Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Klimaheuchler«

Leseprobe vom

Klimaheuchler

tredition | Satirische Gedanken


Kein Thema hat die Menschheit 2019 stärker beschäftigt als der Klimawandel. Ob eigene fundierte Meinung oder nur das stupide Repetieren vorgefertigter Phrasen. Man kann diesem Thema nicht entkommen - so sehr man es vielleicht auch gerne möchte.

Das vorliegende Buch versucht mit seinen Cartoons dem Leser und der Gesellschaft einen Spiegel vorzuhalten und ihn zum Nachdenken anzuregen.

Ist alles so absolut wie wir es gerne darstellen? Gibt es nur hell und dunkel in unserer Argumentation? Betreiben wir nur Symptombekämpfung, weil uns die Ursachenbekämpfung ängstigt? Fordern wir Verhaltensänderungen nur bei den anderen ein, weil wir selber nicht bereit dazu sind? Ist uns der eigenen Schein und die Teilnahme am Mainstream der Empörten wichtiger als wirkliche Veränderung?

Lösungen werden keine angeboten. Aber eine Einladung zu einer humoristischen Reise in ein ernstes Thema.

---

Markus-Alexander Metz hat am 04.04.1970 in der neutralen Schweiz - dem letzten Bollwerk Europas - das Licht der Welt erblickt. Nach seinem Architektur- und Informatikstudium begann er einen ganz klassischen Werdegang als Software-Entwickler in der Finanz- und Versicherungsbranche.

Obwohl sehr technikaffin und dem Einsatz digitaler Werkzeugen gegenüber nicht abgeneigt, bevorzugt Markus geschäftlich wie auch privat den Einsatz von Stift und Papier, um die eigenen Gedanken oder die seines Umfelds zu visualisieren und so die gemeinsame Kommunikation auf der sachlichen Ebene zu fördern. Aus diesem Grund gilt für ihn die Flipchart oder der Zeichenblock als das zentrale Arbeitswerkzeuge in seiner Funktion als Agile Coach.

Doch nicht nur in seiner Arbeit lebt Markus-Alexander Metz seine Leidenschaft für das Zeichnen, Illustrieren und Karikieren aus. Auch privat beherrscht er virtuos das Zusammenspiel aus analogen und digitalen Stiften um Gedanken und Bilder auf Papier oder digitale Speichermedien zu bannen. Durch seine Weiterbildung zum Visual Facilitator wurde in ihn wieder die Idee des eigenen Comics geweckt, die seit seiner frühsten Jugend in ihm schlummerte.

Angeregt durch die intensiv geführten Diskussionen rund um das Thema Klimawandel und die bizarren Widersprüche daraus, entstand eine erste Serie von Cartoons, die sich diesem ernsten Thema auf humoristisch und sarkastische Art und Weise anzunähern versucht und dem Betrachter einen Spiegel zur Selbstreflexion vorhält.

Mit seinem Erstlingswerk "Klimaheuchler" aus der Reihe "Satirische Gedanken" realisiert Markus-Alexander Metz seinen Jugendtraum vom ersten eigenen Comic. Genauer gesagt handelt es sich dabei um ein Buch mit einer Ansammlung von Cartoons.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Digitalismus + Covid -19 =?«

Leseprobe vom

Digitalismus + Covid -19 =?

tredition


In Anbetracht der aktuellen Situation, hier: Digitalismus + Covid-19, soll eine genauere Betrachtung durch Karikatur und Text einen zusätzlichen Blick auf reale Gegebenheiten werfen.

---

Der Karikaturist

Horst-Josef Denzau, geb. 1949, Düsseldorf

Tätigkeiten: Freie Malerei und Grafik

Karikaturen

Firmenzeichen

Texte, Autor

Auftragsarbeiten

eingetragene Markenzeichen

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lucias  Abenteuer«

Leseprobe vom

Lucias Abenteuer

tredition


Durch Wälder, über Berge, hinter Autos und mit dem Zug versuchen Lucia und ihre Tierfreunde hinter das Geheimnis zu kommen. Werden Sie es schaffen?

---

V.C. Schmitt wurde in einen kleinen Ort Namens Duas Igrejas in Portugal 1985 geboren.

Aufgewachsen ist sie allerdings bis zum 14en Lebenjahr im Süden Portugals, unweit vom Meer.

Im August 1999 ging es dann nach Deutschland, wo sie erstmal die Sprache gelernt hat.

Gerne sieht sie sich zwischenzeitlich als "Tochter" beider Länder!

Nachdem sie die Ausbildung 2008 beendet hat, sammelte sie erstmal ein paar Berufsjahre bis sie

2016 Ihren Ausbilderschein gemacht hat.

Während dieser Zeit hat sie schon immer ein Hobby gehabt, die Fantasie!

Die Figuren sind allmählich entstanden und plötzlich war das erste Buch daraus entstanden.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Schneemann und die Maus«

Leseprobe vom

Der Schneemann und die Maus

tredition


Was geschieht, wenn der grosse Schneemann im Frühling schmilzt und sich durch ein winziges Loch in die Höhle einer reinlichen Maus schleicht? Und was tut die Maus, wenn eine Wasserlache am Boden plötzlich mit ihr spricht?

Ein Lese-, Vorlese- und Ausmalbuch für Kinder ab 4 Jahren

---

Pietro Del Campo wurde im November 1965 als drittes von vier Kindern in Belgien geboren. Sein Vater war Kapitän, später Hotelier. Die Mutter Serviertochter, später Malerin. Die Familie zog 1967 in die Schweiz.

Pietro Del Campo liebt seit jeher das Wasser und den Schnee - die endlose Weite der Meere und die steile Enge der Berge. Nach seinen Schuljahren war sein Leben - beruflich und menschlich - von Veränderungen und Wechseln geprägt. Nie hielt es ihn lange an einem Ort oder in einem Beruf. Nur der Geschichtenerzähler schlummerte als Konstante stetig in ihm. Wartete geduldig im Hintergrund auf den richtigen Moment, um nach vorne zu treten. Mit 'Penelopes Traum' veröffentlicht Pietro Del Campo seine erste Geschichte über die wahren Antriebe des Lebens. 'Samuel & Dolores' ist sein zweites Werk.

Pietro lebt mit seiner Familie in der Schweiz.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ein Schuss am Wörthersee«

Leseprobe vom

Ein Schuss am Wörthersee

tredition


EIN SCHUSS AM WÖRTHERSEE:

Künstleragent Hans Siegfried Felder verspricht der naiven "Miss Ernte" von Apperskirchen eine großartige Filmkarriere. Ihr "Talent" muss sie ihm allerdings erst beweisen. Seine eifersüchtige Sekretärin engagiert daraufhin einen Privatdetektiv (der zufälligerweise auch Felder heißt) um ihren Chef in flagranti zu erwischen. Aber erst als ein unbegabter schwuler Schauspieler dem Agenten Felder für eine Killerrolle vorsprechen will und ein echter Killer auftaucht, um den Detektiv Felder umzulegen, wird die Geschichte wirklich kompliziert.

Inkl. dreizehn Illustrationen und fünf mp3- download- Links zu Liedern der ErVolksRocker "Die Originellen Fernseer"

260 Seiten / 57.598 Wörter / 372.702 Zeichen

---

1954 in Wien geboren.

1980 - 1985 freiberuflich als Gesangssolist, Schauspieler, Kabarettist, Regisseur, Schriftsteller und Komponist tätig.

1985 - 2015 Mitglied im Wiener Staatsopernchor.

1988 TV-Sketches für "Harald & Eddi" und "s`Brettl".

1990 Co-Autor von zwei Nonsensbüchern der österr. Kabarettisten "Muckenstruntz & Bamschabl".

1996 - 2001 drei Theaterkomödien: "Ein Mann? Ein Mord?", "Tumor ist, wenn man trotzdem lacht!" und "Duo Infernale".

2002 - 2010 zwei Anekdotenbücher über den Chor der Wiener Staatsoper: "Und was machen Sie hauptberuflich?" & "Schuld ist immer nur der Chor".

2015 die Kriminalkomödie "Ein Schuss am Wörthersee".

2016 die Romanfassung zur Komödie "Ein Schuss am Wörthersee".

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tugendkette«

Leseprobe vom

Tugendkette

tredition


In friedfertigen und glücklichen Begegnungen von Menschen spielen gute Eigenschaften und Haltungen eine große Rolle. Jeder von uns möchte etwas Besonderes sein und als Mensch geliebt, geachtet und geschätzt werden. Die einen haben Glück, denn ihr Dasein allein führt dazu. Die anderen müssen viel dafür tun, sie müssen es sich verdienen. Jeder von uns wird in eine Situation hineingeboren. Die ersten Wege sind oft vorgezeichnet. Und dann kommen Tage, da können wir wählen oder auch nicht. Wer reich ist, möchte es bleiben. Wer arm ist, möchte am Reichtum teilhaben. Innerer Reichtum lässt Armut zu und innere Armut macht reich. Im Sprechen, Singen, Tanzen sind wir einfach Menschen, egal woher wir kommen. Doch eines ist uns immer gemeinsam: Wir träumen von einer besseren Welt. Jeder hat einmal diesen Traum oder diesen Wunsch. Und hier finden wir die kleinste Gemeinsamkeit, unabhängig von Familie, Herkunft, Charakter, Geld, Macht, Beruf, Religion, Weltanschauung, Partei, Politik, Recht, Bildung, Moral, Ethik, Lebensumstand oder persönlicher Meinung. Da uns allen gute, besondere, hervorragende Eigenschaften und Haltungen inne sind, wir tragen sie in uns, genau deswegen sollten wir diese Gemeinsamkeit wagen. Und eine Form dessen ist, die Tugendkette lebendig durch unser ganzes Leben schwingen zu lassen, damit der Frieden in der Einen Welt einen Klang hat, um zum Einklang in Vielfalt zu werden und zu sein. Wir verweilen im Vertrauten, wir wagen das Fremde und wir sehen, hören, fühlen, dass wir immer einander Mensch sind. So ist für jeden von uns jeder Tag ein neuer Anfang, denn es ist nie zu spät zum Gänseblümchenpflücken.

---

Beate-Maria Kirschner wurde 1967 geboren. Sie arbeitete in den Bereichen, Neurologie, Geriatrie, Psychiatrie, Psychotherapiepraxis, Erziehungsberatung, Kindeswohl, Arbeits-, Organisations-, Rehabilitationspsychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsförderung, Prävention, Management, Kommunikation, Psychopflege, Glaubenspflege als Diplom-Psychologin, Neuropsychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Gutachterin und ehrenamtlich. Diese Wege wurden von ihr bewusst gewählt. Aktuell orientiert sie sich ebenso im publizistischen Bereich, auch auf der Grundlage einer wirtschaftlichen, seelsorglichen und journalistischen Qualifizierung. Öffentlichkeitsarbeit, Aufklärung, Kritik, der Bezug zur Natur, zu Tieren, zu anderen Kulturen und Religionen sind ihr zur Meinungsbildung und Herzensbildung wichtige Anliegen. Musik hat für sie eine große Bedeutung, denn eine musikalische Untermalung der Gedanken, Handlungen und Empfindungen befreit die Seele und bindet sie in Freiheit.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rabbit-Boy«

Leseprobe vom

Rabbit-Boy

tredition | Rabbit-Boy


Archimedes Sullivan träumt davon, eines Tages ein Superheld zu sein. Dieser Traum ist gar nicht so weit hergeholt, ist doch seit Kurzem bekannt, dass es seit langer Zeit schon sogenannte Genträger mit Superkräften gibt. Und wo ließe sich besser ein Superheld sein als in seiner Heimat – dem Zentrum all dieser Superkräfte – Parondon? Als eines Tages sogar bei ihm so ein Gen ausbricht, steht seinen Träumen eigentlich nichts mehr im Weg – außer dass er seine Kräfte einfach nicht kontrollieren kann. Denn diese haben ein Eigenleben und entscheiden selbst, wann sie in Aktion treten. Doch da er unbedingt ein Superheld sein möchte, ist das für ihn kein Grund aufzugeben. Schon recht bald ergibt sich seine erste Chance dafür, als auf mysteriöse Weise seine heroischen Vorbilder einer nach dem anderen verschwinden ...

---

Lisa Darling schrieb schon als Teenager gerne: Kurzgeschichten, Gedichte und kurze Bücher. Das Schreiben ist bis heute eine ihrer Leidenschaften

geblieben. Nach dem Medienmanagement-Studium

hat sie sich als Sprecherin selbstständig gemacht und ist heute die Stimme von vielen spannenden Hörbüchern.

https://micromanweb.wordpress.com/

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Brustkrebs ... na und?«

Leseprobe vom

Brustkrebs ... na und?

tredition


Diagnose Brustkrebs – eine Diagnose, die jede Frau bis ins Mark erschüttert. Männer übrigens auch - und damit sind nicht nur die Männer gemeint, die zu der geringen Zahl der Brustkrebserkrankter gehören, sondern auch die Ehemänner/Partner der Frauen, die sich mit dieser Diagnose auseinandersetzen müssen. Als Angehöriger verspürt man das Gefühl der Ohnmacht, Helfen wollen, aber nicht wissen wie. Es ist ein unsichtbarer Gegner, gegen den man als Partner unmittelbar keine Chance hat, den man nicht Auge in Auge bekämpfen kann. Man(n) denkt, es trifft nur die anderen und nie einen selbst. Dabei erkranken statistisch gesehen im Saarland jeden Tag 2 bis 3 Frauen an Brustkrebs.

So ging es übrigens auch der Frau in diesem Buch – an einem Tag mit beiden Beinen im Leben stehen und sich topfit fühlen, am nächsten Tag den Boden unter den Füssen verlieren und als krank abgestempelt werden. Trotz aller Ängste während der Akutphase hat sie es geschafft, einen Umgang mit der Erkrankung zu finden, ihren Humor zu bewahren und nie den Mut und Optimismus zu verlieren.

Mit ihren Erfahrungen möchte sie anderen Betroffenen Mut machen und mit diesem Buch hat sie einen Weg gefunden, das Thema für sich aufzuarbeiten und letztendlich abzuschließen.

---

Alexandra Lieb wurde am 23. Januar 1971 in Freising geboren und wuchs in Neuburg an der Donau/Oberbayern auf. Seit 25 Jahren ist die hauptberuflich bei einem weltweit agierenden Unternehmen der Elektro- und Energietechnik beschäftigt, arbeitete über 10 Jahre in Nürnberg, bevor sie 2008 nach Saarbrücken zog.

Im Sommer 2011 erhielt sie die Diagnose Brustkrebs - ihre Erfahrungen mit der Erkrankung, der langwierigen Therapie und ihr eigener Umgang damit haben sie dazu bewogen, das Tabuthema aufzubrechen, um anderen Betroffenen und deren Angehörigen Mut zu machen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen