Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sprechen, Spielen, Spaß – sprachauffällige Kinder in der Grundschule fördern«

Leseprobe vom

Sprechen, Spielen, Spaß – sprachauffällige Kinder in der Grundschule fördern

Ernst Reinhardt Verlag


Im Unterricht einer Grundschulklasse lernen Kinder mit ganz unterschiedlichem Sprachentwicklungsstand gemeinsam. Die Lehrkräfte sollten vor allem im inklusiven Setting wissen, wie sie Kinder mit Sprachentwicklungsauffälligkeiten im Unterricht fördern können. Wie dies spielerisch gelingen kann, zeigen die Autorinnen in ihrem Praxisbuch. Sie geben LehrerInnen zahlreiche Übungen und Spiele an die Hand, die sich leicht in den Unterricht integrieren lassen, und erläutern die wichtigsten Basisinformationen zu den einzelnen Förderbereichen. LehrerInnen können mit Fragebögen den Sprachentwicklungsstand einzelner Schüler feststellen. Ein Förderplan erleichtert die Unterrichtsvorbereitung.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Moderierte Runde Tische in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit«

Leseprobe vom

Moderierte Runde Tische in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit

Ernst Reinhardt Verlag


Wie kann transdisziplinäre Zusammenarbeit unter Beteili­gung der Betroffenen und Angehörigen kreativ und ziel­orientiert gestaltet werden? Das Konzept der Moderierten Runden Tische (MoRTi) hilft dabei, transdisziplinäre Treffen in Einrichtungen wie Kita, Schule oder therapeutischer Praxis kon­struktiv zu gestalten – beispiels­weise Teilhabekonferenzen oder Förderplangespräche. Anhand eines Moderationszyklus werden bei MoRTi konkrete ICF-basierte Ziele verfolgt. Lösungsorientierte Moderationsmethoden werden anhand von Beispielfragen, Arbeitsblättern und Checklisten vermittelt. Fallbeispiele aus der Praxis sowie ein umfassendes Glossar runden das Praxisbuch ab. Mit Vorlagen zur Vorbereitung und Dokumentation als Online-Zusatzmaterial.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Arbeitswelt.Inklusion.Inspiration. Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Handlungsempfehlung: Aktionspläne«

Leseprobe vom

Arbeitswelt.Inklusion.Inspiration. Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Handlungsempfehlung: Aktionspläne

tredition


2009 wurde die UN-Behindertenrechtskonvention zur gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft verabschiedet. Doch die Zahl der Firmen, die bisher einen Aktionsplan Inklusion vorweisen können, ist in Deutschland 11 Jahre danach noch mehr als gering und liegt im unteren zweistelligen Bereich. Mit unserem Buch wollen wir ein Plädoyer für das Engagement in inklusive Mitarbeitende halten. Und ermuntern, das Thema als Business-Case zu betrachten und selbst Aktionspläne zu erstellen.

Wir blicken hinter die Kulissen des UnternehmensForum, ein Zusammenschluss von mittelständischen Betrieben und Großkonzernen, die aktiv das Thema Inklusion vorantreiben und bereits an der Umsetzung ihrer Aktionspläne arbeiten.

Wir stellen bereits bestehende Aktionspläne vor und geben Erfahrungen zur Erarbeitung und Umsetzung weiter. Wir sprechen mit Inklusionsbeauftragten und mit Schwerbehindertenvertretern aus DAX Unternehmen und KMU über ihre Aufgaben, Ziele und Erwartungen. Und werfen einen Blick auf die Historie des Sozialgesetzbuchs lX. Unser Ziel: Wir möchten Schwerbehinderung/Inklusion in Unternehmen als aktuelles, wichtiges und vor allem lebendiges/dynamisches Thema darstellen.

Natürlich gibt es einen historischen Input, aber unser Buch lebt von den Interviews, von den Geschichten und Gesichtern. Die Inhalte sollen informativ sein, ermuntern und sensibilisieren. Es soll Denkanstöße geben und die Leser motivieren, selber aktiv zu werden!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Grundschultricks - Spielend leicht durch die Grundschule«

Leseprobe vom

Grundschultricks - Spielend leicht durch die Grundschule

tredition


Mit spielerischen Übungen zum Lernerfolg

Mit dem Eintritt ins Grundschulalter beginnt für Schulkinder der Ernst des Lebens. Dabei wird der Grundstein für den weiteren schulischen Erfolg gelegt. Dein Kind muss das erste Mal in seinem Leben Leistung bringen. Hier besteht schnell die Gefahr, dass dein Kind überfordert ist.

Das Praxishandbuch Grundschultricks zeigt verschiedene Lerntechniken und Lernmethoden auf, wie du deinen Sprössling optimal unterstützen kannst, damit er entspannt und garantiert tränenfrei die besten Lernerfolge in der Grundschule hat. Der Fokus liegt dabei auf einer ganzheitlichen Förderung deines Kindes, die speziell und ganz individuell auf die kindliche Persönlichkeit abgestimmt ist.

Dieses Praxisbuch gibt dir das Handwerkszeug an die Hand, damit dein Kind gute Leistungen in der Grundschule bringt und dabei zufrieden und glücklich ist.

Was dich unter anderem in diesem Buch erwartet

✔ Finde heraus, welcher Lerntyp dein Schulkind ist und wie du es optimal förderst, damit sich die besten Lernerfolge einstellen. Ein spezieller Test hilft dir bei der Bestimmung.

✔ Steigere die Lernmotivation deines Kindes mit erfolgversprechenden Strategien und positiver Kommunikation. Nutze den zusätzlichen Test, um die individuellen Stärken deines Kindes herauszufinden.

✔ Hilf deinem Kind durch gezielte, kindgerechte Konzentrationsübungen.

✔ Setze effektive Lerntechniken und Lernmethoden ein: von der guten alten Eselsbrücke bis hin zu Mindmapping.

✔ Nutze praxisorientierte Lernspiele, damit dein Kind auf abwechslungsreiche und lustige Art und Weise einen guten Zugang zu den Fächern Deutsch und Mathematik bekommt.

✔ Erfahre, was genau dein Kind in welcher Klasse lernen muss in den Lehrplänen der Klassen 1 bis 4 in den Fächern Deutsch und Mathe.

Als exklusives Bonusmaterial erwartet dich

✔ Checkliste: Was gehört in jeden Schulranzen?

✔ Fantasiereise zur Entspannung: Gehe mit deinem Kind auf eine Fantasiereise

✔ Führe einfache, aber sehr wirkungsvolle Yoga-Nidra Übungen durch

In diesem Buch ist ein Hörbuch im MP3-Format enthalten. Einfach und ohne Registrierung zum sofortigen Download.

---

Die Autorin Sophie Lindenberg wurde 1988 in Stuttgart geboren. Sie absolvierte das Psychologie- und Lehramtsstudium. Heute ist die zweifache Mutter nicht nur als Grundschullehrerin, sondern auch als Familientherapeutin tätig. Beruflich stellt sie sich gerne neuen Herausforderungen und liebt es, ihre Schüler und Klienten für das Lernen zu begeistern. Mit ihrer Lebensfreude, die sie ausstrahlt, sowie ihren Lernmethoden lässt sich Lernen und Spaß optimal verbinden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Entwicklungsstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter«

Leseprobe vom

Entwicklungsstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter

Ernst Reinhardt Verlag | Beiträge zur Frühförderung interdisziplinär


Die Früherkennung und frühe Behandlung von Entwicklungsstörungen in den ersten Lebensjahren ist ein zen­traler Punkt der Kinderheilkunde, Frühförderung und Sozial­pädiatrie. Das Verständnis von Störungen der frühen motorischen, sprachlichen, kognitiven und sozialen Entwicklung hat sich in den letzten Jahren wesentlich verändert, weshalb eine umfassende Übersicht notwendig ist. Dieses Buch bietet einen grundlegenden Einblick in die einzelnen Formen der Entwicklungsstörungen. Jedes Kapitel klärt systematisch über Meilensteine der Entwicklung, Früherkennungszeichen für Störungen, diagnostische Methoden und Behandlungsstrategien auf. Tipps zur Elternberatung und wichtige Hinweise zum Thema Komorbidität runden das Ganze ab.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung im inklusiven Unterricht«

Leseprobe vom

Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung im inklusiven Unterricht

Ernst Reinhardt Verlag | Inklusiver Unterricht kompakt


Lehrkräfte an Regelschulen haben oftmals keine oder nur wenige Vorkenntnisse über tiefgreifende Entwicklungsstörungen. Doch sie kommen im Zuge des inklusiven Unterrichts vermehrt mit betroffenen Kindern in Kontakt. Diese Praxishilfe bietet die Basics, die Lehrkräfte brauchen, wenn sie SchülerInnen mit Autismus-Spektrum-Störung unterrichten: gezielte, aber knappe Infos zu Erscheinungsformen von Autismus und Auswirkungen auf das Verhalten, Praxishilfen zur Förderplanung und Unterrichtsgestaltung sowie Anregungen zur Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften und Eltern. Damit sind Lehrer-Innen für den inklusiven Unterricht gut gerüstet!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dilemma Inklusion«

Leseprobe vom

Dilemma Inklusion

Ernst Reinhardt Verlag


Wie kann Schule allen Kindern gerecht werden?

Kinder mit Beeinträchtigung benötigen eine besondere Förderung. Ist diese auch im inklusiven Setting immer

gewährleistet?

Otto Speck zieht eine realistische Zwischenbilanz nach über 10 Jahren schulischer Inklusion. Er analysiert Erfolge, kritisiert Fehlentwicklungen und zeigt, was in der Praxis machbar ist. Inklusion kann nach Speck auch in Förderschulen stattfinden, wenngleich die inklusive Regelschule das anzustrebende Ziel bleibt. Sein differenziertes Inklusionsmodell setzt auf ein dual-inklusives Schulsystem, das Bildung für alle gewährleisten soll.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinder mit geistiger Behinderung unterrichten«

Leseprobe vom

Kinder mit geistiger Behinderung unterrichten

Ernst Reinhardt Verlag | Inklusive Grundschule konkret


Der gemeinsame Unterricht von SchülerInnen mit und ohne geistige Behinderung stellt wohl eine der größten Herausforderungen für RegelschullehrerInnen, die im inklusiven Setting unterrichten, dar. Wie sollen Kinder mit geistiger Behinderung den Stoff der Grundschule bewältigen? Wie soll ich als LehrerIn im inklusiven Setting unterrichten, obwohl ich nicht Sonderpädagogik studiert habe? In diesem Buch wird fundiertes Hintergrundwissen für die Besonderheiten des gemeinsamen Unterrichtens von Kindern mit und ohne geistige Behinderung vermittelt: Grundlagen, didaktische Grundelemente, Bildungsziele und -inhalte sowie zentrale Unterrichtsprinzipien und -methoden, aber auch Gelingensbedingungen und Stolpersteine werden beleuchtet, damit gemeinsamer Unterricht gut gelingen kann.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kinder mit sprachlichen Beeinträchtigungen unterrichten«

Leseprobe vom

Kinder mit sprachlichen Beeinträchtigungen unterrichten

Ernst Reinhardt Verlag | Inklusive Grundschule konkret


LehrerInnen, die Kinder mit sprachlich-kommunikativen Beeinträchtigungen im inklusiven Unterricht erfolgreich fördern möchten, stellen sich viele Fragen: Wie erkenne ich Beeinträchtigungen im Spracherwerb und -gebrauch? Was muss ich bei einer sprachspezifischen Unterrichtsplanung beachten? Ist der Einsatz digitaler Medien sinnvoll? Das Buch liefert fundiertes und praxisrelevantes Hintergrundwissen für LehrerInnen ohne sonderpädagogisches Vorwissen und stellt die zentralen Unterrichtsprinzipien zur Sprach- und Kommunikationsförderung vor. Dabei werden die Grundlagen der Sprachdidaktik ebenso beleuchtet wie die schulischen Lernprozesse im Kontext sprachlich-kultureller Vielfalt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Diskurs in der Sonderpädagogik«

Leseprobe vom

Diskurs in der Sonderpädagogik

Grosche, MichaelGottwald, ClaudiaTrescher, Hendrik (Hrsg.) | Ernst Reinhardt Verlag


Verschiedene Bereiche, Teildisziplinen und Forschungs-traditionen der Sonderpädagogik kommen kaum miteinander in den Diskurs. Dabei stellen sich innerhalb der Disziplin viele Fragen: Welchen Zugang finden Wissenschaftler zu ihrem Fachgebiet? Was ist der Gegenstand der Sonderpädagogik? Welche Perspektiven auf die Disziplin nehmen Wissenschaftler ein?

Wie unterschiedlich die Antworten hierauf ausfallen können, zeigt dieser Band: Andreas Kuhn und Jan Kuhl, zwei anerkannte Vertreter ihres Fachs, legen ihre jeweilige Sichtweise dar. Beide verteidigen sich gegen kritische Stellungnahmen des anderen und weiterer Fachvertreter.

Die gesammelten Beiträge bilden im Ergebnis einen Grundsatzdiskurs ab, der die Vielfalt der Perspektiven auf das Fach deutlich macht.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen