Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »StrateGe - Strategien zum Genuslernen«

Leseprobe vom

StrateGe - Strategien zum Genuslernen

Ernst Reinhardt Verlag


Die unscheinbaren Wörter der, die, das tauchen in nahezu jedem Satz auf, den wir sprechen, hören, lesen oder schreiben. Die kindliche Genuskompetenz beeinflusst den Erwerb grammatischer, narrativer und schriftsprachlicher Fähigkeiten und den schulischen Bildungserfolg. Die korrekte Verwendung von Artikeln stellt jedoch viele Kinder im Kontext von Mehrsprachigkeit oder Sprachentwicklungsstörungen vor eine große Herausforderung.

Statt möglichst viele Nomen mühevoll zu trainieren, zielt die strategieorientierte Förderung der Genuskompetenz im Schulalter (StrateGe) auf die Aktivierung eines selbstregulierten Lernprozesses. Im Rahmen von acht Fördereinheiten entdecken, erforschen und erproben die Kinder in einer Kleingruppe unterschiedliche Tricks, die ihnen beim Lernen der Artikel helfen können.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Aktionskreis Halle«

Leseprobe vom

Der Aktionskreis Halle

Echter | Erfurter Theologische Studien


Der Aktionskreis Halle (AKH) ist nicht nur als "entfant terrible" des ostdeutschen Katholizismus bekannt. Er ist zugleich die bedeutendste katholische Impulsgruppe in der DDR, die durch ihr Engagement in Konflikt mit Kirche und Staat geriet.

Gegründet 1970, gehört der AKH zur innerkirchlichen Aufbruchbewegung im Anschluss an das Zweite Vatikanische Konzil. Forderungen nach der Wahl des Bischofs durch die Ortskirche gehören ebenso zur Agenda des Kreises wie Bemühungen um mehr innerkirchliche Pluralität und ein stärkeres ökumenisches Engagement.

Am Beispiel des Aktionskreises Halle kann nachvollzogen werden, wie die katholische Kirche mit interner Kritik an ihrem Kurs der "politischen Abstinenz" umging. Darüber hinaus wird deutlich, wie der SED-Staat versuchte, innerkirchliche Aufbrüche niederzuschlagen. Weil man den AKH als politischen Störfaktor identifiziert hatte, sollte er durch das Ministerium für Staatssicherheit liquidiert werden. Dass es dabei zu einer Zusammenarbeit von Staat und Kirche gegen den AKH gekommen ist, gehört zu den dunkelsten Kapiteln der ostdeutschen Kirchengeschichte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »CLIL's Little Helpers«

Leseprobe vom

CLIL's Little Helpers

hep verlag


Publikationen zum Immersionsunterricht gibt es viele. Was fehlt, ist eine praxisorientierte Handreichung für Lehrpersonen. 'CLIL’s Little Helpers' schliesst diese Lücke. Neben einer Literaturübersicht und einer Analyse der auf dem Markt befindlichen CLIL-Lehrbücher für Geschichte präsentiert das Buch im Sinne von 'Best Practice'-Beispielen viele Module, die zu einem interaktiven und handlungsorientierten Immersionsunterricht beitragen. Unterrichtsbeispiele, eine Linkliste und eine kommentierte Bibliografie runden das Buch ab, das auch für den immersiven Unterricht in anderen Fächern wertvolle Anregungen bietet.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Überall steckt Mathe drin«

Leseprobe vom

Überall steckt Mathe drin

Ernst Reinhardt Verlag


„Überall steckt Mathe drin“ zeigt, dass der Alltag der Kinder

in Kindertageseinrichtungen voller Muster, Strukturen, Formen und Zahlen steckt. In diesem Buch wird praxisnah Grundlagenwissen zur Entwicklung mathematischer Basiskompetenzen im Alter von 3 bis 6 Jahren vermittelt. Illustriert durch viele Beispiele wird gezeigt, wie diese Kompetenzen alltagsintegriert gefördert werden können.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lehren und Lernen mit der Fallstudienmethode«

Leseprobe vom

Lehren und Lernen mit der Fallstudienmethode

utb GmbH


Der Autor möchte den Leserinnen und Lesern mit seinem Buch praxisbezogene Anregungen bieten und sie in die Lage versetzen, ihre eigene Praxis zu hinterfragen. Ausführlich wird auch auf neue Entwicklungen Bezug genommen, die sich sowohl in der Didaktik der Fallstudienmethode wie auch durch lerntechnologische Veränderungen (social media) bedingt abzeichnen.

---

Univ.-Prof. Dr. Helmut Friedrichsmeier (1944) studierte in Innsbruck, Grenoble und Oxford Sprachen und Rechtwissenschaften und schloss daran ein postgraduales Studium in Wien an. Von 1973 bis 2013 unterrichtete er zunächst hauptberuflich, dann nebenberuflich an der Wiener Wirtschaftsuniversität (ehemals Hochschule für Welthandel) sowie an mehreren Universitäten und Fachhochschulen in Österreich und Deutschland. Hauptberuflich war er Geschäftsführer einer international tätigen Beratungsfirma sowie vielfach Trainer in Management-Seminaren und Herausgeber sowie Autor von Management-Lehrbüchern. Die Habilitation erfolgte 1991.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lesekompetenz bei multiplen Texten«

Leseprobe vom

Lesekompetenz bei multiplen Texten

UTB GmbH


Kompetenz beim Erfassen multipler Texte - eine zentrale Fähigkeit für den Bildungserfolg

Der Band bietet erstmalig einen Überblick über Anforderungen, Prozesse und Einflussfaktoren des Lesens multipler Texte.

Er beschäftigt sich zudem mit der Frage, wie diese Lesekompetenz an Schulen und Hochschulen gezielt gefördert werden kann und stützt sich dabei auf zahlreiche evidenzbasierte Beispiele.

Der Band füllt eine Lücke im Bereich der Lesekompetenzforschung und ist unverzichtbare Lektüre für alle, die mit diesem zunehmend bedeutsamen Thema befasst sind.

---

Maik Philipp, Dr. phil., ist Professor für Deutschdidaktik mit den Schwerpunkten Lese- und Schreibförderung an der Pädagogischen Hochschule Zürich.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pädagogische Diagnostik und Differenzierung in der Grundschule«

Leseprobe vom

Pädagogische Diagnostik und Differenzierung in der Grundschule

UTB GmbH


Lehrpersonen müssen im inklusiven Unterricht viel beachten: Sie sollen auf die Lernausgangslage der einzelnen SchülerInnen eingehen und sowohl die individuelle als auch die kooperative Lehr-Lern-Situation gestalten. Das Lehrbuch enthält die Grundlagen einer pädagogischen Diagnostik, die das jeweilige Können der Lernenden in den Blick nimmt. Es zeigt beispielhaft, wie pädagogische Differenzierung im Mathematik- und Deutschunterricht der Grundschule gelingen kann. Aufbauend auf der jeweiligen Fachdidaktik wird die theoriegeleitete Planung inklusiver Lehr-Lern-Settings im Rahmen eines diagnosebasierten Unterrichts dargestellt.

---

Dr. Christoph Schiefele ist akademischer Mitarbeiter am Institut für Sprachen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

---

Prof. Dr. Christine Streit lehrt Mathematikdidaktik an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

---

Prof. Tanja Sturm lehrt am Institut für Rehabilitationspädagogik mit dem Schwerpunkt Inklusive Bildung, Erziehung und Sozialisation an der Universität Halle-Wittenberg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Themenorientierte Literaturdidaktik: Helden im Mittelalter«

Leseprobe vom

Themenorientierte Literaturdidaktik: Helden im Mittelalter

UTB / Vandenhoeck & Ruprecht


Helden aus der Literatur des Mittelalters machen den Deutschunterricht von heute spannend!

Die Faszinationskraft von „Helden“ ist nutzbar für eine spannende und fruchtbare Gestaltung des Deutschunterrichts: Was haben Lancelot oder Herzog Ernst gemeinsam mit Harry Potter oder Batman?

Welche Helden werden zu welcher Zeit verehrt ... und warum?

Didaktisch strukturiert vermittelt der Band germanistisches Fachwissen, das sich im Deutschunterricht umsetzen lässt, und beantwortet erstmals die Frage, welche Kernstellen älterer Literatur zur Helden-Thematik sinnvoll in der Schule einsetzbar sind.

---

Dr. Franziska Küenzlen ist Studienrätin und Lehrbeauftragte für Deutsch am Studienseminar Speyer.

---

Dr. Anna Mühlherr ist Professorin für Germanistische Mediävistik an der Universität Tübingen.

---

Dr. Heike Sahm ist Professorin für Germanistische Mediävistik / Ältere deutsche Sprache und Literatur an der Universität Göttingen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sprachbewusste Gedichtanalyse«

Leseprobe vom

Sprachbewusste Gedichtanalyse

UTB GmbH


Diese Einführung in die Gedichtanalyse regt dazu an, Gedichten unbefangen und interessiert zu begegnen. Sie sensibilisiert für deren sprachliche Gestaltung statt schematische Lösungsmuster einzupauken. Die Beispielgedichte reichen von kanonisierten Klassikern des 18. Jahrhunderts über romantische Verse und moderne Lyrik bis hin zu aktuellen Lyrikformen wie Raps und Poetry Slam.

---

Dr. Fabian Wolbring ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur- und Kulturwissenschaft der Universität Bonn.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fachdidaktisches Orientierungswissen für den Religionsunterricht«

Leseprobe vom

Fachdidaktisches Orientierungswissen für den Religionsunterricht

utb / Vandenhoeck & Ruprecht


Theologische Wissenschaft unterstützt schulische Religionsdidaktik. Religionsdidaktik in der Schule: Wie lassen sich biblische, dogmatische oder kirchengeschichtliche Themen angemessen fachdidaktisch umsetzen? Ist der Ansatz der interreligiösen Religionsdidaktik oder der konstruktivistischen Religionsdidaktik geeignet? Sollte Symbolisierungs- oder Zeichendidaktik berücksichtigt werden? Bewährt sich themenspezifisch eine Religionsdidaktik am besten, die auf Kindertheologie oder Elementarisierung baut? Der Band zeigt es mit zahlreichen Beispielen.

---

PD Dr. Stefanie Pfister habilitierte sich 2013 im Fach Religionspädagogik mit der Arbeit "Religion an Realschulen - eine historisch-religionspädagogische Studie zum mittleren Schulwesen" in Münster. Von 2012 bis 2015 vertrat sie eine Professur für Religionspädagogik an der TU Dortmund. Seit 2015 ist sie Realschullehrerin für die Fächer Evangelische Religionslehre, Deutsch und Sport.

---

Matthias Roser ist promovierter Theologe. Er ist Lehrer für Religion und Kulturwissenschaften in Berlin.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen