Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Eine Liebe am Meer«

Eine Liebe am Meer

Bastei Entertainment


Die dreißigjährige Emily ist glücklich als Hebamme und Single. Aber eine frische Brise ist ja nie verkehrt, und so nimmt sie ohne zu zögern die Einladung ihrer besten Freundin Rebecca an, mit ihr und Freunden den Sommer über auf einem alten Kutter die schottischen Kanäle entlang zu schippern. An Bord ist auch der attraktive Alistair, der seiner bezaubernden kleinen Tochter ein liebevoller Vater ist und zufrieden mit seinem Leben wirkt. Könnte also alles nicht schöner sein. Oder doch?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie ich vom Weg abkam, um nicht auf der Strecke zu bleiben«

Wie ich vom Weg abkam, um nicht auf der Strecke zu bleiben

buch&media


Einmal mit sich selbst ganz allein sein, den Verstand freimachen, privaten und beruflichen Ballast abwerfen. Das sind die Gründe, die jedes Jahr Tausende von Pilger auf den Jakobsweg ziehen. Und es ist auch Eduard Freundlingers Plan, als er sich nach einer schicksalhaften Begegnung spontan, untrainiert und mit jeder Menge Humor aufmacht, 800 Kilometer zu Fuß zurückzulegen. Was als mühsame Flucht vor Alltagsorgen und Problemen begann, wurde bald schon Schritt für Schritt in Richtung Santiago de Compostela zur Wegbereitung für ein glücklicheres und zufriedeneres Leben. Sympathisch wie nachdenklich berichtet Freundlinger von spannenden Begegnungen, skurrilen Erlebnissen und schrägen Episoden aus seiner abenteuerlichen Biografie. Ehrlich und authentisch lässt er den Leser an seiner Wandlung zum >Pilgerbruder Eduard< teilhaben. Ein tiefgründiger Roman über dunkle Momente und erhellende Erkenntnisse, über Liebe und Glück, Träume und Veränderungen, und über die verwitterten Wegweiser des Lebens. Ein Buch wie ein weiser Freund, der auf ergreifende wie humorvolle Weise zum Nachdenken und Reflektieren anregt – und von dem man am Ende der Lektüre glaubt, sich verabschieden zu müssen.

---

Geboren wurde Eduard Freundlinger in Plainfeld, einem hübschen kleinen Dorf in der Nähe von Salzburg, das er mit Anfang zwanzig verlassen hat, um die große weite Welt zu erkunden und endlich seine jugendlichen Reiseträume zu verwirklichen. Aus einem Trip, der ursprünglich drei Monate dauern sollte, wurden einige abenteuerliche Low-Budget-Reisen in über fünfzig Länder und eine jahrelange Segelreise in Südamerika und der Karibik. Seit mittlerweile zwanzig Jahren ist er im Süden Spaniens sesshaft, wo er zunächst Unternehmen in verschiedenen Branchen gründete (darunter eine Tauschschule, eine Solarfirma und eine Immobilienfirma), ehe er seine wahre Berufung fand und mit dem Schreiben begann. Seine spannenden Kriminalromane Pata Negra, Die schwarze Finca und Im Schatten der Alhambra spielen in seiner Wahlheimat Andalusien. Sie sind im Piper Verlag erschienen und begeisterten bereits eine große Leserschar. Darüber hinaus hat sich Eduard Freundlinger mittlerweile einen Namen als Biograf für all jene gemacht, deren Lebensgeschichte ein literarisches Denkmal verdient. Weitere Informationen: www.eduardfreundlinger.com oder www.facebook.com/EduardFreundlinger.Autor

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg«

Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg

Buch & media


Im Kloster Andechs weilten »… über tausend Menschen, alle Zimmer waren vollgeschoppt, einer lehnte sich an den anderen. Es war Winter, und kein Ofen, kein Bett, und oft in drei und vier Tagen kein Brocken Brot, indessen die eben so hungrigen Soldaten immer bei uns um Brot bitteten.« Über kaum ein historisches Ereignis der deutschen Geschichte gibt es mehr zeitgenössische Aufzeichnungen als über den dreißigjährigen Krieg. Die aus dem Benediktinerkloster Andechs stammende Handschrift des Abtes Maurus Friesenegger ist eines der erschütterndstes Dokumente dieser Jahre: Friesenegger schildert die furchtbaren Ereignisse rund um den Heiligen Berg und das dazugehörige Dorf Erling. Er berichtet von Greueltaten der fremden und eigenen Soldaten, Bränden, Zerstörungen, Naturkatastrophen, Mäuse- und Wolfsplagen, Hungernöten, dem Ausbruch der Ruhr und der Pest und liefert ein geradezu apokalyptisches Bild jener Zeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ist das Gemüse auch vegan? Die lustigsten Restaurant-Erlebnisse eines Kellners«

Ist das Gemüse auch vegan? Die lustigsten Restaurant-Erlebnisse eines Kellners

Acabus Verlag


Kulinarische Fauxpas, hochnäsige Empfangschefs, unverschämte Gäste und absurde Bestellungen: Dieses Buch versammelt die komischsten Dialoge, Weisheiten, Tipps und Rankings aus 15 Jahren Gastronomieerfahrung des Hamburger Kellners und Stand-Up-Comedians Olli Riek.

Ein Blick hinter die Kulissen – Mal lustig, mal zum Fremdschämen, immer unterhaltsam!

Olli Riek ist seit 15 Jahren in der Gastronomie tätig. Er liebt seinen Beruf, er mag seine Kollegen, er schätzt seine Gäste – aber manchmal ist es mit seiner Fassung vorbei:

Gast: „Wir würde gerne morgen zu viert bei Ihnen essen.“

Kellner: „Das tut mir leid, morgen haben wir Ruhetag.“

Gast: „Das ist ok, wir sind ganz leise.“

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Millionäre des Monats (6-Teilige Serie)«

Millionäre des Monats (6-Teilige Serie)

CORA Verlag | eBundle


DREIßIG NÄCHTE UND EIN LEBEN

Dreißig Tage muss Nathan gemäß dem Testament seines besten Freundes in dessen Haus in Hunter's Landing wohnen. Nur dann erhält der Ort eine großzügige Spende. Beschauliches Leben auf dem Land - ein Albtraum für den weit gereisten Hotelier. Trotzdem will Nathan den letzten Wunsch seines Freundes erfüllen. Helfen will ihm dabei die bezaubernde Keira Sanders. Mit viel Charme und einer Prise Erotik bemüht sich die engagierte Bürgermeisterin, ihn bei Laune - und vor allem im Dorf zu halten. Und immer drängender stellt sich Nathan die Frage: Geht es Keira nur ums Geld?

VERBOTENE MOMENTE DES GLÜCKS

Was für ein Kuss! Erotik pur - Lauren kann kaum glauben, dass Matt sich derart verändert hat. Eigentlich wollte sie die Verlobung mit ihm lösen, und jetzt ... Vor ihr liegen verheißungsvolle Nächte und glückliche Tage in der einsam gelegenen Blockhütte am Lake Tahoe. Bei langen Spaziergängen durch die idyllische Natur lernt Lauren ihren Verlobten neu kennen. Sie sind sich so nah wie nie zuvor, und in den Nächten schwören sie einander ewige Treue. Lauren schwebt auf rosa Wolken - die sich plötzlich tiefschwarz färben, als sie hinter Matts Geheimnis kommt ...

SCHICKSALSNACHT IN ATLANTIC CITY

Devlin küsste zart ihre Fingerspitzen. Sie schmeckte … genau so gut, wie er es sich ausgemalt hatte. Und wie süß sie duftete – alles an der schönen jungen Frau erregte ihn. Sein Begehren wuchs mit jeder Sekunde. Als Nicole lustvoll in seinen Armen erschauerte, gab es kein Halten mehr. Was für eine traumhafte Nacht! Doch am nächsten Morgen muss Devlin aus Atlantic City abreisen. Eine Wiederholung war nicht geplant – umso größer ist seine Überraschung, als er Nicole vier Monate später unerwartet am Lake Tahoe wiedersieht: Sie ist schwanger!

TRAUMFRAU OHNE NAMEN?

Es knistert auf den ersten Blick! Ryan ist von der jungen Frau fasziniert. Er will sie küssen, ihre Haut unter seinen Händen spüren. Dann will er sie in einer leidenschaftlichen Nacht verführen. Und am nächsten Morgen wird er ihr seine Welt zu Füßen legen … Da reißt ihn die Realität unsanft aus den Tagträumen. Zuerst muss er diese hinreißende Schönheit überhaupt kennenlernen, die in seinem Heimatort einen kleinen Laden betreibt. Erfolgsgewohnt fragt der attraktive Millionär nach ihrem Namen. Und mit zwei kleinen Wörtern – Kelly Hartley – zerstört sie seine kühnen Wünsche …

KÜSS MICH, JETZT UND IMMER!

Völlig überraschend hat seine Assistentin gekündigt. Ein Schock für den millionenschweren Unternehmer Matthew Barton! Denn mit einem Mal merkt er: Ohne Kendra geht es nicht. Und während er versucht, sie für seine Firma zurückzugewinnen, lernt er Kendra von einer neuen Seite kennen. Keine Spur mehr von der eifrigen, respektvollen Angestellten. Matt sieht sich einer sexy Kendra gegenüber, die weiß, was sie will – und ihn zu erotischen Fantasien inspiriert. Beim gemeinsamen Dinner macht er ihr deshalb ein besonderes Angebot, das sie eigentlich nicht ablehnen kann …

DU KÜSST SO TEUFLISCH GUT

Jack Howington verschlägt es beinah die Sprache! Als er am Lake Tahoe eintrifft, steht plötzlich Meri vor ihm. Als Teenager war sie in ihn verliebt gewesen, Jack hatte es jedoch nie zu mehr als platonischen Umarmungen kommen lassen. Und heute kann er sich dem erotischen Knistern zwischen ihnen kaum entziehen! Immer wieder berührt Meri ihn wie zufällig, streift ihn scheinbar unbeabsichtigt und wirft ihm eindeutige Blicke zu. Aus der kleinen Schwester seines besten Freundes ist eine hinreißende junge Frau geworden, die zweifellos etwas im Schilde führt …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wer ist da?«

Wer ist da?

tredition


Luisa ist fünfunddreißig, Single und beruflich stark eingebunden. Eines Nachts passiert etwas Unvorhersehbares, dessen Folgen sich am darauffolgenden Tag bemerkbar machen. Sie hört eine Stimme im Kopf und glaubt, dass es die Vorzeichen eines Burn-Out oder einer Schizophrenie sein könnten. Gleichzeitig gerät ihre berufliche Karriere ins Wanken und sie erkennt, wie trostlos ihr Leben bisher war. Allein, kinderlos und karriereorientiert. Neben der Angst kommt ihr nach und nach jedoch die Erkenntnis, dass die Stimme im Kopf kein Fluch, sondern vielmehr ein Segen sein könnte.

---

Ich bin ein Ehemann, der im Jahr 1971 geboren wurde und nebenbei Vater eines fast volljährigen Sohnes ist. Wir leben in einem Vorort von Bremen. In meiner Freizeit habe ich mit dem Schreiben bereits in meinen Zwanzigern begonnen. Mein Genre sind Fantasy und Thriller. Am besten gefällt mir die Vorstellung auch beides zu mischen. Zum Beispiel eine unrealistische Situation zu erfinden und diese mit gegenwärtigen Geschehnissen zu verbünden. Solche –Was wäre wenn Szenarien- zu schaffen und sie mit dem Leben der Protagonisten zu konfrontieren, ist einfach klasse. Mein neuester Versuch handelt von einer Frau, die über Nacht mit einem Phänomen konfrontiert wird, welches ihr weiteres Leben komplett durcheinander bringt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Höhepunkt in Blau«

Höhepunkt in Blau

tredition


Wenn Erwachsenwerden das Ende des freien, wilden Lebens bedeutet, ist es besser, sich vorher aus dem Staub zu machen. Emma rennt los, mit Heißhunger auf Leben im Herzen, Sehnsucht nach Freiheit und Chaos im Kopf. Sie stolpert, sie fliegt, sie stürzt ab. Leben ist, wenn man die Augen und das Herz weit aufmacht, hat Radek ihr erklärt. Aber das war, als der höchste Punkt in Emmas Leben noch nicht vorbei war. Wenn es ihn denn gibt: Den höchsten Punkt. ‘Höhepunkt in Blau’ erzählt von Menschen, die erwachsen werden, obwohl sie das nie wollten, von zerbrochener Liebe, für die man alles gegeben hätte und von all den magischen Momenten, die zwischen Chaos und Melancholie aufleuchten wie lauter kleiner Sternschnuppen.

---

Sarah Pérez Girón: Wurde 1978 irgendwo in Deutschland geboren und wechselt seitdem alle paar Jahre den Wohnsitz. Studierte Übersetzen, weil man sich damit nicht auf einen Wohnort festlegen muss und blieb dann doch irgendwann mit dem Herzen in Spanien hängen. Mag viele Dinge im Leben, aber ganz besonders Wellenrauschen, Sand zwischen den Zehen, Sterne, Kinderbücher und Rhabarber.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der englische Graf von Wittenbergen«

Der englische Graf von Wittenbergen

tredition


Dies ist die authentische Geschichte des irischen Adligen Donough MacCarthy, 4. Earl of Clancarty (1668-1734), der nach seinem spektakulären Ausbruch aus dem Londoner Tower nach Wittenbergen bei Hamburg ins Exil gehen muss. Vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse beschreibt der Autor die dramatischen Umstände, unter denen es den wagemutigen Heerführer und politischen Parteigänger wie auch selbstsüchtigen Lebemann an die Gestade der Niederelbe verschlägt. Von dort aus unternimmt er als Strandpirat abenteuerliche Streifzüge entlang der Unterelbe und nach Friesland hin. In vielen Episoden wird das umtriebige Leben eines Heimatlosen dargestellt sowie von seiner spät gefundenen Liebe zu seiner Frau Elizabeth, einer Ahnin der berühmten Prinzessin Diana, erzählt.

---

Karl-Heinz Biermann war lange Jahre in der Chefredaktion der Zeitschrift BILD der FRAU als Redakteur tätig. Er ist Autor der Romane „Im Zeichen des Rosenmonds“ und „Am Ende des Himmels“. Im tredition-Verlag sind auch seine Erzählungen „Das Tor zur Welt – Wundersame Geschichten rund um den Hamburger Hafen“ und der biografische Essay „About Jack“ über den US-amerikanischen Schriftsteller Jack London erschienen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dark Elements - Bittersüße Tränen«

Dark Elements - Bittersüße Tränen

HarperCollins ya!


Der spannende Auftakt zu der neuen Serie der Nr.-1-New York Times-und-Spiegel-Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout!

Jasmine ist nicht gerade so, wie ein weiblicher Gargoyle zu sein hat: Sie liebt es, in die luftigen Höhen emporzusteigen – und kein männlicher Gargoyle überflog bisher schneller die Adirondacks. Keiner, außer ihrer großen Liebe Dez, der spurlos verschwand! Deshalb ist Jasmine richtig wütend, als er nach drei Jahren wiederauftaucht und nahtlos dort anknüpfen möchte, wo sie aufgehört haben. Doch so leicht will sie es ihm nicht machen: Sieben Tage gibt sie Dez, um ihr Herz zurückzugewinnen. Sieben Tage voller Gefahren und bittersüßer Versuchung …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Berghotel - Folge 152«

Das Berghotel - Folge 152

Bastei Entertainment | Das Berghotel


"Johann?" Flehend ruft Anika gegen das ohrenbetäubende Rauschen des Wildbachs an. "Johann, kannst du mich hören?"

Nichts. Nur das Tosen des Wildbachs.

Anika schluchzt auf. Eben noch sind sie fröhlich auf dem Pfad durch die Klamm gelaufen, als es Johann plötzlich die Beine weggezogen hat. Mit einem Aufschrei ist ihr Freund in die Tiefe gestürzt, und der sprudelnde Wildbach hat ihn mitgerissen.

Beim Versuch, ihm zu helfen, ist auch Anika ausgerutscht, konnte sich aber an einem Felsen festhalten. Da harrt sie nun, auf diesem kleinen Felsvorsprung. Es ist kalt, der Regen fällt unaufhörlich vom Himmel, und schon jetzt spürt sie ihre Finger kaum noch. Bald wird es dunkel, und Anika kann nur beten, dass man ihr Verschwinden beim Abendessen im Berghotel bemerkt. Wenn nicht, dann sind sie verloren ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen