Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Basiswissen Bankenaufsicht«

Basiswissen Bankenaufsicht

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH


Warum werden Banken staatlich überwacht?Welche Institutionen spielen eine Rolle?Wer denkt sich die Vorschriften eigentlich aus?Und wie beeinflusst Regulierung die Geschäftsmodelle von Banken?

Das Buch beschreibt in verständlicher Sprache, wie die Bankenaufsicht in Deutschland und Europa funktioniert. Es gibt einen Überblick über das Zusammenwirken der wichtigsten Akteure und erläutert die wichtigsten Grundlagen und Instrumente der Bankenüberwachung.

Ein abschließendes Kapitel beleuchtet die jüngeren Tendenzen und Entwicklungen der Bankenaufsicht.

---

Yasmin Osman ist Redakteurin im Handelsblatt-Bankenteam in Frankfurt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Streitfall Betriebskosten - inkl. Arbeitshilfen online«

Streitfall Betriebskosten - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt durch die Abrechnung. Es liefert Informationen, um rechtliche Fallstricke der Betriebskostenabrechnung schon im Vorfeld zu beachten und zeigt Ihnen, welche Klauseln Sie schon in den Mietvertrag aufnehmen können. Außerdem erklärt es, was Sie im Streitfall tun können. Sie behalten den Überblick über die Vielzahl von Gesetzesänderungen und erhalten die aktuellen BGH-Urteile mit Erläuterung.

 

Inhalte:Was sind Betriebskosten? Was gehört dazu?Welche Betriebskosten dürfen auf den Mieter umgelegt werden?Was muss in einem Mietvertrag stehen? Welche Klauseln sind ein Muss?Abrechnungszeitraum: Rechnungen richtig zuordnen

Arbeitshilfen online:Musterbriefe, -formulare, -verträge

---

Heidi Schnurr ist Rechtsanwältin und Chefredakteurin. Seit vielen Jahren berät sie Vermieter in zahlreichen Fachpublikationen: Büchern, Newslettern, Online-Datenbanklösungen sowie als Autorin für Online-Portale. Hier steht sie ihren Lesern auch in einem Forum als Ansprechpartner zur Verfügung. Ihr Know-how, ihre Erfahrung sowie ihre verständliche und unterhaltsame Schreibweise haben sie zu einer der bekanntesten Vermieter-Anwältinnen gemacht.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Handbuch für die Verwalterpraxis - inkl. Arbeitshilfen online«

Handbuch für die Verwalterpraxis - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Nutzen Sie als WEG-Verwalter dieses Buch als praktisches Nachschlagewerk - von A wie Abrechnung bis Z wie Zwangsverwaltung. Der Autor klärt kompakt und verständlich wichtige Rechtsfragen und unterstützt Sie so bei den zentralen Verwalteraufgaben. Mit den zahlreichen Online-Arbeitshilfen sparen Sie Zeit und Nerven.

Inhalte:Abgrenzung von Gemeinschaftseigentum und SondereigentumBeschlüsse und Vereinbarungen der EigentümerversammlungKompetenzen des VerwaltungsratsWEG-Verfahrensrecht im Rahmen der ZivilprozessordnungAlle wichtigen Stichworte - von Beschlusssammlung, über Hausgeldabrechnung bis Wirtschaftsplan

Arbeitshilfen online:Musterbriefe, -beschlüsse und -formulareGesetzestexte

---

Peter-Dietmar Schnabel ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Er berät Hausverwalter, Wohnungseigentümer und Beiräte beim Haus- und Grundbesitzerverein Freiburg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schwierige Mietverhältnisse - inkl. Arbeitshilfen online«

Schwierige Mietverhältnisse - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Dieses Buch schützt Sie vor Fehlern. Es zeigt Ihnen, was sie tun können, damit Sie nicht auf insolvente Mieter, Querulanten oder Messies hereinfallen. Es gibt Tipps für die Mietersuche und die Vertragsgestaltung. Das Buch hilft, wenn es zu Problemen mit den Mietern kommt: Es zeigt Wege, um ein positives Verhältnis aufzubauen und die neuen rechtlichen Möglichkeiten nach der Mietrechtsreform zu nutzen.

 

Inhalte:Aktuelle Mietrechtsänderungen zum Thema Mietnomaden.Welche Vorsichtsmaßnahmen Vermieter ergreifen können.Beispiele aus der Rechtsprechung zu Problemfällen.Wenn nichts hilft: Gerichtsverfahren und Zwangsvollstreckung.Der Mieter ist insolvent - die Handlungsmöglichkeiten.

 

Arbeitshilfen online:Musterbriefe.Musterveträge.

---

Alexander Blankenstein ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Düsseldorf. Er ist Autor der Fachbücher "WEG-Reform 2007", "Wohnungseigentumsrecht für Verwalter" und "Lexikon Wohnungseigentum". Bei der Zeitschrift "Immobilienwirtschaft" ist er ständiger Mitarbeiter. Außerdem ist er Mitautor bei "Wohnungseigentum verwalten" sowie Autor von zahlreichen Publikationen zum Makler- und Wohnungseigentumsrecht und kann eine jahrelange Referenten- und Vortragstätigkeit vorweisen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Strategisches Management für die Wohnungs-und Immobilienwirtschaft«

Strategisches Management für die Wohnungs-und Immobilienwirtschaft

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Die Immobilienbranche hat gegenüber anderen Wirtschaftsbranchen stets ihre Besonderheiten: Ein Produkt, das zugleich Wirtschafts- und Sozialgut ist, und zahlreiche weitere Besonderheiten aufweist (lange Produktionsdauer, lange Amortisationszeiträume, geringe Elastizität von Nachfrage und Angebot u.a.), ein hochgradig regulierter Markt, intensive politische Aufmerksamkeit, ein hoher Anteil von kommunalen, staatlichen, gemeinnützigen und genossenschaftlichen Marktteilnehmern, besondere historische Traditionen. Dieses Buch beschreibt nun das strategische Management speziell für die Immobilienbranche und ihre Besonderheiten. Die Autoren kommen sowohl aus der Lehre als auch aus der Praxis - damit ist sowohl die systematische Darstellung als auch die praktische Umsetzungsmöglichkeit garantiert.

 

Inhalte:Ziele, Visionen, Werte, Kultur, Innovationsmanagement, Prognose- und EntscheidungstechnikenMietersegmentierung und MarktpositionierungProduktpolitik, Mieterakquisition und MarketingWertschöpfungsstrategien, ServicemanagementChange Management, Personalmanagement

---

Prof. Dr. Volker Eichener, ist Dozent der der Hochschule Düsseldorf für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Als Gründungsgeschäftsführer hat er das InWIS Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung aufgebaut und als Gründungsrektor und Geschäftsführer die EBZ Business School, die sich auf immobilienwirtschaftliche Studiengänge spezialisiert hat.

---

Dr. Alcay Kamis ist seit nunmehr 15 Jahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft tätig – davon 11 Jahre in leitenden Positionen. Dr. Kamis hat in seinen Unternehmen diverse Veränderungsprojekte initiiert, begleitet und erfolgreich abgeschlossen sowie maßgeblich an dem Organisationsumbau und der Organisationsentwicklung sowie Performancesteigerung mitgewirkt. Dr. Kamis ist zudem Lehrbeauftragter an der EBZ Business School sowie der EBZ Akademie, die sich auf immobilienwirtschaftliche Studiengänge spezialisiert hat.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hard facts Datenschutz in der Wohnungswirtschaft«

Hard facts Datenschutz in der Wohnungswirtschaft

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung werden ab Mai 2018 die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten EU-weit vereinheitlicht. Dies betrifft alle Unternehmen, auch Selbstständige und Freiberufler. Wer ab dem Stichtag die Vorgaben nicht einhält, riskiert Bußgelder in Millionenhöhe!

Welche Konsequenzen diese Änderung speziell für Wohnungsunternehmen bringt und welche Maßnahmen Sie konkret umsetzen müssen, erfahren Sie in unserem eBook "Hard facts Datenschutz für die Wohnungswirtschaft".

Halten Sie die neuen Regelungen ein und erhöhen Sie so das Vertrauen Ihrer Mitglieder und Mieter.

---

Fritz Schmidt, geboren 1959, Studium der Volkswirtschaftslehre. Ablegen der Berufsexamina für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Seit 1998 Geschäftsführer der WTS Wohnungswirtschaftliche Treuhand Stuttgart GmbH.

---

Harald Schweißguth (Diplom-Betriebswirt, GDDcert.) ist seit 30 Jahren in der Wohnungswirtschaft tätig. Nach dem BWL-Studium (Prüfungs-u. Treuhandwesen, Steuern) als Prüfer eines wohnungswirtschaflichen Prüfungsverbandes angestellt. Danach als Prokurist eines Wohnungsunternehmens mit Spareinrichtung und anschließend als Vorstand einer Genossenschaft beschäftigt. Seit 10 Jahren berät Herr Schweißguth im Auftrag eines Dienstleister für die Wohnungswirtschaft Wohnungsunternehmen als betriebswirtschaftlicher Berater und ist bei 40 Unternehmen, überwiegend in der Wohnungswirtschaft, als externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt.

---

Jan Heiner Hoffmann *1978, ist Diplom-Wirtschaftsjurist und lebt im Siegerland.Er verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Datenschutzberatung und -Problemlösung bei kommunalen Wohnungsunternehmen und Wohnungsbaugenossenschaften, insbesondere aus seiner Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter

---

Herr David Hummel, geboren 1987 studierte Immobilienwirtschaft und ist seit 2015 bei der WTS Wohnungswirtschaftliche Treuhand Stuttgart GmbH vorwiegend im Bereich Datenschutz und Innenrevision tätig.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die erfolgreiche Steuerkanzlei«

Die erfolgreiche Steuerkanzlei

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH


Die Steuerberatungsbranche sieht sich einem tiefgreifenden Wandel gegenüber. Digitalisierung und Automatisierung, der drohende Wegfall der Steuerberatervergütungsverordnung, die erwartete Öffnung des deutschen Steuerberatungsmarktes für ausländische Berater und der wahrscheinliche Wegfall der Kapitalbindung führen zu sinkenden Umsätzen.

Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, wird seine Kanzlei strategisch ausrichten, unternehmerischer denken und besser organisiert sein müssen. Fundiert, praxisorientiert und unterhaltsam erläutert der Autor, wie die erfolgreiche Steuerkanzlei der Zukunft aufgestellt sein muss und beleuchtet dabei Themen wie:Digitalisierung und AutomatisierungMitarbeiterbindung und -neugewinnungKunden-ManagementKanzleiorganisationMarketing und Empfehlungen

Zudem liefert er wertvolle Impulse für die Gestaltung einer modernen Kanzlei, die gewinnorientiert auf die Zukunft ausgerichtet ist und durch einen hohen Kanzleiwert weiterhin eine stabile Altersvorsorge darstellt. Am Ende jedes Kapitels gibt der Autor konkrete Handlungsempfehlungen für den Kanzleiinhaber und seine Mitarbeiter.

---

Patrik Luzius ist Steuerberater und Diplom-Betriebswirt mit eigener Kanzlei in Mainz. Zusätzlich zur klassischen Steuerberatung ist er bei Existenzgründungen, Unternehmensanalysen, Ratings, Bankgesprächen und im Controlling als Unternehmensberater gefragt. Sein ambitioniertes Kanzlei-Konzept gibt er seit 2015 als Trainer an Berufskollegen weiter. Dazu entwickelte er ein Kanzleioptimierungsprogramm. Mehr dazu unter www.patrikluzius.com.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die erfolgreiche Steuerkanzlei«

Die erfolgreiche Steuerkanzlei

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH


Die Steuerberatungsbranche sieht sich einem tiefgreifenden Wandel gegenüber. Digitalisierung und Automatisierung, der drohende Wegfall der Steuerberatervergütungsverordnung, die erwartete Öffnung des deutschen Steuerberatungsmarktes für ausländische Berater und der wahrscheinliche Wegfall der Kapitalbindung führen zu sinkenden Umsätzen.

Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, wird seine Kanzlei strategisch ausrichten, unternehmerischer denken und besser organisiert sein müssen. Fundiert, praxisorientiert und unterhaltsam erläutert der Autor, wie die erfolgreiche Steuerkanzlei der Zukunft aufgestellt sein muss und beleuchtet dabei Themen wie:Digitalisierung und AutomatisierungMitarbeiterbindung und -neugewinnungKunden-ManagementKanzleiorganisationMarketing und Empfehlungen

Zudem liefert er wertvolle Impulse für die Gestaltung einer modernen Kanzlei, die gewinnorientiert auf die Zukunft ausgerichtet ist und durch einen hohen Kanzleiwert weiterhin eine stabile Altersvorsorge darstellt. Am Ende jedes Kapitels gibt der Autor konkrete Handlungsempfehlungen für den Kanzleiinhaber und seine Mitarbeiter.

---

Patrik Luzius ist Steuerberater und Diplom-Betriebswirt mit eigener Kanzlei in Mainz. Zusätzlich zur klassischen Steuerberatung ist er bei Existenzgründungen, Unternehmensanalysen, Ratings, Bankgesprächen und im Controlling als Unternehmensberater gefragt. Sein ambitioniertes Kanzlei-Konzept gibt er seit 2015 als Trainer an Berufskollegen weiter. Dazu entwickelte er ein Kanzleioptimierungsprogramm. Mehr dazu unter www.patrikluzius.com.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bankbilanz nach HGB«

Bankbilanz nach HGB

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH


Die Bilanzierung von Banken und Finanzdienstleistungsinstituten unterliegt einer Reihe von speziellen Vorschriften.

Das praxisorientierte Buch beleuchtet die komplexen Themen, darunter:Ansatz- und BewertungsvorschriftenBilanzierung einzelner Bankgeschäfte und umwandlungsrechtliche Umstrukturierungen Institutsspezifische Regelungen zur KonzernbilanzierungAktuelle Fragestellungen zur Bilanzierung von Handelsbeständen, strukturierten Produkten und Finanzderivaten

---

Direktor im Bereich Finanzen der IKB Deutsche Industriebank AG, Düsseldorf

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Geschäftsfeld Ruhestandsplanung - inkl. Arbeitshilfen online«

Geschäftsfeld Ruhestandsplanung - inkl. Arbeitshilfen online

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Das Buch unterstützt Finanzvermittler bei der richtigen Beratung der Zielgruppe 50plus. Es zeigt, welche Wünsche und Ängste die Zielgruppe bewegen und wie auf diese richtig eingegangen werden kann. So gelingt es, sich in einem wachsenden Markt als Ruhestandsspezialist zu etablieren. Die Autoren sind erfahrene Finanzberater und stellen die verschiedenen Beratungskonzepte vor: Vermögensaufbau und Grundabsicherung, Ruhestandsplanung, Vermögensübertragung und den Umgang mit Immobilien. Zahlreiche Beratungs- und Berechnungsbeispiele erläutern, wie Sie den Erwartungen und Bedürnissen der Zielgruppe gerecht werden.

Inhalte:Ruhestandsplanung: attraktives Geschäftsfeld und Win-win-Situation für Kunden und BeraterVerhaltenspsychologische Barrieren der Kunden: Ängste abbauenDer Beratungsprozess in der Ruhestandsphase und Abgrenzung der Ruhestandsplanung von der AltersvorsorgeVorsorge- und Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung, Unterhaltspflichten, Erb- und SchenkungssteuerrechtVersicherungs-, Kapitalanlage- und Immobilienlösungen für den Ruhestand

---

Dr. Wolfgang Kuckertz ist Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG, lehrt an der FH Kaiserslautern und ist Mitglied in diversen IHK-Prüfungskommissionen und DIHK-Arbeitskreisen.

---

Ronald Perschke ist Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) und Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG.

---

Frank Rottenbacher ist Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG und seit 2010 Mitglied im Fachbeirat der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

---

Daniel Ziska ist Steuerberater und Aufsichtsratsvorsitzender der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen