Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg«

Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg

Buch & media


Im Kloster Andechs weilten »… über tausend Menschen, alle Zimmer waren vollgeschoppt, einer lehnte sich an den anderen. Es war Winter, und kein Ofen, kein Bett, und oft in drei und vier Tagen kein Brocken Brot, indessen die eben so hungrigen Soldaten immer bei uns um Brot bitteten.« Über kaum ein historisches Ereignis der deutschen Geschichte gibt es mehr zeitgenössische Aufzeichnungen als über den dreißigjährigen Krieg. Die aus dem Benediktinerkloster Andechs stammende Handschrift des Abtes Maurus Friesenegger ist eines der erschütterndstes Dokumente dieser Jahre: Friesenegger schildert die furchtbaren Ereignisse rund um den Heiligen Berg und das dazugehörige Dorf Erling. Er berichtet von Greueltaten der fremden und eigenen Soldaten, Bränden, Zerstörungen, Naturkatastrophen, Mäuse- und Wolfsplagen, Hungernöten, dem Ausbruch der Ruhr und der Pest und liefert ein geradezu apokalyptisches Bild jener Zeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie ich vom Weg abkam, um nicht auf der Strecke zu bleiben«

Wie ich vom Weg abkam, um nicht auf der Strecke zu bleiben

buch&media


Einmal mit sich selbst ganz allein sein, den Verstand freimachen, privaten und beruflichen Ballast abwerfen. Das sind die Gründe, die jedes Jahr Tausende von Pilger auf den Jakobsweg ziehen. Und es ist auch Eduard Freundlingers Plan, als er sich nach einer schicksalhaften Begegnung spontan, untrainiert und mit jeder Menge Humor aufmacht, 800 Kilometer zu Fuß zurückzulegen. Was als mühsame Flucht vor Alltagsorgen und Problemen begann, wurde bald schon Schritt für Schritt in Richtung Santiago de Compostela zur Wegbereitung für ein glücklicheres und zufriedeneres Leben. Sympathisch wie nachdenklich berichtet Freundlinger von spannenden Begegnungen, skurrilen Erlebnissen und schrägen Episoden aus seiner abenteuerlichen Biografie. Ehrlich und authentisch lässt er den Leser an seiner Wandlung zum >Pilgerbruder Eduard< teilhaben. Ein tiefgründiger Roman über dunkle Momente und erhellende Erkenntnisse, über Liebe und Glück, Träume und Veränderungen, und über die verwitterten Wegweiser des Lebens. Ein Buch wie ein weiser Freund, der auf ergreifende wie humorvolle Weise zum Nachdenken und Reflektieren anregt – und von dem man am Ende der Lektüre glaubt, sich verabschieden zu müssen.

---

Geboren wurde Eduard Freundlinger in Plainfeld, einem hübschen kleinen Dorf in der Nähe von Salzburg, das er mit Anfang zwanzig verlassen hat, um die große weite Welt zu erkunden und endlich seine jugendlichen Reiseträume zu verwirklichen. Aus einem Trip, der ursprünglich drei Monate dauern sollte, wurden einige abenteuerliche Low-Budget-Reisen in über fünfzig Länder und eine jahrelange Segelreise in Südamerika und der Karibik. Seit mittlerweile zwanzig Jahren ist er im Süden Spaniens sesshaft, wo er zunächst Unternehmen in verschiedenen Branchen gründete (darunter eine Tauschschule, eine Solarfirma und eine Immobilienfirma), ehe er seine wahre Berufung fand und mit dem Schreiben begann. Seine spannenden Kriminalromane Pata Negra, Die schwarze Finca und Im Schatten der Alhambra spielen in seiner Wahlheimat Andalusien. Sie sind im Piper Verlag erschienen und begeisterten bereits eine große Leserschar. Darüber hinaus hat sich Eduard Freundlinger mittlerweile einen Namen als Biograf für all jene gemacht, deren Lebensgeschichte ein literarisches Denkmal verdient. Weitere Informationen: www.eduardfreundlinger.com oder www.facebook.com/EduardFreundlinger.Autor

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jeder stirbt für sich allein«

Jeder stirbt für sich allein

Aufbau Digital


Ein einzigartiges Panorama des Berliner Lebens in der Nazizeit: Hans Falladas eindrückliche und berührende Darstellung des Widerstands der kleinen Leute avanciert rund sechzig Jahre nach der Entstehung zum internationalen Publikumserfolg. Erst jetzt erscheint erstmals die ungekürzte Fassung nach dem bislang unveröffentlichten Originalmanuskript.

Ein Berliner Ehepaar wagte einen aussichtslosen Widerstand gegen die Nazis und wurde 1943 hingerichtet. Von ihrem Schicksal erfuhr Hans Fallada aus einer Gestapo-Akte, die ihm durch den Dichter und späteren Kulturminister Johannes R. Becher in die Hände kam. Fieberhaft schrieb Fallada daraufhin im Herbst 1946 in weniger als vier Wochen seinen letzten Roman nieder und schuf ein Panorama des Lebens der „normalen“ Leute im Berlin der Nazizeit: Nachdem ihr Sohn in Hitlers Krieg gefallen ist, wollen Anna und Otto Quangel Zeichen des Widerstands setzen. Sie schreiben Botschaften auf Karten und verteilen sie in der Stadt. Die stillen, nüchternen Eheleute träumen von einem weitreichenden Erfolg und ahnen nicht, dass Kommissar Escherich ihnen längst auf der Spur ist.

Diese Neuausgabe präsentiert Falladas letzten Roman erstmals in der ungekürzten Originalfassung und zeigt ihn rauer, intensiver, authentischer. Ergänzt wird der Text durch ein Nachwort, Glossar und Dokumente zum zeithistorischen Kontext.

---

Rudolf Ditzen alias HANS FALLADA (1893–1947), zwischen 1915 und 1925 Rendant auf Rittergütern, Hofinspektor, Buchhalter, zwischen 1928 und 1931 Adressenschreiber, Annoncensammler, Verlagsangestellter, 1920 Roman-Debüt mit "Der junge Goedeschal“. Der vielfach übersetzte Roman "Kleiner Mann – was nun?" (1932) machte Fallada weltberühmt. Sein letztes Buch, „Jeder stirbt für sich allein“ (1947), avancierte rund sechzig Jahre nach Erscheinen zum internationalen Bestseller. Weitere Werke u. a.: »Bauern, Bonzen und Bomben« (1931), »Wer einmal aus dem Blechnapf frißt« (1934), »Wolf unter Wölfen« (1937), »Der eiserne Gustav« (1938).

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse«

Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse

MIRA Taschenbuch | Fool's Gold


Zimtsterne, Zuckerstangen und Tannenduft – Nirgends wird das Fest der Liebe schöner gefeiert als in Fool’s Gold!

Sexy, scharf und blond – all das ist Bailey nicht! Die sympathische Single-Mutter kann von einem Leben an der Seite des ehemaligen Football-Stars Kenny Scott mit dem Lächeln, das heller strahlt als jeder geschmückte Weihnachtsbaum, nur träumen. Eigentlich ist Bailey mit ihrer heimlichen Schwärmerei auch ganz zufrieden – denn Gucken und heiße Fantasien sind erlaubt! Doch als Bürgermeisterin Marsha wieder einmal in Fool’s Gold die Liebesdinge in die Hand nimmt, kommt Bailey plötzlich dem durchtrainieren Kenny näher. Steht der Kleinstadt am Fuße der Sierra Nevada ein Liebeswunder zur schönsten Zeit des Jahres bevor?

„Susan Mallery ist einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen.“

Nr.-1-New York Times-Bestsellerautorin Debbie Macomber

---

New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery wird von den Kritikern als mitreißende Autorin gefeiert und unterhält mit ihren witzigen, emotionalen Romanen über Frauen und ihre Beziehungen Millionen von Leserinnen auf der ganzen Welt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem unerschrockenen Zwerpudel in Seattle, wo das Wetter zwar nicht gut, der Kaffee dafür aber umso besser ist.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dark Elements - Bittersüße Tränen«

Dark Elements - Bittersüße Tränen

HarperCollins YA!


Der spannende Auftakt zu der neuen Serie der Nr.-1-New York Times-und-Spiegel-Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout!

Jasmine ist nicht gerade so, wie ein weiblicher Gargoyle zu sein hat: Sie liebt es, in die luftigen Höhen emporzusteigen – und kein männlicher Gargoyle überflog bisher schneller die Adirondacks. Keiner, außer ihrer großen Liebe Dez, der spurlos verschwand! Deshalb ist Jasmine richtig wütend, als er nach drei Jahren wiederauftaucht und nahtlos dort anknüpfen möchte, wo sie aufgehört haben. Doch so leicht will sie es ihm nicht machen: Sieben Tage gibt sie Dez, um ihr Herz zurückzugewinnen. Sieben Tage voller Gefahren und bittersüßer Versuchung …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Seele in Flammen«

Seele in Flammen

tredition


Was wäre, wenn morgen plötzlich die Welt nicht mehr so wäre, wie sie heute noch gewesen ist? Wenn nichts mehr so ist, wie wir es kennen? Wenn ganze Landstriche einem Flammeninferno zum Opfer fallen, Städte nur noch rauchende Trümmerhaufen und die Menschen bis auf wenige ausgelöscht sind? Wenn es selbst für die Feuerwehr nichts mehr zu retten gibt außer dem eigenen Leben? Sie denken, reine Fiktion, so schlimm wird es schon nicht kommen. Stimmt, solche Szenarien verdrängen wir am liebsten. Was aber, wenn der Samen für ein solches Armageddon längst in der Welt ist? Wenn Menschen, beseelt von der Macht des Bösen, längst genau solche Pläne schmieden, weil sie die Mittel dazu haben und genau mit diesen Mitteln darauf hinarbeiten, diese in die Hände zu bekommen? Das Böse kennt viele Wege, es ist ausdauernd und beharrlich und weiß sich sehr gut zu tarnen. Es ist daher keineswegs auszuschließen, dass eines Tages unausdenkbare Dinge geschehen werden.

Zwischen Gut und Böse steht nur die unermüdliche Einsatzbereitschaft der vielen guten Geister der Feuerwehren und Rettungsdienste, die mutig und beherzt ihr Leben aufs Spiel setzen.

Es ist Vorweihnachtszeit. Die siebzehnjährige Terry ist in der Stadt unterwegs, um ihre Einkäufe für das bevorstehende Fest zu erledigen. Sie steht vor einem Fahrstuhl und fragt sich, einsteigen oder die Treppe nehmen? In diesem Moment entscheidet sich, ob sie die nächsten Minuten überleben wird.

---

Nika Hemoger ist Jahrgang 1965. Sie lebt mit ihren drei jüngsten Kindern und ihren Tieren in einem kleinen Häuschen im Süden des Habichtswälder Berglandes. Sie ist nicht nur glückliches Landkind, sondern auch eine große Pferdenärrin mit dem Gespür für Übersinnliches. Ihre Unabhängigkeit und die Natur sind ihre Kraftquellen.

Für manche Menschen mag es unglaublich klingen, aber es ist eine Tatsache, dass es für alle Lebensphasen auch das passende Buch gibt. Bücher sind Geschichten und Erfahrungen der Seelen. Es liegt an euch, welches Buch ihr braucht, welches ihr herauszieht aus dem großen Fundus des Wissens. Meine Geschichte entstand in einer Phase meines Lebens, in der die Feuerwehr in all ihren Facetten mein Leben beeinflusste. Noch heute sind zwei meiner Kinder aktiv in der Feuerwehr. Diese unermüdliche Einsatzbereitschaft der vielen guten Geister der Feuerwehren und Rettungsdienste möchte ich unterstützen.

Gibt es Wanderer zwischen den Welten? Gibt es Seelen, die Wissen aus der Vergangenheit und Wissen um die Zukunft in sich tragen? Wir können diese Fragen weder bejahen noch können wir den Gegenbeweis dafür erbringen. Wenn jedoch, wie Platon lehrte, die Seele unsterblich ist, dann wären solche Phänomene durchaus denkbar.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die verschollenen Prinzen von Ambria (6-teilige Serie)«

Die verschollenen Prinzen von Ambria (6-teilige Serie)

CORA Verlag | eBundles


Einer trägt die Bürde der Krone, einer verlangt seinen rechtmäßigen Platz und einer hat keine Ahnung, dass er von königlichem Blut ist – das Leben hat den Prinzen von Ambria viele Hindernisse in den Weg gelegt, die sie nur mithilfe der Liebe meistern können.

HAPPY END AM MITTELMEER

Darius ist fest entschlossen, sein rechtmäßiges Erbe als Prinz von Ambria anzutreten. Nichts kann ihn mehr von seinem Plan abbringen! Bis die schöne Ayme in seinem luxuriösen Londoner Penthouse auftaucht und behauptet, er sei der Vater ihrer kleinen Nichte. Auf der Fahrt ans Mittelmeer muss Darius sich jetzt um ein Baby kümmern – und um dessen temperamentvolle Tante, zu der er sich mit jedem Tag mehr hingezogen fühlt. Doch ist sie wirklich die Richtige für einen Royal wie ihn? Ein aufregende Reise beginnt, an deren Ziel er alles verlieren – oder alles gewinnen kann ...

HAPPY END AM STRAND DER LIEBE?

Joe Tanner ist begeistert, als die hübsche Kelly ihn in seinem romantischen Strandhaus am Meer besucht. Wie liebevoll sie mit seiner kleinen Tochter umgeht! Aber schon bald muss er sich eingestehen, dass es noch einen ganz anderen Grund für seine Faszination gibt. Je mehr Zeit er mit Kelly verbringt, desto stärker fühlt er sich von ihr angezogen. Doch Vorsicht! Sie scheint sein gesamtes Leben auf den Kopf stellen zu wollen. Denn beharrlich behauptet sie: "Joe, du bist nicht der, der du zu sein glaubst – du bist ein verschollener Prinz von der Insel Ambria!"

HAPPY END IM TRAUMPALAST?

"Was hältst du von einer guten, altmodischen Entführung?" Auch wenn Monte DeAngelis entwaffnend lächelt, Pellea weiß: Er meint jedes seiner Worte ernst! Und einen Herzschlag lang wünscht sie sich nichts mehr, als tatsächlich an seiner Seite aus dem Palast zu fliehen. Die zärtliche Leidenschaft, mit der der heimliche Kronprinz Ambrias sie für eine Nacht geliebt hat, will sie ihr Leben lang genießen. Aber darf nicht mit ihm gehen: Die Zukunft des Inselreiches hängt davon ab, dass sie Montes verlockender Einladung widersteht …

DAS GEHEIMNIS DER GEFLOHENEN PRINZESSIN

"Kim." Nur ihren Namen sagt der attraktive Mann, der in einer kalten Winternacht plötzlich vor ihr steht. Zärtlich klingt seine Stimme, rau und ein bisschen gefährlich … und Kim bekommt eine Gänsehaut! Denn mit Jake Marallis hat ihre Vergangenheit sie eingeholt, vor der sie damals geflohen ist. Er behauptet, dass Kim zur königlichen Familie gehört. Soll sie ihm glauben? Soll sie nach Ambria zurückkehren? Mit Jake als Beschützer vor einer ungewissen Zukunft als Prinzessin, mit seiner Liebe als Leuchtfeuer in dunkler Nacht - und mit einem kleinen Geheimnis im Gepäck?

DER PRINZ, DER DIE LIEBE VERGAß

„Suchen Sie etwas?“ Mykals vertraute Stimme lässt Janis’ Herz schneller schlagen. Oh ja. Immer noch zutiefst verletzt vom plötzlichen Ende ihrer leidenschaftlichen Ehe, sucht sie nach Antworten. Aber er scheint sie noch nicht einmal wiederzuerkennen

VERLIEB DICH NIE IN EINEN PRINZEN

Erfüllt von schmerzlicher Sehnsucht steht Kayla auf der Empore des Ballsaals und beobachtet Prinz Max. Gerade wird ihre heimliche Liebe einer Dame in prachtvoller Robe vorgestellt. Ist es seine zukünftige Braut? Ach, wäre Kayla doch an ihrer Stelle! Aber das ist unmöglich, oder?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blonde Urlaubspartnerin gesucht: Redlight Street #61«

Blonde Urlaubspartnerin gesucht: Redlight Street #61

Alfredbooks


REDLIGHT STREET #61

von G. S. Friebel

Der Umfang dieses Buchs entspricht 117 Taschenbuchseiten.

Nina ist einsam. Ihre Ehe ist gescheitert und nun gibt es keinen Menschen mehr, dem sie etwas bedeutet. Selbst ihre ehemaligen Freunde haben sich von ihr zurückgezogen. Doch eines Tages schellt es an der Tür und der Nachbar stellt sich vor. So etwas wie eine Freundschaft entwickelt sich, und so erzählt sie ihm eines Tages, dass sie auf eine Anzeige in der Zeitung geantwortet habe. Sie beabsichtigt, zum Jahreswechsel mit einem charmanten Herrn nach Spanien zu reisen. Allerdings kommt Nina nicht wieder nach Hause...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Stefan Frank - Folge 2404«

Dr. Stefan Frank - Folge 2404

Bastei Entertainment | Dr. Stefan Frank


Nach dem Tod ihres Mannes muss Sylvia Ambacher ihr Leben völlig neu sortieren. Zusammen mit ihrer siebenjährigen Tochter Lissi zieht sie in ein Mehrfamilienhaus in Grünwald, denn ihr früheres Zuhause musste sie aus Geldnot verkaufen.

Ein Licht im Dunkel ist es, dass Sylvia Arbeit bei einem Landschaftsgärtner findet. Auch ihr neuer Nachbar, der attraktive Vincent, scheint für sie und ihre Tochter ein Glücksfall zu sein. Der allein lebende Mathematiker ist freundlich und hilfsbereit. Spontan bietet er sogar an, auf Lissi aufzupassen, wenn ihre Mutter einmal nicht rechtzeitig von der Arbeit wegkommt. Überrascht stellt Sylvia fest, dass sie ihm tatsächlich vertraut. Und das, wo sie doch sonst nicht so leicht jemanden an sich heranlässt!

Doch dann kommt ein schrecklicher Tag, an dem Sylvias neu gewonnenes Vertrauen in die Zukunft und in ihren Nachbarn mit einem Mal zerbricht. Schlagartig erkennt sie, dass es ein großer Fehler war, einem anderen Menschen ihre Tochter anzuvertrauen. Aber wieso fällt es ihr so schwer, Vincent wieder aus ihrem Leben zu streichen? Ihre Vernunft sagt ihr doch eindeutig, dass sie sich besser nur auf sich selbst verlassen sollte.

Dr. Stefan Frank erkennt die verzweifelte Lage der jungen Frau. Aber wird er die richtigen Worte finden, um Sylvia endlich die Augen zu öffnen?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dr. Stefan Frank - Folge 2405«

Dr. Stefan Frank - Folge 2405

Bastei Entertainment | Dr. Stefan Frank


Die hübsche Kirsten jobbt neben ihrem Studium gelegentlich als Model. Bei einer Modenschau wird der junge Drei-Sterne-Koch Philipp Möbius auf die bezaubernde Blondine aufmerksam. Mit Charme und Überredungskunst schafft er es, der Designerin den Namen dieses Models zu entlocken. Dadurch gelingt es ihm einige Tage später, Kirsten persönlich kennenzulernen.

Zwischen den beiden funkt es sofort, und sie werden schnell ein Paar. Philipp hat das Gefühl, im siebten Himmel zu schweben.

Doch nach und nach wird der Koch stutzig. Irgendetwas scheint mit Kirsten nicht zu stimmen. Obwohl er die köstlichsten Kreationen für seine Freundin zubereitet, nutzt sie jede Gelegenheit, um sich vor dem Essen zu drücken. Mit unzähligen Tricks versucht sie, Nahrung heimlich verschwinden zu lassen. Außerdem wirkt sie immer öfter müde und unkonzentriert, und selbst bei schönstem Sonnenschein friert sie.

Philipp erkennt, dass es nicht leicht sein wird, mit Kirsten über dieses Thema zu sprechen. Hilfe suchend wendet er sich daher an seinen Hausarzt Dr. Stefan Frank. Er ahnt nicht, dass der Grünwalder Arzt Kirsten kennt und sich schon seine ganz eigenen Gedanken über die Studentin gemacht hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen