Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger«

Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger

Bastei Entertainment


Als Johnny Sinclair eines Tages einen sprechenden Schädel findet, ändert sich sein Leben schlagartig. Erasmus von Rothenburg, so der Name des ehrwürdigen Schädels, ist weit gereist und wahnsinnig gebildet. Vor allem mit Geistern kennt er sich aus wie kein Zweiter. Für Johnny ist endlich klar: Die Geister, die er zu sehen glaubt, gibt es offenbar wirklich! Und so steht sein Geschäftsmodell bald fest: Wer sonst als ein junger Schotte aus dem legendären Sinclair-Clan könnte als Geisterjäger bestehen und dem Bösen den Kampf ansagen? Doch so einfach ist es leider nicht. Denn niemand nimmt einen 11-jährigen Geisterjäger wirklich ernst. Das soll sich allerdings schon sehr bald ändern ...

---

"Die Geschichte bleibt [...] bis zum Ende gespenstisch gut und echt spannend." Westfälische Rundschau, 25.03.2017

"Die Autorin holt den Kult kindgerecht zurück und schafft es, spannend und gruselig von Geistern und Gespenstern zu erzählen, ohne die jungen Leser damit zu verängstigen." Cellesche Zeitung, 20.05.2017

"Sabine Städing hat mit Johnny Sinclair einen voll und ganz überzeugenden Namensvetter des großen Geisterjägers John Sinclair geschaffen. Mit gutem Gespür für die richtige Mischung aus Grusel und Witz lässt sie Johnny sein erstes Abenteuer bestehen und beendet es ausgesprochen verheißungsvoll" Gießener Allgemeine, 22.04.2017

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sherlock von Schlotterfels 6: Ein Gespenst unter Verdacht«

Sherlock von Schlotterfels 6: Ein Gespenst unter Verdacht

Ravensburger Buchverlag | Sherlock von Schlotterfels


Sherlock von Schlotterfels ist kein gewöhnliches Gespenst. Er ist adlig von der Kopflaus bis zu den Zehenspitzen - und statt zu spuken, löst er mit seinen Freunden Paula und Max lieber knifflige Kriminalfälle.

Schockschwerenot! Sherlock von Schlotterfels soll zu Lebzeiten ein gemeiner Verbrecher gewesen sein? Max und Paula können es nicht fassen und stellen ihn zur Rede. Doch anstatt Licht ins Dunkel der Geschichte zu bringen, verstrickt sich Sherlock in Widersprüche. Hat er tatsächlich etwas vor Max und Paula zu verbergen?

---

Alexandra Fischer-Hunold wurde 1966 geboren. Im Anschluss an eine Banklehre studierte sie Germanistik und Anglistik an der Hochschule in Aachen und arbeitete danach bis zur Geburt ihrer Tochter 1997 im Lektorat eines Kölner Reiseführer-Verlags.

In der Elternzeit ergab sich für Alexandra Fischer-Hunold die Möglichkeit das zu tun, was sie schon immer machen wollte: Romane und Vorlesegeschichten für Kinder zu schreiben. Mit ihren Büchern möchte die Autorin nicht nur unterhalten, sondern den Kindern nach Möglichkeit etwas aus der fiktionalen Welt mit in das reale Leben geben, etwas, was ihnen dort weiterhelfen kann - und was sie zu begeisterten Lesern macht. Ihr Traum vom Glück ist eine riesige Bibliothek und ganz viel Zeit zum Lesen.

Mit ihrer Familie lebt sie in Münster.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sherlock von Schlotterfels 1: Ein Gespenst auf Schatzjagd«

Sherlock von Schlotterfels 1: Ein Gespenst auf Schatzjagd

Ravensburger Buchverlag | Sherlock von Schlotterfels


Sherlock von Schlotterfels ist kein gewöhnliches Gespenst. Er ist adlig von der Kopflaus bis zu den Zehenspitzen - und statt zu spuken, löst er mit seinen Freunden Paula und Max lieber knifflige Kriminalfälle.

Rache ist Blutwurst, hat Sherlock sich geschworen. Der hinterhältige Herzog Roderich von Au beschuldigte Sherlocks Schwester Theresia vor über dreihundert Jahren, seinen wertvollen Edelstein gestohlen zu haben. Um ihre Unschuld zu beweisen, macht sich das Gespenst mit Max und Paula

auf die Suche nach dem Riesendiamanten.

---

Alexandra Fischer-Hunold wurde 1966 geboren. Im Anschluss an eine Banklehre studierte sie Germanistik und Anglistik an der Hochschule in Aachen und arbeitete danach bis zur Geburt ihrer Tochter 1997 im Lektorat eines Kölner Reiseführer-Verlags.

In der Elternzeit ergab sich für Alexandra Fischer-Hunold die Möglichkeit das zu tun, was sie schon immer machen wollte: Romane und Vorlesegeschichten für Kinder zu schreiben. Mit ihren Büchern möchte die Autorin nicht nur unterhalten, sondern den Kindern nach Möglichkeit etwas aus der fiktionalen Welt mit in das reale Leben geben, etwas, was ihnen dort weiterhelfen kann - und was sie zu begeisterten Lesern macht. Ihr Traum vom Glück ist eine riesige Bibliothek und ganz viel Zeit zum Lesen.

Mit ihrer Familie lebt sie in Münster.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Anna und die flüsternden Stimmen«

Anna und die flüsternden Stimmen

Bastei Entertainment


Sommerurlaub in Qual an der Ostsee: Wenn der Name mal nicht Programm ist! Anna stellt sich auf öde Ferien ein, doch bereits am ersten Abend hat sie das Gefühl, dass mit dem Ferienhaus etwas nicht stimmt. Es scheint zu atmen - und nachts wird sie von flüsternden Stimmen wach. Vor ihrem Fenster steht ein alter Mann, der sie zu sich heranwinkt, um im nächsten Moment zu verschwinden. Kann es sein, dass es in Qual spukt? Gemeinsam mit dem süßen Tjark beschließt Anna, den unheimlichen Ereignissen auf den Grund zu gehen. Doch die beiden ahnen nicht, dass sie damit die Geisterwelt in Unruhe versetzen - und das kann richtig gefährlich werden ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Johnny Sinclair - Dicke Luft in der Gruft«

Johnny Sinclair - Dicke Luft in der Gruft

Bastei Entertainment


Liebe Geister, nehmt euch in Acht - Geisterjäger Johnny Sinclair ist zurück! Kaum sind die Visitenkarten für Johnnys Geisterjägeragentur gedruckt, flattert auch schon der erste Auftrag herein: Mitschülerin Millie hat sich ein rätselhaftes Spukfieber eingefangen! Ob die geheimnisvollen Schatten etwas damit zu tun haben, die neulich hinter ihr her waren? Gemeinsam mit seinem besten Freund Russell, dem vorwitzigen Schädel Erasmus von Rothenburg und einer Extraportion Anti-Spuk-Salz im Gepäck macht sich Johnny an die Lösung des Falls. Die Spur führt die Freunde ausgerechnet auf den Friedhof von Blacktooth ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tochter der Flut«

Tochter der Flut

Ravensburger Buchverlag


Wenn auf Marins Insel nach 14 Jahren Tag die endlose Nacht hereinbricht, muss ihr Volk fliehen. Denn die eisige Dunkelheit überlebt niemand. Doch Marin und ihr Freund Line verpassen die rettenden Boote. Und das nur, weil Line den Anhänger gesucht hat, den sie verloren hatte. Angeblich verloren. Und so wird ihr Schweigen zur Zerreißprobe ihrer Liebe. Und zum Beginn eines knallharten Überlebenskampfes …

---

Jake Halpern schrieb gemeinsam mit Peter Kujawinski den New-York-Times Kinderbuch-Bestseller "Tochter der Flut". Er ist ein anerkannter Autor, Journalist und Radio-Produzent, der für viele Magazine wie zum Beispiel den "The New Yorker" und "The New York Times Magazin" arbeitet.

---

Peter Kujawinski hat gemeinsam mit Jake Halpern den Bestseller "Tochter der Flut" geschrieben. Davor war er im amerikanischen diplomatischen Dienst auf

Einsätzen in Israel, Haiti, Frankreich und bei den Vereinten Nationen in New York. Als letztes hat er als US. Generalkonsul in Kanada gearbeitet. Als Journalist hat er für die "New York Times" geschrieben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Internat Lindenberg. Achtung, es spukt!«

Internat Lindenberg. Achtung, es spukt!

F.X. Schmid | Internat Lindenberg


Gespenster - so etwas gibt es nicht! Auch nicht im Internat Lindenberg, da sind sich die vier Freundinnen Leonie, Hanna, Sophie und Nina sicher.

Doch dann steht die weiße Gestalt plötzlich nachts im Zimmer von Leonie und Hanna ... Und was hat dieser Zettel am Schwarzen Brett zu bedeuten? Was ist vor hundertfünfzig Jahren in den Gemäuern des Internats passiert? Leonies Neugier ist geweckt und sie nimmt die Spur auf. Werden sie und ihre Freundinnen das Geheimnis um das Gespenst lösen können?

---

Geschrieben hat Mathias Metzger schon immer gern. Mit 29 Jahren verfasste er schließlich sein erstes Buch. Seitdem hat der am 9. Dezember 1967 in Garmisch-Partenkirchen geborene Autor und Vater zweier Töchter schon über 30 Bücher geschrieben oder aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Fast alle davon waren Kinder- oder Jugendbücher. Dass seine Geschichten oft in der Vergangenheit oder in fremden Ländern spielen, ist kein Wunder: sehr gerne reist Mathias Metzger durch die Welt und vergangene Epochen haben ein besonderes Interesse in ihm geweckt. Heute lebt der Autor mit seiner Familie in Hessen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jagd über das Teufelsmeer. Das neue Abenteuer der Geister-Gang«

Jagd über das Teufelsmeer. Das neue Abenteuer der Geister-Gang

Ravensburger Buchverlag | Geister-Gang


Sie dachten, sie seien aus der Unterwelt entkommen. Doch jetzt schlägt der Schlund zurück...

Das neue Abenteuer der Geister-Gang: noch witziger, noch skurriler!

Till, Meck und Bea ist die Flucht aus der Unterwelt geglückt. Zusammen mit dem ziemlich lebendigen Geist des Piraten Störtebeker, dem sprechenden Spatz Horst und dem nussverliebten Vampirhörnchen Stribbi wurden sie wieder auf dem Jahrmarkt ausgespuckt. Doch zum Entspannen bleibt keine Zeit, denn das Tor zwischen den Welten öffnet sich erneut und der arme Meck wird wieder in das Reich der Toten gezogen ...

---

Kester Schlenz, geboren 1958, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Er studierte Sprachwissenschaften und Psychologie und arbeitete schon neben seinem Studium als freier Journalist. Sechs Jahre leitete er das Ressort "Kultur & Unterhaltung" der Zeitschrift BRIGITTE. Neun Jahre war er dann in gleicher Funktion beim STERN tätig und arbeitet dort jetzt in der Redaktion als Autor. Bekannt wurde er durch seine Bücher über das Vater-Werden und -Sein. Schlenz schreibt aber auch Kinder- und Jugendbücher.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Schein«

Der Schein

Arena Verlag


Alina ist neu auf dem Internat Hoge Zand auf der kleinen Ostseeinsel Griffiun. Eines Nachts sieht Alina aus einem der Turmzimmer ein dunkles Schiff am Horizont, das seltsame Blitze über das angrenzende Naturschutzgebiet schießt. Auf der Suche nach Antworten trifft sie in den Dünen auf Tinka, der sie sich sofort auf unheimliche Weise verbunden fühlt. Das Mädchen mit der seltsamen Ausrüstung weiß viel mehr, als sie wissen dürfte und verschwindet immer wieder spurlos. Als Alina mit Hilfe der Lonelies, ihrer neuen Freundes-Clique, versucht, den Rätseln der kleinen Insel auf die Spur zu kommen, macht sie eine Entdeckung, die alles in Frage stellt, was sie jemals für wahr gehalten hat …

---

Ella Blix ist das offene Pseudonym von Antje Wagner und Tania Witte.

Antje Wagner lebt in Hildesheim und Potsdam. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung nahm sie 2012 in den Kanon der 20 besten deutschsprachigen Autoren unter 40 Jahre auf. Mit ihren Jugendbüchern UNLAND, SCHATTENGESICHT, VAKUUM hat sie sich bereits einen Namen gemacht und steht für außergewöhnliche Mysteryromane. Antje Wagner ist gerne und viel auf Lesungen unterwegs und erhielt bereits mehrfach Stipendien.

Tania Witte ist Medienpädagogin und Erwachsenenbildnerin und lebt in Berlin und den Haag. Sie schreibt - am liebsten Romane und Kurzgeschichten. Sie erhielt diverse internationale Stipendien und unter anderem zuletzt den Martha-Saalfeld-Förderpreis (2017). Ihre Kolumne im ZEITmagazin wurde 2016 mit dem Felix-Rexhausen-Sonderpreis ausgezeichnet. Außerdem ist Witte Teil diverser interdisziplinärer Kunstkooperationen und leidenschaftliche Spoken-Word-Performerin.

Foto © Uwe Schwarze

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sherlock von Schlotterfels 5: Ganoven im Schlosspark«

Sherlock von Schlotterfels 5: Ganoven im Schlosspark

Ravensburger Buchverlag | Sherlock von Schlotterfels


Sherlock von Schlotterfels ist kein gewöhnliches Gespenst. Er ist adlig von der Kopflaus bis zu den Zehenspitzen - und statt zu spuken, löst er mit seinen Freunden Paula und Max lieber knifflige Kriminalfälle.

Sapperlot! Der neue Gärtner auf Schloss Schlotterfels ist Sherlock ein Dorn im Auge. Dieser zwielichtige Geselle führt Übles im Schilde, da ist sich Sherlock sicher. Jetzt muss er nur noch Max und Paula davon überzeugen. Das Gespenst nimmt die Ermittlungen auf und lüftet dabei ein ganz erstaunliches Geheimnis.

---

Alexandra Fischer-Hunold wurde 1966 geboren. Im Anschluss an eine Banklehre studierte sie Germanistik und Anglistik an der Hochschule in Aachen und arbeitete danach bis zur Geburt ihrer Tochter 1997 im Lektorat eines Kölner Reiseführer-Verlags.

In der Elternzeit ergab sich für Alexandra Fischer-Hunold die Möglichkeit das zu tun, was sie schon immer machen wollte: Romane und Vorlesegeschichten für Kinder zu schreiben. Mit ihren Büchern möchte die Autorin nicht nur unterhalten, sondern den Kindern nach Möglichkeit etwas aus der fiktionalen Welt mit in das reale Leben geben, etwas, was ihnen dort weiterhelfen kann - und was sie zu begeisterten Lesern macht. Ihr Traum vom Glück ist eine riesige Bibliothek und ganz viel Zeit zum Lesen.

Mit ihrer Familie lebt sie in Münster.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen