Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie verhandle ich?«

Leseprobe vom

Wie verhandle ich?

vdf Hochschulverlag


Der Berufsalltag besteht aus einer Vielzahl von grossen und kleinen Verhandlungen: mit dem Kunden über den Liefertermin, mit dem Lieferanten über die Qualität eines Produkts, mit dem Arbeitskollegen über die Arbeitsaufteilung usw. Grund genug, den eigenen Verhandlungsstil kennenzulernen und daran zu arbeiten.

Das Buch zeigt auf, wie man durch kluges Verhandeln eine Win-win-Situation erreichen kann. Der Fokus liegt auf dem Identifizieren des eigenen Verhandlungsstils, um daraus entsprechende Rückschlüsse ziehen zu können. Ausgehend von einer fiktiven Verhandlungssituation sowie den theoretischen Verhandlungsgrundlagen sind verschiedene Aufgaben zu lösen. Zu sämtlichen Übungen gibt es kommentierte Lösungsvorschläge. Basierend auf der Beobachtung und der Analyse sollte es Ihnen gelingen, das eigene Verhandlungsgeschick zu optimieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Projektmanagement konkret (E-Book, Neuauflage)«

Leseprobe vom

Projektmanagement konkret (E-Book, Neuauflage)

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen

Jedes Unternehmen, jede Organisation und jeder Verein investiert Zeit, Wissen und mitunter auch viel Geld in Projektarbeit. So sehr sich diese Projekte in ihrer Größe und Relevanz auch unterscheiden, eines brauchen alle: ein gutes Management. Nur wer ein Projekt kompetent strukturiert und leitet, führt es zum Erfolg.

«Projektmanagement konkret» begleitet Sie zum Ziel, vom Start des Projektes bis zum Abschluss. Das Buch ist in sechs Hauptabschnitte gegliedert, die den sechs Phasen der Projektarbeit entsprechen: Start, Hauptstudie, Detailplanung, Ausführung, Einführung und Abschluss. Ein abschließendes Kapitel ist den sozialen Aspekten der Projektarbeit gewidmet.

«Projektmanagement konkret» richtet sich an Personen, die im Auftrag eines Unternehmens, einer Organisation oder auch in eigener Regie ein Projekt leiten und erfolgreich abschließen wollen.

Wo immer im Projektverlauf Sie gerade stecken, Sie finden hilfreiche Tipps, Methoden und Instrumente für die weitere Arbeit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Introduction to Business and Economics«

Leseprobe vom

Introduction to Business and Economics

Verlag Jugend & Volk GmbH


Lernunterlage für das Aufnahmeverfahren des Studiums Bachelor of Business and Economics

IN ENGLISCHER SPRACHE

Dieses kompakte Handbuch der Betriebs- und Volkswirtschaft führt auf verständliche und gut strukturierte Weise in das Themenfeld "Wirtschaft" ein und kann sowohl für die Vorbereitung auf das Studium als auch für die selbstständige Beschäftigung mit wirtschaftlichen Themen eingesetzt werden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Non-Profit-Organisationen in die Zukunft entwickeln«

Leseprobe vom

Non-Profit-Organisationen in die Zukunft entwickeln

EHP Edition Humanistische Psychologie | EHP-Organisation


Soziale Einrichtungen, die gesetzliche Krankenversicherung, Berufsgenossenschaften, Kirchen, Vereine und Verbände, aber auch die Feuerwehr, die Polizei und andere kommunale Einrichtungen werden sich ökonomischen, sozialen, demographischen und auch ethischen Zwängen anpassen müssen um zu überleben. Dieses Buch unterstützt NPO und die öffentliche Verwaltung auf dem Weg dieser Veränderungen. Besonders wenden sich die Autoren mit ihren grundsätzlichen Betrachtungen, Perspektiven und Fallbeispielen an die Verantwortlichen aller Ebenen in diesen Organisationen, aber auch an die Politiker und die Mitglieder der aktiven Bürgergesellschaft.

Der Leser findet in diesem Buch Perspektiven, konkrete Methoden und anschauliche Anwendungsbeispiele für eine integrative Neuausrichtung der Organisationsentwicklung im Nonprofi t-Sektor.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Strategy Design Innovation«

Leseprobe vom

Strategy Design Innovation

ZIEL


This workbook offers a new and systematic approach about how to engage and excel in the practice of Business Design Innovation.

---

Prof. Dr. Robert G. Wittmann, born in 1962, is Professor for Entrepreneurhips and Innovation Management at the Technische Hochschule Ingolstadt (THI) and managing partner of add|venture consulting GmbH in Augsburg. As a consultant he has been involved in the development and implementation of Business Designs in a large number of projects for companies such as Audi AG, Metro AG, Siemens AG, Thyssen-Krupp AG as well as for non-profit-organizations, governmental institutions and organizations in the field of science. He is also active as a coach for companies during their startup and growth phases and promotes the ongoing creation of an entrepreneurship network in the Greater Munich Area along with partners from the worlds of science and business.

---

Prof. Dr. Michael Jünger, born in 1977, is Professor for Business Consulting and Management at the Technische Hochschule Ingolstadt (THI) and management consultant for strategy development, business modelling and process performance. In the last decade he headed and participated in a large scale of national and international consulting projects of management consulting companies like CVC and Tefen Management Consulting. His research focus is on success factors of company growth, methods and instruments in the strategy process and in strategy implementation. Michael Jünger is part of the Center of Entrepreneurship at the THI Business School and he is active in various business and entrepreneurship networks.

---

Dr. Matthias Reuter is the Head of Customer Excellence and Global CRM at Siemens Global Learning Campus. He is furthermore the Division Business Contact for the Industry Divisions and the Country Sponsor for Austria and China. Matthias Reuter worked 6 years in Sales, Marketing and Services before he started his career at Siemens in 2001. Since then, he’s been holding various positions in corporate learning, people and organizational development, executive education including performance and competency management. He has been building and developing a global learning organization for 6 years and is now driving the transformation towards a digital enterprise. Dr. Reuter holds a Diploma (Masters) in International Management & Marketing from the University of Augsburg as well as a PhD in Performance Management from the University of Ulm.

---

Norbert Alexy, born in 1952, worked for medium-sized companies and large international corporations, mainly in the field of international business coordination and development, for 25 years. From 2003 to 2013 he was responsible for the design and delivery of trainings in the field of strategy and finance, as well as for the rollout of business simulations, at the corporate university of Siemens AG (Learning Campus). He provided these worldwide services in close cooperation with the corporate strategy department on the internal side, and with professors from universities and business schools externally. - Currently he continues to work in the same business fields as an independent consultant and as a guest lecturer at the Technische Hochschule Ingolstadt. In parallel, he provides consulting and teaching services to non-profit organizations, on an honorary basis (e.g. training lecturers of the Office of Vocational Training and Employment Promotion in Morocco, on behalf of Senior Expert Services).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »M&A: Erfolg dank Integrationsmanagement«

Leseprobe vom

M&A: Erfolg dank Integrationsmanagement

Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro


Wer ein Unternehmen kauft, trifft eine weitreichende und risikobehaftete Entscheidung. Die Vorbereitung und die Durchführung einer Firmenübernahme erfordern viele Ressourcen und spezifische Fähigkeiten. Der hohe finanzielle und personelle Einsatz erlaubt keinen Misserfolg.

Dieser Praktikerleitfaden zeigt, wie ein Integrationsprojekt Erfolg versprechend geplant und umgesetzt wird. Er fasst die Erfahrungen von Stephan Bergamin und Markus Braun im Zusammenhang mit rund 30 M&A-Transaktionen aus verschiedenen Branchen zusammen. Die Handlungsempfehlungen werden untermauert mit spannenden Fallbeispielen von renommierten CEOs, Verwaltungsräten und Topberatern.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Scheißkerle«

Leseprobe vom

Scheißkerle

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Lügner, Betrüger, Serientäter und Sadísten. Sie alle finden sich ein im ganz normalen Alltag von Frauen um die dreißig, die eigentlich nur eines suchen: Mr. Right, den Mann fürs Leben. Keiner versteht, warum sie ihn nicht finden: Sie sind attraktiv, klug, offen, aber geraten immer an den Falschen ...Schonungslos entlarvt Roman Maria Koidl die Methoden der Bad Boys, der Fremdgeher, der Parallelleben-Inhaber, der Noch-nicht-bereit-Experten, der Alle-zwei-Wochen-Männer, der Komme-gerade-aus-einer-Beziehung-Kerle und der unvermeidlichen Dr. Kimbles auf der Flucht. "Scheißkerle" geht noch weiter in die Tiefe und gibt klare Antworten auf die Frage, warum Frauen immer wieder auf den gleichen Typus Mann hereinfallen. Das Buch spricht ein Problem an, das für viele Frauen von großer Relevanz ist, und zeichnet zugleich ein ungeschminktes Bild der gegenwärtigen Geschlechterrealität.

---

»Warum tappen gerade die attraktiven Frauen im besten Alter so oft in die Liebesfalle? Auf diese Fragen hat Roman Maria Koidl in seinem Buch 'Scheißkerle' gute Antworten.«

---

»ein neues, gnadenlos ehrliches Buch«

---

»Koidl hat ein Herz für Frauen und weiß, was guttut.«

---

»Roman Maria Koidl entlarvt mit schonungsloser Offenheit die Methoden, Lügen und Strategien der Fremdgeher, Betrüger, Serientäter, Parallelleben-Inhaber.«

---

Roman Maria Koidl, geboren 1967, arbeitet als Unternehmer und Publizist in Zürich. Er hat zahlreiche Start-up-Unternehmen u.a. im Bereich E-Commerce und digitale Medien gegründet. In Berlin betreibt er die gemeinnützige Kunsthalle Koidl, ein Forum für Sammler zeitgenössischer Kunst. Er veröffentlichte bisher sieben Sachbücher, darunter mehrere SPIEGEL-Bestseller und war Berater im letzten Bundestagswahlkampf.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hochschulmanagement in Theorie und Praxis«

Leseprobe vom

Hochschulmanagement in Theorie und Praxis

Biermann, Thomas (Hrsg.) | Wildau Verlag


Moderne Hochschulen werden heute eher „unternehmerisch“ als „verwaltend“ geführt. Die Organisation von Lehre, Forschung und internationaler Zusammenarbeit muss stets auf neue Herausforderungen ausgerichtet werden. Diese Festschrift für Prof. Dr. László Ungvári gibt dafür aktuelle Anregungen.

Die Autoren

Beiträge von Prof. Dr. Ulrike Tippe, Prof. Dr. Falko von Falkenhayn, Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer, Prof. Dr. habil. Dr. h.c. Andrzej Korzeniowski, Dr.-Ing. Piotr Cyplik, Michal Adamczak, Karol Gorski, Prof. Dr. Ralf Vandenhouten, Annette Kahe, Markus Vossel, Prof. Dr. Thomas Biermann, Prof. Dr.-Ing. Bernd Eylert, Bernd Heimer, Jörn Kripko, Dr. habil. József Tick, Dr. Andrea Tick, Prof. Dr. sc. Dušan Rudic, Dr. sc. Slavica Dudaš, Dr. sc. Sanja Raspor Jankovic, Prof. Dr. Jörg Peter, Prof. Dr.-Ing. Herbert Sonntag, Conrad Schmidt, Dr. Frank Seeliger, Prof. Dr. Wolfgang Vieweg, Prof. Dr. Bertil Haack sowie ein Geleitwort des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Dr. Dietmar Woidke

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Health and Safety in Canadian Workplaces«

Leseprobe vom

Health and Safety in Canadian Workplaces

Athabasca University Press | OPEL (Open Paths to Enriched Learning)


Workplace injuries happen every day and can profoundly affect workers, their families, and the communities in which they live. This textbook is for workers and students looking for an introduction to injury prevention on the job. It offers an extensive overview of central occupational health and safety (OHS) concepts and practices and provides practical suggestions for health and safety advocacy. Foster and Barnetson bring the field into the twenty-first century by including discussions of how precarious employment, gender, and ill-health can be better handled in Canadian OHS.

Although they address the gendered and racialized dimensions of new work processes and structures in contemporary workplaces, Foster and Barnetson contend that the practice of occupational health and safety can only be understood if we acknowledge that workers and employers have conflicting interests. Who identifies what workplace hazards should be controlled is therefore a product of the broader political economy of employment and one that should be well understood by those working in the field.

---

Jason Foster is assistant professor of human resources and labour relations at Athabasca University. He is the author of a number of articles examining health and safety issues. He was previously the Director of Policy Analysis at the Alberta Federation of Labour where he spent more than a decade as an occupational healthy and safety practitioner, advocate, and educator. His other research interests include migrant workers, union renewal, and the contemporary labour movement.

---

Bob Barnetson is a professor of labour relations at Athabasca University. He is the author of The Political Economy of Workplace Injury in Canada (2010) and co-editor of Farm Workers in Western Canada: Injustice and Activism (2016). His research focuses on the political economy of workplace injuries, with particular attention to child, migrant, and farm workers. Bob previously worked for a trade union, the Alberta Workers’ Compensation Board, the Alberta Labour Relations Board ,and Alberta Employment and Immigration.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Abschlussarbeiten richtig gliedern«

Leseprobe vom

Abschlussarbeiten richtig gliedern

vdf Hochschulverlag


Dieser Band hilft Studierenden bei der Strukturierung ihrer Abschlussarbeiten. Dazu übersetzt er den traditionellen Gliederungsansatz mit den Phasen Entdeckung, Begründung und Verwertung in eine zeitgemässe Form. Grundlagen dafür sind die allgemeine Wissenschaftstheorie sowie neue Erkenntnisse des Systems Engineering, insbesondere der Problemlösungszyklus. Darüber hinaus werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu alternativen Vorgehensmodellen wie z. B. Hermeneutik und Dialektik aufgezeigt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen