Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Abenteuer des Werner Holt«

Die Abenteuer des Werner Holt

Aufbau Digital


Der Roman einer betrogenen Generation.

Dieter Noll, als "Remarque des 2. Weltkriegs" gefeiert, schildert. den Weg junger Männer seiner Generation. Hungrig nach Abenteuern und männlicher Bewährung, ziehen sie begeistert in den Krieg. Nach erniedrigendem Drill, endlosen Nächten der Erschöpfung und Angst am Flakgeschütz erleben sie im Inferno der Rückzugsschlachten ihre völlige Desillusionierung und den moralischen Zusammenbruch.

Frühjahr 1943. „Es gibt kein Abenteuer, nur den Krieg“, erklärt Werner Holt und hofft wie die anderen Gymnasiasten, dass man sie endlich zur Flak einzieht, dass der Krieg wirklich erst richtig losgeht, damit sie ihr Leben einsetzen können wie der Räuber Karl Moor und sie sich keine Gedanken mehr machen müssen um verpatzte Lateinarbeiten. Die Sechzehnjährigen müssen nicht lange warten, bis sie auf dem Kasernenhof stehen. Das Abenteuer hat begonnen, das Abenteuer Krieg mit Gefahr, Frauen und Bewährung. Doch als sie gegen Partisanen eingesetzt werden, sind die Fronten schon lange nicht mehr klar, und als sie im Panzer hocken, um russische Panzerspitzen aufzuhalten, tobt um sie das Chaos der letzten Kriegstage, und plötzlich muß man seine Waffe gegen die eigenen Leute richten, um nicht in den Untergang hineingezogen zu werden.

Weltweit wurde dieser Klassiker der Anti-Kriegsliteratur millionenfach verkauft.

---

Dieter Noll wurde 1927 in Riesa geboren. 1944 bis 1945 war er Luftwaffenhelfer, Arbeitsmann und Panzerschütze und geriet dann in amerikanische Gefangenschaft. Von 1947 bis 1950 studierte er Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Jena und war von 1950 bis 1956 Redakteur und Mitarbeiter der Zeitschrift »Aufbau« in Berlin. Er starb am 6. Februar 2008 in Wernsdorf bei Berlin.Nachdem Dieter Noll Reportagen und Erzählungen veröffentlicht hatte, wurde der Roman »Die Abenteuer des Werner Holt. Roman einer Jugend« (1960) sofort zu einem Erfolg (Verfilmung 1965). Der zweite Teil mit dem Untertitel »Roman einer Heimkehr« (1963) berichtet vom Nachkriegsschicksal des Helden. 1979 erschien der Roman »Kippenberg«.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Er ist wieder da«

Er ist wieder da

Eichborn


Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, dafür unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel.

66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende startet er gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur, sondern erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir!"-Buttons.

Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Dieser Roman ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A Savage Exile«

A Savage Exile

BWL Publishing Inc.


Isabelle, a young French maid, follows her notorious mistress to the island of St. Helena after Napoleon’s defeat at Waterloo. She discovers quickly that a “beast” roams this remote island, and people are vanishing or found drained of blood. She falls in love with Saint-Denis, Napoleon’s valet, but this enigmatic young man hides a deadly secret. Hudson Lowe, the island’s governor—a vampire himself—plans to destroy the French. Isabelle rushes with her lover to stop the vicious outcome, and save her own life.

---

I've never cared for vampire novels, but this one is so rich in characterization, and beautifully written by a talented author.

---

Diane grew up in the San Francisco Bay Area. At nineteen, she joined the Navy. She has written and edited free-lance since high school. She married in Greece and raised two sons in Puerto Rico, California, Guam, and Virginia. She writes book reviews for the Historical Novels Review and works as an on-line historical editor. Diane served as president of the Riverside Writers, a chapter of the Virginia Writers Club, Inc, in 2007-2008. She has five published historical novels.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Rest is Silence«

The Rest is Silence

Goose Lane Editions


Finalist

Amazon.ca First Novel Award

Jim Connors Dartmouth Book Award

Ottawa Book Award

"A fascinating and complex plot. . . . Fotheringham holds the tension to the show-stopping end." — Chronicle Herald

In the backwoods of Nova Scotia, a man has decided to withdraw from the world to simplify his life. He builds a cabin and plants a garden. He befriends the few people he can reach within biking distance — an old man living on the shore and a woman who may be as damaged as he is. In fits and starts, he recounts a story to his new friends, a tale of youthful passions, of idealism and rebellion, of love and of science.

There is a reason for the man's self-enforced exile, one that has implications beyond the confines of the forest. As news reports trickle in of a brewing environmental catastrophe on a global scale — a genetically modified strain of plastic-eating bacteria creating chaos as it devours both waste and material vital for day-to-day life — the unsettling nature of his confession becomes clear. The world will never be the same again.

Bold in themes, sensual in language, and astonishing in its implications, The Rest is Silence is a stunning achievement. Intimate in setting yet grand in scope, Scott Fotheringham has penned a frighteningly realistic portrait of the consequences we may all yet face for believing we had the right to crack open Pandora's box.

---

"The prose in this novel is incredibly rich. Fotheringham's descriptions of the Nova Scotia countryside are sheer poetry. ... Fotheringham has crafted an excellent novel that deserves much more attention."

---

"A fascinating and complex plot which Fotheringham achieves with skill, keeping his readers engaged in both story lines while quietly building tension of impending disaster. ... Fotheringham holds the tension to the show-stopping end. If this was a movie, there would be a collective gasp as realization dawns. A quiet collective gasp. This is Nova Scotia after all. ... Fotheringham's debut novel has it all. Science that fascinates, a love story extraordinaire, heartbreak, family dysfunction, and that strongest of threads — the community of love that connects us all."

---

"If such a thing could be said to specifically exist, this is dystopian CanLit at its finest, intimate yet epic; it's a tough combination to pull off, but Fotheringham does it incredibly well. The ending of the novel, when the reader finally puts the pieces together and fully understands what's going on, is utterly shocking. This is CanLit in every respect, but it is also speculative literature, genre fiction that deals incredibly well with matters of the heart. At its core, it's about relationships, those of fathers, sons, daughters and friends, but mostly our relationship to the world around us. A finer melding of CanLit and genre fiction would be hard to find. Subtle, heartbreaking, chilling, fascinating and confidently written, Fotheringham's debut novel is a success on every level."

---

"The Rest is Silence is a thoughtful and considerate story, engaging and intriguing at every level. Scott Fotheringham's first novel is a gem — equal parts poetic meditation and page-turner. ... the novel has nice momentum and doesn't dwell. Fotheringham has the rare skill of great timing: he gives each episode in the novel just enough time before moving on, introducing a new angle. So, despite its luxurious style, the novel doesn't dwell or sulk — every page offers something new to add to the human study. ... The novel certainly has something to say about human abuse of the natural world, but the thesis is tucked into a compelling and endless exploration of relationships and affection, ambition and loss. Fotheringham doesn't preach, and he doesn't deflect: he simply allows the novel to be honest about not having any answer other than a kind of fraught plea that we try to love what we have and remember what we've lost."

---

"After reading this book, one begins to question the authority of science and our social belief that science can fix everything and make the world better. This is an apocalyptic novel in the same way that human action is apocalyptic — we are destroying ourselves and our world because it is convenient and Scott Fotheringham does a fantastic job of reminding us that this desire for convenience is the main motivator for our environmental destruction."

---

"The Rest is Silence is an interesting read, and it invites further study."

---

"A beautiful atmospheric novel of the sort that genre fiction needs to see more of. ... a natural continuation of Margaret Atwood's extrapolation of Canadian Gothic into speculative fiction. ... This is good stuff."

---

"The novel's precise, straightforward descriptive prose is very well suited to the narrator's experiences, conveying quiet contentment, beauty, and endurance. ... The Rest is Silence emphasizes overlap and connection between its themes, which makes its content more interesting and thought provoking. ... The Rest is Silence is a surprisingly moving read. ... beautiful, sad, refreshing and well worth reading."

---

"The Rest is Silence is a beautiful and Canadian tragedy that lingers in the mind long after the final page. I will remember this novel: where I was when I read it and how it made me feel so immediate; and I will read it again. ... The language is textured, almost poetry or music, like velvety moss on a rock. One could read it aloud and never stumble over a misplaced word. Sink into this book: it is a midnight skinny dip, a bonfire, a shooting star."

---

"A beautifully atmospheric novel of the sort that genre fiction needs to see more of ... What this is, really, is a natural continuation of Margaret Atwood's extrapolation of Canadian Gothic into speculative fiction ... This is good stuff."

---

Scott Fotheringham used his experience as a research scientist in New York to write this novel. He holds a PhD from Cornell University in molecular genetics and a BSc from the University of Guelph. He left Manhattan and a life in science to live in the country. He now lives and writes near Ottawa, after a sojourn near Halifax. He works at Philpott Communications, working with companies in visual effects, digital camera, broadcast, and manufacturing. The Rest is Silence is his first novel.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »The Life and Times of Captain N.«

The Life and Times of Captain N.

Goose Lane Editions


Douglas Glover's acclaimed novel The Life and Times of Captain N. is now available in a GLE Library edition. Originally published by McClelland & Stewart, the novel was acclaimed by the most respected critics in Canada and the US, and compelled The Toronto Star's Philip Marchand to call Glover "one of the most important Canadian writers of his generation." Set on the Niagara frontier in the final days of the American Revolution, The Life and Times of Captain N. sees the revolutionary new world order from the standpoint of the losers. Hendrick Nellis, a Tory guerrilla, has also been a redeemer of whites abducted by Indians. His son Oskar finds himself sometimes allied with the Indians, sometimes at war with them. Hendrick kidnaps Oskar for King George's army, and Oskar, haunted by dreams and by books, is the teller of the tale. The book he intends to write is sketched out in his letters to George Washington and in the signs tattooed on his skin as mementos of his personal Indian wars. The Life and Times of Captain N. trespasses into the no-man's-land where the delirium of combat drives races, genders, languages, and ideas into a primeval frenzy. Master of the psyche's primitive depths, Douglas Glover draws the reader into a violent and erotic emotional whirlpool. Some of the incidents in The Life and Times of Captain N. are based on the lives of the real Hendrick Nellis and his family, and, says Glover, "I have no doubt their descendents and relatives on both sides of the border will find much to complain of."

---

"I have not read a book as beautiful as The Life and Times of Captain N. since I read Nabokov's Pale Fire. ... The Life and Times of Captain N., entirely comprehensive in terms of plot, becomes a kind of poem which reflects upon dreaming, history, headaches, and masks. ... The writing is vigorous and beautiful but also precise and plot-driven (story on story).

---

Douglas Glover was recipient of the 2006 Writers' Trust of Canada Timothy Findley Award for his body of work. His bestselling novel Elle won the Governor-General's Award and was a finalist for the International IMPAC Dublin Literary Award. A Guide to Animal Behaviour was a finalist for the 1991 Governor-General's Award, and 16 Categories of Desire was shortlisted for the 2000 Rogers Writers Trust Fiction Award.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wolf unter Wölfen«

Wolf unter Wölfen

Aufbau Digital


Der große Epochenroman.

Auf dem Höhepunkt der Inflation: Drei ehemalige Soldaten versuchen im hektischen Berlin und auf dem Rittergut Neulohe trotz rasender Geldentwertung ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. – Hans Fallada hat den Roman über die Schrecken der Inflation geschrieben, eine epische Chronik jener dramatischen Zeit, in der viele ihr Glück suchten, aber nur wenige es fanden.

»Eine raffinierte Reportage, bestechend in ihrer Schilderung menschlicher Abgründigkeiten.« Der Spiegel.

---

Rudolf Ditzen alias HANS FALLADA (1893 Greifswald – 1947 Berlin), zwischen 1915 und 1925 Rendant auf Rittergütern, Hofinspektor, Buchhalter, zwischen 1928 und 1931 Adressenschreiber, Annoncensammler, Verlagsangestellter, 1920 Roman-Debüt mit »Der junge Goedeschal«. Der vielfach übersetzte Roman »Kleiner Mann – was nun?« (1932) macht Fallada weltbekannt. Sein letztes Buch, »Jeder stirbt für sich allein« (1947), avancierte rund sechzig Jahre nach Erscheinen zum internationalen Bestseller. Weitere Werke u. a.: »Bauern, Bonzen und Bomben« (1931), »Wer einmal aus dem Blechnapf frißt« (1934), »Wolf unter Wölfen« (1937), »Der eiserne Gustav« (1938).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schwarzes Gold aus Warnemünde«

Schwarzes Gold aus Warnemünde

Aufbau Digital


»Die Idee ist so grandios wie herrlich blödsinnig.« MDR.

2015 feiert die DDR 25 Jahre Erdöl-Sozialismus – beneidet von den verarmten Westlern. Zwei mutigen Reportern gelingt, wovon viele nur träumen: ein Blick hinter die Kulissen. Der Westdeutsche Martenstein und der systemkritische DDR-Bürger Peuckert lernen die Schattenseiten des Imperiums kennen. Als Masseur, Portier, Broilerbrater begeben sie sich in Lebensgefahr.

»Dieses Buch ist klasse, intelligent, fantasiereich.« SWR3.

Mit:

Hartmut Mehdorn als Robotron-Chef

Karl Theodor Guttenberg als Wirtschaftsminister

Gregor Gysi als Kulturminister

Angela Merkel als inhaftierte Oppositionelle

Harald Martenstein und Tom Peuckert als Lucky Loser

UND:

Kati Witt als Moderatorin des Dschungelcamps live aus Cuba.

---

Harald Martenstein, geboren in Mainz, war Frontmann der Band »Ihr habt es so gewollt«. Er arbeitete als Hotelportier in Berlin, Hauptstadt der DDR, und

als Broilerbrater auf Hiddensee. Martenstein wurde mehrfach zu Haftstrafen verurteilt.

---

TOM PEUCKERT wurde in Leipzig geboren und wuchs in der DDR auf. Er hat unter diversen Pseudonymen im Westen publiziert. Sein anonymer Blog „Pankow privat“ ist legendär. Er gilt als der „ostdeutsche Wallraff“.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Luther und der Pesttote & Der Duft des Teufels«

Luther und der Pesttote & Der Duft des Teufels

Aufbau Digital


Luther und der Pesttote:

Die Luther-Verschwörung - Wittenberg im Jahre 1517. Die Residenzstadt an der Elbe wird von der Pest heimgesucht. Alle nehmen an, dass auch der Student Tamme zu den Opfern gehört, obwohl seine Leiche nie auftaucht. Almuth, seine Verlobte, glaubt als Einzige an ein Komplott und schafft es, bei Martin Luther Gehör zu finden. Wenig später jedoch braucht der Geistliche selbst Almuths Hilfe. Denn nachdem seine 95 Thesen öffentlich wurden, fürchtet er um sein Leben.

Spannend und emotional: Eine Geschichte um Martin Luther zur Zeit der Reformation.

Der Duft des Teufels:

Die dunkle Seite des Kölnisch Wasser - Köln 1695. Ein Duftwasser versetzt die Stadt in Hysterie. Die enthemmende Wirkung seines Aromas wird dem Teufel zugeschrieben. Und die junge Witwe Kathrina gerät unter Verdacht, als dessen Handlangerin unschuldige Jungfrauen in seine Arme zu treiben. Um sie zu retten, ruft ihr Geliebter, der Kaufmannssohn Daniel, den Parfümeur Giovanni Paolo Feminis zu Hilfe. Aber gelingt es dem Erfinder des Aqua mirabilis, Kathrinas Unschuld zu beweisen und Köln von dem Fluch zu befreien?

Die packende Geschichte über die Entstehung des Eau de Cologne.

---

Birgit Jasmund, geboren 1967, stammt aus der Nähe von Hamburg. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Kiel hat das Leben sie nach Dresden verschlagen. Wenn einem dort der Wind so richtig um die Nase weht, hält sie nichts im Haus. Im Aufbau Taschenbuch Verlag sind von ihr bereits die historischen Romane „Die Tochter von Rungholt“, „Luther und der Pesttote“, „Der Duft des Teufels“, „Das Geheimnis der Porzellanmalerin“, "Das Erbe der Porzellanmalerin", „Das Geheimnis der Zuckerbäckerin“ sowie bei Rütten & Loening die Liebesgeschichte „Krabbenfang“ erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Route 66«

Route 66

FUEGO


Hans-Christian Kirsch erzählt hier Geschichten von dem legendären Highway, wie sie in klassischen Reiseführern nicht vor kommen - mit jeder Menge Details und Infos über diese legendäre Straße. Dabei geht der Autor auf das Land, die Leute, ihre Sitten und Bräuche ein. Er schildert kuriose und spannende Dinge welche sich immer auf die Route 66 beziehen. Er berichtet über die Städte, die an der Route 66 liegen. Er schildert historische Begebenheiten - von der Zeit Al Capones in Chicago, über die indianische Vergangenheit in Oklahoma, über das Leben des Folk-Sängers Woodie Guthrie. Das Buch beinhaltet viele Zitate und Auszüge aus anderen Werken und bietet eine gute Grundlage für weitere Recherchen. Eine etwas andere Art Reisebericht, das, was in den neuesten Reiseführern nicht steht, lesenswert und spannend.

Eine unterhaltsame Anregung für eine gedankliche Traumreise, aber natürlich auch unentbehrlich zur Vorbereitung auf die große Tour.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Duft des Teufels«

Der Duft des Teufels

Aufbau Digital


Die dunkle Seite des Kölnisch Wasser.

Köln 1695: Ein Duftwasser versetzt die Stadt in Hysterie. Die enthemmende Wirkung seines Aromas wird dem Teufel zugeschrieben. Und die junge Witwe Kathrina gerät unter Verdacht, als dessen Handlangerin unschuldige Jungfrauen in seine Arme zu treiben. Um sie zu retten, ruft ihr Geliebter, der Kaufmannssohn Daniel, den Parfümeur Giovanni Paolo Feminis zu Hilfe. Aber gelingt es dem Erfinder des Aqua mirabilis, Kathrinas Unschuld zu beweisen und Köln von dem Fluch zu befreien?

Die packende Geschichte über die Entstehung des Eau de Cologne.

---

Birgit Jasmund, geboren 1967, stammt aus der Nähe von Hamburg. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Kiel hat das Leben sie nach Dresden verschlagen. Im Aufbau Taschenbuch Verlag sind von ihr bereits der historische Roman »Die Tochter von Rungholt«, »Luther und der Pesttote«, »Der Duft des Teufels«, »Das Geheimnis der Porzellanmalerin« sowie bei Rütten & Loening die Liebesgeschichte »Krabbenfang« erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen