Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »American Gods«

Leseprobe vom

American Gods

Eichborn


Ein Meisterwerk der Gegenwartsliteratur

Als Shadow aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Seine Frau wurde getötet, und ein mysteriöser Fremder bietet ihm einen Job an. Er nennt sich Mr. Wednesday und weiß ungewöhnlich viel über Shadow. Er behauptet, ein Sturm ziehe auf, eine gewaltige Schlacht um die Seele Amerikas. Eine Schlacht, in der Shadow eine wichtige Rolle spielen wird ...

Eines der meistbeachteten Bücher des letzten Jahrzehnts: eine kaleidoskopische Reise durch die Mythologie und durch ein Amerika, das zugleich unheimlich vertraut und völlig fremd wirkt. Erstmals ungekürzt auf Deutsch und komplett neu übersetzt.

Neil Gaimans American Gods ist die literarische Grundlage für die erfolgreiche, gleichnamige Serie. Die deutschsprachige Fassung ist seit 2017 bei Amazon zu sehen.

"Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich."

George R. R. Martin

---

"Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich" George R. R. Martin

"Das hier ist die Silvester-Party unter den Büchern. Und zwar die mit dem Champagner, nicht die mit dem lauwarmen Zeug aus Plastikbechern." Emotion, Heft 08 / 2015

"Es ist ein großes und ein großartiges Buch."

Hartmut Kasper, Deutschlandfunk, 02.08.2015

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles«

Leseprobe vom

Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles

Aufbau Digital


Eine außergewöhnliche Künstlerehe – mit bislang unveröffentlichten Briefen

Die Briefe, die Theodor Fontane und seine Frau Emilie wechselten, gewähren intime Einblicke in die Höhen und Tiefen einer Dichterexistenz und zeichnen das lebendige Bild einer starken Frau, die aus dem Schatten ihres Mannes tritt.

Der Fontane-Experte Gotthard Erler hat die überraschendsten, schmerzlichsten wie schönsten Briefe des Ehepaars zusammengestellt und konnte dabei sogar auf bislang unveröffentlichte Originale zurückgreifen: In zehn Kapiteln umspannt diese Korrespondenz ein halbes Jahrhundert, von den Botschaften der Frischvermählten bis zu Fontanes letztem Brief, geschrieben an seinem Todestag. Lange Phasen der Trennung, bedingt durch dienstliche und schriftstellerische Verpflichtungen, aber auch durch die schwierige wirtschaftliche Lage der Familie, werden durch Briefe überbrückt. Wie das Gespräch in Zeiten der Nähe, so gehört der ununterbrochene, zuweilen überbordende briefliche Austausch zum Wesen dieser Künstlerehe. Ein wunderbarer Lesestoff und eine anschauliche Kultur- und Sozialgeschichte des 19. Jahrhunderts.

---

Theodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Er erlernte den Apothekerberuf, den er 1849 aufgab, um sich als Journalist und freier Schriftsteller zu etablieren. Ein Jahr später heiratete er Emilie Rouanet-Kummer. Nach seiner Rückkehr von einem mehrjährigen England-Aufenthalt galt sein Hauptinteresse den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Neben der umfangreichen Tätigkeit als Kriegsberichterstatter, Reiseschriftsteller und Theaterkritiker schuf er seine berühmt gewordenen Romane und Erzählungen sowie die beiden Erinnerungsbücher "Meine Kinderjahre" und "Von Zwanzig bis Dreißig". Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.

---

Emilie Fontane geb. Rouanet wurde 1824 als uneheliches Kind in Dresden geboren und mit zwei Jahren von dem Berliner Globushersteller Wilhelm Kummer adoptiert. 1850 heiratete sie Theodor Fontane. Aus dieser Ehe stammten drei Söhne und eine Tochter. Sie starb 1902 in Berlin.Dieser Briefwechsel beginnt mit dem 1. erhaltenen Gruß Theodor Fontanes von 1844 an "Fräulein Emilie Kummer" und endet mit dem letzten, an seinem Todestag an seine "liebe Frau" geschriebenen Brief vom 20.9.1898. Vor allem Emilie Fontanes Bild gewinnt hier Gestalt wie nie zuvor. Von den 180 ermittelten Briefen, die sie in den Zeiten der Trennung an ihren "Herzensmann" schreibt, werden hier 150 erstmals veröffentlicht. Emilie erweist sich hier als fast ebenbürtige Partnerin Fontanes, die witzig und lebendig die aktuellen Lebensumstände schildert, souverän an seiner Arbeit Anteil, die vor allem aber zauberhafte Liebesbriefe schreibt. Zum Missfallen der Brautfamilie hatte der Habenichts Theodor Fontane 1850 Emilie Kummer geheiratet und sie in eine "talerabhängige Existenz" geführt. In der fast 50 Jahre währenden Ehe spielen Briefe eine bedeutende Rolle. Die 570 Briefe des Schriftstellers und die 180 seiner Frau, zugleich seine Sekretärin und Kritikerin, sind Mittel der Kommunikation während der oft langen Zeit des Getrenntseins, z.b. während der Zeit, als Theodor sich in England eine journalistische Existenz aufbaut. Daß er einige wichtige berufliche Entscheidungen trifft, ohne sie einzubeziehen, moniert sie zu Recht. Auch ihre Sehnsucht nach Geborgenheit bleibt ein ständiges Dilemma dieser Ehe. Mit vier Kindern, die sie häufig alleine aufzuziehen hat, und drei weiteren Söhnen, die zwischen 1852 und 1855 im Säuglingsalter sterben, ist dieser Wunsch nach sozialer Absicherung nur verständlich. Viele der Briefe sind Liebesbriefe, voller Zärtlichkeit und Sinnlichkeit. Eine Ehe in Briefen, die es an Spannung mit Fontanes Romanen durchaus aufnehmen kann.

---

Gotthard Erler, geb. 1933 in Meerane/Sachsen, seit 1964 eng mit dem Aufbau-Verlag verbunden, dessen Geschäftsführer er von 1990 bis 1998 war. Seine jahrzehntelangen Forschungen und vielseitigen Editionen haben an der Verbreitung des Fontane’schen Werks einen hervorragenden Anteil.2014 erhielt Gotthard Erler das Bundesverdienstkreuz.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Sturm in meinem Kopf«

Leseprobe vom

Der Sturm in meinem Kopf

Bastei Entertainment


Wer einem Engel die Flügel abschneidet, muss auch auf ihn achtgeben!

Georg ist einer dieser Menschen, die es nicht schaffen, ihr Glück festzuhalten. Mit Eva hat er die Liebe seines Lebens gefunden, seinen Engel. "Ich hätte Eva beschützen müssen. Jetzt ist sie abgestürzt, liegt tot in der Grube, und ich weiß nicht, wozu ich lebe." Georg kann sich nicht eingestehen, dass er es ist, der Eva und Marie, die kleine Tochter, in den Unfalltod fahren ließ. Er wusste, dass die Bremsen defekt waren. Statt sich selbst gibt er Gott und der Welt die Schuld. Die Verzweiflung läßt Georg durchdrehen, er verstrickt sich tiefer und tiefer in das Geflecht von Schuld und Sühne und der Sehnsucht nach Erlösung. Als die Gerichte seine Forderung nach Gerechtigkeit nicht erfüllen, vollstreckt er sein Urteil selber.

Ein furioses Psychogramm zwischen Zärtlichkeit und Mordlust, morbide und albtraumschön.

---

"Beklemmend, berührend, sehr fein geschrieben." Stern

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sturm über verschlungenen Pfaden«

Leseprobe vom

Sturm über verschlungenen Pfaden

beHEARTBEAT by Bastei Entertainment


Eine spannende, dramatische Familiensaga verwoben mit der Faszination Afrikas.

Lange Jahre hat Richard Dunn um seine Frau Kathy getrauert. Bis eines Tages die junge Fotojournalistin Steve Hayes auf seiner Farm Pentland Park in Simbabwe auftaucht. Die Anziehung ist unmittelbar, doch keiner der beiden ahnt, dass Richards 17-jähriger Sohn ebenfalls in Steve verliebt ist. Als mögliche Stiefmutter lehnen er und seine ältere Schwester Penny sie rundheraus ab. Trotz der Spannungen bricht die Familie mit Freunden zu einer Safari auf. Doch der Ausflug in die traumhafte Wildnis nimmt eine schreckliche Wendung, nach der nichts mehr so ist, wie es einst war ...

Vor dem Hintergrund der bewegten Historie Simbabwes wird die fesselnde Geschichte der Familie Dunn erzählt. Dramatisch und spannend, zum Lachen und zum Weinen, mit Fokus auf ein faszinierendes Land und atemberaubende Natur.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit der Kraft zu lieben«

Leseprobe vom

Mit der Kraft zu lieben

INFO Verlag | Edition Moritz von Schwind


Die außergewöhnliche Autobiografie David Tulmans beschreibt ein Leben zwischen

kabbalistischer Mystik, sozialer Revolution und persönlicher Sinnsuche in den Wirren

des 20. Jahrhunderts, in der k.u.k. Monarchie, dem Spanischen Bürgerkrieg, den NS-

Vernichtungslagern und dem neuen Staat Israel. Ungarn, Deutschland, Frankreich,

Spanien, Israel – das sind die Stationen einer bedingungslosen Suche nach Mensch-

lichkeit und Toleranz in einer bedrohlichen Zeit. Das Leben des Rabbiners und Kantors

David Tulman fasst die Vielfalt und Tragik des jüdischen Schicksals in leuchtende und

eindrucksvolle Bilder und zeichnet einen Weg des Lichts zu den “Messianischen Zei-

ten” der religiösen Verbrüderung. Beeindruckend ist dabei vor allem auch die Sprache,

die in schlichten, archaisch anmutenden Sätzen eine einzigartige Existenz vor uns

hinstellt, in der sich die orthodoxe Glaubensbegeisterung mit der Neugier auf die Welt

verbindet. Ein unzeitgemäßes, ein bedeutendes Buch.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die lange Reise zurück«

Leseprobe vom

Die lange Reise zurück

INFO Verlag | Lindemanns Bibliothek


Havilah, Australien. 2003. Edgar und Heidi haben sich in Myrtleford gerade ein kleines Motorrad- und Landmaschinen-Geschäft aufgebaut. Vor sieben Jahren waren sie von Deutschland ausgewandert, um sich am anderen Ende der Welt ihren Lebenstraum zu erfüllen. Die Werkstatt kommt langsam in die Gänge und fordert vollen Einsatz. Für die Renovierung des Hauses oder ausgedehnte Motorradtouren bleibt kaum Zeit. Nur für eine kurze Ausfahrt entlang der legendären Great Ocean Road an der Südküste reicht es. Der Frühling beginnt gerade. – Als Edgar aus dem Koma erwacht, ahnt er nichts von den Verletzung, die er bei seinem schweren Unfall davongetragen hat. Dass er überlebt, grenzt an ein Wunder. Bei einem Schädel-Hirn-Trauma diesen Ausmaßes sind gravierende Funktionsstörungen des Gehirns die Folge. Als Edgar zu begreifen beginnt, wie es um in steht, hat seine lange Reise zurück ins Leben bereits begonnen.

„Ich bin gelernter Industriekaufmann, kein Schriftsteller. Die Zeilen, die ich verfasst habe, sind einfach geschrieben. Ich hatte vor, sie überarbeiten zu lassen, habe dann aber davon abgesehen, um mir zu zeigen, dass ich zu solchen Aufzeichnungen noch in der Lage bin. Wenn diese Erinnerungen eine Hilfe für jene sind, die Ähnliches erlebt haben, wenn sie Einblick in die Situation von Betroffenen bieten und Hoffnung machen, dann habe ich erreicht, was ich damit erreichen wollte.“

---

Edgar Platzer wurde 1962 in Bretten geboren. Er besuchte die Dr. Johannes Faust Schule in Knittlingen. Der gelernte Industriekaufmann zog 1994 nach Australien wo er bis heute lebt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Giftköchin«

Leseprobe vom

Die Giftköchin

Bastei Entertainment


"Gift: Stoff, der, wenn er in die Säftebahn eines Menschen oder Tieres gelangt, schon in kleiner Menge die Tätigkeit einzelner Organe schädigt und dadurch krankhafte Zustände oder den Tod verursacht."

Was tun, wenn man als ältere Dame von drei jungen Männern verfolgt wird, die einem nach dem Leben trachten? Linnea Ravaska hat endlich genug davon, sich von ihrem zwielichtigen Neffen tyrannisieren zu lassen. Sie beschließt, sich zu wehren - und zwar bis zum bitteren Ende ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Durch stürmische Zeiten«

Leseprobe vom

Durch stürmische Zeiten

Bastei Entertainment


England 1786. Wegen eines harmlosen Diebstahls wird die junge, mittellose Mary Broad zum Tode verurteilt. Das Schicksal scheint es gut mit ihr zu meinen, als sie bald darauf begnadigt und stattdessen auf einem Gefangenenschiff in die neuentdeckte Kolonie Englands, Australien, gebracht wird. Was zunächst eine glückliche Fügung zu sein scheint, erweist sich jedoch schnell als harte Prüfung: Die monatelange Überfahrt ist geprägt von Krankheit, Leid und Tod, und dieunmenschlichen Lebensbedingungen in Australien lassen Mary oftmals verzweifeln. Doch die tapfere Frau hat den unbändigen Willen zu überleben. Zusammen mit ein paar Verbündeten wagt sie schließlich die gefährliche Flucht - getragen einzig und allein von Hoffnung und Liebe.

Basierend auf dem wahren Schicksal einer mutigen Frau, mitreißend erzählt von Englands Nr.-1-Bestsellerautorin Lesley Pearse.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wenn tausend Sterne fallen«

Leseprobe vom

Wenn tausend Sterne fallen

Bastei Entertainment


Daisy ist 25, als sie erfährt, dass sie als Baby zur Adoption freigegeben worden ist. Ihre Ziehmutter hinterlässt ihr bei ihrem Tod eine Sammlung von Aufzeichnungen und Erinnerungen, die es Daisy ermöglichen, die Spuren ihrer Herkunft zu verfolgen. Die junge Frau fährt nach Cornwall, wo ihre leibliche Mutter auf einer Farm aufwuchs und als Teenager schwanger wurde. Eine Reise in die Vergangenheit beginnt, die Daisy in die Sehnsüchte und Abgründe der menschlichen Seele führt. Zu spät merkt sie, dass sie dabei ist, die Menschen der Gegenwart der Vergangenheit zu opfern ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Versprechen des Opals«

Leseprobe vom

Das Versprechen des Opals

Bastei Entertainment


Ein schwarzer Opal, der ihr aus einer alten Spieldose entgegenpurzelt, weckt bei Miriam Strong eine Flut von Erinnerungen. Wehmütig denkt sie zurück an das abenteuerliche Leben, das sie mit ihrem Vater führte, der als Opalsucher durch Australien zog. Bis er eines Tages nicht aus seiner Mine zurückkehrte und die kleine Miriam allein in der Wildnis zurückblieb - ebenso wie die Frau, die er liebte ...

Von den Pioniertagen des roten Kontinents in die Gegenwart und von Irland nach Australien führt Tamara McKinley ihre Leser in dieser fesselnden Geschichte - und schenkt ihnen erneut ein wunderschönes Buch über die Macht der Liebe und den Zusammenhalt der Familie.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen