Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Games | Game Design | Game Studies«

Games | Game Design | Game Studies

Fuego


Wie stiegen Games zur zentralen audiovisuellen Ausdrucks- und Erzählform der digitalen Kultur auf? Wie entstanden die Verfahren ihrer künstlerischen Produktion? Und wie formierte sich die wissenschaftliche Analyse der sozialen Wirkung und kulturellen Bedeutung des neuen Mediums?

Diese grundlegenden Fragen und Aspekte digitaler Spielkultur nimmt die Einführung erstmals ganzheitlich in den Blick. Gundolf S. Freyermuth skizziert die mediengeschichtlichen Entwicklungsphasen analoger und digitaler Spiele, die Geschichte und künstlerischen Praktiken des Game Designs sowie die Geschichte, wissenschaftlichen Ansätze und wichtigsten Forschungsfragen der Game Studies.

---

Gundolf S. Freyermuth (Prof. Dr. phil.) ist Gründungsdirektor des Cologne Game Lab der TH Köln. Er lehrt dort Media and Game Studies sowie an der internationalen filmschule köln Comparative Media Studies. Seine Forschungsschwerpunkte sind Audiovisualität, Digitale Spiele, Transmedialität und Netzwerkkultur.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »New Game Plus«

New Game Plus

Beil, BenjaminFreyermuth, Gundolf S.Gotto, Lisa (Hrsg.) | Fuego | Bild und Bit. Studien zur digitalen Medienkultur


Der Band »New Game Plus« präsentiert eine vielfältige Auswahl aktueller Methoden und Ansätze der Computerspielforschung. Die Beiträge fragen: Welche Themen beherrschen die Game Studies, nachdem viele ehemals zentrale Debatten allenfalls noch historischen Wert besitzen? Welche (inter-)disziplinären Kooperationen haben sich als fruchtbar erwiesen, welche sind gescheitert? Wie verhalten sich Game Studies und Game Design bzw. Game-Design-Theorie zueinander? Und nicht zuletzt: Wie hat der (massen-)kulturelle Durchbruch digitaler Spiele andere Disziplinen beeinflusst, etwa Literatur-, Kunst-, Theater- und Filmwissenschaft?

Mit Beiträgen von u.a. Ian Bogost, Thomas Hensel, Jesse Schell, Stephan Schwingeler und Eric Zimmerman.

---

Benjamin Beil (Jun.-Prof. Dr. phil.) lehrt Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Digitalkulturen am Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln.

---

Gundolf S. Freyermuth (Prof. Dr. phil.) ist Gründungsdirektor des Cologne Game Lab und lehrt dort Media and Game Studies sowie Comparative Media Studies an der ifs internationale filmschule Köln.

---

Lisa Gotto (Prof. Dr. phil.) lehrt Filmgeschichte und Filmanalyse an der ifs internationale filmschule köln.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Games | Game Design | Game Studies«

Games | Game Design | Game Studies

Fuego


How did games rise to become the central audiovisual form of expression and storytelling in digital culture? How did the practices of their artistic production come into being? How did the academic analysis of the new medium's social effects and cultural meaning develop?

Addressing these fundamental questions and aspects of digital game culture in a holistic way for the first time, Gundolf S. Freyermuth's introduction outlines the media-historical development phases of analog and digital games, the history and artistic practices of game design, as well as the history, academic approaches, and most important research topics of game studies.

---

Gundolf S. Freyermuth (PhD) is Professor of Media and Game Studies and a founding director of the Cologne Game Lab at TH Köln-University of Applied Sciences in Cologne, Germany. He also teaches Comparative Media Studies at the ifs international film school Cologne. His research interests include video games, audiovisuality, transmediality and network culture.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Cloud clever nutzen«

Cloud clever nutzen

Haufe Lexware | Haufe TaschenGuide


Geht es Ihnen nicht auch so? Ständig hören und lesen Sie von einer "Cloud": im Wirtschaftsteil der Zeitung und in Lifestyle-Magazinen taucht der Begriff immer häufiger auf. Aber was genau ist die Cloud (sprich [klaʊd])? Was können Sie damit anfangen und brauchen Sie das überhaupt?

Dieser Ratgeber zeigt Ihnen anhand einfacher Beispiele, wie Sie als privater Anwender schon heute diese Online-Dienste sinnvoll nutzen können, welche Vorteile das für Sie bringt, wie es geht, worauf Sie beim Thema Sicherheit achten müssen und welcher Anbieter der richtige für Sie ist.

Entdecken Sie die Cloud! Inhalte:Das ist die Cloud: Funktionen entdecken und individuell nutzenMit der Cloud auf Reisen: So sind wichtige Daten überall dabeiPrivate Termine, E-Mails & Adressen überall dabei: sofort synchronisiert auf Smartphone, Privat-PC und im BüroSo schützen Sie Ihre Daten in der Cloud: Sicher vor Online-Einbruch und Geräteverlust/-defektMehr Spaß mit der Cloud: Fotos, Musik

---

Markus Gorski kam in 2009 von der Managementberatung Accenture zur Deutschen Telekom. Seit 2011 leitet er im Vertriebs- und Service-Marketing der Telekom Deutschland das Launch- und Lifecyclemanagement für Festnetz- und Konvergenzprodukte. In seiner Verantwortung liegen die vertriebliche Organisation und Freigabe von Produkt-Launches und -Pflegemaßnahmen, sowie Vertriebsaktionen für und in allen Privatkundenkanälen. Der passionierte Gleitschirmflieger nutzt die TelekomCloud privat vor allem für den Flugsport.

---

Michael Schuld ist seit 2005 Leiter des Bereichs Vertriebs- und Service-Marketing der Telekom Deutschland, verantwortlich für das Vertriebs- und Service-Marketing auf Konzernebene (u.a. Produkteinführungen, Steuerung von Verkaufsförderungsaktivitäten, Coaching und Qualifikation der Vertriebsmitarbeiter und Partner). Seit 1997 ist er bei der Telekom Deutschland mit nationalen und internationalen Aufgaben im Bereich Einkauf und Produktmanagement von Endgeräten betraut, von 2002–2005 war er Leiter des Endgerätemanagements.

---

Holger Wöltje ist Experte für produktives Arbeiten mit der Technik von morgen. Er zeigt Ihnen, wie Sie mit der Cloud und Smartphones im Urlaub, zu Hause oder im Büro jederzeit die Inhalte finden, die Sie gerade brauchen. Als selbstständiger Berater hilft er den Mitarbeitern von Fortune-Global-500- und Dax-30-Unternehmen wie z.B. der Deutschen Post, Credit Suisse, Microsoft, SAP und Lufthansa dabei, ihre Termine und E-Mails in den Griff zu bekommen.Mehr über seine Vorträge, Seminare und Lernvideos für Sie finden Sie auf: www.zeit-im-griff.de.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Objekte Tools Essentials  Band 1: Objekte«

Objekte Tools Essentials Band 1: Objekte

tredition


Ein Buch für Leute, die Spaß am Coding haben. Es basiert auf Java 9 und erklärt Syntax und Konzepte der Kernthemen. Es zeigt zudem einen Ansatz, den man als ‚rationale Vorgehensweise’ verstehen kann. Dieser wird als Rapid-Coding bezeichnet. Rapid-Coding umfasst eine Reihe von Techniken, die ein rasches und verlässliches Erstellen von hochwertigem Code ermöglichen. Die Objektorientierung selbst dient hier als Beispiel. Das Buch erklärt wie bei anderen Themen Syntax und involvierte Konstrukte, also alles, was ein Java-Entwickler in diesem Themenumfeld braucht. Es zeigt anhand einer schon bearbeiteten Aufga-benstellung, welche Tools die Aufgabe vereinfachen. Es demonstriert die Lösung der Aufgabe und ihre Kürze bei Verwendung dieser Tools. Sodann werden die Tools entwickelt. Das ist sozusagen Objektorientierung live. Aber der eigentliche Punkt ist die systematische Effizienz und Produktivität, die hier sichtbar werden und womit Softwareentwicklung allgemein betrieben werden kann. Der potentielle Leser sei allerdings gewarnt. In großen Teilen wird lediglich solide Entwicklungstechnik behandelt. Aber genau dies ist der Ausgangspunkt von Rapid-Coding. AUS DEM INHALT *** Eine kleine Java-Rundreise: Schritt-für-Schritt-Einführung der wichtigsten Sprachelemente und Syntaxkonstrukte *** Intro zu Rapid-Coding: Die Verteilung von Code, das Potential von Routine, die Trennung von Typ und Implementierung *** Objektorientierung: Das Denken in Objekten und das Konstruieren mit Objekten *** Module: Alles, was man darüber wissen muss und noch etwas mehr *** Lambdas: Von den anonymen Klassen zu Functionals und Methodenreferenzen *** Tools, ohne die es nicht geht: Exceptions, Threads, IO-Streams, Files.

---

Wolfgang Rinser, Jahrgang 1954, ist promovierter Physiker. Er entwickelt seit drei Jahrzehnten objektorientierte Software in den Sprachen C++ und Java. Er lebt und arbeitet in Starnberg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Seguidores«

Seguidores

Cooltura


Hoy la consigna de seguir y ser seguido ha superado el aspecto social. En la actualidad, las redes sociales son excelentes herramientas de marketing y lograr aceptación en estos entornos equivale a diferentes grados de aprobación en determinados servicios o productos, incluso muchas veces significa ventas concretas. Las redes sociales se han convertido en una gran inversión tanto para los que buscan dar a conocer nuevos emprendimientos como para las grandes marcas.

---

"Todas las respuestas para los que quieren saber cómo manejar las redes" [Source: Paul Stanford]

"Instragram, Facebook, Twitter, no son sólo redes sociales, el éxito económico está más cerca de lo que uno cree" [Source: Key Service]

"Una guía práctica y divertida para ganar seguidores con el modo específico de cada una de las redes sociales" [Source: Alexandra Kirkpatrick]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Followers«

Followers

Cooltura


Nowadays, the concept of following and being followed has gone beyond the social sphere. The Web is an excellent marketing tool, and embracing it provides new ways to promote products and services, frequently boosting sales. Social networks have become a great tool for the promotion of new ventures and major brands.

---

"All the tricks to take advantage of social networks" [Source: Paul Stanford]

"Instagram, Facebook and Twitter are not just social networks, they contribute to economic success in more ways than you think" [Source: Key Service]

"A practical and entertaining guide to getting followers online"[Source: Alexandra Kirkpatrick]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »A++ und systemnahe Programmiersprachen«

A++ und systemnahe Programmiersprachen

tredition


A++ ist eine Programmiersprache, die an Minimalismus nicht zu übertreffen ist. Ihr einziger Zweck ist es, an der Programmierung Interessierten zu helfen, so schnell und effizient wie nur möglich das Wesentliche der Programmierung zu erfassen. In verhältnismäßig kurzer Zeit werden Denkmuster eingeübt, die einen befähigen, sich müheloser in die großen populären Programmiersprachen einzuarbeiten, um in ihnen produktiv werden zu können.

In diesem Buch werden die systemnahen Programmiersprachen C++ und C vorgestellt und es wird gezeigt, wie A++-orientierte Programmierung in diesen Sprachen angewandt werden kann.

Ein zur Verfügung gestellter Interpreter soll dabei behilflich sein, das Gelernte anzuwenden und zu testen.

Eine Einführung in das Lambda-Kalkül von Alonzo Church, das die theoretische Grundlage von A++ darstellt, ist im Anhang enthalten.

Das Buch wendet sich an alle Personen, die sich mit dem Erlernen der Kunst der Programmierung befassen. Dies sind vor allem Lehrende und Lernende an Hochschulen und den Oberstufen von Gymnasien in den Fachbereichen der Informatik, der Mathematik und der Physik.

---

Biografische Daten:

Georg P. Loczewski (*1939 in Schönlanke in Pommern) flüchtete als Kind mit seiner Mutter und Schwester nach Reit im Winkl in Bayern.

Von 1959 bis 1964 studierte er Philosophie und Theologie in Reisach am Inn (Aszese und Mystik im Noviziat der Unbeschuhten Karmeliten) und in Regensburg (Philosophisch-Theologische Hochschule) .

Danach studierte er einige Semester Physik an der Technischen Hochschule München und wechselte dann in das Berufsleben, in dem er von 1970–1998 auf dem Gebiet der Informatik als Ausbilder für systemnahe Programmierung und Methodik der Programmierung, als Education Consultant und als Systemprogrammierer in Deutschland und in den USA für die Computerfirmen Honeywell, Honeywell Bull und Bull arbeitete.

1980 veröffentlichte er das Buch Logik der Strukturierung von Programmen im R. Oldenbourg Verlag. Später im Ruhestand folgten die Bücher Programmierung PUR (2003) und A++, The Smallest Programming Language in the World (2005).

Im Ruhestand hat er für den S. Toeche-Mittler-Verlag und die internationale Versandbuchhandlung derselben Firma in Darmstadt die E-Commerce-Plattform

aufgebaut (http://www.net-library.de).

Während des größten Teils seines Berufslebens und danach hat er sich für katholische Spiritualität interessiert, besonders für die Spiritualität des Karmel und ganz speziell für die Spiritualität des hl. Johannes v. Kreuz.

Mit seiner ganzen Familie hat er eine persönliche Beziehung zu Mönchen der Kartause La Valsainte in der Schweiz aufgebaut und gepflegt. In den letzten 25 Jahren hat er mehrere kleine Schriften verfasst, die der kontemplativen Spiritualität gewidmet sind, die jedoch nicht veröffentlicht wurden. In Kürze wird allerdings ein Büchlein mit dem Titel: 'Emmanuel --- Gott mit uns' im Bernardus-Verlag erscheinen. Die ISBN lautet: 978-3-8107-0265-4.

Auf seiner Home-Page http://www.alpha-bound.de befinden sich mehrere Web-Publikationen. Hingewiesen sei ganz besonders auf den 'Multi-Lingual Bible Server' , der die gesamte Bibel in 7 verschiedenen Sprachen anbietet, darunter auch Russisch, Griechisch und Hebräisch.

~

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wir sind Cyborgs«

Wir sind Cyborgs

Aufbau Digital


Dieses Buch geht unter die Haut

„Wenn wir als Spezies überleben wollen, dann müssen wir anfangen, in neue Richtungen zu gehen.“ Tim Cannon, Grindhouse Wetware, U.S.A.

Nie war die Bindung zwischen Mensch und Maschine enger als jetzt. Schon bald werden Bauarbeiter mit Exo-Skeletten riesige Stahlträger in die Höhe wuchten, per Chip werden Nervenleiden einfach ausgeschaltet und Haustüren geöffnet werden. Schon bald könnten wir perfekt, schon bald könnten wir Cyborgs sein.

Die schöne neue Welt – ist sie wirklich so nah? Und wollen wir sie überhaupt?

Alexander Krützfeldt trifft die wichtigsten Cyborg-Pioniere und zeichnet ein Panorama von großen Hoffnungen und berechtigten Ängsten.

---

Alexander Krützfeld studierte Journalismus und ist spezialisiert auf Grenzgänger-Reportagen in besonderen Milieus. Unter Pseudonym veröffentlichte er „Deep Web – Die dunkle Seite des Internets“, über die Möglichkeiten und Gefahren des unsichtbaren Tor-Netzwerks, mit der eine große Kontroverse auslöste.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Datenschutz 2018«

Datenschutz 2018

Forum Verlag Herkert


Im kommenden Jahr wird es aufgrund der tiefgreifenden Änderungen durch die DSGVO und das reformierte BDSG turbulent. Aber auch so hat sich einiges in Sachen Rechtsprechung zum Datenschutz getan.

Selbst für erfahrene Datenschutzprofis ist es da schwer, den Überblick über aktuelle Vorschriften zu behalten. Und das in einem Bereich, der hochsensibel ist und in dem horrende Bußgelder bei Verstößen drohen - ab 25. Mai dann bis zu 4 % des weltweiten Jahresumsatzes bzw. 20 Mio. Euro (laut Art. 83 Abs. 5 und 6 DSGVO).

Verantwortliche für den Datenschutz benötigen deshalb alle Informationen schnell, kompakt und übersichtlich aus einer Hand - denn meist fehlt die Zeit, um lange zu recherchieren und sich mit den geänderten Rechtsgrundlagen ausführlich zu beschäftigen. Das Buch "Datenschutz 2018" fasst alle Neuerungen und Grundlagen übersichtlich zusammen und gibt dazu noch Praxistipps von erfahrenen Experten.

Ihre Vorteile

- Übersichtliche Darstellung der Neuerungen aus DSGVO und BDSG-neu

- Praxisnahe Erläuterungen der Vorgaben zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit

- Mit Suchfunktion und Verlinkungen zum schnellen Nachschlagen

Dieses Buch ist genau das Richtige für:

Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte, Personalleitung, Gesellschafter, Steuerberater, Notare, Anwälte

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen