Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Maddrax 500 - Science-Fiction-Serie«

Maddrax 500 - Science-Fiction-Serie

Bastei Entertainment | Maddrax


Der letzte Band endete mit einem fiesen Cliffhanger. Aber schließlich sollte ja auch genug Spannung aufgebaut werden für den MADDRAX 500: Welche dramatischen Folgen hat das "Projekt Mondsprung" für die Erde?

Der Jubiläumsband mit diesmal 80 Seiten Umfang bietet den ersten Teil eines Rückblicks auf 499 MX-Bände, ein Preisrätsel mit vielen Gewinnen, einen Mad-Matt-Cartoon und ein Miniposter. Und natürlich eine Story, die es in sich hat und die einen neuen Zyklus einleitet. Feiert mit uns 500 Romanhefte MADDRAX!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »An der Grenze zur Ewigkeit«

An der Grenze zur Ewigkeit

Alfredbooks


Sie sind aufgebrochen mit einer Mission: neue Planetensysteme für den Sternenbund von Terra zu entdecken. Ihr Raumschiff ESCADRON soll auch in Regionen vorstoßen, die abseits der üblichen Sternenrouten liegen. Alec Harris, seine Frau Jenny und ein Team von Experten wissen, wie riskant diese Mission sein kann – aber sie wollen es trotzdem wagen.

Schon bald stoppt eine gewaltige Explosion diese Reise. Die ESCADRON scheint vernichtet worden zu sein - zerstört in einer misslungenen Transition, die viele Menschen das Leben gekostet hat. Ein Teil der Besatzungsmitglieder wird durch eine geheimnisvolle Kraft in ein anderes Universum geschleudert. Dort treffen sie auf die KORSCH´H - ein fremdes und scheinbar friedliebendes Volk, das sich im Krieg mit den Exkantern befindet. Die Terraner werden in diese Auseinandersetzungen mit hineingezogen. Aber schon bald müssen sie erkennen, dass Freunde zu Feinden werden und grausame Krieger sich zu verlässlichen Partnern wandeln.

Der Transitionsschlepper der KORSCH´H nimmt Kurs auf das LICHT DES FOROT, während an Bord die Kämpfe toben. Dann gerät das Schiff in den Sog des Planeten, dessen bloße Existenz bei den KORSCH´H eine Panik auslöst. Denn dieser Planet besteht aus Metall - und in seinem Innern lauert das GEHIRN, dessen Programm nur ein Ziel kennt - die Vernichtung allen Lebens, das sich diesem Planeten nähert.

Das ist aber erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise, denn es warten noch weitere überraschende und schicksalhafte Begegnungen auf die Terraner. Und einige von ihnen werden ihre Heimat niemals wiedersehen …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Maddrax - Folge 450«

Maddrax - Folge 450

Bastei Entertainment | Maddrax


Als Matthew Drax im CERN aus dem Wurmloch tritt, erwarten ihn schon Tom Ericson und Xij. Aber das ist nicht die einzige Überraschung. Schockiert muss Matt erfahren, dass in den wenigen Monaten im Ringplanetensystem auf der Erde zwei Jahre vergangen sind - und der Mond schon viel näher ist als vermutet. Das Schicksal der Erde wird sich bald entscheiden. Ob ein Teil der Menschheit überlebt, hängt nun von ihm ab!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Honor Harrington: Aller Ehre Anfang«

Honor Harrington: Aller Ehre Anfang

Bastei Entertainment | Honor Harrington


Diese Anthologie wirft ein Licht auf die Anfänge des Sternenkönigreichs von Manticore und seiner einzigartigen Heldin Honor Harrington. Die Mission: zu erfahren, wie sich Honors Eltern kennenlernten. Dabei sein, wenn Honor vom Baumkater Nimitz adoptiert wird. In eine Zeit zurückkehren, als das Sternenkönigreich von Manticore noch nichts von einem Wurmlochknoten in seinem Hoheitsgebiet wusste ... Meisterhaft erzählen David Weber und seine Kollegen Geschichten von Heldenmut und Ehre.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Maddrax 470 - Science-Fiction-Serie«

Maddrax 470 - Science-Fiction-Serie

Bastei Entertainment | Maddrax


Als der Blitz aus der Transportplattform in den Sprungfeld-Generator einschlägt, hat dies einen dramatischen Effekt: Die vier Gefährten werden versetzt, aber nicht an denselben Ort und mit gravierenden Gedächtnislücken. Als Tom zu sich kommt, wähnt er sich auf der Erde des 21. Jahrhunderts, im Einsatz für A.I.M., dem Analytic Institute of Mysteries. Er ahnt nicht, dass er bei einem uralten, unterirdischen Forschungszentrum gelandet ist, in dem vor der Kometenkatastrophe das "Manhattan Project 2.0" vorangetrieben wurde...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kosmisches Geheimprogramm«

Kosmisches Geheimprogramm

Alfredbooks


Kosmisches Geheimprogramm

Sf-Roman von Jo Zybell

Der Umfang dieses Buchs entspricht 222 Taschenbuchseiten.

Ein Satellit macht die Besatzung des Raumschiffs Andorra auf ein bisher unbekanntes Volk aufmerksam. Kommandant Roy Cabezas will wissen, um welches Volk es sich handelt. Im Landeanflug fallen sämtliche Systeme aus, die Andorra muss notlanden. Keines der Besatzungsmitglieder ist verletzt, aber nun bekommen sie es mit dem fremden Volk zu tun; wahre Riesen in den Augen der Menschen. Nach und nach finden die Menschen heraus, dass sich auf dem Planeten eine Gruppe von Rebellen des Kelradan-Imperiums aufhält, die parapsychisch das ganze Volk beeinflussen, um ungestört Uran abzubauen. Als ein Rettungsschiff, das die Andorra finden und bergen soll, ebenfalls abstürzt und eine ganze Stadt ausradiert, sieht es für die Überlebenden nicht gut aus.

Cover: Michael Heywood/123rf/SteveMayer/Pixabay

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Rebellen von G’oerr: Weg in die Galaxis«

Die Rebellen von G’oerr: Weg in die Galaxis

Alfredbooks


Die Rebellen von G'oerr

Weg in die Galaxis

von Margret Schwekendiek

Der Umfang dieses Buchs entspricht 147 Taschenbuchseiten.

Nach der Entführung von Andrew Frost und mehreren Anschlägen auf die FSC-Werft versuchen die Sicherheitsleute der Asteroidenwerft zusammen mit der Spaceguard die Attentäter zu finden. Doch es scheint selbst in den eigenen Reihen Verräter zu geben. Lynsha Nash und die FERRUM nehmen Kontakt zu den G'oerron auf, doch was sie über dieses Volk erfahren, macht jede Hoffnung auf Hilfe illusorisch. Auf Katta versuchen die Rasuuner einer Frau im Wachkoma zu helfen, aber das ist nur ein Vorwand denn die Besatzung der RASUUN ist auf der Suche nach Gestaltwandlern. Nur sind die nicht einfach zu finden.

Im Kosmos der Serie 'Weg in die Galaxis' sind bisher erschienen:

Spur ins andere Kontinuum

Planet der Maschinen

Die Rebellen von G'oerr

Aron Lubor und die Energiefalle – Raumschiff PLUTO 1

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aron Lubor und die Sklavenwelt Pygma Weg in die Galaxis – Raumschiff Pluto 3«

Aron Lubor und die Sklavenwelt Pygma Weg in die Galaxis – Raumschiff Pluto 3

Alfredbooks


Aron Lubor und die Sklavenwelt Pygma

Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 3

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 139 Taschenbuchseiten.

Sie wußten aus uralten Berichten, daß die Erde nur von wenigen Horden Halbwilder bewohnt war; deshalb kamen sie aus den Tiefen des Alls, um Terra für ihre aussterbende Spezies zu besetzen.

Aron Lubor entkommt als einziger durch einen Zufall beim Anflug auf die Erde der schrecklichen Katastrophe seines Raumschiffes ARIT. Gerettet, sieht er sich einer intelligenten Spezies gegenüber, die soeben den Raum für sich zu erobern beginnt.

Jedoch jeglicher Möglichkeit beraubt, zu seinem Volk zurückzufinden oder mit ihm in Funkkontakt zu treten, arbeitet nun Aron Lubor, nachdem er sich einer schwierigen Operation hat unterziehen müssen, um danach endlich die Menschen richtig wahrnehmen zu können, mit seinem Retter Peter Lorre, Sohn des Besitzers der HFL – der größten Raumschiffwerft Terras – zusammen. Aron Lubor, der Ramoner aus dem fernen Lyk-System, baut in Peter Lorres Raumschiff PLUTO das erste Transitionstriebwerk ein, von dem terranische Experten bisher nur zu träumen wagten.

Der erste Testsprung bringt die PLUTO hinter den Planeten Pluto. Dort entdeckt das Team einen teilzerstörten Kugelraumer, der vor rund 1350 Jahren auf der Erde gelandet sein mußte. Die Besatzung der Jacht hält ihre Entdeckung geheim, und die HFL versucht mit ihrem wissenschaftlichen Stab die unbekannte Supertechnik zu erforschen, um sie für den Trust zu nutzen. Aron Lubor, der Humanoide mit den größten Raumerfahrungen unter den Terranern, bringt die PLUTO nach zwei Transitionen ins Alpha Centauri-System. Nach abenteuerlichen Erlebnissen während des Systemdurchflugs landet das Schiff auf dem zweiten Planeten – einer Sauerstoffwelt. Enigma – dieser zweite Planet – hat den Namen »Rätsel« zu Recht verdient, denn neben einer Stadt von fantastischen Ausmaßen entdeckt die PLUTO-Besatzung auf dem Kontinent Mih eine vollkommen intakte planetarische Defensivzentrale, die aber dennoch nicht verhindern konnte, daß vor 1350 Jahren die Bewohner dieser Welt mitsamt ihrer Fauna spurlos verschwanden. Aron Lubors Versuch, über Hypersender der Defensivzentrale Kontakt mit seiner Heimatwelt Ramon aufzunehmen, schlägt fehl, denn er weiß nicht, daß auf Ramon Fanatiker die unersetzliche Hyperfunkanlage völlig zerstört haben.

Neben dem teilzerstörten Kugelraumer hinter Pluto, den die PLUTO als Absprungbasis benutzt, richtet sich die Besatzung der Raumjacht die Defensivzentrale auf Enigma im Alpha Centauri-System als Hafen ein. BASIS I hinter dem Pluto und BASIS II auf Enigma werden die Absprungbasen für Aron Lubors Weg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Raumschiff Prokyon und die Kampfstation Thrabath: Raumschiff Prokyon #11«

Raumschiff Prokyon und die Kampfstation Thrabath: Raumschiff Prokyon #11

Alfredbooks


Raumschiff Prokyon und die Kampfstation Thrabath

Raumschiff Prokyon #11

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 123 Taschenbuchseiten.

Zehn lange Jahre mussten Carlo Lavazza und Valentina Feodorowa ausharren, bis ihnen die Rückkehr aus der Kampfstation Thrabath gelingt, mit Hilfe des Kollektivbewusstseins, dem Guardian. Doch der wird von einem den Menschen bislang unbekannten Gegner angegriffen und entführt, den Nabarern. Die PROKYON-Crew will den Rückkehrern helfen, doch sie werden in die Ereignisse um die Kampfstation Thrabath verwickelt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aron Lubor und der Fehlsprung: Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 13«

Aron Lubor und der Fehlsprung: Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 13

Alfredbooks


Weg in die Galaxis – Raumschiff PLUTO 13

von Harvey Patton

Der Umfang dieses Buchs entspricht 134 Taschenbuchseiten.

Als der Planet Ramon im fernen Lyk-System von Schwarzen Raumern zerstört wird, überlebt eine Hand voll Ramoner die Katastrophe. In verzweifelter Lage setzen sie alles daran jene Sauerstoffwelt wiederzufinden, die nach uralten Berichten ideal für eine Besiedlung ist und nur von Halbwilden bewohnt sein soll.

Über dem gesuchten Planeten entkommt der Humanoide Aron Lubor als einziger ihrem explodierenden Suchschiff ARIT. Mit dem Raumer gehen die Koordinaten Ramons verloren. Von Peter Lorre, dem Sohn des Besitzers der HFL-Raumschiffwerft gerettet und von Ärzten operativ auf das Seh- und Hörvermögen der Menschen umgestellt, wird Aron Lubor dessen Freund. Lorre verdankt es dem Ramoner, daß seine Raumjacht PLUTO mit dem ersten Transitionstriebwerk ausgerüstet wird, und Aron Lubor kann hoffen, mit ihr seine Heimatwelt Ramon wiederzufinden.

Hinter dem Planet Pluto entdeckt die PLUTO einen vor 1350 Jahren teilzerstörten Kugelraumer und richtet ihn als Basis I für das Schiff ein. Wenig später stößt man im Alpha Centauri-System auf den zur selben Zeit entvölkerten Planeten Enigma (Rätsel) und neben einer gigantischen Stadt auf dem Gebirgskontinenten Mih eine intakte Defensivzentrale, die sich als Basis II anbietet.

Die Suche nach dem Lyk-System mit seinem Planeten Ramon ist eine Kette dramatischer Abenteuer. Erst in letzter Minute werden die wenigen Überlebenden einer vom Aussterben bedrohten Rasse durch Einsatz eines alt-Ramonischen Raumers nach Kuus in Sicherheit gebracht.

Doch nach wie vor stellen die Schwarzen Raumer der Zyklops die größte Gefahr im Spiralarm der Galaxis dar, die zuletzt vor 1350 Jahren Planeten vernichteten oder entvölkerten, bis die PLUTO die Einsatzhäfen der schwarzen Roboterschiffe entdeckt und auch den Planeten im Leerraum, auf dem die schlummernde Brut der Zyklops auf ihr Erwachen wartet. Durch das Auftauchen der PLUTO in seiner Ruhe gestört, vernichtet der Brutplanet sich selbst.

Der Exodus der Terraner nach Enigma im Alpha Centauri nimmt seinen Anfang. Die kleine Raumjacht wird durch die größere PLUTO 2, mit Hilfe Ramonischer Ingenieure auf den höchsten Stand gebracht, abgelöst. Niemand an Bord ahnt, was ihnen die Zukunft noch bringen wird. Die Crew der PLUTO 2, nun zweiundzwanzig Personen stark, kennt nur ein Ziel, das Universum für die Terraner zu erforschen und ihr Weg führt von Stern zu Stern.

Im Kosmos der Serie 'Weg in die Galaxis' sind bisher erschienen:

Spur ins andere Kontinuum

Planet der Maschinen

Die Rebellen von G’oerr

Jagd durch das Sol-System

Das Cyborg-Projekt

Herrscher über ein Dutzend Welten

Aron Lubor und die Energiefalle

Aron Lubor und der Sprung ins All

Aron Lubor und die Sklavenwelt Pygma

Aron Lubor und die Macht im Dunkeln

Aron Lubor und das Echo aus der Vergangenheit

Aron Lubor und die Falle im Nichts

Aron Lubor und die vergessene Kolonie

Aron Lubor und die Fremden

Aron Lubor und der Ringplanet

Aron Lubor – Gefangen im All

Aron Lubor und der Sprung in die Vergangenheit

Aron Lubor und die Macht der Doraner

Aron Lubor und die Wolke des Verderbens

Aron Lubor und der Fehlsprung

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen