Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Single - und wie?!«

Leseprobe vom

Single - und wie?!

Kiechle SJ, StefanLambert SJ, WilliMüller SJ, Martin (Hrsg.) | Echter | Ignatianische Impulse


Auch wenn dies keineswegs immer so wahrgenommen wird: Single-Sein ist eine normale, gute und vollwertige Lebensform. Mit dieser Grundausrichtung legt Hildegard Aepli ein besonderes Augenmerk auf die Frage, inwiefern es erfülltes Leben mit unerfüllten Wünschen gibt. Die Reflexionen sind dabei stets rückgekoppelt an ihre persönlichen Erfahrungen. Der Band bietet Anregungen und Impulse sowie viele Übungen, welche die ignatianische Perspektive von Anfang an mit einbeziehen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein hörendes Herz«

Leseprobe vom

Ein hörendes Herz

Echter | Ignatianische Impulse


Am Ende eines Tages zurückblicken, innehalten und das Herz für das Wesentliche weiten: So kann eine tragende Nähe zwischen dem Alltag und den Vorstellungen Gottes von unserem Leben entstehen.

Diese bewusste Übung - auch "Gebet der liebenden Aufmerksamkeit" genannt - ist eine Zeit der Freiheit. Sie dient dazu, Spielräume für die Bewusstwerdung und die Entwicklung geistlichen Wachstums zu schaffen und unseren Blick auf die eigene Lebenswirklichkeit zu schärfen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinder, Kirche, Kuchenkrümel«

Leseprobe vom

Kinder, Kirche, Kuchenkrümel

Neukirchener Aussaat


Nach dem Erfolg ihres ersten Buches "Einmal auftanken bitte!" lädt Maria Lang nun die Leserin dazu ein, in ihren Mama-Alltag hineinzuschauen. In ihrem Tagebuch beschreibt sie hautnah Szenen aus ihrem turbulenten Leben mit einem vielseitig engagierten Ehemann, zwei Schulkindern, einem Kleinkind und einer Schwangerschaft. Dabei geht es um weit mehr als Hausfrauenerlebnisse, denn Gott ist gerade in den kleinen Dingen des Alltags präsent. Manche Nebensächlichkeit entpuppt sich da als Weisheit, die tiefer geht.

Ein Buch, das durch seine Ehrlichkeit ermutigt und durch seine Buntheit inspiriert und dazu einlädt, das eigene Leben als spannende Herausforderung in Gottes Gegenwart zu begreifen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »8 Verse für ein Halleluja«

Leseprobe vom

8 Verse für ein Halleluja

Neukirchener Aussaat


Der Pastor als Hirte - das kennen wir! Was ist aber, wenn unter den Schäfchen auch Wölfe sind? Davon gibt es in der Kirchengemeinde von Pastor Braun so einige. Der brummelige Kirchenvorsteher Brammer beschwert sich über die Heavy-Metal-Leidenschaft des Organisten, tratschende Hausfrauen treffen sich an der Fleischtheke und Frau Matzke hält sich für unentbehrlich und tyrannisiert die zurückhaltende Küsterin Rita Stark. Doch plötzlich wird das Leben in der beschaulichen Dorfgemeinde durch einen geheimnisvollen Briefeschreiber aufgemischt, und zwar mit weitreichenden Folgen. Der anonyme Absender schickt Bibelverse an einzelne Gemeindemitglieder und tritt damit einigen Menschen auf die Füße, anderen aber macht er Mut. Und mittendrin ist Pastor Braun, der versucht, dem unbekannten Briefeschreiber auf die Schliche zu kommen.

Ein unterhaltsamer Roman mit Spannung, Tiefgang und ganz viel Humor, dessen liebenswerte Figuren dem Leser schnell ans Herz wachsen und der für Toleranz und Nächstenliebe wirbt. Schmunzeln erlaubt, schluchzen aber auch!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jahrbuch der Akademie CPH - Anregungen und Antworten«

Leseprobe vom

Jahrbuch der Akademie CPH - Anregungen und Antworten

Grillmeyer, Siegfried (Hrsg.) | Echter | Fragen der Zeit


Menschenwürde - sie steht im Mittelpunkt des Jahrbuches der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus. So wird bspw. von jenem Originalkäfig berichtet, der im Rahmen der Misereor-Ausstellung "Daheim auf zwei Quadratmeter" im CPH zu sehen war.

Durch den Blick auf diesen Drahtverschlag, in dem Menschen ihr Dasein in Hongkong fristen, wurden alltägliche Menschenrechtsverletzungen greifbar. Einige der Millionen Menschen, die täglich durch strukturelle Ausgrenzung ihrer Menschenwürde beraubt werden, bekamen ein Gesicht. Ziel der Bildungsangebote der Akademie wird es weiterhin sein, auch den meist unsichtbaren Menschen ein Gesicht zu geben, den Verstummten unsere Sprache, damit ihnen ein menschenwürdiges Leben nicht versagt bleibt - damit sie Leben haben, und es in Fülle haben (Johannes 10,10). Der Auftrag der Akademie, den "Fragen der Zeit" nachzugehen, spiegelt sich auch in den anderen Schwerpunkten des vorliegenden Bandes wider.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mysterium fidei«

Leseprobe vom

Mysterium fidei

Echter


Die dreiteilige Sammlung zu dogmatischen, ökumenischen und spirituellen Fragen der Eucharistie und ihrer Feier kreist um das neuentdeckte Thema der Sinngestalt der Euchristie. Diese Sinngestalt erkennt man heute mehr und mehr als Eulogia (Segensgeschehen). Sie verbindet die eucharistischen Elemente des Gedächtnisses (Anamnese), des Flehgebetes (Epiklese), der staunenserregenden und Gemeinschaft mit Gott und unter den Menschen bildenden Gegenwart (Koinonia, Communio) und den Opfercharakter der Messe (Prosphora) zu einem großen "Gott segnenden" Lobpreis.

Die Beiträge vermitteln ein tieferes Verständnis von Meßopfer und eucharistischer Gegenwart ganz im Sinne der Enzyklika "Ecclesia de Eucharistia" des Papstes Johannes Paul II. und werfen gezielte Blicke auf Priesterweihe, allgemeines Priestertum und Opfer, den Wortgottesdienst und das umstrittene Feierabendmahl. Sie verdeutlichen die Anliegen des Eucharistischen Jahres und der römischen Bischofssynode über die Eucharistie und des spirituellen Zugangs.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Gesichter des Bösen«

Leseprobe vom

Die Gesichter des Bösen

Echter


Das Böse im Menschen fesselt und stößt ab. Aber - was ist "Das Böse"? Gibt es "Das Böse" als Person? Liegt es in individueller Verantwortung und Schuld, ist es Schicksal, übersinnliche Macht oder ein Konstruktionsfehler Gottes?

Dieses Buch gibt einen Überblick über die Vorstellungen vom Bösen im christlichen Glauben und in Konzeptionen der Gegenwart. Es trägt zu einer sachlichen Auseinandersetzung mit diesem Phänomen aus christlicher Sicht bei. Denn - um das Böse zu überwinden, muss es zuerst verstanden werden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »

Leseprobe vom

"Und ihr wollt das Land besitzen?" (Ez 33,25)

Echter | Forschung zur Bibel


"Und ihr wollt das Land besitzen?" (Ez 33,25). Mit dieser ironischen Frage antwortet Ezechiel aus dem Exil auf eine Redensart, mit der die in Jerusalem Verbliebenen die Landverheißung an Abraham für rücksichtslose Besitzansprüche geltend machen wollen.

Ansprüche der beutegierigen Nachbarvölker sowie Hoffnung und Verzweiflung der Exilierten erfahren jedoch ähnliche Behandlung.

Eine vollständige Analyse aller in Frage kommenden Stellen ermittelt die literarische Absicht des biblischen Autors: durch Gegenüberstellung repräsentativer Redensarten die Exilierten eine hoffnungsvolle Antwort auf die gegenwärtige Krise finden zu lassen als beispielhafter Weg zur ihrer Überwindung.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Christmas with Maud Lewis«

Leseprobe vom

Christmas with Maud Lewis

Goose Lane Editions


Maud Lewis has become one of Canada’s favourite folk artists, and her buoyant winter pictures of nature, pets, farm animals, and people at work and play are among her most charming. Her hands were twisted with arthritis, but Maud earned her living by painting Christmas cards and pictures and selling them from her tiny, gaily painted one-room house beside the highway near Digby, Nova Scotia.

Originally issued in 1997 and now available in this updated edition, Christmas with Maud Lewis paints a portrait of how this spirited woman celebrated the season in her life and art. Maud’s vision of Christmas embraces skaters sliding every which way, passengers leaning over the box of a horse-drawn sleigh, smiling oxen in their best harness, and bluebirds beside their snow-covered house. The paintings in Christmas with Maud Lewis are from the large collection of the Woolaver family.

---

Lance Woolaver’s parents began collecting paintings and Christmas cards by Maud Lewis in the 1950s. He first wrote about Maud Lewis in 1975. His books on Maud Lewis include Christmas with the Rural Mail, From Ben Loman to the Sea, The Illuminated Life of Maud Lewis, and Maud Lewis: The Heart on the Door as well as Christmas with Maud Lewis.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Idee des lebendigen Gottes«

Leseprobe vom

Die Idee des lebendigen Gottes

Echter | Bonner dogmatische Studien


Franz Xaver Dieringer (1811-1876) war fast drei Jahrzehnte Professor für Dogmatik an der Bonner Katholisch-Theologischen Fakultät. Er galt als enger Vertrauter des Kölner Kardinals Johannes Geissel und deshalb als Parteigänger der "Ultramontanen". Dennoch votierte er gegen die Dogmatisierung der päpstlichen Unfehlbarkeit. Nach Beendigung des Ersten Vatikanum unterwarf sich Dieringer im Unterschied zu fast allen seiner Bonner Kollegen der Forderung nach Anerkennung des neuen Dogmas, gab zugleich aber seine Professur in Bonn auf und wurde einfacher Pfarrer.

Die vorliegende Arbeit erhebt das theologische Profil dieser einflussreichen Gestalt des 19. Jahrhunderts. Stark geprägt vom Denken der Tübinger Schule, besonders von Johann Sebastian von Drey und Franz Anton Staudenmaier, überwindet Dieringer die vorgestanzten Bahnen der Neuscholastik. Seine Offenbarungstheologie darf als ebenso wegweisend gelten wie seine Verhältnisbestimmung von Schrift, Tradition und kirchlichem Lehramt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen