Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Thron des Riesenkaisers«

Der Thron des Riesenkaisers

Neufeld Verlag


Der gefürchtete Riese Zukata hat sein Ziel erreicht und herrscht nun über das Kaiserreich. Doch seine Räuber und Kaisergänger missbrauchen die Macht, die er ihnen verliehen hat. Besonders das Ziehende Volk hat unter der Willkür der Tyrannen zu leiden.

Wutentbrannt macht Sorayn sich auf, um den Kaiser zur Rechenschaft zu ziehen. Trotz seiner ungeheuren Stärke ist der junge Mann jedoch nicht so unbesiegbar, wie er dachte: Seine Gegner haben seine Schwachstelle gefunden, sein Herz.

In der Zwischenzeit entdeckt Blitz in den unterirdischen Gewölben eines Klosters eine geheimnisvolle Schriftrolle aus Rinland. Kann er mit Hilfe der uralten Briefe herausfinden, wieso das Meer über die Ufer tritt und wie man der Flut entgeht? Bald müssen die Helden sich entscheiden, ob der Kampf gegen Zukata wirklich das Wichtigste in ihrem Leben ist.

Der Thron des Riesenkaisers ist der spannende Abschluss der Trilogie Sehnsucht nach Rinland.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Erbe des Riesen«

Der Erbe des Riesen

Neufeld Verlag


Die Saga um Mino, Blitz und die Riesen geht weiter! Zukata, der grausame Riesenprinz, gibt sich noch lange nicht geschlagen. Neben der Kaiserwürde verfolgt er nun noch ein anderes Ziel: die Rache an Blitz, der seine Pläne vereitelt hat. Um Blitz an seiner empfindlichsten Stelle zu treffen, sät er die böse Saat von Gier und Machtgelüsten in Blitz' Heimat, den Glücklichen Inseln. Während er im Osten seine Herrschaft ausbaut, wächst auf der Insel Neiara ein ganz besonderes Kind heran, der einzige Gegner, der es mit Zukata aufnehmen kann: Sorayn, Blitz' Sohn.

"Der Erbe des Riesen" ist der zweite Band der Fantasy-Trilogie "Sehnsucht nach Rinland", in der es um die Sehnsucht nach Heilung und Geborgenheit in Gott geht, um eine nicht auszulöschende Sehnsucht zwischen Pflicht und Ehrgeiz, Schuld und Hoffnung. Dazu bedient sich die Trilogie zahlreicher biblischer Motive.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die weiße Möwe«

Die weiße Möwe

Neufeld Verlag


Das 16-jährige Albinomädchen Mino und der dunkelhaarige Blitz haben immer davon geträumt, gemeinsam durchs Kaiserreich zu reisen. Doch dann hindert Mino ihren besten Freund daran, seinem größten Traum zu folgen und das sagenhafte Rinland zu suchen. Wütend macht Blitz sich auf die Suche nach einem anderen Abenteuer und fällt prompt unter die Räuber. Die Begegnung mit Zukata, dem abtrünnigen Riesenprinzen, verändert sein Leben für immer. Und auch für Mino bleibt nichts mehr, wie es war, als sie in ein heftiges Unwetter gerät und von der Klippe stürzt. Ohne etwas voneinander zu ahnen, kämpfen sie bald für dieselbe Sache - dem großen Kaiser sein Glück zurückzubringen.

"Die weiße Möwe" ist der Auftakt der christlichen Fantasy-Trilogie "Sehnsucht nach Rinland", in der es um die Sehnsucht nach Heilung und Geborgenheit in Gott geht, um eine nicht auszulöschende Sehnsucht zwischen Pflicht und Ehrgeiz, Schuld und Hoffnung. Dazu bedient sich die Trilogie zahlreicher biblischer Motive und schlägt den Bogen von der Schöpfung und der Vertreibung aus dem Paradies (im Prolog des ersten Bandes) bis zum Ende der Welt im dritten Band.

"Ich bin nicht wie deine Männer", sagte Blitz leise. "Du hast sie aus dem Gefängnis geholt und von der Straße. Aber mich hast du aus der Luft gegriffen wie eine Möwe auf ihrem Flug. Ich werde nie im Staub zu deinen Füßen sitzen und auf deine Anweisungen warten wie auf Futter. In meinem Herzen sind das Meer und die Wellen, die gegen die Küste schlagen, und die Schiffe, die zum Horizont segeln. In mir ist der Traum von den Glücklichen Inseln." Er wusste nicht, ob Zukata ihn noch hörte. "In mir ist die Sehnsucht nach Rinland. Was du auch tust, um mich an dich zu binden, ich bin frei."

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Sandmann«

Der Sandmann

fabula Verlag Hamburg


Das traumatische Kindheitserlebnis des Studenten Nathanael bahnt sich durch die überraschende Begegnung mit dem Wetterglashändler Coppola einen Weg an die Oberfläche. Er glaubt, den teuflischen Advokaten Coppelius zu erkennen, der für den Tod seines Vaters verantwortlich ist. Als ihn dann noch die schöne, aber wortkarge Ophelia in seinen Bann zieht, verliert er sich immer mehr zwischen Wahn und Wirklichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Frankenstein«

Frankenstein

fabula Verlag Hamburg


„Ich zitterte und mein Herzschlag stockte, und als ich aufsah, stand am Fenster – mein Dämon!“

Viktor Frankenstein schafft das Unvorstellbare: er kreiert, getrieben von begeistertem Ehrgeiz, ein künstliches Geschöpf. Die hässliche Kreatur macht sich auf die Suche nach Zuneigung und Liebe und trifft doch nur auf Ablehnung. Langsam droht es, zu dem Monster zu werden, das alle in ihm sehen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Traumnovelle«

Traumnovelle

fabula Verlag Hamburg


Der Arzt Fridolin und seine Frau Albertine führen eine scheinbar glückliche Ehe. Doch unter der Oberfläche brodeln unterdrückte erotische Begehren, die sich in der Form abstruser Träume und irrationaler Handlungen einen Weg an die Oberfläche bahnen. Das gemeinsame Glück wird auf eine harte Probe gestellt.

In der psychologisch tiefgründigen Erzählung befasst sich Schnitzler mit der menschlichen Triebnatur und gesellschaftlichen Konventionen, die das Ausleben verborgener Begierden in ein vorgegebenes Wertekorsett zwängen.

Der österreichische Erzähler und Dramatiker Arthur Schnitzler (1862-1931) gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Wiener Moderne. Bis heute fasziniert die „Traumnovelle“, wovon zahlreiche wissenschaftliche Auseinandersetzungen und Verfilmungen zeugen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Student von Prag«

Der Student von Prag

MEDIA Net-Edition | Filme zum Lesen


Mit seinem ‚Romantischen Drama‘ DER STUDENT VON PRAG verbreitete Hanns Heinz Ewers schon 1913 ein Thema auf der Leinwand, das eine Obsession des deutschen Films werden sollte: die Sorge um die Grundlagen des Ich. Das fantastische Thema, die Persönlichkeitsspaltung der Hauptfigur des Films, signalisierte zudem bereits ein Merkmal des Film-Expressionismus der 1920er Jahre. Die Neuveröffentlichung der 1930 nach den Ideen von Ewers entstandenen Novelle "Der Student von Prag" zielt auf eine Erweiterung des kulturellen Gedächtnisses um diesen so prägenden ‚phantastischen Stoff‘.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das leise Kratzen in der letzten Rille. Absurditäten aus dem Leben eines Taugenichts«

Das leise Kratzen in der letzten Rille. Absurditäten aus dem Leben eines Taugenichts

Acabus Verlag


Erstmal Urlaub. Savicevic, notorischer Arbeitsverweigerer, verspürt fast täglich den unstillbaren Drang nach Urlaub. Urlaub von der Eintönigkeit seines Lebens, den Städten und dem sich schier endlos auftürmenden Berg der Bürokratie, mit der das Ordnungsamt der Föderativen Republiken Europas ihn stetig quält. Kein Wunder also, dass der eigensinnige Faulenzer von dem ganzen Stress eine Pause braucht. Und seine engsten Freunde, ein sprechender Panther und eine Kobra, müssen natürlich mit, wenn Savicevic die Reiselust packt. Ausgerüstet mit einer Silvesterrakete, einer Schallplatte, einer zerrissenen Konzertkarte und weiteren höchstwichtigen Gegenständen, macht er sich auf zu einer außergewöhnlichen Fahrt, wie sie abenteuerlicher und wundersamer nicht sein könnte. Tauche ein in eine Welt voller skurriler Charaktere und Absurditäten, in der Wahnsinn und Genie kaum voneinander zu trennen sind; in eine Geschichte voller Witz, guter Laune, Melancholie und auch ein bisschen Liebe! Mit seinem Debütroman, irgendwo zwischen Fantasy und pikareskem Roadmovie, liefert Autor Johannes Finkbeiner die deutsche Antwort auf die Werke englischsprachiger Genre-Größen wie Terry Pratchett und Douglas Adams.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tír na nÓg. Das Schicksal der Welt«

Tír na nÓg. Das Schicksal der Welt

Acabus Verlag


Unbeeindruckt von den sich zuspitzenden Gefahren, setzen Cornelis, Meister Aki und Raggah ihre gefahrvolle Reise nach Süden fort. Auf der Straße nach Seeburg werden sie Zeugen eines schrecklichen Massakers an Espermanen. Cornelis will die hilflosen Wesen schützen, doch sein beherztes Eingreifen führt zur Gefangennahme der drei Gefährten. Sie werden nach König-Erich-Burg gebracht, wo sie das Glatisant erwartet – ein schreckliches Untier, das nahezu unbesiegbar scheint. Cornelis muss erkennen, dass auf dem Weg nach Tír na nÓg selbst der Tod nicht die letzte Grenze ist.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alice im Wunderland«

Alice im Wunderland

fabula Verlag Hamburg


„Denn es war kürzlich so viel Merkwürdiges mit ihr vorgegangen, daß Alice anfing zu glauben, es sei fast nichts unmöglich.“

Als die aufgeweckte Alice einem weißen, sprechenden Kaninchen in seinen Bau folgt, beginnt für sie eine surreal-phantastische Reise durchs Wunderland.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen