Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Heiße Sommer oder doch Hitzewelle?«

Leseprobe vom

Der Heiße Sommer oder doch Hitzewelle?

tredition


Da unsere Regierung viel von Hitzewelle spricht, ebenso auch die Medien verbunden mit dem Klimawandel, steht in diesem Buch alles darüber drin, wie sich der Heiße Sommer in Hitzewelle umgewandelt hat.

---

Ich bin Freischaffende Autorin mit Beratungsfunktion zu den Themen Jugendamt und Kindererziehung, Die Beratung führe ich aus der Betroffenenperspektive durch. Ich bin Mama eines Kindes und wohne in Erfurt. Ich schreibe gerne Bücher und Berate gerne.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »ER und die neue Gesellschaft«

Leseprobe vom

ER und die neue Gesellschaft

tredition | ER


Wir werden in Zukunft wieder eine gottgläubige, paradiesische Gesellschaft erschaffen. Es hat sie in früheren Zeiten schon gegeben. Durch den Einfluß des materialistischen Strebens, wie heute, wo alles nach dem Geldverdienen ausgerichtet ist, sind wir in diese abhängige Bahn abgerutscht. Nun müssen wir uns alle an den eigenen Kragen packen und beginnend bei der Zeugung eines neuen Wesens, in der Schwangerschaft und Stillzeit der Mütter, sowie Ausbildung wieder ein gottgläubiges, harmonisches Leben für unseren Nachwuchs aufbauen.

---

Volker von Schintling-Horny ist am 11.01.1938 in Liebenburg Kreis Goslar als sechstes von sieben Kindern geboren. Nach der Schul- und Lehrzeit als Landmaschinen-Schlosser studierte er mit Abschluss Dipl. Ing. Schon immer wollte er wissen, was in der Welt vor sich ging. Dabei wurde klar, dass „Mutter Erde“ durch Bienen-Energien geholfen werden kann. Weiter wird die klassische Barockmusik als Seelenspeise gepflegt. Alt werden muss gelernt sein, darum bei tredition eine Anleitung „Gymnasium der Reife“, wie man ohne Arzt und ohne Pillen ein Leben glücklich beenden kann. Wer kein Imker ist, kann die gleichen All-Kraft-Energien auch mit Steinsetzungen bündeln. Mutter Erde können wir ganz einfach durch das Aufstellen von Steinkreisen jeder Größe helfen. Darum ruft der Autor jedermann auf, die oft herumliegenden Steine zu Kreisen zu ordnen. So wie unser Schöpfer auch nichts herumliegen lässt, sondern die Sterne und vor allem unsere Erde täglich wieder ordnet. Heinrich Sannemann hat dazu viele Ratschläge aufgezeigt, die der Autor mit der Herausgabe seiner Schriften nun jedem zugänglich macht. Kraftorte können von jedermann mit Steinkreisen erzeugt werden und helfen damit allen Lebewesen, so auch „Mutter Erde“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Als die Euphorie und das Grauen mit der Psyche ins Bett stieg«

Leseprobe vom

Als die Euphorie und das Grauen mit der Psyche ins Bett stieg

tredition


Ein weiteres Buch mit der Frage: Der Mensch, Tier oder Genie, befasst sich mit vielen Fragen in Form von Geschichten, wie sich Glücksgefühle und vermeintliche Überlegenheit gegenüber anderen, schnell in tiefes Grauen verwandelt. Die Menschheit in der Zwiespalt mit der Natur und sich selbst. Ob er wohl eine Fehlkonstruktion ist, oder einfach geistig nicht in der Lage, trotz allen teilweise genialen Erfindungen die richtigen Schlüsse zu ziehen? Fehlt ihm die Intelligenz die weitreichenden Zusammenhänge seines Tun‘s zu erkennen und das Wissen der vermeintlichen Forscher und Experten in deren Gesamtheit zu überblicken? Wer mit den Augen die Tatsachen aus allen Blickwinkeln beleuchtet, zweifelt sehr an vielen einseitigen eher finanzlastigen und egomanen Entscheiden die sich meist als falsche unfassbare Fehler und Irrtümer entpuppen.

---

Ich bin 70 Jahre alt, und durch COVID19 im Exil auf der französischen Insel La Reunion gelandet. Habe diese Buch unter sehr schweren Bedingungen zusammengestellt. War lange in Grafischen- und Werbeindustrie tätig. Viele Reisen und 20 Jahre Fussballtrainer, von den kleinsten bis zu erwachsenen Teams. Diese Tätigkeiten und immer offene Augen und Ohren, sowie die extreme Ablehnug von Unrecht, haben mir ein breitgefächertes Wissen des menschlichen Wesens vermittelt. Mit vielem Gutem. aber mit der ausserordentlichen Mehrheit von erstaunlicher Amoral und jedes ethischen Feingefühls, hat sich die Menscheit selbst in die heutige fast auswegslose Situation gebracht. Mein Anliegen ist darum auch den tausenden Menschen die ihre moralische Einstellung fürs Allgemeinwohl eingesetzt haben zu Danken. Ich selbst Ertappe mich immer wieder beim Gedanken, mich schämen zu müssen, einer der Generationen angehört zu haben, die unseren blauen Planeten dermassen geschändet hat.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Plot H. Heine  Extra«

Leseprobe vom

Der Plot H. Heine Extra

Mandamos Verlag UG (haftungsbeschränkt) | Der Plot H. Heine


Wie in "Kutusows Nachtwache" ("Der Plot H. Heine 4") werden zwei Bände mit Rembrandt Grafiken einer genauen Betrachtung unterzogen und ins Verhältnis zu gegenwärtigen sozialen, nationalen und internationalen Spannungen und Verwerfungen durch Rechtsverletzungen gesetzt. Die beiden Bücher von Marianne Bernhard scheinen eine Aufarbeitung von Revolutions- und Nachkriegswehen zu sein. Sie wurden von einem Stammbaum-, Verlags- und Kunstkenner in München der jungen Frau als Geschenk überreicht, die auf dem Cover zu sehen ist. Das Ereignis, das auf dem Bild festgehalten ist, fand 1970 in Hamburg im Baghdad Club statt, wo Hamburgs internationale Diplomatie und Kaufmannschaft sich ein Stelldichein gaben. Nach dem sogenannten Sechstagekrieg zwischen Israel und einigen arabischen Staaten wurde der Club ein öffentliches Restaurant, jedoch wenig später geschlossen. Der offizielle Grund: Der U-Bahn Bau Jungfernstieg. Tatsächlich nahm 1970 ein hochrangiger Syrer an der Feier teil, dessen regierende Verwandtschaft beschuldigt wurde, am Sturz von König Faisal beteiligt gewesen zu sein. Die Pächter des Clubs waren römisch-katholische Anhänger des Königs gewesen und vor dem dann folgenden nach syrischem Muster sozialistisch gefärbten Kassem Regime geflüchtet. 1970 wurde am Ballindamm in Hamburg Weltpolitik gemacht, ohne dass es in der Zeitung gestanden hätte. Die Rembrandt Grafiken reflektieren das. Die Vita von David Henry Thoreau "Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat" (Englisch "Civil Disobedience") liest sich wie die Bildunterschriften mitsamt Standortregisterbezeichnungen zu den Rembrandt Grafiken in "Der Plot H. Heine Extra". Thoreaus Buch ist zuerst 1967 (!) im Diogenes Verlag Zürich erschienen und trägt die Genrebezeichnung "Essay". In der zweisprachigen Ausgabe besorgte das Deutsch Walter E. Richartz, ein Name der in Köln einen besonderen Klang hat. Das Wallraff Richartz Museum ist eines der bedeutendsten weltweit. Die Frage nach der "Civil Disobedience" gegenüber Besatzern und Besetzern der Vergangenheit und Gegenwart, wie auch Hehlern und Stehlern scheint einer Klärung nahe.

---

Irene Pietsch, geborene Klein-Walbeck, ist Verfasserin von Sachbüchern, Dokumentationen, Reportagen, Erzählungen, Satiren, Romanen, „Faction“ und Lyrik. Darüber hinaus arbeitet sie als Illustratorin. Ihre Protagonisten bewegen sich gerne auf musischem Parkett. Ihre Romane und Erzählungen haben ohne Ausnahme authentische Hintergründe.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen