, die auf Kohlenhydrate, aber nicht auf Pasta-Flair verzichten möchten. Sie garen in der Sauce, das geht schön fix - und schenkt Nudelglück auf die Schnelle, ganz ohne Verzicht!

---

Cora Wetzstein ist Diplom-Oecotrophologin und liebt es in ihrer Küche zu experimentieren. Sie hat eine Vorliebe für schnelle, abwechslungsreiche und fantasievolle Rezepte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nudel dich glücklich«

Nudel dich glücklich

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Wenn man etwas lange Vertrautes plötzlich in ganz neuem Licht sieht, wird eine alte Liebe wieder aufregend – und man bekommt nochmal so richtig Appetit: Nudel dich glücklich zeigt unser aller Lieblingsgericht, die Pasta, jetzt von einer ganz neuen, so noch nie gesehenen Seite. Und macht unbändig Lust darauf, Lieblingsnudeln wie Lasagne, Ravioli, Spätzle & Co. sowie die klassischen Rezepte dafür einmal auf trendige, unkomplizierte Art völlig neu zu interpretieren – so raffiniert, dass auch bei versierten Pastakennern sofort der Funke überspringt. Nudelstrudelrolle, Burger-Buns aus Ramen, Lasagnerollen mit Hühnerfüllung, Süßkartoffelnudeln mit Garnelen, Reisnudelkuchen und frittierte Glasnudeln lassen Muttis Nudelsalat ganz schön alt aussehen. In Nudel Dich glücklich versammeln sich die allerbesten Nudelrezepte aus aller Welt zu einem Meeting der kreativen Pastatrends: überraschend einfach, neu gestylt und umwerfend gut – da schweben Nudelfans garantiert im siebten Himmel!

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lunch im Glas«

Lunch im Glas

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Einwecken war gestern, heute wird geschichtet! Statt Zwetschgen, Quitten und Co. kommen jetzt jede Menge knackige Salate und feine Süppchen ins Glas - und dann für die gesunde Pause mit ins Büro. Das Prinzip ist ganz einfach: Dressing und Zutaten Schicht für Schicht ins Glas, Deckel drauf und ab in den Kühlschrank. So bleibt bis zum nächsten Morgen alles topfrisch und kann direkt im Glas mit ins Büro. Zur Mittagspause den Schichtsalat einmal durchmischen - guten Appetit! Und die Suppen-Zutaten im Glas einfach mit kochendem Wasser aufgießen, umrühren, fertig. Was zunächst vielleicht nach schlechtem Fastfood klingt, ist im Gegenteil gesundes Fitfood: Durch die perfekte Kombination der Zutaten steckt der Lunch voller wertvoller Nährstoffe. Und das gibt Ihnen die nötige Energie, das berühmte Nachmittagstief mit Schwung zu meistern.

---

Martina Kittler ist Oecotrophologin, Autorin zahlreicher Kochbücher und Kochdozentin in München. Sie versteht es, Genuss und gesunde Ernährung in alltagstaugliche und unkomplizierte Rezepte zu packen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nudeln selbst gemacht«

Nudeln selbst gemacht

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU einfach clever selbst gemacht


Worin sind sich Spaghettiwickler und Nudelgabler einig? Selbst gemacht schmecken Spätzle, Tagliatelle und Co. einfach am besten! Aber wie ging das noch mal mit dem Nudelteig und mit welchem Trick kommt die Füllung in die Tortellini? Nudeln selbst gemacht gibt Antwort: Der umfangreiche Serviceteil erklärt die nötigen Zutaten und Geräte, liefert Grundrezepte für Nudelteige und zeigt obendrein, wie Sie diese färben, aromatisieren, formen und trocknen. Danach geht es auf ins Rezeptvergnügen! Ob gefüllt, geschichtet und überbacken oder ganz einfach mit leckerer Sauce, ob Ravioli mit Kräuter-Ricotta-Füllung, deftige Sauerkrautrollen oder Spaghetti mit zitroniger Zucchinicreme: Sie haben die Qual der Wahl aus über 90 internationalen Nudelspezialitäten! Übrigens auch dann, wenn Sie mal keine Zeit fürs Teigkneten haben, denn ein Großteil der Rezepte funktioniert natürlich auch mit gekauften Nudeln. Perfekt, denn so wird es weder alltags noch sonntags langweilig auf dem Pastateller!

---

Cornelia Schinharl interessierte sich schon immer für kulinarische Themen. Nach einer fundierten Ausbildung bei einer bekannten Food-Journalistin machte sie sich 1985 als Redakteurin und Autorin selbständig. Seither sind zahlreiche Kochbücher von ihr erschienen. Als Italienfan ist sie seit einigen Jahren vor allem in der Toskana unterwegs, auf der Suche nach neuen Rezepten und Geschichten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen