Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Zauberkäfer«

Leseprobe vom

Der Zauberkäfer

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Ratgeber Kinder


Schlafen muss jeder, aber manchmal ist es gar nicht so einfach, zur Ruhe zu kommen und einzuschlafen. Vor allem für Kindern zwischen 3 und 8 Jahren ist die Welt noch viel bunter, rätselhafter und aufregender und einzuschlafen daher noch viel schwerer, als für machen Erwachsenen. In vielen Familien bieten sich deshalb jeden Abend die gleichen Einschlafkämpfe, die die Eltern an den Rand ihrer guten Laune bringen und die Kinder doch nicht einschlafen lassen. Mit dem Zauberkäfer gelingt es jeden Abend gemeinsam den Schlaf herbeizuzaubern. Diese spielerische Methode ist leicht zu lernen und einfach anzuwenden. Die Kinder werden aufgefordert den Zauberkäfer bei seiner Arbeit zu begleiten und werden dabei ganz, ganz müde. Der Schlaf lässt so nicht lange auf sich warten. Das Ritual dauert oft nur ein paar Minuten und sorgt für den ersehnten Schlaf und biete gleichzeitig noch eine wunderbare Möglichkeit gemeinsame Zeit zu verbringen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jedes Kind kann schlafen lernen«

Leseprobe vom

Jedes Kind kann schlafen lernen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie


Mein Kind will nicht einschlafen - Mein Kind schläft nicht durch! Wenn Babys und kleine Kinder die Nacht zum Tag machen, sorgen schlaflose Nächte für eine gehörige Portion Stress. Die ganze Familie und oft auch die Beziehung der Eltern zu ihren Kindern wird dadurch belastet. Alle jungen Eltern kennen das und für viele wird es zum ernsthaften Problem. In dieser überarbeiteten und erweiterten Neuauflage ihres Bestsellers zeigt Annette Kast-Zahn Eltern, wie sie ihre Kinder liebevoll und konsequent zu guten Schläfern erziehen können. Sie bietet wertvolle Hilfestellung mit anschaulichen Fallbeispielen und zahlreichen Tipps zur Vorbeugung und Behandlung von Schlafproblemen. Kernstück des Buches ist der Ein- und Durchschlaf-Plan. Mit seiner Hilfe und mit der Unterstützung von Vater und Mutter kann jedes Kind in wenigen Tagen lernen, allein einzuschlafen und gut durchzuschlafen.

---

Annette Kast-Zahn, Jahrgang 1956, ist die Top-Autorin für Erziehungsfragen. Als Mutter von drei Kindern, praktizierende Diplom-Psychologin und Verhaltenstherapeutin besitzt sie einen einzigartigen Erfahrungsschatz, aus dem sie reichlich schöpft. Jeweils fünf Jahre arbeitete sie in einem Heim für verhaltensauffällige Kinder sowie in einer kinderpsychologischen Praxis. Seit 1991 hat Annette Kast-Zahn eine eigene Praxis in Reutlingen und berät Eltern mit normalen Erziehungsproblemen bis hin zu denen mit ¿schwierigen¿ Kindern. Nebenbei gibt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen in vielen Vor-trägen und Fortbildungsveranstaltungen weiter. Annette Kast-Zahn hat mit besonders wirksamen Er-ziehungsmethoden in Büchern wie ¿Jedes Kind kann schlafen lernen¿ und ¿Jedes Kind kann Regeln lernen¿ große Bekanntheit erlangt.

---

Dr. med. Hartmut Morgenroth, geb. 1940, absolvierte bereits seine Facharztausbildung in der Pädiatrie (in Cincinnati, Ohio). Danach war er Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der von Haunerschen Kinderklinik in München. Erst als Vater eines Sohnes und einer Tochter und seit 1982 in eigener Kinderarztpraxis erlebte er, welch großen Leidensdruck es bei den Eltern auslösen kann, wenn Kinder nachts nicht durchschlafen. Einige Jahre lang arbeitete er mit dem Kinder-Schlafbuch des amerikanischen Kinderarztes Ferber. 1990 begann die fruchtbare Zusammenarbeit mit Annette Kast-Zahn, mit der zusammen er Schlafstudien durchführte und ein eigenes Schlafkonzept entwickelte, das man im späteren Bestseller "Jedes Kind kann schlafen lernen" der Öffentlichkeit vorstellte.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schlaf gut, Baby!«

Leseprobe vom

Schlaf gut, Baby!

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie


Dass es der Schlaf des Babys in sich hat, merken frischgebackene Eltern schnell. Und schon geht es los: Braucht mein Kind ein Schlafprogramm, mehr Regelmäßigkeit, braucht es mehr dies, mehr das? Muss es ins eigene Bettchen oder darf es bei den Eltern unterschlupfen? Der GU-Ratgeber SCHLAF GUT, BABY! öffnet eine ganz neue Perspektive auf den Schlaf von Kindern. Das erfahrene Autorenteam räumt Mythen und Ängste rund um den Kinderschlaf von 0 bis 6 Jahren aus dem Weg und plädiert für eine entwicklungsgerechte, individuelle Wahrnehmung des Kindes - fernab von starren Regeln. Einfühlsam und auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Hilfestellungen ermutigen die Autoren dazu, einen eigenen Weg zu suchen, um dem Baby das Schlafen sanft zu erleichtern.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinder, Computer & Co.«

Leseprobe vom

Kinder, Computer & Co.

Butzon & Bercker GmbH


Facebook, Twitter, Youtube und Co. - die virtuelle Welt macht in vielen Kinderzimmern dem realen Leben Konkurrenz. Viele Eltern fühlen sich von der technischen Entwicklung überfordert und sehen neben den Möglichkeiten vor allem auch neue Gefahren. Macht Fernsehen gewalttätig? Wie wirken Computerspiele auf mein Kind? Welche Gefahren lauern im Internet? Ein Eltern-Wegweiser durch den Mediendschungel, der dabei hilft, die digitale Kluft zwischen den Generationen zu überbrücken, und nützliche Tipps gibt, wie man Kinder zum richtigen Umgang mit den Medien erzieht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gut, dass es Oma und Opa gibt«

Leseprobe vom

Gut, dass es Oma und Opa gibt

Butzon & Bercker GmbH


Die Rolle der Großeltern hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt - sie gehen

heute nicht mehr wie selbstverständlich ihren familiären "Pflichten" nach und gestalten ihre

"Best-Ager"-Lebensphase eigenständig. Und doch ist ihre Unterstützung in der Familie nach

wie vor ein wichtiges Element: ob als aktive Mitglieder im Mehrgenerationen-Haushalt, als "Feiertagsgroßeltern" oder als "schnelle Eingreiftruppe" - dieser Ratgeber zeigt die erschiedenen Möglichkeiten des Miteinanders.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Unser Kind soll etwas werden«

Leseprobe vom

Unser Kind soll etwas werden

Butzon & Bercker GmbH


Bildung eröffnet Zukunftschancen. Deshalb möchten Eltern ihr Kind vom ersten "Lernspielzeug"

bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium bestmöglich begleiten. Je informierter Eltern sind, umso besser sind ihre Chancen dabei - gerade auch, wenn sie selbst einen anderen Bildungsabschluss erzielt haben, als ihre Kinder erreichen können. Ein allgemeinverständlicher Überblick über das vielfältige Bildungssystem in Deutschland mit wichtigen Tipps, wie Eltern mit der eigenen Erziehung das richtige Fundament für den Bildungsweg ihrer Kinder legen können.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinder haben Vorfahrt«

Leseprobe vom

Kinder haben Vorfahrt

Butzon & Bercker GmbH


Eltern und Kinder - für viele Menschen ist das die einzig verbliebene lebenslange Bindung. Die Beziehung zueinander hat sich dabei entscheidend gewandelt; Kinder leben heute auf Augenhöhe mit den Erwachsenen, sie sind der Lebensmittelpunkt ihrer Eltern. Das prägt

auch das Erziehungsverhalten: Den Kindern Zukunft zu geben ist den Eltern Wunsch und

Verpflichtung zugleich. Doch wie geht man das erfolgreich an? Ein moderner Erziehungsratgeber

mit vielen Hintergrundinformationen über die Lebensgewohnheiten von Kindern heute.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit dem Baby durch das erste Jahr«

Leseprobe vom

Mit dem Baby durch das erste Jahr

Butzon & Bercker GmbH


Nach der Entbindung beginnt vor allem für die Frau ein völlig neuer Lebensabschnitt. Das

erleichterte "Endlich da!" weicht nicht selten einem "Das habe ich mir ganz anders vorgestellt!" Da ist der Wunsch, alles im Sinne des Kindes richtig zu machen, doch gleichzeitig fordern die eigenen Bedürfnisse ihr Recht. Frauke Schwaiblmair zeigt, wie natürlich solche elterlichen Unsicherheiten sind, und stärkt gleichzeitig das Vertrauen in die eigenen Erziehungsfähigkeiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Verblöden unsere Kinder?«

Leseprobe vom

Verblöden unsere Kinder?

Butzon & Bercker GmbH


Längst haben Medien die Kinderzimmer erobert. SchülerVZ, Chatrooms, E-Mails und Handys sind für Kinder und Jugendliche selbstverständliche Begleiter im Alltag. Viele Eltern aber fühlen sich angesichts der Medienflut überfordert und können mit den neuen technischen Entwicklungen kaum mithalten. Damit stellt sich die Frage, welche Rolle die Medien in der Erziehung spielen. Welche Auswirkungen haben sie oder sollen sie haben? Wenn Kinder in einer Gesellschaft aufwachsen, in der Multimedia, Fernsehen, Computer und Internet selbstverständlich sind, dann kann die Antwort nicht darin bestehen, sie davon fernzuhalten. Die eigentliche pädagogische Herausforderung lautet: Erziehung der Kinder zur Medienkompetenz.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Time Out«

Leseprobe vom

Time Out

Second Story Press


Before she began writing books for teens, Liane Shaw was an elementary teacher. She brings her gifts for storytelling and humor to this account of her journey into the lives of emotionally challenged students. With little in the way of experience or resources, she found herself thrust into the most challenging kind of teaching imaginable.

From the moment Shaw meets her first two boys, as they sit teetering precariously on top of a bookshelf while swearing at the principal, she is both fascinated and terrified. Funny yet sad, strong yet vulnerable, these boys are both the bullies and the bullied. All from different backgrounds, the one thing they have in common is that the odds are against them and that the myriad efforts of the adults involved in their lives often do more harm than good. Shaw moves from frustration to determination. Readers will root for her to succeed, as invested in the success of these kids as she is. Students and teachers continue to face the same challenges, and our education system is still struggling to cope with its most vulnerable students. Shaw’s wish in sharing her story is clear – that as adults we can help children with mental health issues heal and succeed, and that stories like hers can be moved to the history shelf.

---

Liane Shaw is the author of three novels for teens. Before becoming an author, Liane was an educator for more than 20 years, both in the classroom and as a special education resource teacher. She spent several years working with students with behavioral and emotional issues, and later became a consultant. Now retired from teaching, Liane lives with her family in the Ottawa Valley.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen