Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wie Anna den Krieg fand«

Leseprobe vom

Wie Anna den Krieg fand

Allitera Verlag


Aus Geldsorgen nimmt der Schriftsteller Pallmann ein Stipendium an – dafür soll er in Verdun einen Text über die dortigen Gedenkstätten schreiben. Mit auf die Reise kommt seine Tochter Anna, ein Kind aus einer früheren, längst zerbrochenen Beziehung.

Auf der Reise wird schnell deutlich, dass Annas Vorstellung von Urlaub mit Vati am Meer nicht nur mit den Recherchearbeiten von Pallmann auf den Schlachtfeldern Verduns kollidiert. Doch vor der bizarren Kulisse aus Schützengräben und Kraterlandschaften spannt sich schließlich ein zartes Band der Vertrautheit zwischen Vater und Tochter …

---

Arwed Vogel wurde 1965 geboren und wuchs im Umland von München auf. Er studierte Kulturwissenschaften in München und London und ist seit 1985 als Dozent für Literatur und Kreatives Schreiben tätig. Er unterrichtet an der Ludwig-Maximilians-Universität, dem Fraunhofer Institut sowie an verschiedenen Volkshochschulen. Neben der Veröffentlichung zahlreicher Erzählungen und Gedichte erschien 2003 sein erster Roman »Die Haut der Steine«. Vogel ist Mitbegründer verschiedener Literaturzeitschriften sowie des Münchner Literaturbüros und erhielt diverse Auszeichnungen für sein literarisches Schaffen und Engagement. Der Autor, Dozent und Übersetzer lebt in München und Wartenberg.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Teufelsberg«

Leseprobe vom

Teufelsberg

Bastei Entertainment


Dieser Roman treibt ein raffiniertes Spiel mit der Wirklichkeit. Er handelt von einem Berg aus Weltkriegstrümmern in Berlin. Dort oben thront eine strahlend schöne psychiatrische Klinik, die, wie man bald erfährt, vom Untergang bedroht wird. Und zugleich stellt sich die Frage, wer hier eigentlich verrückt ist. Die Patienten? Die Ärzte? Oder die ganze Welt? Wer ist Opfer, wer ist Täter? Wessen Realität gilt hier, und wessen Wahrheit? Wir lernen wunderbar verrückte Menschen kennen, die leiden, streiten und oft auch lachen und damit zugleich die großen Fragen der menschlichen Existenz aufwerfen. Am Ende wissen wir, wie der verschlagene Falko zum Gentleman wird, warum Lotti von ihrer großen Liebe träumt, wie Xaver aus einem Affen eine Zeitmaschine macht und warum zwei kleine, harmlose Schafe den großen Professor Vosskamp in Schrecken versetzen. Vor allem aber erleben wir, dass wir im Umgang mit unseren Wahnsinnigen selbst einem Wahn verfallen sein könnten. Das Buch gibt Einblicke in die geheime Welt der modernen Medizin, die uns den Atem und vielleicht auch den Verstand rauben.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wiosna. Tödlicher Frühling«

Leseprobe vom

Wiosna. Tödlicher Frühling

KLAK Verlag


Eine wilde Schießerei auf dem Hermannplatz in Neukölln ist das Präludium für einen besonders brutalen Berliner „Clash of Cultures“ zwischen einem bibelfesten polnischen Autodieb, einem arabischen Familienclan und einer ukrainischen Mafiakillerin. Eine Menge Tote und der sich einmischende Staatsschutz bereiten Kommissar Dominik Lemberger schlaflose Nächte. Als sein liebeskranker Dolmetscher Christoph Mollwitz auch noch mit den Autodieben in Polen verschwindet, kommt es zum Showdown unter den Gipfeln des Riesengebirges.

---

Oliver Zimski, aufgewachsen in Berlin-Steglitz, wo er auch lebt. Sozialarbeiter, Übersetzer und Autor von Familienchroniken. Wiosna. Tödlicher Frühling ist sein erster Kriminalroman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »23. open mike«

Leseprobe vom

23. open mike

Literaturwerkstatt Berlin, (Hrsg.) | Buch & media


»Für Literaturliebhaber dürfte der open mike Wettbewerb einer der schönsten Termine des Jahres sein – hier lässt sich bereits ein Blick auf die werfen, von denen man in den nächsten Jahren mit großer Wahrscheinlichkeit noch einiges lesen wird.« (Berliner Zeitung)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mendoza«

Leseprobe vom

Mendoza

Pendragon


"Wer der Folter erlag, kann nicht mehr heimisch

werden in der Welt."

Jean Améry

Der junge Chilene Carlos Mendoza hofft nach grausamen Folterungen in seinem Heimatland, in Frankreich ein neues Leben beginnen zu können. Es fällt ihm schwer, die Albträume und Schmerzen, das Misstrauen und die Angst hinter sich zu lassen. Draußen heulen die Wölfe - Pinochets Arm reicht weit und seine Killer sind auf Mendozas Spur. Für die Kämpfer im Untergrund, Latinos im Exil, ist er nützlich in seiner Hilflosigkeit.

Er wird zur Schachbrettfigur, die Pinochets Gegner unter lückenhafter Deckung für die eigenen Zwecke nutzen und beliebig hin- und herschieben. Mitten in diesen unruhigen Zeiten findet er die Liebe. Mendoza wird all seinen Mut und seine Kraft brauchen, um das Versprechen einzulösen, das er einer Frau gegeben hat. Mit ihr will er in das Land der goldenen Felder reisen - doch draußen heulen die Wölfe!

"Hans Herbst beschreibt anschaulich einfühlsam. Er liebt seine Geschöpfe, und der Leser spürt, dass er sie kennt, spürt die Nähe des Autors zu seinen Figuren." Neue Zürcher Zeitung

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Zauber von Lissabon«

Leseprobe vom

Der Zauber von Lissabon

tredition


Den Zauber Lissabons in Geschichten erfahren.

Lissabon - schon der Name der Stadt ist voller Anmut. Aber die geschichtsträchtigen und faszinierenden Strassen und Plätze der Stadt, die grossartigen Sehenswürdigkeiten, die liebenswerten Menschen und die interessierten Touristen erzeugen einen besonderen Charme, eine Magie, die jeden Besucher in den Bann zieht.

Dieses Reisehandbuch führt auf unterhaltsame Art durch die heimeligen Strassen und malerischen Plätzen der Stadt.

Kurze Geschichten mit viel Gefühl führen zu der Schönheit der Stadt, in die reiche Geschichte, zeigen die kulturelle Vielfalt und die kulinarischen Freuden. Auf den Wegen abseits der Touristenströme warten wunderbare Erfahrungen in der Welt der Einheimischen auf den Besucher, der mit offenen Augen und Herzen die Stadt erkundet.

---

Seit 2004 als freier Journalist für diverse internationale Tages- und Wochenzeitungen tätig, mit Schwerpunkten Wirtschaft und Finanzen, seit 2010 als Blogger und Online-Rezensent für Restaurants, Reisen und Freizeit aktiv..

Co-Autor diverser Reiseführer und Buchautor für Urlaubsbelletristik und Romane.

Reiseleiter und Guide auf Mallorca und in Portugal.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Beobachtungen«

Leseprobe vom

Beobachtungen

tredition


Rolf Wohlgemuth bietet den Lesern etwa 60 Kurzgeschichten und Gedichte. Sie basieren auf persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen aus vielen Bereichen des alltäglichen und nicht alltäglichen Lebens. Er beobachtet präzise, mit einer unterhaltenden Süffisanz, manchmal auch kritisch. Der Leser wird wohl in der einen oder anderen Geschichte ein Spiegelbild eigener Erlebnisse und Einschätzungen wiederfinden.

Folgen Sie dem Autor ein Buch lang durchs Leben!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Deine Briefe, meine Briefe«

Leseprobe vom

Deine Briefe, meine Briefe

tredition


Eine Briefgeschichte über Liebe und Alltag von zwei jungen Menschen zu DDR-Zeiten

---

Wally Borm wurde 1941 in Westpreußen geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Mecklenburg-Vorpommern.

Sie ist verheiratet, hat eine Tochter und war viele Jahre als Lehrerin tätig.

Erlebnisse und Erfahrungen aus der ersten Zeit ihres Berufslebens sind in dieser Briefgeschichte verarbeitet, die anlässlich ihres fünfzigjährigen Ehejubiläums entstand.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Na bitte, geht doch!«

Leseprobe vom

Na bitte, geht doch!

tredition


Claudia stürzt sich in das Abenteuer Vertrieb. Noch ahnt sie nicht, welche Felsen sie aus dem Weg räumen muss und entwickelt eine überschäumende Freude an ihrer Arbeit. Kuriose Erlebnisse und außergewöhnliche Freundschaften säumen ihren Weg nach oben.

Dann aber steht sie vor einem beruflichen Wendepunkt und muss sich entscheiden. Viel zu spät merkt Claudia, dass sie die falsche Entscheidung getroffen hat und muss teuer dafür bezahlen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Patient Bakulisk«

Leseprobe vom

Der Patient Bakulisk

tredition


Geschichten und Gedichte über die Höhen und Tiefen der menschlichen Seele

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen