Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Optimierer«

Die Optimierer

Bastei Entertainment


MEHRFACH PREISGEKRÖNT! Ausgezeichnet mit dem Stefan-Lübbe-Preis 2016 und dem Seraph 2018 für das beste Debüt.

Im Jahr 2052 hat sich die Bundesrepublik Europa vom Rest der Welt abgeschottet. Hochentwickelte Roboter sorgen für Wohlstand und Sicherheit in der sogenannten Optimalwohlökonomie. Hier werden alle Bürger von der Agentur für Lebensberatung rund um die Uhr überwacht, um für jeden Einzelnen den perfekten Platz in der Gesellschaft zu finden.

Samson Freitag ist Lebensberater im Staatsdienst und ein glühender Verfechter des Systems. Doch als er kurz vor seiner Beförderung beschuldigt wird, eine falsche Beratung erteilt zu haben, gerät er in einen Abwärtsstrudel, dem er nicht mehr entkommen kann. Das System legt alles daran, ihn zu optimieren ... ob er will oder nicht.

Mehr zu Theresa Hannig auf ihrer Homepage: www.theresahannig.de

---

"Damit steht Hannigs Buch in bester Tradition mit den großen Dystopien der Literaturgeschichte, Aldous Huxleys 'Schöne neue Welt' und George Owells '1984'." Florian J. Haamann, Süddeutsche Zeitung, 28.09.2017

"Ein beeindruckendes Debüt und ein wichtiger Roman in unserer Zeit." Deutschlandfunk Kultur, 07.11.2017

"Theresa Hannig entwirft eine faszinierende Welt, die nahe an unserer Wirklichkeit ist. [...] Die Optimisten ist kein Science-Fiction-Thriller, sondern ein intelligenter, nachdenklicher Roman über Gefühle in einer technisch hochentwickelten Zeit." Stefan Keim, WDR 4 Buchtipp, 25.10.2017

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Maddrax 504 - Science-Fiction-Serie«

Maddrax 504 - Science-Fiction-Serie

Bastei Entertainment | Maddrax


Eine faszinierende Vorstellung: Was wäre mit der Erde, ihrer Flora und Fauna geschehen, wenn damals, vor 65 Millionen Jahren, der "Große Zerstörer" nicht eingeschlagen wäre und das Ende der Dinosaurier herbeigeführt hätte? Wie wäre die Evolution dann verlaufen? Hätte sich der Mensch überhaupt entwickeln können? Fragen, denen sich Matt Drax und Aruula plötzlich stellen müssen, als ein Parallelwelt-Areal bei Yukatán, Mexiko auftaucht, in dem die Erdgeschichte seit Jahrmillionen völlig anders verlaufen ist ...

Der erste Teil eines Doppelbandes

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tochter der Götter - Glutnacht«

Tochter der Götter - Glutnacht

Bastei Entertainment | Tochter-der-Götter-Trilogie


Politik! Pah! In Thalyria sind die besten Politiker diejenigen, die einem den Dolch ins Herz rammen, bevor man sie kommen sieht. Und deshalb hält Cat sich von allem fern, was auch nur entfernt mit Politik zu tun hat. Egal, ob es um grausame Adlige aus dem mächtigen Norden geht oder um einfache Rebellen, die im magiearmen Süden gerade den Adel entthront haben. Dummerweise braucht der Anführer dieser Rebellen nun Cats Hilfe, um seine Macht zu sichern. Und er holt sie sich, ob Cat will oder nicht ...

Nominiert für den Goodreads Choice Award

>>Ich kann dieses Buch gar nicht genug empfehlen. Wenn Sie Fantasy mögen, lesen Sie es. Wenn Sie griechische Mythologie mögen, lesen Sie es. Wenn Sie Alpha-Helden oder Geschichten über Auserwählte oder starke, unabhängige Heldinnen mögen, lesen Sie es. Ganz egal: Lesen Sie es einfach!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Evolution (1). Die Stadt der Überlebenden«

Evolution (1). Die Stadt der Überlebenden

Arena Verlag | Evolution-Trilogie


Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die Welt, wie sie sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Flugbahn überwuchert, das Terminal menschenverlassen, lauern überall Gefahren. Sogar die Tiere scheinen sich gegen sie verschworen zu haben: Wölfe, Bären, Vögel greifen die Jugendlichen immer wieder in großen Schwärmen an. Was ist bloß geschehen? Während ihrer gefahrvollen Reise durch die neue Welt erfahren sie von einem Kometeneinschlag. Und von ein paar letzten Überlebenden in einer verschollenen Stadt. Aber wie sollen sie die erreichen, wenn die ganze Erde sich gegen sie verschworen hat?

---

Thomas Thiemeyer, geboren 1963, studierte Geologie und Geographie, ehe er sich selbständig machte und eine Laufbahn als Autor und Illustrator einschlug. Mit seinen Wissenschaftsthrillern und Jugendbuchzyklen, die etliche Preise gewannen, sich über eine halbe Million Mal verkauften und in dreizehn Sprachen übersetzt wurden, ist er mittlerweile eine feste Größe in der deutschen Unterhaltungsliteratur. Seine Geschichten stehen in der Tradition klassischer Abenteuerromane und handeln des Öfteren von der Entdeckung versunkener Kulturen und der Bedrohung durch mysteriöse Mächte. Der Autor lebt mit seiner Familie in Stuttgart.

Foto © privat

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Nordland. Hamburg 2059 - Freiheit«

Nordland. Hamburg 2059 - Freiheit

Acabus Verlag | Nordland


– I –

Ratten

Manche Dinge änderten sich nie. Egal, wie sehr sich die Welt verändert hatte.

Die dunkle Limousine rauschte durchs Schanzenviertel, als wären Geschwindigkeitsbegrenzungen nur für die anderen Verkehrsteilnehmer erdacht worden.

Es regnete und auf der Straße standen Pfützen. Die dunklen Spiegel verbargen tiefe Löcher unter ihrer wässrigen Oberfläche. Um einige Schlaglöcher lenkte das selbststeuernde Auto herum. Andere waren nicht in der aktuellen Navigationssoftware enthalten: Die Limousine setzte mehrfach auf und dem Mann auf dem Fahrersitz schlug es heftig in den Rücken.

Er übernahm die Kontrolle und drückte das Gaspedal herunter. In diesem Viertel waren er und seinesgleichen schon vor 30 Jahren nicht willkommen gewesen. In wildem Slalom lenkte er die Limousine um die nur scheinbar harmlosen Pfützen herum.

In dieser Gegend durfte man nichts und niemandem trauen.

Die Scheinwerfer glitten über beschmierte Fassaden, von denen der Putz in langen Fladen herunterblätterte. Das Licht huschte über mit Brettern verrammelte Fensterhöhlen und über tiefgelegene Hauseingänge, in deren Schwärze sich die Schatten zurückzogen, wenn ihnen das Licht zu nahe kam.

Jenseits des Lichtkegels der Limousine versank alles im schwarzen Regen.

Männer, die an die Dunkelheit gewöhnt waren, warteten, bis das Auto an ihnen vorbei war. Dann folgten sie der Limousine, angezogen von dem Scheinwerferlicht, das immer schwächer wurde. Aber da der Fahrer grundsätzlich den Blick zurück verweigerte, sah er sie nicht.

Der Fahrer schlug den Cordkragen seiner Barbour-Jacke hoch. Etwas stimmte nicht mit der Heizung. Den Griff nach dem Flachmann hatte sein Körper fast so automatisiert wie Herzschlag und Atem. Dabei übersah er das nächste Schlagloch. Der Schnaps lief dem Mann über Wangen und Hände.

Die Scheibenwischer blieben auf halber Strecke stehen und verweigerten den Dienst. Regentropfen schlugen dicht an dicht auf die Windschutzscheibe. Der Fahrer schlug aufs Lenkrad, drückte auf Tasten herum, kontrollierte die Energieanzeige, die eine fast volle Batterie anzeigte.

Ein letzter Sprung nach vorne, dann blieb das Auto stehen.

Die Scheinwerfer dimmten herunter. Die Notbeleuchtung reichte zwei Meter weit.

Straßenlaternen gab es in diesem Viertel nicht.

Die Männer, alle in schwarz, ließen sich Zeit.

Der Fahrer stieg aus, ging um seine Limousine herum, verpasste ihr einen Fußtritt.

„Verdammte Scheißkarre“, rief er und: „Vidja, stell eine Verbindung her mit –“ Weiter kam er nicht. Die Männer manifestierten sich aus dem Dunkel der Schatten. Ihr Opfer sprang zurück in sein Auto, wollte es von innen verriegeln, aber nicht mal dafür reichte der Strom. „Notfall! Hilfe! Vidja, stell sofort –“, schrie er, bevor ihn die Faust mitten ins Gesicht traf.

Die Männer zogen ihn aus dem Auto heraus.

„Hilfe“, rief er nochmals. Seine Stimme klang nasal, fast weinerlich. „Was wollt ihr?“

Einer der Angreifer lachte. Es klang wie das Schleifen einer schlecht geölten Kette.

„Alles! Alles, was ihr scheiß Birds habt.“

„Ich …, hier, meine Brieftasche und, und –“ Ein Schlag in die Magengrube verhinderte, dass er weiter verhandelte. Die Männer um ihn herum hatten die Kapuzen tief ins Gesicht gezogen. Sie hatten Stöcke dabei und Messer. Aber die brauchten sie nicht, um ihn zusammenzuschlagen.

Er lag auf dem Boden, zusammengekrümmt. Das Licht entfernte sich, mehrere Männer schoben die tonnenschwere Limousine davon. Einer der Angreifer zog ihm die Jacke vom Leib, dann die Schuhe und den Anzug. Ein weiterer Tritt in die Seite. Er wand sich, versuchte mit letzter Kraft davonzukriechen, aber der Fuß des anderen genügte, ihn an Ort und Stelle zu halten, während er ihm die goldenen Knöpfe aus den Manschetten riss. Der Mann auf dem Boden versuchte etwas zu sagen, ein letztes Mal zu verhandeln, aber statt Worten quoll Blut aus seinem Mund.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bad Earth 9 - Science-Fiction-Serie«

Bad Earth 9 - Science-Fiction-Serie

Bastei Entertainment | Die Serie für Science-Fiction-Fans


Im Herzen des Vaaren-Reichs - die letzte Frist verstreicht

Wiedervereint sehen sich John Cloud und die GenTecs mit dem rigorosen Ultimatum der Vaaren-Königin konfrontiert. Doch wird sie ihre schrecklichen Drohungen tatsächlich in die Tat umsetzten? Was wird wirklich passieren, wenn sie sich ihr widersetzen sollten? Und warum ist die von "sprechenden Tafeln" markierte Kubus-Zone den Vaaren überhaupt heilig? Haben möglicherweise die ominösen Sieben Hirten, auf die Cloud bereits während seiner Gefangenschaft aufmerksam geworden ist, etwas damit zu tun?

Ungeachtet der harschen Drohung beschließt die Besatzung des Karnuts, tiefer in den brisanten Bereich vorzudringen. Doch ihre Flucht findet ein jähes Ende, als sich vor ihnen die Grenze zum Nichts erhebt ...

Bad Earth - das spektakuläre Weltraum-Abenteuer in die Zukunft der Menschheit. Ein atemberaubender Trip in fremde Galaxien, zu epischen Raumschlachten und inmitten eines intergalaktischen Konflikts voller Intrigen.

Die digitale Neuausgabe der Space Opera von Manfred Weinland jetzt endlich und nur als eBooks erhältlich.

Jetzt herunterladen und sofort loslesen!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die dreizehn Gezeichneten«

Die dreizehn Gezeichneten

Bastei Entertainment | Das Geheimnis der Zeichen


Seit die Armee von Kaiser Yulian die Stadt Sygna erobert hat, ist den Einheimischen die Ausübung der Zeichenmagie verboten. Eine Widerstandsgruppe will dies nicht hinnehmen. Auch Dawyd, Mitglied der Fechtgilde, wird für die Ziele der Rebellen eingespannt. Denn die kaiserliche Geheimpolizei strebt danach, die mächtigen Wort-Zeichen unter ihre Kontrolle zu bringen. Mit ihnen wären die Besatzer in der Lage, Gefühle und Gedanken zu manipulieren, und das muss um jeden Preis verhindert werden ...

---

"Die 13 Gezeichneten ist der Auftakt eines mitreißenden Kampfes um Freiheit und Selbstbestimmung. Es begeistert mit seiner ungewöhnlichen Zeichenmagie ebenso wie mit facettenreichen Charakteren. Bietet viele Wendungen, die die Leserschaft hoffen und bangen lassen." Literatopia, 05/06/2018

"Im vorliegenden Roman haben die beiden es auf überzeugende Weise geschafft, ein gut konzipiertes Fantasyuniversum mit glaubwürdigen Charakteren zu kreieren, wo Magie auf originelle Weise angewandt wird"

Geek, 01/07/18

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Drachenzähmen leicht gemacht (1)«

Drachenzähmen leicht gemacht (1)

Arena Verlag | Drachenzähmen leicht gemacht


Auweia! An Thors Tag müssen alle Wikingerjungen die Reifeprüfung zum "Drachenmeister" ablegen, doch Hicks sieht schwarz für sich und seinen widerspenstigen Hausdrachen. Wird er nun aus dem Stamm der Räuberischen Raufbolde verbannt?

Doch dann platzt mitten in die Feierlichkeiten ein monströser Seedrache, der imstande wäre, die gesamte Insel der Wikinger zu vernichten. Auf einmal verlassen sich alle auf Hicks, der als Einziger die Drachensprache spricht und mit der Bestie verhandeln soll ...

---

Cressida Cowell lebt mit ihrem Mann Simon, den Töchtern Maisie und Clementine sowie zwei Katzen namens Lily und Baloo in London. Neben der Aufzeichnung von Hicks’ Memoiren hat sie auch verschiedene Bilderbücher geschrieben und illustriert, z. B. "Was ist los mit dem Buh-Huu-Baby?"

Foto: Copyright by Hachette Children's Books

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »SF-Abenteuer Paket Februar 2019: Fremde Erden«

SF-Abenteuer Paket Februar 2019: Fremde Erden

Alfredbooks


Dieses Buch enthält folgende Science Fiction Abenteuer:

Hendrik M. Bekker: Die Ausgrabung New Yorks

Alfred Bekker: Die Verpackungskünstler

Konrad Carisi: Das Syndikat der Weißen Königin

Harvey Patton: Aron Lubor und das Rätsel von Orono

Stefan Hensch: Auftrag im Netaris-System

W.W.Shols: Warnung aus dem Hyperrraum

Wilfried A. Hary: Flucht im Nirgendwo

Alfred Bekker: Bedrohung aus dem Hyperraum

Bernd Teuber: Das Spiel von Gewalt und Tod

Harvey Patton: Fallen im Nichts

W.A.Hary/ Hendrik M. Bekker: Eroberer der Galaxis - Das Wettrennen

Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.

Eigentlich klang es nach einem einfachen Auftrag. Ich, Kartek Tezal, sollte nur eine Ladung Waffen zu einer Welt bringen, die von Verbrechern beherrscht wird. Deren Aufstand, ist nicht meiner. Ich sollte sogar bezahlt werden dafür, mich dort noch ein wenig umzusehen. Wenn es doch so leicht ginge…

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das 1444 Seiten Science Fiction Abenteuer Paket November 2017«

Das 1444 Seiten Science Fiction Abenteuer Paket November 2017

Alfredbooks


Das Science Fiction Abenteuer Paket November 2017

Romane und Erzählungen der Ren Dhark-Autoren Alfred Bekker und W.K. Giesa auf 1444 Seiten

Dieses Buch enthält die Geschichten:

W.K.Giesa: Das Friedensprogramm

Alfred Bekker: Rebellen zwischen den Sternen

Alfred Bekker: Randwelten

Alfred Bekker: Mega Killer - Hetzjagd im All

Alfred Bekker: Der galaktische Faust

Alfred Bekker: Die Skorpion-Reiter von Candakor

Alfred Bekker: Planet der Eissegler

Alfred Bekker: Angriffsziel Erde

Alfred Bekker: ACAN – Die Weltraumstadt

Alfred Bekker: Die Androiden-Chronik

Romane und Erzählungen aus Raum und Zeit - von Ren Dhark-Autor Alfred Bekker - über 1200 Seiten Weltraumspannung!

Dies sind die Themen:

Ein Programm mit den galktischen Frieden – oder doch nicht?

Nach einer großen Raumschlacht sollen die Überlebenden restlos ausgeschaltet werden - aber ein Raumkomandant wird zum Rebell...

Lange herrschte zwischen de Inneren Planeten und den Randwelten ein kalter Krieg - als man wieder Kontakt miteinander aufnimmt, hat sich vieles verändert...

Ein mörderischer Computervirus macht Jagd auf einen Privatagenten - und hetzt ihn durch die halbe Galaxis...

Ein Mann sucht die absolute Wahrheit - und finet sie auf einem Wasserplaneten...

Ein Agent des IMPERIUMS DER HUMANITÄT muss eine Mission auf einem Hinterweltlerplaneten erfüllen, wo sich das Schicksal des Universums entscheidet...

Unter dem Eispanzer eines abgelegene Planeten lauert eine interstellare Waffe von ungeahnter Stärke - und nur die umweltangepassten Planetarier haben den Schlüssel dazu. Doch für sie ist diese Waffe - ein göttliches Wesen.

Angehörige einer galaktischen Widerstandsorganisation landen auf der Erde - sie kommen im Auftrag von Außerirdischen...

Die Sternenreiche der Lakorniden und Aulaner liegen seit langem im Krieg. Doch gibt es einen weiteren Machtfaktor: Eine planetengroße Weltraumstadt.

Das Terranische Imperium wird durch eine Invasion von Androiden bedroht. Arn Polos letzte Hoffnung ist ein gewaltiges Raumschiff, die TERRA NOVA...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen