Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »4 Alfred Bekker Heimatromane: Die schöne Erbin und andere Bergromane«

Leseprobe vom

4 Alfred Bekker Heimatromane: Die schöne Erbin und andere Bergromane

Alfredbooks


4 Alfred Bekker Heimat-Romane: Die Brüder vom Krainacher- Hof/ Der Wildschütz und die Jägerstochter Die schöne Erbin / Die Tochter des Einsiedlers

Ein Super Sammelband!

Max Krainacher ist ein junger Jäger, dem in letzter Zeit ein ziemlich dreister Wilderer viel zu schaffen macht. Sein älterer Bruder Toni wird dereinst den Hof des Vaters erben.

Früher waren die Krainacher-Söhne ein Herz und eine Seele, aber seit sie beide ein Auge auf Marianne, die Tochter des Bernmayer-Bauern, geworfen haben, sind aus ihnen erbitterte Feinde geworden, was besonders ihren Vater, den Krainacher-Bauern, sehr schmerzt.

Die Bauern hoffen, dass Marianne und Toni ein Paar werden, damit beide Höfe einst zusammengelegt werden können - aber die junge Frau hat ihrerseits nur Augen für Max. Im Frühjahr soll geheiratet werden. Toni ist allerdings nicht gewillt, sich so einfach damit abzufinden.

Durch ein paar dumme Zufälle und die Intrige der Bernmayer-Bäuerin kommt Misstrauen und Eifersucht zwischen die Liebenden.Es kommt zu einigen Verwicklungen und Toni gerät in den Verdacht, der Wilderer zu sein.

Im Angesicht der Berge treffen die feindlichen Brüder aufeinander...

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Neben seinen großen Bucherfolgen schrieb er zahlreiche Romane für Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton reloaded, Kommissar X, John Sinclair und Jessica Bannister. Er veröffentlichte auch unter den Namen Neal Chadwick, Henry Rohmer, Conny Walden, Sidney Gardner, Jonas Herlin, Adrian Leschek, John Devlin, Brian Carisi, Robert Gruber und Janet Farell.

COVER: STEVE MAYER

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gipfelglück«

Leseprobe vom

Gipfelglück

Atlantik


Hohe Berge, heile Welt?

Das Gradonna Mountain Resort im Bergdorf Kals ist eigentlich der perfekte Ort für Urlaubsträume. Aber auch im Paradies kann sich niemand vor seinem Schicksal verstecken.

Monika Landmann wird unerwartet von ihrer Vergangenheit eingeholt und muss um ihre Ehe bangen. Victor Gold, ein alternder Star, sieht sich ausgerechnet bei der Präsentation seiner Biografie mit einer Lebenslüge konfrontiert. Waltraud van Hoge muss die Erfahrung, dass man Menschen nicht wie Marionetten lenken kann, beinahe mit dem Leben bezahlen, Dr. Michael Grundmann lernt, dass der Spagat zwischen Standbein und Spielbein durchaus schmerzhaft sein kann, und die pubertierende Leonie bringt sich und andere Menschen leichtsinnig in Lebensgefahr, weil sie die Macht der Berge unterschätzt.

Aber auch unter den Einheimischen ist nicht alles Gold was glänzt. Oder warum hat Bergführer Sepp panische Angst davor, seinem Herzen zu folgen, und was halten Vroni und Franz eigentlich vor ihrer Tochter Resi geheim?

Über all den Schicksalen, deren Fäden im Gradonna Mountain Resort zusammenlaufen, thront der Großglockner. Was er zu sehen bekommt, ist spannend, unterhaltsam und manchmal umwerfend komisch.

---

»Weshalb Victor Gold vor der Publikation seiner Biografie bangt und was Bergführer Sepp fürchtet, ist lesenswert.«

---

»Ein Buch für die Berge.«

---

»Über all den Schicksalen, deren Fäden im Gradonna Mountain Resort zusammenlaufen, thront der Großglockner. Was er zu sehen bekommt, ist spannend, unterhaltsam und manchmal umwerfend komisch.«

---

»Ein turbulenter Beziehungsroman über Herzschmerz und Romanzen.«

---

»(...) die Autorinnen sind versiert genug, immer wieder mit überraschen Volten aufzuwarten, um den Spannungsbogen ihrer Gute-Laune-Lektüre aufrecht zu erhalten.«

---

»Auch wenn man beim Lesen leicht mal den Überblick über die Charaktere verliert, so stecken ihre unterhaltsamen Geschichten voller Überraschungen.«

---

»Die Leser erwartet eine kurzweilige, witzige und teilweise emotionsgeladene Geschichte, deren Helden der Leser schnell ins Herz schließt.«

---

»Gipfelglück präsentiert sich als bergluftiger Sommerroman.«

---

»Spannend, unterhaltsam und auch umwerfend komisch.«

---

»Evelyn Holst und Uschi von Grudzinski zeigen in ihrem Roman "Gipfelglück", dass es auch im schönen, beschaulichen Osttirol durchaus spannend sein kann.«

---

Evelyn Holst hat 13 Jahre für den Stern gearbeitet, die letzten fünf als Korrespondentin in New York. Danach schrieb sie Krimis, Kinder- und Drehbücher und Kolumnen für viele Magazine. Ihr Schwerpunkt ist dabei der Mensch mit all seinen Licht- und Schattenseiten. Sie lebt in Hamburg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 246«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 246

Bastei Entertainment | Alpengold


Als im 18. Jahrhundert im Tal die große Pest wütete, machte der damalige Buchner-Bauer das Gelöbnis, dass mit Ausnahme des Erben alle weiteren Kinder in den geistlichen Stand eintreten sollten, wenn die Familie vom schwarzen Tod verschont bliebe. Sie waren die Einzigen im Tal, die keine Todesopfer zu beklagen hatten.

So ist auch das Schicksal der jungen Buchner-Barbara besiegelt. In wenigen Tagen werden sich die Klostermauer hinter dem bildschönen Madel für immer schließen. Die Hochzeit ihres älteren Bruders ist das letzte Fest, an dem sie teilnehmen darf.

Still sitzt Barbara in der Ecke und beobachtet das fröhliche Treiben der Gäste - als plötzlich ein ungemein attraktiver Mann an ihren Tisch tritt und sie zum Tanz auffordert.

Dieser Walzer wird ihr zum Schicksal ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 247«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 247

Bastei Entertainment | Alpengold


Gerührt hört Veronika Urlacher, wie sich ihr Bruder und ihre Schwägerin vor dem Altar ewige Liebe und Treue schwören. Ja, sie gönnt den beiden ihr Glück von Herzen, auch wenn sie selbst nicht mehr an die Liebe glauben kann. Seitdem ihr Verlobter mit einer Urlauberin durchgebrannt ist, zieht sich ein tiefer Riss durch Veronikas Herz. Um ihr Leben dennoch nicht allein zu verbringen, lässt sie sich schließlich auf eine Beziehung mit Jakob Waldegger ein.

Jakob ist ein streng gläubiger Mann, der sein Leben am liebsten in den Dienst der Kirche stellen würde. Doch der Bauer fühlt sich verpflichtet, eine Familie zu gründen, um für den Fortbestand der Waldeggers zu sorgen. Obwohl Veronika und Jakob eher freundschaftliche Zuneigung als Liebe und Leidenschaft verbindet, feiern sie schon bald Verlobung. Aber können diese beiden jungen Menschen wirklich glücklich miteinander werden?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 248«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 248

Bastei Entertainment | Alpengold


Sie ist viel zu jung Witwe geworden, die bildhübsche Monika Leinthaler. Seither lebt sie mit ihrem Vater und ihren beiden Kindern auf dem wunderschönen alten Hirschegg-Hof. Es ist ein arbeitsreiches, entbehrungsreiches Leben, und doch kann sie sich nicht vorstellen, ihrem geliebten Mann einen Nachfolger zu geben - bis sie dem Kunstmaler Martin Körner begegnet. Mit seinen Küssen weckt Martin Sehnsüchte und Wünsche in Monika, die sie längst vergessen geglaubt hatte. Aber dann bringt Martin eines Tages seine Braut aus der Stadt mit ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 249«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 249

Bastei Entertainment | Alpengold


Nachdem der Rainbacher-Hof von einer Schneelawine vollkommen zerstört wurde, können die Hofbesitzer und die Großmutter nur noch tot geborgen werden. Allein der Hartnäckigkeit von Timon Brandner ist es zu verdanken, dass die Suchmannschaft nicht aufgibt und die Hoftochter schließlich lebend aus den Trümmern des Hauses gerettet werden kann. Verletzt an Körper und Seele, kämpft sich Beate mühsam ins Leben zurück.

Doch in was für ein Leben? Während man im Dorf das Wunder von Seekirchen feiert, muss Beate eine weitere bittere Wahrheit verkraften ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 250«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 250

Bastei Entertainment | Alpengold


Andächtig lauschen die Besucher des Festgottesdienstes in der Dorfkirche zu Grainbach den Klängen der Orgel. Dann erhebt sich eine kräftige Männerstimme. Die Menschen in der Kirche vergessen schier das Atmen, als nun das Ave Maria erklingt. Männer und Frauen schämen sich nicht, dass ihnen vor Rührung Tränen über die Wangen laufen.

Auch Heidi Kreutzer, ein junges Mädchen, das in Grainbach Urlaub macht, ist von dieser "goldenen Stimme" begeistert. Und als sie nach der Messe den Sänger kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Nur noch ein Gedanke wirbelt in ihrem Kopf: Wie kann sie den attraktiven Mann für sich gewinnen? Und dann hat sie einen Plan: Sie verspricht ihm eine große Karriere ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 146«

Leseprobe vom

Das Berghotel - Folge 146

Bastei Entertainment | Das Berghotel


Besorgt sieht Fabian auf Elisa hinab, die sich schluchzend an seine Brust presst. Schon wieder hat Elisas Vater seinen Jähzorn an ihr ausgelassen.

Fabian will nicht zulassen, dass so etwas noch ein einziges Mal passiert! Doch solange sie bei ihrem Vater auf dem Hof in St. Christoph lebt, ist Elisa dessen Wut hilflos ausgeliefert, das ist dem Burschen klar. Deshalb muss er handeln, um eine Tragödie zu verhindern.

Spontan kniet er sich vor die erst Siebzehnjährige hin und nimmt ihre Hand ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 147«

Leseprobe vom

Das Berghotel - Folge 147

Bastei Entertainment | Das Berghotel


In ganz St. Christoph spricht man davon, dass das Berghotel zum Drehort eines Heimatfilms werden soll. Und keine andere als die Brandt-Vroni wird die Hauptrolle spielen. Das zauberhafte Madel ist nach der Matura aus St. Christoph fortgezogen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Nun ist man ganz aus dem Häuschen, dass die mittlerweile gefragte Schauspielerin in die Heimat zurückkehrt.

Mona, die im Berghotel als Serviermadel arbeitet, freut sich sehr über die Heimkehr ihrer einstigen besten Freundin. Doch schnell wird klar, dass Vroni sich stark verändert hat. Sie ist kaum wiederzuerkennen: Aus dem freundlichen, schüchternen Madel ist eine arrogante, kühle Schönheit geworden, die den Männern reihenweise die Köpfe verdreht. Und ausgerechnet mit Justus, Monas heimlichem Schwarm, flirtet sie besonders rücksichtslos ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 148«

Leseprobe vom

Das Berghotel - Folge 148

Bastei Entertainment | Das Berghotel


"Verkaufen willst du mich!" Fassungslos sieht Lisa ihren Vater an.

Der Bauer hat schon alles arrangiert: Sie wird die Frau des Nachbarsohnes Tino. Dabei ist der als der größte Schürzenjäger im Dorf verrufen. Lisas Vater hat am Stammtisch im "Ochsen" mehr verloren, als er bezahlen kann. Insbesondere beim Nachbar Strasser steht er tief in der Schuld. Nun hat dieser ihm ein Angebot gemacht: Wenn das blitzsaubere Madel den Tino heiratet, ist die Schuld beglichen. Wenn nicht, übernimmt er den Hof, und Lisas Familie verliert alles.

Verzweifelt sucht Lisa Trost im Rosengarten des Berghotels. Dort trifft sie auf Alexander, der mit seinen Kindern Urlaub in St. Christoph macht. Lisa spürt, dass sie ihm vertrauen kann, und erzählt ihm von ihrem Kummer. Zwischen ihnen entsteht ein zartes Band, und bald treffen sie sich täglich im Rosengarten des Hotels ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen