Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Duden Ratgeber – Geschäftskorrespondenz«

Leseprobe vom

Duden Ratgeber – Geschäftskorrespondenz

Bibliographisches Institut | Duden Ratgeber


Der zuverlässige Ratgeber, um gekonnt und sicher geschäftlich zu schreiben. Das Buch zeigt mit vielen Mustervorlagen und Beispielen, wie Formalia und Konventionen angewandt werden. Dabei wird die aktuelle DIN 5008 erläutert und der Fokus auf Herausforderungen der digitalen Kommunikation gelegt. Von der zeitgemäßen Formulierung von Anfragen, Mahnungen und Stellenanzeigen über professionelles Schreiben in sozialen Netzwerken, bei Schreiben ins Ausland oder in der unternehmensinternen Kommunikation, wie in Präsentationen, Protokollen oder Abwesenheitsnotizen liefert dieser Ratgeber umfassend Orientierung für die Bürokommunikation.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »At Home«

Leseprobe vom

At Home

Goose Lane Editions


In this intimate investigation of the artistic process, Lezli Rubin-Kunda explores the nuanced path of creative work and the way artists make sense of home and place within their art practice and their lives. Rubin-Kunda is a multidisciplinary artist who examines these issues in her own work. But in this book, she expands her horizons, travelling across Canada to talk to more than fifty practicing artists, including Amalie Atkins, Aganetha Dyck, Francois Morelli, Simon Frank, and Sharon Alward, about their work, their creative process, and the place of "home": in their work.

What emerges from these thoughtful conversations are fascinating and unexpected orientations to place, ranging from deep connections to a specific childhood home, to more conscious adoptions of place, to somewhat fluid approaches in which the very concept of "home" seems to dissolve.

Moving from physical landscapes to the geography of memories and recorded histories, from territories of emotion to social environments that condition and contribute to the idea of home, Rubin-Kunda touches on indigenous approaches to ancestral homelands, the land as physical place and emotional territory, the historic role of women in creating and taking care of "home," ideas of home disconnected from place, and liberating concepts of "homelessness." Woven through these encounters with other artists are Rubin-Kunda’s reflections on her own artistic path.

Candid, empathetic, and insightful, At Home explores the creative process and the ways that artists find and create meaning within a fragmented contemporary landscape.

---

Lezli Rubin-Kunda is a Canadian-Israeli multidisciplinary artist whose work explores her relationship with her environment. She has exhibited and performed in the United States, Canada, Israel and Europe. She currently lives outside of Tel Aviv and teaches in the architecture faculty at the Technion University, Haifa, Israel.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Canada’s Labour Market Training System«

Leseprobe vom

Canada’s Labour Market Training System

Athabasca University Press | OPEL: Open Paths to Enriched Learning


How does the current labour market training system function and whose interests does it serve? In this introductory textbook, Bob Barnetson wades into the debate between workers and employers, and governments and economists to investigate the ways in which labour power is produced and reproduced in Canadian society. After sifting through the facts and interpretations of social scientists and government policymakers, Barnetson interrogates the training system through analysis of the political and economic forces that constitute modern Canada. This book not only provides students of Canada’s division of labour with a general introduction to the main facets of labour-market training—including skills development, post-secondary and community education, and workplace training—but also encourages students to think critically about the relationship between training systems and the ideologies that support them.

---

Bob Barnetson is a professor of labour relations at Athabasca University. He is the author of The Political Economy of Workplace Injury in Canada (2010) and co-editor of Farm Workers in Western Canada: Injustice and Activism (2016). His research focuses on the political economy of workplace injuries, with particular attention to child, migrant, and farm workers. Formerly, Bob worked for a trade union, the Alberta Workers’ Compensation Board, the Alberta Labour Relations Board, and Alberta Employment and Immigration.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »

Leseprobe vom

"My Own Portrait in Writing"

Athabasca University Press | Cultural Dialectics


Art historians, biographers, and other researchers have long drawn on Van Gogh’s voluminous correspondence—more than eight hundred letters—for insights into both his personal struggles and his art. But the letters, while often admired for their literary quality, have rarely been approached as literature. In this volume, Patrick Grant sets out to explore the question, “By what criteria do we judge Van Gogh's letters to be, specifically, literary?” Drawing, especially, on Mikhail Bakhtin’s conceptualization of self-awareness as an ongoing dialogue between “self” and “other,” Grant examines the ways in which Van Gogh’s letters raise, from within themselves, questions and issues to which they also respond. Their literary quality, he argues, derives in part from this “double-voiced discourse”—from the power of the letters to thematize, through their own internal dialogues, the very structure of self-fashioning itself. Far from merely reproducing the narrative of the artist’s personal progress, “the letters enable readers to recognize how necessary yet open-ended, constrained yet liberating, confined yet unpredictable, are the means by which people seek to shape a place for themselves in the world.”

This volume builds on Grant’s earlier analysis of Van Gogh’s correspondence, The Letters of Vincent van Gogh: A Critical Study (AU Press, 2014), a study in which he approached the letters from a literary critical standpoint, delving into key patterns of metaphors and concepts. In the present volume, he provides instead a literary theoretical analysis of the letters, one that draws them more fully into the domain of modern literary studies. In his deft and keenly perceptive reading, Grant deconstructs the binaries that surface in both Van Gogh’s writing and painting, discusses the narrative dimensions of the letter-sketches and the recurring themes of fantasy, belief, and self-surrender, and draws attention to Van Gogh’s own understanding of the permeable boundary between words and visual art. Viewing the letters as an integrated body of discourse, “My Own Portrait in Writing” offers a theoretically informed interpretation of Van Gogh’s literary achievement that is, quite literally, without precedent.

---

"A deep and creative inquiry suggesting meaningful structures for understanding the richness of the artist's life and work. Grant succeeds in bringing Van Gogh's letters into the domain of modern literary studies, and demonstrates that the effort opens exciting new ways of understanding the radical tensions, puzzling transformations, and internal frustrations expressed by the artist in writing, drawing, and painting."

---

Patrick Grant, professor emeritus of English at the University of Victoria, is best known for his studies on literature and religion. He is the author of Imperfection, which was short-listed for the Canada Prize, and of Literature, Rhetoric, and Violence in Northern Ireland, 1968-98.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie kann man grandiose Arbeit leisten, ohne ein Arschloch zu sein?«

Leseprobe vom

Wie kann man grandiose Arbeit leisten, ohne ein Arschloch zu sein?

Stiebner


Seit jeher gelten lange Arbeitszeiten, chaotische Arbeitsabläufe und egoistische Kollegen in der Kreativbranche als selbstverständlich. Offenbar meint man, sich solche Bedingungen im kreativen Bereich leisten zu können – als wären sie geradezu eine Voraussetzung für grandiose Arbeitsleistungen. Tatsächlich ist eine derart vergiftete Unternehmenskultur der Feind jeder Kreativität. Paul Woods zeigt, wie sich diese Zeitbombe entschärfen lässt, in dem man eine Arbeitsatmosphäre schafft, von der alle profitieren. Ob Director oder Junior, ob Agentur- oder Kundenseite, in den Bereichen Design, Werbung, Verlagswesen, Mode oder Film – in diesem Buch finden alle eine amüsant-unverblümte Lektüre voller Anekdoten und erhellender Flussdiagramme zur Selbstanalyse. Hinzu kommen vielen Übungen und Aktionspläne für bessere, d. h. produktivere Arbeitsweisen. All das zusammen ergibt eine verblüffend einfache Strategie, die sich leicht in den Arbeitsalltag integrieren lässt und zu dem Ergebnis führt, dass das Team glücklicher und produktiver und damit letztlich sogar noch erfolgreicher wird.

---

Paul Woods ist ein preisgekrönter Designer, Autor und Illustrator mit Sitz in Los Angeles. Er leitet als CCO die Kreativ- und Technologie-Teams von Edenspiekermann L.A. und schafft Produkte, Marken und Dienstleistungen. Als Designer leitete Paul die Umsetzung von Projekten für Unternehmen wie Red Bull, Google, Morgan Stanley, Time Inc. und viele andere. Mehr über den Autor finden Sie auf seiner Webseite unter www.paulthedesigner.ie.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Duden Ratgeber – Geschäftskorrespondenz«

Leseprobe vom

Duden Ratgeber – Geschäftskorrespondenz

Bibliographisches Institut | Duden Ratgeber


Der zuverlässige Ratgeber, um gekonnt und sicher geschäftlich zu schreiben. Das Buch zeigt mit vielen Mustervorlagen und Beispielen, wie Formalia und Konventionen angewandt werden. Dabei wird die aktuelle DIN 5008 erläutert und der Fokus auf Herausforderungen der digitalen Kommunikation gelegt. Von der zeitgemäßen Formulierung von Anfragen, Mahnungen und Stellenanzeigen über professionelles Schreiben in sozialen Netzwerken, bei Schreiben ins Ausland oder in der unternehmensinternen Kommunikation, wie in Präsentationen, Protokollen oder Abwesenheitsnotizen liefert dieser Ratgeber umfassend Orientierung für die Bürokommunikation.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Körpersprache im Beruf«

Leseprobe vom

Körpersprache im Beruf

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH


Ein wichtiger Bestandteil jeder gelungenen Karriere ist ein fundiertes Know-how in Sachen Körpersprache. Ist man in der Lage, nicht nur verbal, sondern auch auf nonverbaler Ebene gelungen zu kommunizieren, hat man gute Chancen, eines Tages ganz oben auf der Leiter anzukommen. Wer seine Meinung, seine Vorschläge und auch Kritikpunkte mit den richtigen Gesten zu unterstreichen weiß, wirkt kompetent, überzeugend und mitreißend zugleich. Eine unschlagbare Kombination, um beruflich voranzukommen. Auch die richtige Einschätzung des Gegenübers, das Deuten seiner Gesten und Mimik vereinfacht das Arbeitsleben enorm und ist häufig ein erstaunlicher Karrierebeschleuniger. Monika Matschnig zeigt, wie der Erfolgsfaktor Körpersprache im beruflichen Umfeld optimal genutzt wird. Der gezielte Einsatz der richtigen Gesten und Signale garantiert einen souveränen Auftritt in jeder beruflichen Situation - vom Vorstellungsgespräch bis hin zur Verhandlung oder Präsentation.

---

Monika Matschnig ist die „Körpersprache-Expertin Nr. 1“ (ARD, ZDF, Focus, Sat 1). Die ehemalige Leistungssportlerin und diplomierte Psychologin ist seit fast 20 Jahren als führende Expertin für Körpersprache und Wirkungskompetenz international erfolgreich und wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Sie hält pro Jahr über 100 Vorträge und Seminare für mehr Wirkung und überzeugt durch Eloquenz, innovative Didaktik und fundiertes Fachwissen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wirtschaftsspanisch für Berufseinsteiger«

Leseprobe vom

Wirtschaftsspanisch für Berufseinsteiger

UTB GmbH


Spanisch für Berufseinsteiger!

In mehr als 20 Ländern wird Spanisch gesprochen - unter anderem in den aufstrebenden Volkswirtschaften Südamerikas. Das Taschenbuch vermittelt notwendiges wirtschaftsspanisches Know-how. Es hilft dabei Geschäftsbriefe und E-Mails zu schreiben oder auf Spanisch zu telefonieren. Auch auf interkulturelle Elemente des Berufslebens und der Arbeitssuche wird eingegangen. Beispieldialoge, Wortschatzlisten und Tipps sorgen für einen raschen Lernfortschritt.

---

Andrés Moncho Brunengo ist Lektor für Wirtschaftsspanisch am Sprachenzentrum der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sich verständlich ausdrücken – Trainingsprogramm«

Leseprobe vom

Sich verständlich ausdrücken – Trainingsprogramm

Ernst Reinhardt Verlag


Texte verständlich schreiben? Briefe ansprechend verfassen? Fachtexte spannend aufbereiten? Dieses Buch zeigt es Ihnen. Kommunikation kann aber auch schief gehen: Lernen Sie anhand unklarer E-Mails, komplizierter Hinweisschilder und verdrehter Formulierungen, wie man es besser macht. Und dann sind Sie gefragt: Viele spannende Übungen laden dazu ein, Ihre eigenen Texte mit den 4 Verständlichmachern „Einfachheit“, „Gliederung“, „Kürze“ und „anregende Zusätze“ besser zu formulieren. Dabei behalten Sie mit Unterstützung der Autorinnen das Interesse Ihrer LeserInnen immer im Blick. Das Trainingskonzept sorgt für Unterhaltung, auch zwischen den Zeilen, beim Lesen und beim Schreiben. Die Aufmerksamkeit Ihrer LeserInnen ist Ihnen nach dieser Lektüre gewiss!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Meisterwerk Stimme«

Leseprobe vom

Meisterwerk Stimme

Ernst Reinhardt Verlag


Psychische oder physiologische Blockaden können die freie Entfaltung der Stimme behindern. Wer lernen will, die ganze Vielfalt seiner Gefühle und Gedanken stimmlich auszudrücken, ist mit Kristin Linklaters Stimmtraining bestens bedient. Es setzt an bei körperlicher Entspannung und Achtsamkeit und führt über eine Vielfalt von Vorstellungsbildern dazu, die Ausdrucksfähigkeit der Stimme als natürliches Instrument zu entdecken und zu pflegen. Das intensive Übungsprogramm ist in der 5. Auflage umfangreich überarbeitet. Egal ob für die Bühne, andere Sprechberufe oder für die Alltagskommunikation: Mit dem Linklater-Training machen Sie aus Ihrer Stimme, was sie ist - ein Meisterwerk der Natur.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen