Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wer fürchtet sich vor Stephen King?«

Leseprobe vom

Wer fürchtet sich vor Stephen King?

Hannibal Verlag


Dieses Buch ist auch ein kompetenter Werkführer, der den Zugang zu den bedeutendsten Romanen und Kurzgeschichten des Autors eröffnet. Im Wechsel mit biografischen Kapiteln gibt der Autor kurze Inhaltsanrisse bis hin zum aktuellen Bestseller "Die Arena", die Lust auf die Lektüre machen. Bei den biografischen Kapiteln wird besonderer Wert auf Anekdoten und gut recherchierte Hintergrundfakten gelegt. "Meine Bücher sind das literarische Äquivalent eines Big Mac mit einer großen Portion Pommes", hat Stephen King einmal selbstironisch über sein Werk gesagt. Stephen King zählt zu den bekanntesten und meistverkauften Autoren der Welt: Weit über 50 Bücher hat er veröffentlicht, fast 40 abendfüllende Spielfilme entstanden nach seinen Romanen oder Drehbüchern. Aber wer verbirgt sich eigentlich hinter diesem literarischen Phänomen? Woher kommt Stephen King, wie hat er diesen unglaublichen Erfolg erreichen können?

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Perry Rhodan - Die Chronik Band 1«

Leseprobe vom

Perry Rhodan - Die Chronik Band 1

Hannibal Verlag


Die Romanserie PERRY RHODAN ist die erfolgreichste Science Fiction-Reihe der Welt.

Erstmals wird die Biografie dieser Serie nun als Buchreihe veröffentlicht. Band 1 schildert die Jahre 1961 bis 1974, als Verleger Rolf Heyne mit den Autoren Karl-Herbert Scheer und Walter Ernsting (besser bekannt als Clark Darlton) diese neuartige Science Fiction-Serie zu einem Erfolg in Deutschland, Japan, den USA, Holland und sogar in Israel machten.

Zahlreiche Anekdoten und Geschichten hat Autor Michael Nagula akribisch recherchiert und dokumentiert. Die Anekdoten um die Autoren, intime Blicke hinter die Kulissen des Moewig Verlages, die Aktivitäten der Fanclubs. Diese ungewöhnliche Biografie einer Romanserie wird ergänzt durch wichtige Meilensteine in der Romanhandlung, die der Chronologie des Buches folgen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hello, Friends!«

Leseprobe vom

Hello, Friends!

ECW Press


An honest memoir about life, family, and baseball from the longtime, legendary Toronto Blue Jays radio broadcaster

For 36 years, Jerry Howarth ushered in eternal hope each spring and thrived in the drive of each fall as the voice of the Toronto Blue Jays. In 1982, the lifelong avid sports fan joined Tom Cheek as full-time play-by-play radio announcer for the Blue Jays, and for the next 23 years, “Tom and Jerry” were the voices of the franchise. Jerry became part of the fabric of a nation and a team, covering historic moments like the rise of the Blue Jays through the 1980s that culminated in back-to-back World Series Championships in 1992 and 1993. His Hall of Fame–worthy broadcasting career has been nothing short of legendary. When Jerry retired in February 2018, the tributes poured in and made one thing perfectly clear: Toronto baseball would never be the same.

Howarth brings together thoughts on life, family, work, and baseball. Featuring stories about everyone from Dave Stieb, Jack Morris, Duane Ward, Roberto Alomar, and Joe Carter to John Gibbons, Edwin Encarnacion, Josh Donaldson, and the late Roy Halladay, Hello, Friends! is a must-read for sports fans everywhere.

---

“Howarth’s book will entertain baseball aficionados and especially delight Blue Jays fans.” — Publishers Weekly

“Jerry Howarth is a Canadian national treasure and his story is tremendously inspiring. As joyful a person as I've ever met, Jerry made friends with millions of baseball fans during his long career and brought his warmth, humor, insights and descriptions into their living rooms. Readers of his story will have a further opportunity to revel in his positive outlook on life as well as countless fascinating memories.” — Eric Nadel, Texas Rangers radio broadcaster

“Whether it was Blue Jays closer Tom Henke saying ‘Hellllllo, friends!’ when Jerry Howarth walked down the aisle on a team charter, an opposing player near the batting cage, or a 12-year-old self-broadcasting his sandlot game to his buddies, ‘Hello, friends!’ became Howarth’s trade mark. In fact, the two words are greeted with the same warmth and familiarity from coast to coast in Canada.” — Bob Elliott, sports journalist

“For four years I was privileged to sit alongside Jerry — master storyteller, consummate professional, exemplary broadcaster. Now fans can pull up a chair and enjoy the excerpts from my partner, mentor, and friend.” — Joe Siddall, Blue Jays broadcaster

“There HE goes but here he stays. Fortunately, Jerry and Mary and their boys came north to our country. That was truly a positive for the Blue Jays and baseball fans across Canada from coast to coast.” — Brian Williams, Olympics commentator

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »This Team Is Ruining My Life (But I Love Them)«

Leseprobe vom

This Team Is Ruining My Life (But I Love Them)

ECW Press


Steve Dangle’s incredible odyssey, from self-starting Leafs lover to sports-media star

How do you turn ranting about hockey into a career? Steve “Dangle” Glynn is a YouTuber, podcaster, and sports personality from Toronto, who managed to turn a 16-second online rant about the Maple Leafs into a career in sports media. From video blogging in his parents’ house at 19 to yelling on televisions across Canada at 28, Dangle has been involved with some of the most important sports companies in the country.

In between tales of Steve’s adventures, both online and off, This Team Is Ruining My Life is also a kind of how-to (or how-not-to) guide: in an ever-evolving media landscape, sometimes you have to get creative to find the job you want. This is Steve Dangle and his accidentally on purpose journey through sports media so far.

---

“Folks always say to me, ‘When Coach’s Corner is on, no one in our house is allowed to talk.’ I reply, ‘Neither am I.’ Now I find myself hushing my own household when Steve is on. Steve says he’s taken a page from us, but I know it’s novel. Enjoy.” — Ron MacLean, Coach’s Corner

“A wonderful look at the rickety ladder to success in sports media and how one can invent their own way of climbing it. Revel in Steve’s journey from irritated Leafs fan yelling into a webcam to irritated Leafs fan yelling into much more expensive cameras.” — Greg Wyshynski, senior NHL writer, ESPN

“A hilarious, inspiring account of how a kid who could barely skate managed to navigate a turbulent period in the Canadian media industry to become one of the most unique voices in our sport.”  — Chris Johnston, senior hockey writer, Sportsnet

“It’s strange to call a 30-year-old a trailblazer, but that’s what Steve Dangle is. He carved his way into the broadcasting world by taking his own unique, loud, and crazy path.”— Ken Reid, bestselling author and co-anchor, Sportsnet Central

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »London Calling«

Leseprobe vom

London Calling

HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Annette Dittert 2008 als Korrespondentin der ARD in London ihre Zelte aufschlägt. Nach vielen Jahren beruflichen Nomadentums weiß sie sofort: Hier will ich bleiben. Während ihrer vielen Jahre in der britischen Hauptstadt hat sie im Fernsehen nicht nur über Politik, Kultur und Königshaus berichtet, sondern auch immer wieder über die Eigenarten der Engländer im Allgemeinen und der Londoner im Speziellen. In ihrem Buch erzählt sie sehr persönlich über das Leben in dieser wunderbaren Stadt: über die Leidenschaft zu ihrem Hausboot namens Emilia, über das Prinzip des englischen Sich-Durchwurschtelns, über Straßenkünstler, gentrifizierte Stadtteile, den Bären Paddington – und natürlich den Brexit, der das Lebensgefühl in der Metropole auch für sie ganz persönlich verändert hat.

---

»Wunderbares Buch, lesenswert nicht nur für den Anglophilen.«

---

»ein Buch über Lebenskunst und Nachhaltigkeit«

---

»Reizende Trotzreaktion«

---

»Mit viel Liebe zum Detail zeichnet sie in ihrem Buch ›London Calling‹ das bunte Milieu der britischen Hauptstadt nach.«

---

»Die Sprache des Buches ist lebendig, der Ton meist liebevoll und am Ende weiß man mehr über die Stadt an der Themse und das Land als zuvor.«

---

»(...) ein tiefer (...) Blick in die englische Seele.«

---

»(...) Liebeserklärung an die kauzigen Insulaner. (...) Da die Autorin ihre Erlebnisse auch immer wieder mit einem gehörigen Schuss (Selbst-)Ironie würzt, ist das Ganze nicht zuletzt ein überaus dienlicher Reiseführer.«

---

»(...) eine zauberhafte und informative Liebeserklärung (...)«

---

»(...) Ditterts warmer und mitunter leicht spöttischer Stimme begegnet man nun in dem Buch London Calling wieder.«

---

»Liebeserklärung an London«

---

Annette Dittert ist Auslandskorrespondentin und Filmemacherin für die ARD, wo sie über mehrere Jahre das Morgenmagazin moderierte und seit 2001 als Korrespondentin u. a. in Moskau, New York und Warschau tätig war. Von 2008 bis 2015 berichtete sie für die ARD aus der britischen Hauptstadt, eine Aufgabe, die sie zum 1. Januar 2019 wieder neu aufgenommen hat. Die Wahl-Londonerin lebt und arbeitet auf ihrem Hausboot in Little Venice.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen