Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rentner günstig abzugeben«

Leseprobe vom

Rentner günstig abzugeben

Bastei Entertainment


Wehe, wenn sie losgelassen!

Obwohl er eigentlich längst in Rente ist, bietet Helmut seine Dienste gleich mehreren Arbeitgebern an: Madame Lambert, für die er täglich kocht, einer Teleshopping-Hotline, deren Kunden er Küchenzubehör anpreist, und einer Tarot-Hotline, für die er in die Zukunft schaut. Helmut ist mit seinem Leben zufrieden. Bis ihn eine Anruferin in Alarmzustand versetzt, indem sie behauptet, dass ihr Mann sterben wird - "so sicher wie das Amen in der Kirche". Gut, dass Helmut in Hildchen eine loyale Freundin hat, die bereit ist, mit ihm an den Ort zu reisen, an dem der Mord stattfinden soll. Und auch Madame Lambert ist sofort Feuer und Flamme ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erich. Oder: Der Tag, den Angela M. nie vergessen wird«

Leseprobe vom

Erich. Oder: Der Tag, den Angela M. nie vergessen wird

Acabus Verlag


Das Leben nimmt seinen gewohnten Gang, so scheint es: Rüdiger, der Supermarkt-Azubi, fürchtet, dass die Chefin seinen Wurst-Klau bemerkt haben könnte; Postbote Ahmed fiebert dem Treffen mit seiner geheimnisvollen Lieblings-Kundin entgegen; Taxifahrerin Bella hat mal wieder ’ne Stinkwut auf alle Männer dieser Welt; Herr Klose versucht weiterhin, den Tauben im Park Essmanieren beizubringen; Polizeiobermeister Mizerski hilft der alten Frau Kleinschmidt, ihre Konservendosen zu öffnen und erfährt dabei viel Wissenswertes über die Welt des Subatomaren; Bob Dylan kommt in die Stadt und bricht sich kurz vor seinem Konzert beim Fußballspielen ein Bein – das wird die große Stunde von Harry, dem Straßenmusiker! Doch der Schein des Alltäglichen trügt: Sie alle – und noch einige mehr, die uns in diesem Buch einen Tag lang an ihrem Leben teilhaben lassen – verfolgen nebenher in den Medien die Berichte über die mysteriöse Entführung von Erich, dem Hund der Bundeskanzlerin. Und als eine Zeitung glaubt, damit den großen Scoop landen zu können, läuft alles vollends aus dem Ruder. Ein Roman wie ein Film: Die „Kamera“ begleitet einen Tag lang zwölf unterschiedliche Personen in ihrem täglichen Leben – und der Leser erfährt wie nebenbei, welch Ungeheuerlichkeit sich am Rande abspielt ... Manche Bücher kann man nicht aus der Hand legen, weil sie so spannend sind; andere, weil sie so herzerwärmend sind; wieder andere, weil sie so urkomisch sind: „Erich“ gehört zu den Letzteren. Die Situationskomik, die liebenswerte Skurrilität der Menschen macht diesen scheinbar normalen Tag zu einem ganz besonderen, nämlich zu dem „Tag, den Angela M. nie vergessen wird“ …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Haben Sie's heilig?«

Leseprobe vom

Haben Sie's heilig?

ATHENA-Verlag


Die Ökonomie hat alles im Griff. Selbst Weihnachtsmänner müssen prüfen, ob sich ihr Rentier rentiert. Nikoläuse führen harte Kämpfe um ihre Absatzmärkte. Doch immer wieder bricht sich der Zauber eine Schneise ins Alle-Jahre-Wieder. Die Geister des Weihnachtsfestes finden manchmal seltsame Wege, um zu den Menschen zu gelangen. Aber sie finden sie. Und darauf kommt es an.

Dieses Büchlein versammelt satirische, humorvolle, merkwürdige Szenen und Geschichten. Sie spielen in einem Dortmunder Kleingarten, im sonnendurchglühten Barcelona, in einer Kirche oder auch im Himmel. Kleinkriminelle entdecken das Gute in den Taschen ihrer Mitmenschen. Ein Schauspieler wird von geisterhaften Wesen verfolgt, die ihn an Charles Dickens erinnern. Der alte Giuseppe Verdi begegnet am Heiligen Abend all den Gestalten, die er erschaffen hat. Sogar Faust und Mephisto feiern Weihnachten. Ein vergnügliches Spiel mit Alltags- und Kulturgeschehen in heiter-ironischem Grundton.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?«

Leseprobe vom

Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?

FUEGO


Dieses Buch beantwortet die 197 am häufigsten in Deutschland gestellten Fragen. Darunter die Klassiker: "Woher kommen wir?" (Nr. 172) und "Wohin gehen wir?" (Nr. 21) Aber auch ganz neue Fragen wie "Ist die GdL eine Terrororganisation?" (Nr. 69) "Sind Kraniche Sozialschmarotzer?" (Nr. 137) oder "Gelten Paranüsse als behinderte Nüsse?" (Nr. 58) oder auch "Werden in Deutschland zu viele Fragen gestellt?" (Nr. 196).

Der Autor scheut aber auch nicht vor der Beantwortung brennender Fragen zurück, wie: "Hat Luther wirklich 95 Kürbisse an die Kirchentür genagelt?" (Nr. 129), "Muss es Hannover eigentlich geben?" (Nr. 92) sowie "Wieviel Pofalla braucht Deutschland?" (Nr. 7).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kennt man dich? Geschichten eines Influencers«

Leseprobe vom

Kennt man dich? Geschichten eines Influencers

Community Editions


Über das Internet und die Menschen darin. Von einem Influencer, der keiner sein wollte.

Das Internet ist für viele ein seltsamer Ort, doch für Timon ist es sein Zuhause – denn er ist Influencer. Ein Wort, das diejenigen, die so genannt werden, eigentlich gar nicht leiden können. Er selbst hält sich für einen ganz normalen Kerl, doch die Reaktionen seiner Mitmenschen sagen etwas anderes. Überdrehte Fans, genervte Manager, Kunden mit absurden Kooperations-Ideen und wenig Sachverstand, glitzernde Events und mediale Großveranstaltungen sorgen für allerhand skurrile Situationen. Der Berufsstand »Influencer« ist aus der modernen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Doch was, wenn man eher zufällig dort gelandet ist?

Mit seinem Debüt »Kennt man dich?« wagt YouTube-Kritiker Timon aka Klengan einen humorvollen und satirischen Blick auf und hinter die Kulissen einer Szene, die sich viel zu oft viel zu ernst nimmt.

»Dieses Buch ist sehr gut, ich kann es jedem empfehlen. #Werbung« - @goodlifesarah, Instagram-Star

---

Timon aka Klengan existiert seit 1995. Auf seinem YouTube-Kanal begeistert der gut aussehende, loyale, charismatische und bescheidene Entertainer und Satiriker jede Woche hunderttausende Zuschauer. Mit scharfsinnigem Blick, feinem Sarkasmus und ganz viel Ironie werden Trends seziert, Diskussionen entfacht und die Welten des Internets ad absurdum geführt. Nach unbestätigten Angaben soll er außerdem das Rad, das Feuer und den Buchdruck erfunden haben. Als konsequente Weiterentwicklung folgt nun sein literarisches Debüt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Villa Ludmilla«

Leseprobe vom

Villa Ludmilla

Acabus Verlag


Schrullige Hausbewohner, verrückte Geschichten – die entzückendste Villa aller Zeiten! Der siebenundzwanzigjährige Bruno ist ewiger Student im sechzehnten Semester. Er interessiert sich nicht wirklich für Medizin, vielmehr schlägt sein Herz für Zeitmaschinen und den Ketzer Giordano Bruno, den er mithilfe einer Reise in die Vergangenheit vor dem Scheiterhaufen bewahren will. Brunos ungezwungener Lebensstil gerät aus den Fugen, als er die Villa seiner Großtante in Leipzig erbt und dort einzieht. Das Haus ist groß – ebenso groß wie Brunos Herz – und schon nach kurzer Zeit lässt er neugefundene Freunde bei sich einziehen, die allesamt ihre eigene skurrile, aber dennoch liebenswerte Geschichte zu erzählen haben. Allen äußeren Begebenheiten und den Standards der Gesellschaft zum Trotz, werden die Bewohner der Villa Ludmilla zu einer kleinen Gemeinschaft von Außenseitern, die entdeckt, dass alles möglich ist, wenn man es gemeinsam macht. So stehen Brunos Mitbewohner auch an seiner Seite, als er seine erste Zeitmaschine baut. Eine aufregende Reise in die Vergangenheit steht bevor!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Zünftig Lachen: 2 Bayern-Komödien in einem Bundle (Haderlump / Brezensalzer)«

Leseprobe vom

Zünftig Lachen: 2 Bayern-Komödien in einem Bundle (Haderlump / Brezensalzer)

Acabus Verlag


Haderlump und Brezensalzer – Nun gibt es die Bayernkomödien im Doppelpack!

Das niederbayrische Pfarrkirchen wir von einer Einbruchserie heimgesucht, und als das geeignete Mittel erscheint die Anschaffung eines Hundes.

Doch der ,Haderlump‘, wie die Boxerhündin schon bald genannt wird, bringt das Leben der ganzen Familie erst einmal gehörig durcheinander.

Als es schließlich doch zu einem Einbruch kommt, kann die Hündin ihr Verhalten bei drohender Gefahr unter Beweis stellen.

Außerdem bekommt der Niederbayer es in seiner neuen Praxis mit anhänglichen Angestellten mit psychopathischen Zügen zu tun, und der einzige Hoffnungsschimmer ist für ihn der Sylt-Urlaub mit seiner Familie.

Doch als ihm am Strand ein Verletzter vor die Füße fällt, bekommt er es auf der Insel erneut mit der Polizei zu tun. Und mit der bayerisch-preußischen Sprachbarriere …

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Teddy Dialogues«

Leseprobe vom

The Teddy Dialogues

BWL Publishing Inc. | The Canine Chronicles


Do you ever look at your dog and wonder what he’s thinking? Well, wonder no more. The Teddy Dialogues takes the reader on a whirlwind tour of what goes in a dog’s mind and how they perceive the odd way their humans behave. Teddy’s dry wit and irascible personality make this a quirky and fun read. You’ll never look at your dog the same after you read The Teddy Dialogues. Prepare to be entertained.

---

I could not stop laughing. This book had tears running down my face.  If you've had a bad day and you need a good laugh then I know just what you need - a dose of Teddy.  

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bullies Rule«

Leseprobe vom

Bullies Rule

Orca Book Publishers | Orca Currents


Daniel Abel is surprised when, instead of being punished for "pantsing" another eighth-grader, he is invited to become an ambassador of Mountview High at the school's upcoming open house. What he doesn't realize is that he is part of a social experiment on bullying being conducted by the local university.

He is a little nervous to learn he will be working with Jeff Kover, a tenth-grader with a reputation for being the biggest bully in the school. Daniel has never thought of himself as a bully. He just likes kidding around. But hanging out with Jeff will change Daniel's perspective on bullying and force him to examine his own behavior.

---

Monique Polak has written many novels for young adults, including her historical novel, What World Is Left, which won the 2009 Quebec Writers' Federation Prize for Children's and Young Adult Literature. In addition to writing award-winning books for youth, Monique Polak teaches English and Humanities at Marianopolis College in Montréal, Quebec, and also works as a freelance journalist. For more information, visit www.moniquepolak.com.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mutterland«

Leseprobe vom

Mutterland

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


«Mutterland zu lesen ist, als sähe man einem Autounfall in Zeitlupe zu. Es ist eine bösartige Abrechnung. Und es macht Spaß.» Stephen King

Alle in Cape Cod halten Mutter für eine wunderbare Frau: fleißig, fromm, genügsam. Alle außer ihrem Ehemann und ihre sieben Kinder. Für sie ist sie eine engstirnige und selbstsüchtige Tyrannin. Der Erzähler Jay, Reiseschriftsteller mittleren Alters, ist eines der sieben Kinder. Zusammen mit den Geschwistern findet er sich bei der Mutter ein, als der Vater stirbt – die erstickende Enge dort, im wortwörtlichen Mutterland, evoziert eine Bandbreite an Gefühlen, die dem Leser auf unheimliche Weise genau das präsentieren, was sonst immer nur der Horror der anderen ist.

---

»unvergleichliche Wucht und ein befreiender Humor«

---

»peinvoll ergreifend, irrwitzig komisch, spannend und herrlich unterhaltend«

---

»blendend, wie Theroux die psychologischen Defekte und Überlebensstrategien nach und nach entlarvt«

---

»Das Miterleben, wie die Mutter die Kinder gegeneinander ausspielt, tut weh und ist gleichzeitig sooo gut!«

---

»Höchst unterhaltsam.«

---

»Paul Theroux (...) gehört zu den versierten (...) Gesellschaftsanalytikern unter den US-Amerikanischen Romanciers.«

---

»Paul Theroux' »Mutterland« räumt brutal mit der Idee auf, dass Mutter und Liebe ein gottgegebenes Gespann sind. Der Roman kann eine wertvolle Warnung sein.«

---

»Meisterhaft«

---

»Paul Theroux beschreibt wie eine Mutter im Mittelpunkt ihrer Familie als Königin, Tyrannin, Intrigantin alle Geschwister gegeneinander ausspielt um ihre eigene Macht zu festigen.«

---

»Es stockt einem beim Lesen oft der Atem, wie fein das Netz der Bosheit hier gesponnen [...] wird«

---

Paul Theroux, geboren 1941 in Medford, Massachusetts/USA, ist mit mehr als dreißig veröffentlichten Büchern einer der weltweit populärsten US-Gegenwartsautoren. Als Reiseschriftsteller erlangte er Weltruhm. Theroux ist seit 2013 Mitglied der American Academy of Science and Arts. Er lebt mit seiner Familie auf Hawaii und auf Cape Cod. Bei Hoffmann und Campe erschien zuletzt sein Sachbuch Auf dem Schlangenpfad. Als Grenzgänger in Mexiko (2019).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen