Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »American Gods«

American Gods

Bastei Entertainment


Ein Meisterwerk der Gegenwartsliteratur

Als Shadow aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Seine Frau wurde getötet, und ein mysteriöser Fremder bietet ihm einen Job an. Er nennt sich Mr. Wednesday und weiß ungewöhnlich viel über Shadow. Er behauptet, ein Sturm ziehe auf, eine gewaltige Schlacht um die Seele Amerikas. Eine Schlacht, in der Shadow eine wichtige Rolle spielen wird ...

Eines der meistbeachteten Bücher des letzten Jahrzehnts: eine kaleidoskopische Reise durch die Mythologie und durch ein Amerika, das zugleich unheimlich vertraut und völlig fremd wirkt. Erstmals ungekürzt auf Deutsch und komplett neu übersetzt.

Neil Gaimans American Gods ist die literarische Grundlage für die erfolgreiche, gleichnamige Serie. Die deutschsprachige Fassung ist seit 2017 bei Amazon zu sehen.

"Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich."

George R. R. Martin

---

"Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich" George R. R. Martin

"Das hier ist die Silvester-Party unter den Büchern. Und zwar die mit dem Champagner, nicht die mit dem lauwarmen Zeug aus Plastikbechern." Emotion, Heft 08 / 2015

"Es ist ein großes und ein großartiges Buch."

Hartmut Kasper, Deutschlandfunk, 02.08.2015

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Er ist wieder da«

Er ist wieder da

Bastei Entertainment


Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, dafür unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel.

66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende startet er gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur, sondern erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir!"-Buttons.

Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Dieser Roman ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Geheimnis der Mittsommernacht«

Das Geheimnis der Mittsommernacht

Bastei Entertainment


Norwegen, 1895. Als die junge Deutsche Clara ihrem Mann Olaf in das Bergbaustädtchen Røros folgt, erwartet sie eine böse Überraschung. Olafs Mutter macht keinen Hehl daraus, dass sie eine andere als Schwiegertochter bevorzugt hätte. Um den wirtschaftlichen Ruin der einst wohlhabenden Familie abzuwenden, sollte Olaf mit der Tochter des Bergwerksdirektors verheiratet werden. Als Olaf nach einem Streit tödlich verunglückt, muss Clara einen steinigen Weg gehen, bevor sie in der Fremde heimisch werden kann. Dabei kommt sie einem Geheimnis auf die Spur, das die Schicksale zweier Familien seit Jahrzehnten überschattet und das nicht nur ihrem Leben eine neue Wendung gibt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schirrmacher«

Schirrmacher

Aufbau Digital


Das Spiel mit der Macht.

Frank Schirrmachers Biographie ist vielleicht die letzte, die man exemplarisch nennen muss: Michael Angele hat das erste Porträt des großen Journalisten, Herausgebers der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Bestsellerautors geschrieben. Er zeichnet ein detailreiches Bild des Mannes, den man den „kindlichen Kaiser“ nannte, ebenso wie ein Panorama der Medienlandschaft und Debatten dieser Zeit, die Schirrmacher entscheidend mitbestimmte.

In der deutschen Mediengeschichte ist Frank Schirrmacher (1959--2014) eine singuläre Erscheinung. Weit über seine Funktion als Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hinaus wirkte Schirrmacher als Bestsellerautor in die deutsche Öffentlichkeit und ihre Debatten hinein. Dabei verschränkten sich Machtwille und Lust am Diskurs, Aufklärung und Reaktion in spektakulärer Form. Schon zu Lebzeiten wurde er bei Eckhard Henscheid oder Rainald Goetz zur literarischen Figur, nicht zuletzt wegen seines Hangs zur Intrige und zur großen Geste. Schirrmacher, der Beamtensohn aus Wiesbaden, aufgewachsen als Anhänger von Thomas Mann und Helmut Kohl, endete als globaler Nerd des 21. Jahrhunderts, der sich im digitalen Kosmos wohler fühlte als in den deutschen Salons. Am 12. Juni 2014 starb er überraschend an Herzversagen.

"Über Schirrmacher schreiben heißt, ein Schelmenstück schreiben. Es ist das Stück, in dem er sich selbst sah." (Michael Angele)

---

Michael Angele, geboren 1964 im Kanton Bern, promovierte 1999, schrieb für die Berliner Seiten der FAZ und war Dozent für Neuere Deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2009 ist er Redakteur des Freitag, seit 2015 als stellvertretender Chefredakteur. 2016 erschien sein vielbeachtetes Buch „Der letzte Zeitungsleser“.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von » Auf dem Gipfel der Leidenschaft - Shadows of Love«

Auf dem Gipfel der Leidenschaft - Shadows of Love

Bastei Entertainment | Shadows of Love


Lust auf Liebe - Shadows of Love, in sich abgeschlossene erotische Liebesgeschichten. Jeden Monat neu, als Romanheft und E-Book. Für alle Fans von "Colours of Love".

Hanna ist am Boden zerstört, nachdem sie ihren Freund mit einer anderen Frau im Bett erwischt hat. Was sie jetzt dringend braucht, sind ein Tapetenwechsel und Ruhe. Beides findet sie auf der Rosenalm, einer einsamen, abgelegenen Berghütte. Bis eines Abends ein Wanderer vor Hannas Tür steht, der vor dem drohenden Gewitter einen Unterschlupf sucht. Nach anfänglichem Misstrauen kommen sich Hanna und Adrian näher. Das Unwetter hat sich längst verzogen, aber Adrian bleibt und eine leidenschaftliche Beziehung zwischen den beiden entfacht. Hanna entdeckt eine ganz neue Seite der Lust, noch nie war ihr ein Mann näher als Adrian. Doch so forsch er beim Liebesspiel ist, so zurückhaltender ist er, was sein Privatleben anbelangt. Mehr als seinen Vornamen erfährt Hanna nicht. Was hat Adrian zu verbergen?

Nächste Folge: "Verruchte Gesellschaft" von Natalie Rabengut

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Verruchte Gesellschaft - Shadows of Love«

Verruchte Gesellschaft - Shadows of Love

Bastei Entertainment | Shadows of Love


Lust auf Liebe - Shadows of Love, in sich abgeschlossene erotische Liebesgeschichten. Jeden Monat neu, als Romanheft und E-Book. Für alle Fans von "Colours of Love".

Die junge Geschichtsstudentin Jennifer erhält ein außergewöhnliches Jobangebot. Die Tochter des schwer erkrankten Geschichtsprofessor Doktor Hans Vermeulen bittet Jennifer darum, ihrem berühmten Vater während der Semesterferien Gesellschaft zu leisten. Begeistert nimmt Jennifer das Angebot an und zieht auf das Familienanwesen der Vermeulens. Dort trifft sie auf Gabriel, den äußerst attraktiven Sohn des Hauses. Obwohl er ihr anfänglich kühl und distanziert begegnet, entwickelt sich bald eine leidenschaftliche Affäre zwischen den beiden. Gleichzeitig verschlechtert sich der Gesundheitszustand des Professors immer mehr. Als Jennifer den Hausarzt rufen muss, kommt sie einem unglaublichen Familiengeheimnis auf die Spur. Was für ein Spiel spielt Gabriel mit ihr? Und was hat seine Schwester vor ihr zu verbergen?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herr Lehmann«

Herr Lehmann

Bastei Entertainment | Die Lehmann-Trilogie


Mit präzisem Blick für die tragische Komik des Lebens stolpert Herr Lehmann durchs Leben. Durch jahrelange, ausgefuchste Ausweichmanöver und heroische Trägheit hat der arglistfreie, bis ins Mark ambitionslose Bierzapfer erfolgreich Ansprüche von Eltern, Vermietern, Nachbarn und Frauen ausgesessen. Nun, wir schreiben das Jahr 1989, lebt er weitgehend störungsfrei in seiner Eineinhalbzimmerwohnung in Kreuzberg, wenn er nicht in die nächste Kneipe geht. Doch plötzlich bricht eine unvorhergesehene Störung nach der anderen in seinen heißgeliebten Alltagstrott.

Herr Lehmann muss nicht nur sein Revier gegen einen wurstförmigen Hund verteidigen, der ihn am Überqueren des Lausitzer Platzes hindert, er wird auch vom Besuch seiner Eltern aus der Provinz bedroht, trifft in der Markthalle auf eine Frau, der es gelingt, ihn zu einem Besuch des Prinzenbads zu verführen und in emotionale Verwirrung zu stürzen. Zu allem Überfluss wird er zudem durch widrige Umstände gezwungen, eine Reise an den Kurfürstendamm anzutreten und den Versuch einer Grenzüberschreitung gen Osten vorzunehmen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Optimist aus Leidenschaft«

Optimist aus Leidenschaft

Aufbau Digital


Aus dem Kartoffelkeller in den Spitzenfußball.

Lutz Lindemann gehört zu den bekanntesten Fußballstars der DDR, er spielte für die Nationalmannschaft und für den FC Carl Zeiss Jena im Europapokal. Als Juniorennationalspieler verscherzt er es sich durch Sturheit und jugendlichen Leichtsinn mit den Genossen und schält während des Militärdienstes in der Kaserne Kartoffeln – und schafft doch das scheinbar Unmögliche: die Rückkehr in die DDR-Oberliga und in den internationalen Fußball. Was Lindemann aus sechzig Jahren Fußballleben zu berichten hat, gewährt seltene Einblicke in die Seele dieses Sports und seiner Protagonisten: der Besessenen und der Besonnenen, der Geldgeber und der Geldausgeber. Von ihnen und von der großen Liebe zum Fußball erzählt Lindemann uneitel und mit trockenem Humor, aufgeschrieben von Frank Willmann.

---

»Von der großen Liebe zum Fußball erzählt Lindemann uneitel und mit trockenem Humor, aufgeschrieben von Frank Willmann.«

---

»Mit feinem Gespür beleuchtet Biograf Willmann geschickt die Hintergründe und Widersprüche, vor denen sich Lindemanns Laufbahn abspielt.«

---

»Lindemanns Biografie „Optimist aus Leidenschaft“ wird nie langweilig – schon gar nicht für Anhänger des FC Carl Zeiss Jena.«

---

»Dieses Buch ist nicht nur eine Fußballerbiografie, sondern eine lesenswerte deutsch-deutsche Lebenserzählung.«

---

»Lin­de­mann gewährt sel­tene Ein­bli­cke in die Seele die­ses Sports und sei­ner Prot­ago­nis­ten. Von ihnen und von der gro­ßen Liebe zum Fuß­ball erzählt Lin­de­mann unei­tel und mit tro­cke­nem Humor, auf­ge­schrie­ben von Frank Will­mann.«

---

»Lindemann ist Kult im Osten.«

---

»MDR-Fußball-Experte Lutz Lindemann hat sein Fußballer-Leben zwischen zwei Buchdeckel gedrückt.«

---

»Ich habe ne ganze Menge verpasst, aber ich habe ne ganze Menge erreicht.«

---

Lutz Lindemann, Jahrgang 1949, spielte bis 1981 für den FC Carl Zeiss Jena und die DDR-Fußballnationalmannschaft, danach arbeitete er als Trainer, Manager, Sportdirektor, Geschäftsführer und Präsident bei zahlreichen Vereinen zwischen Erzgebirge und Kosovo. Seit Sommer 2018 kommentiert Lutz Lindemann als Experte bei „Sport im Osten“ (mdr) die Spiele ostdeutscher Fußballteams in allen Ligen.

---

Frank Willmann, geboren 1963 in Weimar. 1984 Ausreise nach Westberlin. Schriftsteller, Publizist. Coach der Autorennationalmannschaft. Zuletzt erschienen: „Mauerkrieger“ (2013) und „Kassiber aus der Gummizelle – Geschichten vomFußball“ (2015). Herausgeber der Reihe „Fußballfibel – Bibliothek des Deutschen Fußballs“. Frank Willmann lebt in Berlin.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wir Berliner!«

Wir Berliner!

Bastei Entertainment


Wenn Udo Walz über Marlene Dietrich schreibt, Katharina Thalbach über Helene Weigel, Gregor Gysi über Rosa Luxemburg, Peter Schneider über Axel Springer, Christoph Stölzl über Heinrich Zille, Peter Raue über James Simon, Irene Bazinger über Knut und Klaus-Dieter Lehmann über Nofretete - dann kann das nur faszinierend und unterhaltsam werden.

Die Journalistin Irene Bazinger und der renommierte Kunstanwalt Peter Raue haben prominente Lokalpatrioten über deren liebste Berliner schreiben lassen. Herausgekommen sind überraschende und originelle Wahlverwandtschaften, ein Reigen besonderer Berliner Köpfe aus Politik, Wissenschaft und Kultur.

---

"Der Band macht Appetit auf mehr. Denn viele der beschriebenen klugen und bemerkenswerten Köpfe, die irgendwann in ihrem Leben in Berlin landeten, möchte man näher kennenlernen." Märkische Oderzeitung

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Stéphane Hessel - ein glücklicher Rebell«

Stéphane Hessel - ein glücklicher Rebell

Aufbau Digital


Das Phänomen Stéphane Hessel

Manfred Flügge zeichnet den geistigen und politischen Kosmos des Stéphane Hessel nach: Als Résistancekämpfer 1944 nach Buchenwald deportiert, überlebte er dank eines Identitätsaustauschs. Fortan stellte er sein Leben in den Dienst der Menschenrechte. Innerhalb der UNO setzte er sich für eine Welt ohne Totalitarismus, Konzentrationslager, Atombomben ein. Er wirkte am ersten Teil der Menschenrechtscharta mit, vermittelte in politischen Konfiikten und unterstützte die Entkolonialisierung. Bis heute gibt der Globalisierungskritiker und Humanist Hessel unermüdlich in Büchern und weltweiten öffentlichen Auftritten seine Botschaft von Recht und Gerechtigkeit, Verantwortung und Zivilcourage weiter.

„Seine Leichtfüßigkeit hat etwas vom Götterboten, vom Hermes mit den Flügeln. Sein Leben ist ein Kunstwerk.“ Manfred Flügge über Stéphane Hessel

Die DVD »Der Diplomat Stéphane Hessel« ist im Handel erhältlich.

Mehr Infos zum Film unter: http://www.derdiplomatstéphanehessel-derfilm.de"

---

Manfred Flügge, geboren 1946, studierte Romanistik und Geschichte in Münster und Lille. Von 1976 bis 1988 war er Dozent an der Freien Universität Berlin. Heute lebt er als freier Autor und Übersetzer in Berlin. Veröffentlichungen (Auswahl): „Gesprungene Liebe. Die wahre Geschichte von ,Jules und Jim’“ (1993); „Meine Sehnsucht ist das Leben. Eine Geschichte aus dem deutschen Widerstand“ (1996); „Figaros Schicksal. Das Leben des Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais“ (2001); „Heinrich Schliemanns Weg nach Troia. Die Geschichte eines Mythomanen“ (2001). Zuletzt erschienen im Aufbau Verlag die beiden viel beachteten Biographien „Die vier Leben der Marta Feuchtwanger“ (2008) und „Stéphane Hessel - ein glücklicher Rebell“. 2015 erschien sein neues Buch „Das Jahrhundert der Manns“.2014 erhielt er den „Literaturpreis Hommage à la France der Stiftung Brigitte Schubert-Oustry“. Im November 2014 erhielt er in Cognac den Prix Jean Monnet du Dialogue Européen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen