Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die kleine Clownin«

Leseprobe vom

Die kleine Clownin

tredition


Manege frei

allerlei

Gelächter hat sie

im Gepäck dabei.

Flaschenpost, Reisefieber oder Liebesessenz – in solchen Rubriken finden sich Gedichte, die aus dem Leben entstanden sind und vom Tanz auf dem Seil oder dem staubigen Weg ins Glück erzählen.

Die Gedichte werden von skizzenhaften Zeichnungen begleitet.

---

Jana Lehmann wurde 1990 in Heilbronn geboren und wuchs in der Hölderlin-Stadt Lauffen am Neckar auf. Sie ist Kindheitspädagogin und lebt in Esslingen am Neckar.

Jana Lehmann schreibt Prosa und Lyrik.

Mehr von der Autorin:

https://www.lauffen.de/website/de/freizeit/lauffener_kuenstlerportal/literatur/jana-lehmann

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Meine Schätze für Euch«

Leseprobe vom

Meine Schätze für Euch

tredition


Die Autorin präsentiert 16 eigene Gedichte zum Lobpreis Gottes und zu unterschiedlichen Personengruppen und Themen, welche viele Leserinnen und Leser, betreffen, bewegen und berühren.

Der Gedichtband beinhaltet mehr als 40 Farbfotos, passend zu der Botschaft der Texte, um den Leser zusätzlich zu inspirieren.

Weiterhin komponierte und textete Kerstin ein Jesuslied, ein Marienlied und kreierte mit ihrem Ehemann das Jesus- und Marienlied in englischer Sprache auf der Grundlage von positiven Affirmationen (Kraftsätzen).

Außerdem folgen ein langes Harmoniegebet für viele Individuen und deren Herausforderungen sowie Gedichte und Gebete anderer bekannter und unbekannter Autoren. Die Autorin verfasste zudem ihr ausführliches individuelles Glaubensbekenntnis.

Zum Abschluss werden gesammelte Sprüche, teils verfasst von ihr selbst, ihrem Ehemann, ihrer Familie, Freundinnen und Freunden, aus der Bibel, von Prominenten , von verstorbenen Dichtern und Denkern und aus verschiedenen Kulturkreisen vorgestellt.

---

Ich wurde 1972 geboren, bin verheiratet und lebe mit meinem Ehemann im Bergischen

Land. Gernot E. Mayer ist Autor von dem Buch „die Zeitschelle“.

Nach dem Abitur, einer nachfolgenden Tätigkeit in der Hotellerie und einigen Semestern

Studium der Sonderpädagogik für Kinder mit Lernbehinderungen und geistigen

Behinderungen, habe ich meine wahre Bestimmung gefunden und an der Katholischen

Fachhochschule Köln Sozialarbeit studiert und mit Diplom abgeschlossen.

Mein beruflicher Werdegang ließ mich langjährige Berufserfahrungen mit Senioren,

Menschen mit Erkrankungen und diversen Behinderungen sammeln.

Während meiner Schulzeit war ich in der Oberstufe des Gymnasiums für Migranten

und für Kinder mit Lernbehinderungen ehrenamtlich und als Honorarkraft tätig

Nach meinem Studium der Sozialarbeit begann ich mein Anerkennungsjahr im

Krankenhaussozialdienst in einem Akutkrankenhaus.

Darauf folgte der Aufbau und die Leitung eines Sozialdienstes in einem ambulanten

Krankenpflegedienst.

Weitere berufliche Stationen führten mich in den Sozialdienst in einer geriatrischen

Rehabilitationsklinik und zur kommissarischen Leitung einer Begegnungsstätte für

Senioren. Parallel dazu betreue und unterstütze ich immer Senioren, die mir auf

meinem Lebensweg begegneten.

Das Schreiben von Tagebüchern begann ich in der Sexta. Seitdem verfasste ich

Sprüche und kleinere und größere Gedichte zu Festtagen für meine Familie und

auch für Kollegen.

Die Niederschrift der Gedichte begann im Sommer 2005. Ergänzungen folgten nach

und nach. Wegen familiärer Verpflichtungen stark in Anspruch genommen, lagen

die Gedichte viele Jahre brach. Die Komposition des Marienliedes erfolgte ebenfalls

im Sommer 2005. Die Melodie und der Text waren plötzlich nachts während

des Gebetes eines „Gegrüßet seist Du Maria“ präsent. Das Jesuslied von meinem

Mann Gernot und mir entstand 2018. Die beiden englischen Versionen ebenso.

Ursprünglich habe ich die Gedichte für mich selbst geschrieben. Es dauerte lange,

bis ich mich entschloss, diese aufgrund von Impulsen von Menschen in Sozialberufen

und meiner Familie nach außen zu bringen.

Die Bibelstellen habe ich nachträglich gesucht und ausgewählt. Sie enthalten ähnliche

Botschaften wie die Gedichte. Sie zu lesen, ist nicht zwingend notwendig aber

stellen eine Ergänzung und Vertiefung der Gedichte dar, wer dies wünscht.

Mögen meine Gedichte Ihnen Freude und Hoffnung bringen

und ihr geistliches und persönliches Wachstum bereichern.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Er liebt mich... er liebt mich schlicht«

Leseprobe vom

Er liebt mich... er liebt mich schlicht

tredition


„Er liebt mich, er liebt mich schlicht“,

ist nichts weiter als die wahren Wahrheiten einfach noch wahrer und wahrhaftiger zu verdrehen; sie einzufangen und niederzuschreiben in der Annahme, es möge sich - hoffentlich - keiner finden, der sich darin erkennen kann oder könnte.

Oder etwa doch…? Ist alles am Ende doch viel wahrscheinlicher als angenommen? Weniger gelogen als geglaubt und erlaubt? Dem launischen Leben auf sein Tun geschaut und, leise lächelnd, den Kopf geschüttelt, um dann so zu tun als habe man nichts gehört und gesehen. Das ist schließlich ein probates Mittel sich vor seiner eigenen Wahrheit zu drücken und temporär, sowie gelegentlich, zu erblinden für die Wahrhaftigkeit der Wirklichkeit. Und mal ganz ehrlich…: sind wir nicht alle ein bisschen… unfehlbar? Ein bisschen wunderbar und vollkommen, und im (Irr)-Glauben gefestigt immer das Richtige- das Gute zu tun, ganz selbstlos natürlich und voller Liebe und Nächstenliebe, verzehrend nach Reflektion und Applaus? Ja, so wird es sein. Wir sind vollkommen. Das Gegenteil zu behaupten wäre eine infame Lüge.

Abhängigkeit und Lobbyismus findet sich selbst in der allerkleinsten Zelle der Beziehung, Partnerschaft, Ehe oder Verbrüderung. Dumm nur, wenn man aus purer Gewohnheit die Liebe in ihrer reinsten Form, mit hinein in diese kühle Schale wirft. In diesem Gefäß würde sie umkommen und sterben, die Liebe.

Aber… an Humor soll es hier nicht mangeln, ist er doch - in seiner sauberen, aufrichtigen Form - stets ein Pflaster zur Hand.

---

Die Autorin Lele Frank – sie selbst bezeichnet sich als Schreibwerkerin - wurde 1957 in Bad Kreuznach geboren, ist Bauingenieurin und hat über 35 Jahre in dieser Ellbogen-Branche gearbeitet. Ende 2012 gab sie Beruf und Firma aus persönlichen und gesundheitli-chen (ausgebrannt) Gründen auf. Nach dem Ende einer dramatischen Beziehung entdeckte sie, die Liebe und Leidenschaft, Bücher zu schreiben.

Mit ihrem ersten Buch „Tanz der Optimisten“, wel-ches eigentlich einen therapeutischen Zweck erfüllen sollte, hat sie sich ins Leben zurückgeschrieben.

Sie lebt an der Ostsee und bezeichnet ihre jetzige Tätigkeit als:

„Das Leben genießen.“

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »YULZEIT«

Leseprobe vom

YULZEIT

tredition


Weihnachten – scheinbar vertraut und doch so voller Geheimnisse und Überraschungen! Das müssen auch die jungen Leute erfahren, die sich am 24. Dezember zu einer Party bei Freunden zusammenfinden und im Laufe des Abends spontan beschließen, das eigentliche Weihnachten zu hinterfragen und womöglich zu ergründen. Dabei gelingt es ihnen tatsächlich, einige der Schleier zu heben, die das Fest verhüllen. Hinter den Schleiern aber begegnen ihnen andere Dinge und Wesen als sie erwarten.

Einige der Party-Gäste dringen bis zu Elementen des alten Yulfests vor und geraten in die Wirbel der Anderswelt, andere schaffen es in die noch älteren Regionen des uralten Yulfests und gelangen so zum Erleben der Großen Mutter.

Doch nach dem Überschreiten von Schwellen können die Dinge leicht aus dem Ruder laufen …

---

Geboren 1947. Berufe: Gärtner, Bauer, Waldwirt; Heilpädagoge; von 1979 - 2003 Lehrer; Genealoge; Rentner und Privatforscher. Lebt mit seiner Frau am Bodensee. Das Paar hat fünf Kinder.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie christlich ist das heutige Christentum?«

Leseprobe vom

Wie christlich ist das heutige Christentum?

tredition


Heutzutage ist die Beschreibung "CHRISTLICH" ein ungeschützter Begriff, hinter dem sich oftmals etwas anderes verbirgt. Mittlerweile leben wir in einer Welt, in der alles "verchristlicht" wird, was nicht niet- und nagelfest ist. Daher ist die kritische Beleuchtung des heutigen Christentums ein gutes Hilfsmittel, um den Lügen der Kirche auf die Spur zu kommen. Denn im Umlauf befinden sich etliche Mogelpackungen, die einen christlichen Inhalt vortäuschen. Die Christen der heutigen Zeit müssen sich fragen, ob das Brimborium um Ostern und Weihnachten biblisch vertretbar ist.

Christen müssen die großen Feste des Kirchenjahres auf Herz und Nieren prüfen, bevor sie Ja und Amen sagen. Sie sollen sich ihre eigene Meinung bilden, indem sie sich selbstständig mit ihrer Bibel befassen. Inzwischen ist es zum massentauglichen Trend geworden, die eigenen Denkaufgaben an Dritte zu übergeben. Aber damit das wahre Christentum seine Reinheit und Unverfälschtheit beibehalten kann, ist eine bewusste Umkehr zu den Grundsätzen der Bibel unausweichlich.

---

Tariro Yvonne Mutseyekwa wurde im Jahr 1983 in Harare geboren. Im Stadtteil Kambuzuma wuchs sie auf. Mit ca. 6 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Kadoma, wo sie die Jameson High School besuchte. Sie bewarb sich für ein Schüler-Austauschprogramm und wurde aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgewählt. Daraufhin kam sie als 17-jähriges Mädchen alleine nach Deutschland, um als Austauschschülerin des Brackweder Gymnasiums, ihr Heimatland Simbabwe zu vertreten.

Dank der liebevollen Hilfsbereitschaft der Deutschen konnte sie nach dem Austauschjahr dauerhaft in Deutschland bleiben. Diesen Menschen ist sie bis heute zutiefst dankbar. Im Jahr 2004 absolvierte Tariro das Abitur und erreichte damit ihr Ziel, Bildungsinländer zu sein. Da ein Medizinstudium nicht möglich war, absolvierte sie im Jahr 2009 ein Bachelorstudium in den Fächern Biologie und Psychologie. 2012 konnte sie ihr Masterstudium (Systembiologie) erfolgreich abschließen.

Ende 2016 entbrannte ihre kreative Leidenschaft für das Schreiben, weshalb sie sich dazu entschloss, ein Buch zu schreiben. Als sie nach Deutschland kam, konnte sie kein Wort Deutsch. Mittlerweile liebt sie die deutsche Sprache mehr als ihre Muttersprache.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blühen Blumen Blau«

Leseprobe vom

Blühen Blumen Blau

tredition


Fünf poetische Geschichten über die großen Fragen des Lebens.

Henry und Carla entdecken die Welt, die Liebe und den Tod, die Hoffnung und das Vertrauen. In poetisch-bilderreicher Sprache lässt uns Clemens Renker die Welt aus Kinderaugen sehen und begreifen, was wirklich wichtig ist. Eine besondere Rolle spielen dabei die zarten Aquarellbilder von Wahe Hovhannisjan. Ein Buch zum Selbstlesen und Vorlesen, zum Nachdenken und Sich-verzaubern-Lassen.

---

Prof. Dr. rer. pol. Dr. h. c. Clemens Renker lehrt seit drei Jahrzehnten Marketing und Banklehre an mehreren Universitäten und Hochschulen. Er führte Unternehmen im Bankensektor und Industrie mit zu marktführenden Positionen. Bisher veröffentlichte er neben zahlreichen wissenschaftlichen Aufsätzen auch zehn Fachbücher.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mit Gedichten Humor belichten«

Leseprobe vom

Mit Gedichten Humor belichten

tredition


Inhaltsstoffe:

Wortwitz und Lebensfreude, lachender Frohsinn, versteckter Unsinn, Bitteres versüßt, Frustiges in Lustiges sowie unangenehm Wahres gegen Ihr angenehm Bares. Und wem das Buch gefällt,der gebe

etwas Versengeld.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Norbert Wickbolds Denkzettel 2«

Leseprobe vom

Norbert Wickbolds Denkzettel 2

tredition


Die zweite Dekade von Norbert Wickbolds Denkzettel widmen sich aktuellen Themen des sozialen Lebens. Ich will es wirklich wagen, dort Späßchen zu machen, wo bei vielen der Spaß aufhört. Beim Glauben zum Beispiel, nicht so sehr den religiösen, sondern dem persönlichen oder politisch gefärbten Glauben. Humorvoll und doch ernsthaft sollen die Leser durch manchmal etwas ungewöhnliche Gedankengänge dazu angeregt werden, sich eigene Gedanken zu machen. Die Denkzettel sind somit eher Merkzettel, um selbst aufzumerken, welche Denkweisen zu neuen Sichtweisen und anderen Handlungsweisen anregen können. Handlungsweisen

---

Norbert Wickbold 1957 in Bremen geboren und nach einer Elektrikerlehre und einem Kunsttherapiestudium Umzug an den Bodensee, Dozent für künstlerische und literarische Kurse. Freie künstlerische Arbeit. Altenpflege. Masterstudium Erwachsenenbildung. Seit 1996 verheiratet mit Irene Wickbold. Zusammen entsteht das Projekt: Heilkunst und Farbenpracht. Meine Schriften:

»Die Wiederkehr der Morgenlandfahrer« Ein Roman vom Finden der eigenen Kraftquelle. »Wer weiß, wie wir mal werden – Selbstentwicklung kreativ fürs Alter nutzen« In diesem Buch werden umfassende Möglichkeiten aufgezeigt, die Belange seiner Persönlichkeit zu ordnen und damit das eigene Alter zu gestalten.

»Vom Sinn des Lebens, des Sterbens und der Aufgabe des Alters« Ein Beitrag in der Zeitschrift: Psychosynthese, Nawo-Verlag, Zürich, zum selben Thema.

»Was seht Ihr ?« Eine Sammlung von 42 Gedichten.

»Norbert Wickbolds kleine Denkzettel« Eine fortlaufende Reihe kleiner Schriften zu Fragen des Alltags.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Was mir beim Überflug so einfällt«

Leseprobe vom

Was mir beim Überflug so einfällt

tredition


„Manche Länder liegen zwischen zwei Flüssen, manche

zwischen zwei Kriegen, andere sind nur kompliziert von ihrer Vergangenheit eingeklemmt“, heißt es im Kapitel ‚Politik‘.

Eingeklemmt sind wir wohl alle, inklusive Autor: zwischen Terror und Tagträumen, zwischen Amore und ELSTER, politischen Argumenten und peinlichen Freunden.

Vielleicht bietet künftig die Quantenmechanik ein Quantum Trost, aber der Autor will nicht trösten. Im Überflug erkennt er Ziele, feuert und das Schlimmste passiert: amüsante Entlarvung.

Dahinter steckt die Wucht einer aufregenden Biographie. Alles ist er gewesen: Student und Soldat, Farmer und Erfinder, Manager und Künstler, Schriftsteller und Politiker. Tonnen an Erfahrung geben dem Überflieger Auftrieb.

„Das eigentliche Problem der Psychoanalyse ist, dass man sich von manchen Selbsterkenntnissen nie mehr erholt“, liest man im Kapitel ‚Life‘. Aphorismen von Leo Sucharewicz sind nicht minder riskant.

Es darf bezweifelt werden, ob wirklich alle Aphorismen dem Autor nur „beim Überfliegen eingefallen“ sind. Manche Erkenntnisse, die den Leser treffen, müssen zu Ende gedachte Überlegungen sein. Verpackt in eine Sprache, die sich wohltuend vom belanglosen Standard unterscheidet: kompakt, ohne auch nur ein Gramm Ballast, dafür mit meisterhaft geschmiedeten Pointen. Kräftig dosierter Humor würzt die Kapitel ‚Amore‘, ‚Politik‘, ‚Religion‘, ‚Business‘, ‚Sprichwörter‘ und ‚Life‘, leuchtet sie gut aus, in manchen Fällen gnadenlos, in viele Fällen amüsant, in allen Fällen zutreffend.

---

Aufgewachsen und studiert in München, bekannt für seine Seminare und Beratungen als Kommunikationspsychologe,

mehrere Buchveröffentlichungen, beispielhafter Universalist.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Für Weltenbummler und Lebenskünstler«

Leseprobe vom

Für Weltenbummler und Lebenskünstler

tredition


Der erste Teil des Buches enthält vorwiegend

Landschaftsgedichte und Gedankenlyrik (u. a. auch Reflexionen über ‘Die fünf Beleidigungen der Menschheit‘). Der zweite Teil besteht aus Gedichten auf der Grundlage von Fabeln (von Aesop bis Rudolf Kirsten). Humoresken und Witzeleien sind im dritten Teil in Metrik und Reim gesetzt und bilden den Ausklang.

---

Studium der Philosophie, Germanistik, Musik- und Religionswissenschaft in Frankfurt, Köln und Bochum. Promotion zum Dr. phil. an der Johann Wolfgang Goethe Universität. Tätigkeit als Gymnasiallehrerin (a. D.)

Bei Buchveröffentlichungen soll mein Loginname - undine leverkuehn - verwendet werden, da fast alle meine Bücher unter diesem Autorennamen veröffentlicht wurden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen