Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rossi«

Rossi

Copress Sport


Über 20 Jahre Karriere, die Popularität eines Rockstars, neun Weltmeistertitel und ein bis heute ungebrochener Hunger auf weitere Siege: Valentino Rossi, Ikone des Motorrad-Grand-Prix, zählt inzwischen zu den größten Legenden in der Welt des Sports.

Auf einen Blick

• Prima Geschenkbuch für Fans: Valentino Rossi hat über 5,5 Millionen Follower auf Twitter!

• Mit vielen bisher unveröffentlichten Details über das Leben Valentino Rossis

• Erweiterte Neuauflage mit einem Vorwort von Wayne Rainey, einem Nachwort von Valentino Rossi und über 30 neue Fotos

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hello, Friends!«

Hello, Friends!

ECW Press


An honest memoir about life, family, and baseball from the longtime, legendary Toronto Blue Jays radio broadcaster

For 36 years, Jerry Howarth ushered in eternal hope each spring and thrived in the drive of each fall as the voice of the Toronto Blue Jays. In 1982, the lifelong avid sports fan joined Tom Cheek as full-time play-by-play radio announcer for the Blue Jays, and for the next 23 years, “Tom and Jerry” were the voices of the franchise. Jerry became part of the fabric of a nation and a team, covering historic moments like the rise of the Blue Jays through the 1980s that culminated in back-to-back World Series Championships in 1992 and 1993. His Hall of Fame–worthy broadcasting career has been nothing short of legendary. When Jerry retired in February 2018, the tributes poured in and made one thing perfectly clear: Toronto baseball would never be the same.

Howarth brings together thoughts on life, family, work, and baseball. Featuring stories about everyone from Dave Stieb, Jack Morris, Duane Ward, Roberto Alomar, and Joe Carter to John Gibbons, Edwin Encarnacion, Josh Donaldson, and the late Roy Halladay, Hello, Friends! is a must-read for sports fans everywhere.

---

“Howarth’s book will entertain baseball aficionados and especially delight Blue Jays fans.” — Publishers Weekly

“Jerry Howarth is a Canadian national treasure and his story is tremendously inspiring. As joyful a person as I've ever met, Jerry made friends with millions of baseball fans during his long career and brought his warmth, humor, insights and descriptions into their living rooms. Readers of his story will have a further opportunity to revel in his positive outlook on life as well as countless fascinating memories.” — Eric Nadel, Texas Rangers radio broadcaster

“Whether it was Blue Jays closer Tom Henke saying ‘Hellllllo, friends!’ when Jerry Howarth walked down the aisle on a team charter, an opposing player near the batting cage, or a 12-year-old self-broadcasting his sandlot game to his buddies, ‘Hello, friends!’ became Howarth’s trade mark. In fact, the two words are greeted with the same warmth and familiarity from coast to coast in Canada.” — Bob Elliott, sports journalist

“For four years I was privileged to sit alongside Jerry — master storyteller, consummate professional, exemplary broadcaster. Now fans can pull up a chair and enjoy the excerpts from my partner, mentor, and friend.” — Joe Siddall, Blue Jays broadcaster

“There HE goes but here he stays. Fortunately, Jerry and Mary and their boys came north to our country. That was truly a positive for the Blue Jays and baseball fans across Canada from coast to coast.” — Brian Williams, Olympics commentator

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Self Help«

Self Help

ECW Press


Professional wrestler Al Snow delivers highlights from his onscreen antics and never-before-heard tales from the road in this high-flying memoir spanning 30 years in the ring

In the late 90s, wrestling journeyman Al Snow looked in the mirror and saw a man who needed help. A man whose reputation within the wrestling industry was excellent but whose career was going nowhere. Channeling his frustration into the gimmick for which he would become best known, Al began talking to (and through) a mannequin head. With Extreme Championship Wrestling, Al reinvented himself as an unhinged neurotic and became one of the hottest acts in the most cutting-edge promotion in America when wrestling’s popularity was at its peak. This led to a journey back to the industry’s main stage, World Wrestling Entertainment, during the wildly popular Attitude Era, and in the central role as a trainer and father figure on the MTV reality show, Tough Enough.

Now, after 35 years in the industry, Al Snow tells the stories of the unbelievable yet true events that formed his career, from his in-ring recollections to out-of-ring escapades, including drunken midnight journeys with a vanfull of little people, overuse of Tasers at autograph signings, and continual attempts on his life by assorted members of the animal kingdom. Self Help is Al Snow at his best, delivering what everybody wants and needs.

---

“Funny, informative, and sometimes brutally honest, Self Help is a gripping account of the 35 year career of Al Snow. 4.5 out of 5 styrofoam heads.” — Dangerous Dan’s Book Blog

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Es lohnt sich um jeden Tag«

Es lohnt sich um jeden Tag

Aufbau Digital


Ein Plädoyer für die Würde der Patienten

Kerstin Ostmann, Mutter von zwei Söhnen, erfolgreiche Trampolinspringerin, kämpft zwölf Jahre gegen den Krebs. Im Leistungssport hat sie gelernt: Wer aufgibt, hat schon verloren. Kerstin ringt um Selbstbestimmung und um ein individuelles Behandlungskonzept in einem Medizinbetrieb, der Patienten oft zum Objekt degradiert. Aus ihrem Leiden immer wieder neue Kräfte schöpfend, leistet sie ihrer wuchernden Krankheit bis zuletzt energischen Widerstand. Trotz zunehmender Lebenseinschnürung nimmt sie ihre Familie, ihre Freunde und sich selbst intensiver wahr als früher. Auch im Wissen um den nahen Tod ist sie fähig zu genießen und sich zu freuen. Als sie zu schwach ist, setzt der Journalist Richard Rickelmann, ihr Adoptivvater, die Arbeit am Buch allein fort.

Die häufig schwierige, mit Emotionen, Erwartungen und Enttäuschungen belastete Arzt-Patienten-Beziehung wird rückhaltlos beschrieben: Gravierende Versäumnisse bei ihrer Therapie veranlassen Kerstin schließlich zu einer Klage gegen ihren Operateur und die sie behandelnde Klinik. Der Prozess endet nach ihrem Tod mit einem Vergleich.

---

Kerstin Ostmann: 1964 - 2008, Rechtsanwaltsgehilfin, Spitzensportlerin, Mutter von zwei Kindern

---

Richard Rickelmann, geb. 1939, Journalist, Spiegel, seit 1999 Stern, heute freier Autor, auch für Frontal 21, Mona Lisa, Schwerpunkt Medizin. Mitautor von »Exporteure des Todes. Deutscher Rüstungsskandal in Nahost« (1990), »Mafia im Staat. Deutschland fällt unter die Räuber« (1992) »Ware Patient. Woran unsere medizinische Versorgung wirklich krankt« (2010).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Optimist aus Leidenschaft«

Optimist aus Leidenschaft

Aufbau Digital


Aus dem Kartoffelkeller in den Spitzenfußball.

Lutz Lindemann gehört zu den bekanntesten Fußballstars der DDR, er spielte für die Nationalmannschaft und für den FC Carl Zeiss Jena im Europapokal. Als Juniorennationalspieler verscherzt er es sich durch Sturheit und jugendlichen Leichtsinn mit den Genossen und schält während des Militärdienstes in der Kaserne Kartoffeln – und schafft doch das scheinbar Unmögliche: die Rückkehr in die DDR-Oberliga und in den internationalen Fußball. Was Lindemann aus sechzig Jahren Fußballleben zu berichten hat, gewährt seltene Einblicke in die Seele dieses Sports und seiner Protagonisten: der Besessenen und der Besonnenen, der Geldgeber und der Geldausgeber. Von ihnen und von der großen Liebe zum Fußball erzählt Lindemann uneitel und mit trockenem Humor, aufgeschrieben von Frank Willmann.

---

»Von der großen Liebe zum Fußball erzählt Lindemann uneitel und mit trockenem Humor, aufgeschrieben von Frank Willmann.«

---

»Mit feinem Gespür beleuchtet Biograf Willmann geschickt die Hintergründe und Widersprüche, vor denen sich Lindemanns Laufbahn abspielt.«

---

»Lindemanns Biografie „Optimist aus Leidenschaft“ wird nie langweilig – schon gar nicht für Anhänger des FC Carl Zeiss Jena.«

---

»Dieses Buch ist nicht nur eine Fußballerbiografie, sondern eine lesenswerte deutsch-deutsche Lebenserzählung.«

---

»Lin­de­mann gewährt sel­tene Ein­bli­cke in die Seele die­ses Sports und sei­ner Prot­ago­nis­ten. Von ihnen und von der gro­ßen Liebe zum Fuß­ball erzählt Lin­de­mann unei­tel und mit tro­cke­nem Humor, auf­ge­schrie­ben von Frank Will­mann.«

---

»Lindemann ist Kult im Osten.«

---

»MDR-Fußball-Experte Lutz Lindemann hat sein Fußballer-Leben zwischen zwei Buchdeckel gedrückt.«

---

»Ich habe ne ganze Menge verpasst, aber ich habe ne ganze Menge erreicht.«

---

Lutz Lindemann, Jahrgang 1949, spielte bis 1981 für den FC Carl Zeiss Jena und die DDR-Fußballnationalmannschaft, danach arbeitete er als Trainer, Manager, Sportdirektor, Geschäftsführer und Präsident bei zahlreichen Vereinen zwischen Erzgebirge und Kosovo. Seit Sommer 2018 kommentiert Lutz Lindemann als Experte bei „Sport im Osten“ (mdr) die Spiele ostdeutscher Fußballteams in allen Ligen.

---

Frank Willmann, geboren 1963 in Weimar. 1984 Ausreise nach Westberlin. Schriftsteller, Publizist. Coach der Autorennationalmannschaft. Zuletzt erschienen: „Mauerkrieger“ (2013) und „Kassiber aus der Gummizelle – Geschichten vomFußball“ (2015). Herausgeber der Reihe „Fußballfibel – Bibliothek des Deutschen Fußballs“. Frank Willmann lebt in Berlin.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen